Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003

Diskutiere Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003 im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhrenwerkstatt; Hallo, kennt jemand den Preis für eine neue Lünette (plus Austausch) für eine Omega Planet Ocean (232.30.46.21.01.003) ?. Ich habe da einen...
#1
Stingray_1

Stingray_1

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
202
Ort
bei Hamburg
Hallo,

kennt jemand den Preis für eine neue Lünette (plus Austausch) für eine Omega Planet Ocean (232.30.46.21.01.003) ?.

Ich habe da einen unschönen Kratzer drauf.

Ich wüßte es nicht besser und würde direkt bei Omega anfragen und wahrscheinlich erstmal Tränen in die Augen bekommen,
ABER evtl, kennt hier jemand einen Weg um günstiger an eine Original Lünette (plus Austausch) zu kommen...???

Das austauschen des 'nur' Inlays aus dem 'Zubehörhandel' kommt für mich nicht in Frage.


MfG
Stingray
 
#2
dr.-hasenbein

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
330
Ort
Bei den 4 Stadtmusikanten
Das ist doch das Keramik-Inlay !? Die gibts eh nicht einzeln sondern nur zusammen mit der ganzen Lünette. Hier im Forum verkauft oder verkaufte ein Member seine für die 42er PO "zum Selbstkostenpreis" von 400€
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
Stingray_1

Stingray_1

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
202
Ort
bei Hamburg
Das ist doch die Keramik-Lünette !? Die gibts eh nicht einzeln sondern nur zusammen mit der ganzen Lünette.
Hier im Forum verkauft oder verkaufte ein Member seine für die 42er PO "zum Selbstkostenpreis" von 400€
Hi,

Danke für den Hinweis.

Dass es 'nur' die ganze Lünette gibt ist mir klar. Die 232.30.46.21.01.003 ist aber die 45,5mm Variante...


MfG
 
#4
wowa80

wowa80

Dabei seit
28.09.2014
Beiträge
142
Ort
OWL
Hallo Stingray, kannst du mal ein Foto von dem Kratzer zeigen ? Evtl. kann man den Kratzer beseitigen, hatte ich auch mal an der Keramiklünette.
 
#5
P

Pommes

Dabei seit
28.11.2012
Beiträge
1.752
#6
Stingray_1

Stingray_1

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
202
Ort
bei Hamburg
Ich habe 'auf die schnelle' nur ein mittelmäßiges Handyfoto...

...ich weiß, man könnte auch mit dem Kratzer 'leben'..
Bei dem Preis einer neuen Lünette (ich kenne inzwischen den Preis...) werde ich das wohl auch müssen ;-)
 

Anhänge

#7
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
13.192
Ort
Wien
Hast Du die geflext?
Zeig gscheita Bilda, vielleicht ist das gar kein Kratzer, nur Materialabrieb vo Fremdkörper.
 
#8
wowa80

wowa80

Dabei seit
28.09.2014
Beiträge
142
Ort
OWL
Bist du sicher das es ein Kratzer ist ? Könnte es vielleicht ein Materialaufrieb sein ? Bei mir war das so. Ich habe den vermeintlichen Kratzer mit einem Radiergummi weggerieben, es gibt die mit der roten und blauen Seite, einfach mit der blauen Seite wegradieren.
 
#9
xeper

xeper

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
2.002
Wollte ich auch gerade vorschlagen. So einen Kratzer habe ich in Keramik noch nie gesehen.

Auch mit einem mehrere Jahre alten Smartphone kann man sehr gute Fotos machen. Warum nicht mal ein kleines bisschen Mühe geben, wenn man hier Antworten erwartet?
 
#10
Stingray_1

Stingray_1

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
202
Ort
bei Hamburg
Ich habe die Uhr SO gebraucht gekauft UND wusste von dem 'Kratzer', der Preis war dementsprechend fair.
Mir war klar, daß wahrscheinlich eine neue Lünette auf mich zukommt, ich wusste nur nicht was sie kostet...

MfG
 
#13
dr.-hasenbein

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
330
Ort
Bei den 4 Stadtmusikanten
Schreib doch noch den Preis für die Lünette samt Inlay. Das hilft dann auch jenem, der hier im Forum die Suche bemüht ;-)

Das mit dem Materialaufrieb kenn ich auch zu gut, von Metallgürtelschnallen am weißen Waschbecken :oops::wand:
 
#14
Stingray_1

Stingray_1

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
202
Ort
bei Hamburg
ALSO...

nun mir besseren Bildern...

Das mit dem Radiergummi hat nichts gebracht, danach sah es immer noch SO aus... (bei der 50 auf der Lünette)..
PlanetOceanBefore (1 von 1)-2.jpg


ALLERDINGS...

mit meinem Dremel, einer GANZ weichen Schwabbelscheibe und etwas Dialux blau sieht es jetzt SO aus... :klatsch:
PlanetOceanAfter (1 von 1).jpg

...der entscheidende Hinweis von euch war das es kein Abrieb sondern wahrscheinlich nur Aufrieb ist, denn das stimmte am Ende...!!

Vielen Dank noch einmal für eure hilfreichen Tipps !.

UND der Preis für eine neue Lünette liegt im Moment wohl so bei ca, 495,- EUR (ist aber nicht verifiziert..).


MfG
Stingray
 
#15
wowa80

wowa80

Dabei seit
28.09.2014
Beiträge
142
Ort
OWL
Ist doch super, erst hast du eine Uhr günstiger erworben und jetzt hast du den Kratzer weg.
Ich freu mich für dich.
 
#18
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
13.192
Ort
Wien
Hoffentlich hast Du das Glas abgedeckt;-)
Sonst ist die Beschichtung futsch:lol:
 
#20
R

raketenwurm

Dabei seit
22.06.2018
Beiträge
181
Dass Du das polieren drauf hast bezweifle ich ... Man sieht deutlich, dass Du die Entspiegelung des Glases auch "wunderschön" mit erwischt hast, wenn es nicht wider Erwarten Fett oder komische Spiegelungen sein sollten. Extrem bei 2 und mäßig bei 10 Uhr. Jetzt hast Du eine neue Baustelle, die nicht so sehr viel günstiger wird als die Tauschlünette.

Meine ehrliche Meinung? Es sieht beschissen aus. Warum macht man sowas an einer 5k-Uhr, wenn man sich nicht auskennt?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003

Kosten für Original Lünette - Omega Planet Ocean 232.30.46.21.01.003 - Ähnliche Themen

  • EU will Kosten für Postversand drücken

    EU will Kosten für Postversand drücken: Eine gute Nachricht für alle, die Uhren grenzüberschreitend versenden bzw. kaufen: http://orf.at/#/stories/2418932/ Wünsche gutes Gelingen...
  • Tudor - Kosten für Revision beim Hersteller?

    Tudor - Kosten für Revision beim Hersteller?: Guten Morgen zusammen! Hat jemand Erfahrungen, was Tudor hier im Schnitt verlangt? Vielen Dank vorab, Markus
  • Omega Kompletter Unterhaltsservice Kosten für SMP MidSize

    Omega Kompletter Unterhaltsservice Kosten für SMP MidSize: Liebe Freunde! :) Hier würde ich gern die Gelegenheit nutzen, ein mögliches Vorhaben einmal theoretisch zu evaluieren. Zur Zeit denke ich...
  • Kosten und Möglichkeit für Kronentausch

    Kosten und Möglichkeit für Kronentausch: Ihr Lieben, wiedermal habe ich eine Frage an die Erfahrenen: Ich habe eine defekte Dugena Handaufzugsuhr erworben. Es ist die Krone...
  • Kosten für eine Revision - Worauf kann ich mich einstellen ?

    Kosten für eine Revision - Worauf kann ich mich einstellen ?: Hallo liebe Forianer, Ich spiele mit dem Gedanken, mir die erste Vintage Uhr zuzulegen. Nun ist mir da ein schöner Bullhead Chrono von Citizen...
  • Ähnliche Themen

    Oben