Knopfloch-Uhr

Diskutiere Knopfloch-Uhr im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich habe nun wieder einmal die Zeit gefunden mich meinem Hobby zu widmen. Ich habe vor längerer Zeit ein interessantes Uhrwerk vom "Verwerter"...
A_Tolkmitt

A_Tolkmitt

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2015
Beiträge
49
Ort
Bayern
Ich habe nun wieder einmal die Zeit gefunden mich meinem Hobby zu widmen.
Ich habe vor längerer Zeit ein interessantes Uhrwerk vom "Verwerter" erworben.

KU Werk d.jpg KU Werk b.jpg KU Werk.jpg
Imerhin mit Incabloc Stoßsicherung und Schraubenunruh - und - Bezeichnet 17 JEWELS , SWISS

Nachdem ich das Uhrwerk gereinigt und auf Gangenauigkeit geprüft habe, wollte ich die Uhr wieder komplettieren
KU Werk c.jpg

Mit der freundlichen Unterstützung der Goldschmiedemeisterin Kerstin Lind http://www.goldwuerfel.de/ habe ich mir passende Gehäuseteile anfertigen lassen.
KU Teile.jpg zwei neue Gläser und die Gehäuseteile von der Goldschmiedemeisterin zusätzlich zum Zifferblattglas habe ich ein Schauglas für das Uhrwerk vorgesehen

Hier im Zusammengebauten Zustand
P1010100.jpg Sehr schön zu sehen die Sternfassung der vier Diamanten im Achtkant Altschliff

P1010103.jpg wie vorgesehen kann man nun das Uhrwerk durch ein Schauglas betrachten

Hier am Revers
KU Revers.jpg KU Revers h.jpg

Und hier die Größe im Vergleich zu einem Streichholz
P1010108.jpg

Nicht das man das wirklich braucht aber doch eine Kuriosität...
P1010105.jpg

vielleicht gibt es ja einen Interessierten, der hier etwas zur Geschichte und den Herstellern von Knopflochuhren beitragen kann?
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.929
Schöne Uhr und schön restauriert.

Anscheinend existieren zwei unterschiedliche Gattungen von Knopflochuhren.

Einerseits so wie die von Dir vorgestellte, hier eine von (wenn man den Angaben glauben darf) 1880 mit Schlüßelaufzug

https://auktion.catawiki.de/kavels/12202519-24-a-merletti-knopflochuhr-um-1880

Und hier eine, deren Band ins Knopfloch geknüpft, aber in der Werbung auch als Knopflochuhr bezeichnet wird:

AK_12004038_gr_1.jpg

https://www.ansichtskarten-center.de/1000-berlin-knopflochuhren-taschenuhr-werbung-hans

Grüße
Günter
 
A_Tolkmitt

A_Tolkmitt

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2015
Beiträge
49
Ort
Bayern
Danke Günter
Nun die von 1880 ist ja tatsächlich im Knopfloch zu tragen. Aber das Gewicht am Revers? Mal abgesehen, daß das Tragen am Revers generell äußerst unpraktisch ist (wie liest der Träger denn die Zeit ab?) wird diese Uhr von 1880 wohl eher wie ein Klotz am Hals...
Aber die aus dem Spezialhaus ist ja nur mit der Uhrkette im Knopfloch befestigt also eher eine Frackuhr mit kürzerer Kette. Aber eine tolle Uhrreklame "Sportfesch und Neu" find ich einen gelungenen Webeslogan.

Grüße Andreas
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.598
Ort
Eurasburg
Hallo Andreas,

zur Geschichte der Knopflochuhr kann ich leider nichts beitragen, aber dein Exemplar gefällt mir sehr gut. Wirklich etwas Besonderes und sehr ansprechend restauriert.

Gruß

Badener
 
A_Tolkmitt

A_Tolkmitt

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2015
Beiträge
49
Ort
Bayern
Vielen Dank für eure Beiträge

Nun die von 1880 ist ja tatsächlich im Knopfloch zu tragen. Aber das Gewicht am Revers? Mal abgesehen, daß das Tragen am Revers generell äußerst unpraktisch ist (wie liest der Träger denn die Zeit ab?) wird diese Uhr von 1880 wohl eher wie ein Klotz am Hals...
Hierzu habe ich einen Beitrag auf: ***Ulrich Bretscher's Pocket Watch Page*** gefunden:
Wofür wurden Knopfuhren benutzt?
Sicherlich als Spielzeug - Sie waren Neuheiten um Freunde zu beeindrucken. Obwohl; sie könnten eine Alternative für Armbanduhren gewesen sein. Sehr wahrscheinlich wurden sie in einem Hemd- Manschetten - Knopfloch getragen, was dem Betreiber erlaubte, die Zeit gut zu lesen. Sicherlich waren sie nicht auf dem Revers der Jacken getragen, wie es oft vorgeschlagen wird. Wenn ja, dann könnte die Zeit nur von einem Gegenüber gelesen werden.

Im Internet finde ich eher historische Modelle meist vor 1900 datiert - leider ohne Herstellerangaben. Wobei das bei meiner Uhr verbaute Werk nach 1928 zu datieren ist (1928 wurde der Incabloc erfunden). Ich vermute also eine neuzeitliche Wiederauflage. Aber auch das originale Gehäuse muß aus Edelmetall gefertigt gewesen sein, da die Uhr ja wie viele andere Taschenuhren bei einem Goldaufkäufer gelandet war...

