Knick in der Unruh

Diskutiere Knick in der Unruh im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, da heute mein Glasboden angekommen ist, (der auch noch nicht passt :evil:) hab ich meine Uhr geöffnet und hab gemerkt, wie in der Unruh...
  • Knick in der Unruh Beitrag #1
B

BuranWillie

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2007
Beiträge
146
Ort
Rastatt
Hallo,

da heute mein Glasboden angekommen ist, (der auch noch nicht passt :evil:-) hab ich meine Uhr geöffnet und hab gemerkt, wie in der Unruh (das ist doch das Teil, das sich ständig hin- und herbewegt) zwei Knicke sind! Also wollt ich mal fragen, was so eine Reparatur denn kostet.

Danke im Voraus!
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #2
Z

Zeitmessinstrumente

Gast
Wenn die zwei knicke am ende der Spiralfeder sind ist das in Ordnung und muß so sein.

Gruß Markus
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #3
B

BuranWillie

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2007
Beiträge
146
Ort
Rastatt
Also ja, sie sind ganz außen von der Spirale und im Abstand von etwa 1mm.
Aber ist es schlimm, wenn man es bei aufziehen spürt?
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #4
Z

Zeitmessinstrumente

Gast
Dann sitzen die Knicke genau da wo sie sein sollen :wink:

Was du beim aufziehen spürst hat nichts mit der Spiralfeder zu tun. Vielleicht ist deine Aufzugswelle etwas krumm oder an dem Aufzugsrad oder Kupplungstrieb ist ein fehler.

Gruß Markus
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #5
B

BuranWillie

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2007
Beiträge
146
Ort
Rastatt
Aber ist dann so ein Fehler schlimm? Die Uhr läuft ganz normal, aber sollte ich sie dann trotzdem abchecken lassen? Bleibt dann nurnoch die Frage wo, denn hier bei mir hat kein Uhrmacher Bock, an der Uhr was zu machen.
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #6
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.445
Ort
Bayern
BuranWillie schrieb:
Hallo,

da heute mein Glasboden angekommen ist, (der auch noch nicht passt :evil:-) hab ich meine Uhr geöffnet und hab gemerkt, wie in der Unruh (das ist doch das Teil, das sich ständig hin- und herbewegt) zwei Knicke sind! Also wollt ich mal fragen, was so eine Reparatur denn kostet.

Danke im Voraus!

Diese "Knicke" in der Feder der
UNRUHE-FEDER(!),
die sind normal und die müssen so sein!
Die dürfte Jede so haben.

Die Aufzug(!) - Uhrfeder, die ist ganz woanderes...
=>
Kannst den Puls wieder runter fahren! : - )

Gruss,
BB
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #7
Z

Zeitmessinstrumente

Gast
Ich nehme an es geht um deine Buran...
Dann dürfte das gar kein schlimmer fehler sein. Die Modelle haben das schonmal. Ist halt alles etwas gröber und robuster gebaut :-D
Solange es dich nicht stört, laß es so wie es ist. Wenn du dir sorgen machst: zu mir schicken. Ich bin zwar kein Uhrmacher aber an einem russischen Werk kann man auch gut mit Hammer und Meisel arbeiten. :lol2: Kleiner Scherz am Rande...

Gruß Markus
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #8
B

BuranWillie

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2007
Beiträge
146
Ort
Rastatt
Danke für die beruhigenden Antworten, aber weil ich so neugierig bin:
Wofür sind diese Knicke da?
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #9
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
BuranWillie schrieb:
Danke für die beruhigenden Antworten, aber weil ich so neugierig bin:
Wofür sind diese Knicke da?

Hallo erst mal.

Russische Werke haben durchweg eine Flach-Spirale. Das sollte dann so aussehen, wie auf dem Bild unten. Ohne Knicke.

molnja1kopiezy3.png


Bei Breguet-Spiralen mit nach innen gebogener Endkurve sind diese(leichten) Knicke beabsichtigt. Das nach innen biegen des Spiralendes zum Spiralanfang sorgt für eine gleichmäßigere Schwingungsamplitude. Das wiederum bringt bessere Gangwerte.

Gruß

Tourbi
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #10
Z

Zeitmessinstrumente

Gast
Russische Werke haben durchweg eine Flach-Spirale. Das sollte dann so aussehen, wie auf dem Bild unten. Ohne Knicke.

Sorry, aber auch bei den Russischen Flachspiralen ist eine Endkurve mit den Knicken kurz vor dem Rückerzeiger vorhanden. Erst dadurch ergibt sich der höhere Abstand zwischen den letzten beiden Windungen, welche man auf deinem Bild sehr sschön sehen kann. Nur die Knicke sind bei deinem Bild durch den Unruhkloben verdeckt.

Gruß Markus
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #11
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Zeitmessinstrumente schrieb:
Russische Werke haben durchweg eine Flach-Spirale. Das sollte dann so aussehen, wie auf dem Bild unten. Ohne Knicke.

Sorry, aber auch bei den Russischen Flachspiralen ist eine Endkurve mit den Knicken kurz vor dem Rückerzeiger vorhanden. Erst dadurch ergibt sich der höhere Abstand zwischen den letzten beiden Windungen, welche man auf deinem Bild sehr sschön sehen kann. Nur die Knicke sind bei deinem Bild durch den Unruhkloben verdeckt.

Gruß Markus

Ich meinte ja, dass man den Knick nicht sehen sollte.
Bei den 3133 ist das aber bei allen sehr schön zu sehen. :oops:
Beim nächsten mal mach ich die Augen auf. :shock:

Tourbi
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #12
B

BuranWillie

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2007
Beiträge
146
Ort
Rastatt
Bei mir sehen die Knicke genau so aus:

Poljot_3133.jpg


Ist also alles in Ordnung...
 
  • Knick in der Unruh Beitrag #13
BBouvier

BBouvier

Gesperrt
Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.445
Ort
Bayern
Jau!

Alles im grünen Bereich! :-)

BB
 
Thema:

Knick in der Unruh

Knick in der Unruh - Ähnliche Themen

[Erledigt] Unruhe für Uhrwerk Revue cal.31: Hallo an alle , Suche Unruhe für Uhrwerk Revue caliber 31, evtl Revue caliber 30. Ich habe Taschenuhr Vertex mit Uhrwerk Revue cal.31, untere...
SW 200-1 5min Vorgang: Hallo liebe Forenmitglieder! Bei meinem Werk SW 200-1 (verbaut in einer Steinhart) trat folgender Defekt auf: zunehmende Geräusche beim...
Verbindungsglied Didun Royal One: Hallo, Gemeinde, ich hoffe, dass ich hier richtig bin mit meinem Problem: Bei meiner Didun Royal One hat sich der obere Verbindungsstift zwischen...
Omega 40.6 l Unruh: Hallo Zusammen Ich sah auf YouTube wie alte Taschenuhren gewartet werden und dachte mir ''vielleicht sollte ich ein neues Hobby anfangen'', nun...
PUW 1561 - Unruh arbeitet nicht mehr: Hilfe! Gott, wie ich mich hasse! Habe es wohl gestern mal wieder geschafft eine Uhr zu zerstören. Was ist passiert: Der GOTTVERDAMMTE...
Oben