Kommentar in der Wirtschaftswoche zur Apple Watch

Diskutiere Kommentar in der Wirtschaftswoche zur Apple Watch im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo zusammen, in der Wirtschaftswoche habe ich einen Kommentar zu neuen Apple Watch entdeckt. Es sind keine News, weshalb ich es hier...
#1
M

Maischibuzz

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2012
Beiträge
1.321
Ort
Kurpfalz
Hallo zusammen,

in der Wirtschaftswoche habe ich einen Kommentar zu neuen Apple Watch entdeckt. Es sind keine News, weshalb ich es hier einstelle.

Es geht um eine Revolution im Uhrenmarkt und die Totsagung der klassischen Armbanduhr insbesondere der Mechanischen. Deren Uhrenhersteller nur noch von einer Gruppe von Nostalgikern leben können.

Was meint ihr dazu?
 
#2
H

Hr. L

Guest
Die breite Masse sieht Uhren schon heute als reines Modeaccesoir... Ich denke, dass diese Zielgruppe auch weiterhin ihre Modequarzer kaufen wird...

Hochwertige Mechanische Uhren werden doch eher von Leuten gekauft, die sich auch rudimentär für das Thema interessieren (warum sonst eine ungenauere Uhr für mehr Geld kaufen) und diese werden sicher nicht sagen: Juhe, die Applewatch ist da, jetzt kann ich alle meine Seiko, Mido, Rolex etc. oder sogar Vintage-Schätze wegwerfen!!

Ich denke, die Applewatch wird bei den Smartphone"jüngern" ein Erfolg, aber KEIN Substitutionsprodukt zur normalen Armbanduhr
 
#4
charlielima

charlielima

Dabei seit
29.11.2013
Beiträge
279
Ort
NRW
Totgesagte leben länger...

Dazu fällt mir nur eins ein:
Die Quarz-Krise. 8-)

Trends wird es immer wieder geben, und die sog. Smartwatch ist einer dieser Trends, auf den eine Zielgruppe aufspringen wird. Die Liebhaberei zu mechanischen Uhren wird meiner Meinung nach jedoch in unsere Folge-Generationen tradiert werden - auch, wenn die Zahl der Uhrenliebhaber sich verringern wird.
 
#5
A

articus

Guest
Ich glaube dass die Apple Watch das Segment hochwertiger mechanischer Uhren kaum beeinflussen wird - sie ist ja auch nur ein Kleincomputer im Uhrenformat nicht wirklich eine Uhr...
 
#6
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
2.670
Ort
Deutschland
Viele Leute benutzen keine Uhr mehr, Smartphones werden als Uhr,Terminkalender,Spiegel,Taschenlampe,Kompass...... und dank der vielen Apps noch für andere Zwecke benutzt.

Smartwatches werden einige Fans finden wie Digitale Uhren es vor Jahrzehnten bereits getan haben.
 
#7
N

Nichtsnutz

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
189
Ich glaube eher das es den Uhrenmarkt beleben wird. Man wird wieder mehr (junge) Leute mit "Uhren" sehen. Sind hald dann Multifunktionsuhren, aber eben auch Uhren. Grade bei den Kids ist die Armbanduhr doch fast schon verschwunden und durch das Handy ersetzt worden.
Hochwertige Armbanduhren werden dadurch kaum beeinträchtigt werden.

Gruß
Alex
 
#8
M

Maischibuzz

Themenstarter
Dabei seit
22.02.2012
Beiträge
1.321
Ort
Kurpfalz
@ Uhrologe Klaus: Den Thread den Du verklinkt hast, bezieht sich auf einen Artikel in der "Welt". Hier geht es um einen Kommentar in der "Wirtschaftswoche", in dem der Kommentator ganz klar Stellung bezieht und einen Siegeszug der Apple Watch herbeiruft..
 
#9
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.450
@ Uhrologe Klaus: Den Thread den Du verklinkt hast, bezieht sich auf einen Artikel in der "Welt". Hier geht es um einen Kommentar in der "Wirtschaftswoche"...
Aber wenn Du Dir die Beiträge hier mal durchliest, dann sind das inhaltlich die gleichen wie in dem von mir genannten Thread. Letzten Endes ist es das gleiche Thema, um das es geht. Von daher hättest Du den Artikel auch in dem genannten Thread verlinken können.
 
#10
ludicree

ludicree

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
3.087
Es geht um eine Revolution im Uhrenmarkt und die Totsagung der klassischen Armbanduhr insbesondere der Mechanischen.
Was meint ihr dazu?
Sollen ihr bei Foxconn von armen Sklaven zusammengedengeltes Gadget mit 1000% Marge drauf erstmal wasserdicht kriegen... dann noch mal melden.

Ach ja, und mal Steuern zahlen und nicht nur international vermeiden. Dann nähern sich Zahlen und Aktienkurs ganz schnell dem realen Wert an.
 
#11
S

Stepr

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
571
@ludicree
Bei 1,3 Mio Mitarbeiter arbeitet Foxconn nicht nur für Apple. Komisch, dass die trotzdem immer wieder in diesen Zusammenhang gebracht werden. Woran das wohl liegt?

VG
Stepr
 
#12
H

hZti

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
33
Dann wird es hoffentlich bald billige Automatik u. Quarzuhren geben, immer her damit :klatsch: :P
 
Thema:

Kommentar in der Wirtschaftswoche zur Apple Watch

Kommentar in der Wirtschaftswoche zur Apple Watch - Ähnliche Themen

  • DER UNTERGANG, Apple Watch, incl. Kommentar vom Führer...

    DER UNTERGANG, Apple Watch, incl. Kommentar vom Führer...: Es begaben sich einst im fernen Dusseldorf, im Tal derer zu Swarovskis, ein Esel ein Nacktmull und eine Ente...ach nee, den Spruch wollte ich mir...
  • Besuch in der Hublot Boutique. Classic Fusion Black Magic! Ein Kommentar.

    Besuch in der Hublot Boutique. Classic Fusion Black Magic! Ein Kommentar.: Also liebe Hublot-Freunde, war heute mal in der Hublot Boutique und habe mir mal die Classic Fusion zeigen lassen. Zu Hublot-Freunden gehöre ich...
  • Omega Speedmaster (Pro) an JB-Champion bzw. Meshband - Bitte Fotos / Kommentare

    Omega Speedmaster (Pro) an JB-Champion bzw. Meshband - Bitte Fotos / Kommentare: Hallo Jungs und Mädels, Ihr kennt diese Fotos sicherlich alle und ich muss sagen, dass ich von Beginn an (seitdem ich mich mit der Speedy Moon...
  • Kaufberatung Sub bei eBay - kurzer Kommentar zum Preis bitte....

    Kaufberatung Sub bei eBay - kurzer Kommentar zum Preis bitte....: Bitte gebt ein kurzes Statement zum Preis dieser Sub ab: Original Rolex Submariner Date Ref. 16800 aus 1983 faded grey | eBay
  • kein kommentar

    kein kommentar: http://www.stupidedia.org/stupi/Kot
  • Ähnliche Themen

    Oben