Koha: Wundersame Regulierung

Diskutiere Koha: Wundersame Regulierung im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Da habe ich mir vor kurzem per ebay günstig eine NOS Koha zugelegt (mit Peseux 7040 Handaufzugskaliber); und siehe da, als ich sie ausprobierte...
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Da habe ich mir vor kurzem per ebay günstig eine NOS Koha zugelegt (mit Peseux 7040 Handaufzugskaliber); und siehe da, als ich sie ausprobierte, ging sie ca, 1/2 Stunde vor. Ne, nicht pro Tag: nach nicht einmal 2 Stunden!!!

Unglaube, neues Stellen, neuer Vergleich: dasselbe Phänomen.

Ich mach den Deckel auf (ih, leider mit kleiner Schramme als Ergebnis, bin abgerutscht!), schaue nach irgendetwas Regulierbarem, bewege das einzige, was nach Regulierungsmöglichkeit aussieht, rein gefühlsmäßig ein klein wenig in eine ebenfalls rein gefühlsmäßig erahnte Richtung. Und das Ergebnis?

Ich kann's eigentlich immer noch nicht glauben; aber seit vier Tage läuft sie innerhalb einer Minute genau (nicht pro Tag; insgesamt - mehr kann ich nicht sagen; ist ne 2-Zeiger-Uhr)! Wow, was ein Dusel!

Gruß, eastwest
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Wie soll ich das denn zeigen?

eastwest
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Ach sooooooooooooooo. Ja, die Bilder muß ich erst noch machen! :roll:

Gruß, eastwest
 
Paul

Paul

Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
282
Ort
BOT/VB
@ eastwest: Das nenne ich einen Zufallstreffer :D oder begnadete Uhrenhände...freut mich, dass Du es selbst einregulieren konntest :-D
Jetzt zeig uns das gute Stück mal...

Beste Grüße

Paul
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Sorry, immer noch kein Photo; aber die Uhr ist (mit täglich einmal aufziehen - nein, striehl, auf-, nicht ausziehen) immer noch im Limit der Minute; dh. auf jeden Fall mal nicht über 10 sec./Tag. Finde ich gut!

Gruß, eastwest
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Hallo Eastwest,

es könnte imho durchaus so gewesen sein, daß die Spirale verklebt war und sich durch das Verstellen am Rücker wieder befreit hat. Einen Vorgang von 1/2 h in 2 h liegt eindeutig auserhalb des per Rücker einstellbaren Bereiches. Der, die Uhrmacher sollen mich bitte korrigieren liegt höchsten im Bereich von +/- ein paar Minuten am Tag (wenn überhaupt).

Das wäre zumindest mein Erklärungsversuch. :wink:

Gruß,

Axel
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Hallo Axel,

könnte gut sein! (Dann hätte ich vielleicht gar nichts verstellt und bloß "bewegt"!)

Gruß, eastwest
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Spät, aber endlich doch: ein Bild der Koha - meiner einzigen mit Milanaise-Band.

kohanoblesser58zh.jpg


Und läuft immer noch gut, wenn ich sie aufziehe. :oops: :wink:

eastwest
 
eastwest

eastwest

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Da muß ich schauen; wart mal: 34,5 mm Kantenlänge. War 'ne freudige Überraschung, als sie kam, denn beim Angebot stand 32 mm, was dann doch arg klein gewesen wäre.

Gruß, eastwest
 
Thema:

Koha: Wundersame Regulierung

Koha: Wundersame Regulierung - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Volltreffer im An-und Verkauf- Waagbalkenuhr: Hallöchen liebe Forumsgemeinde und Freunde der Wanduhren, heute bin ich sehr erfreut was, meiner Meinung nach sehr seltenes, vorzustellen. Berlin...
7982G-C Roter Stern Solo - vermutlich doch noch nicht meine letzte Einzeigeruhr: Eines meiner Hobbys ist das Vermessen von Einzeigeruhren. Ich habe ein Messsystem entwickelt, mit dem ich die Abweichung der ablesbaren Uhrzeit...
Vorstellung: Jaeger-LeCoultre Master Minute Repeater in Titan (164T450): Liebe Kollegen, nach längerer Abwesenheit von diesem Forum wollte ich den nun zunächst letzten Feiertag nutzen, um etwas beizutragen und meinen...
Hart aber fair - DEKLA Turbulenz v.2 Pro mit Magnetfeldschutz und gehärtetem Gehäuse: Prolog Wer erinnert sich nicht an den letzten Teil der Indiana Jones Tetralogie, in dem Harrison Ford nur knapp einer Atomexplosion im Inneren...
Auguste Reymond Springende Stunde Alle guten Dinge sind 3: Kurz vor meinem diesjährigen Sommerurlaub möchte ich euch noch eine Uhr vorstellen, unter dem Motto: Alle guten Dinge sind Drei: Auguste...
Oben