Ich würde mich sehr freuen, hier mehr über die Geschichte und Hersteller zu erfahren.
Viele Grüße Andreas
 
kintaro

kintaro

Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
578
Das ist mal ein tolles Projekt. Das Ergebnis ist klasse Geworden, die Uhr gefällt mir sehr und ist ein kleines Kuriosum. Danke fürs zeigen.
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.833
Ort
92272 Hiltersdorf
Ich bin (fast) Sprachlos! Eine tolle Uhr mit exzellentem Können wieder zu Laufen gebracht. Einfach super!

Der Neid springt mir aus jedem Knopfloch:super:
 
U

uhrenkel

R.I.P.
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
477
Hallo Tolkmitt,

Gratulation zu Deiner Kuriosität und besonders auch zu deren Restauration. Durch Deine sehr schöne Vorstellung hat sich auch ein sehr interessanter Thread entwickelt.

Einen kleinen Kommentar kann ich noch beisteuern:

Das Werk Deiner Uhr ist nicht rund, sondern in Tonnen-Form. Es gab für Armbanduhren verschiedene Formen und diese Werke werden deshalb auch ganz allgemein als "Form-Werk" bezeichnet. Das Werk Deiner Knopfloch-Uhr ist also ein kleines Kaliber für eine Damen-Armbanduhr; solche kleinen Kaliber wurden von mehreren Herstellern angeboten.

Wer der Hersteller des Werkes war, kann ich Dir nicht sagen, aber vermutlich kann Dir Badener dabei helfen. (Badener kennt sich hervorragend bei der Bestimmung der Werke aus. Vermutlich solltest Du ihm dafür auch noch die Maße nennen.)

Knopfloch-Uhren habe ich noch in keinem Katalog der großen Anbieter wie Junghans, Arctos, oder Laco gesehen, deshalb ist sehr schwer zu sagen, wer Deine Knopfloch-Uhr gemacht hat. Das könnte aber einer der kleinen auf Uhren und Schmuck spezialisierten Hersteller in Pforzheim gewesen sein: Dort gab es es mehrere Nischen-Anbieter z.B. auch für Frackuhren, Jägeruhren etc.



Danke für´s Zeigen!

Uhrenkel
 
A_Tolkmitt

A_Tolkmitt

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2015
Beiträge
49
Ort
Bayern
Danke Uhrenkel,
Das Werk ist 15,2 mm x 13 mm klein - könnte ein AS 1677 sein.

Viele Grüße,
Andreas
 
U

uhrenkel

R.I.P.
Dabei seit
08.02.2008
Beiträge
477
Hallo Andreas,

ich habe in meinen Unterlagen nun doch einen Hersteller für Knopflochuhren gefunden: Die Provita Uhrenfabrik (Fr. Schnurr OHG) bot auf einer Messe im Jahr 1957 solche Uhren an. Und interessant: in gleicher (Werk-)Größe wurden auch Schmuckuhren, Auto-Schlüsselbunduhren, Ringuhren, Golfuhren, Miniatur-Stiluhren usw. hergestellt. Du siehst, die unterschiedlichsten Uhren- insgesamt bot Schnurr auf dieser Messe 600 verschiedene Uhrenmodelle mit der Werkgröße 3,25 Linien bis 13,0 Linien an. Die Uhren wurden laut Firmenangabe sogar in 84 Länder (!) exportiert.

Ich weiß nun nicht, ob Schnurr alle Werke seiner Uhren selbst hergestellt hat und ob Deine Uhr ursprünglich von der Provita-Uhrenfabrik gewesen ist. Klar erscheint mir aber, dass das heutige Gehäuse die ursprüngliche um Längen hinter sich lassen dürfte. Du hast wohl ein Goldschmiedin in der Verwandtschaft ...

Uhrenkel

Uhrenkel
 
Thema:

Knopfloch-Uhr

Knopfloch-Uhr - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Taucher Uhr, Schwarz, nicht schwer, oder?

    Kaufberatung Taucher Uhr, Schwarz, nicht schwer, oder?: Hallo zusammen, Obwohl es ziemlich einfach erscheinen würde, habbe ich bis jetzt nur paar gefunden von dennen ich nicht 100% überzeugt bin. Ideal...
  • Selbstbelohnung... Titan am Arm, Titan in der Hüfte: Steinhart Nav.B Uhr Dual Time Titanium

    Selbstbelohnung... Titan am Arm, Titan in der Hüfte: Steinhart Nav.B Uhr Dual Time Titanium: Moin liebe Uhren-Liebhaber! Heute mache ich mich auch mal daran Euch eine Uhr vorzustellen. 2010 wurde ich durch einem guten Freund auf die...
  • Steinhart - Lederolle braun für 3 Uhren

    Steinhart - Lederolle braun für 3 Uhren: Die ist ja mal cooooooooool! Lederolle braun für 3 Uhren - Zubehör - Accessoires (Steinhart Watches - exklusive Uhren für Liebhaber)
  • [Verkauf] Seiko Automatik Uhr mit Silikon Armband SRPC59K1

    [Verkauf] Seiko Automatik Uhr mit Silikon Armband SRPC59K1: Hallo, ich verkaufe meine Seiko Automatik, die ich Ende August bei Amazon gekauft habe. Die Uhr habe ich ab und an im Büro getragen. Sie ist in...
  • [Verkauf] 5 Vintage-Uhren für Bastler Sammler 4 x Automatik 1 x Handaufzug

    [Verkauf] 5 Vintage-Uhren für Bastler Sammler 4 x Automatik 1 x Handaufzug: Ich bin ein privater Verkäufer und kein gewerblicher Anbieter! Dies ist ein Privatverkauf! Liebe Uhrenfreunde, nachdem ich mich nicht mehr mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben