Kleiner Fehler bei meiner neuen Junkers-Uhr

Diskutiere Kleiner Fehler bei meiner neuen Junkers-Uhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Sehr geehrte Forumskollegen, ich habe mich schon öfters auf eurem Forum umgeschaut und bin froh, jetzt auch ein Mitglied zu sein. Ich habe...
S

Sebdude

Gast
Sehr geehrte Forumskollegen,
ich habe mich schon öfters auf eurem Forum umgeschaut und bin froh, jetzt auch ein Mitglied zu sein.
Ich habe folgendes Problem und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Vor ein paar Tagen ersteigerte ich einen neuen Junkers-Chrongraphen bei eBay und bin auch soweit zufrieden, aber mich stört ein kleines Detail: Der Stundenzeiger des Chronographen lässt sich nicht exakt auf die Indexe bringen. Am besten, ihr seht es euch selbst an:


Ich wohne in Wien und ich weiß nicht, ob es sich auszahlt, die Uhr nach Deutschland zu schicken oder ob ich einfach zum Uhrmacher gehen soll. Weiß jemand, wie viel das in etwa kosten würde?
Ich weiß, dass das überhaupt etwas pedantisch ist, da ja kein wirklicher Fehler vorliegt. Trotzdem denke ich, dass eine neue Uhr nicht so aussehen darf.
Mit freundlichen Grüßen,
Sebastian Pokorny
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Bei Quarz-Chronos gibt es da einen Trick, mit gezogener Krone die Drücker zu betätigen. Aber dummerweise habe ich vergessen, wie genau. Und zweitens weiß ich nicht, ob das auch beim Stundenzeiger funktioniert.

Ich hoffe, hier gibt es welche mit besserem Gedächtnis,

Gruß, eastwest
 
S

Sebdude

Gast
Ich habe das auch schon probiert, aber beim Drücken springt der Zeiger stundenweise, hat also keinen Sinn. Aber trotzdem vielen Dank.
 
P

pille2k5

Gast
das würd mich allerdings auch annerven! hast du auch beide auszugspositionen der krone probiert? eigentlich sind die da feiner eingestellt, d.h der zeiger sollte nicht sofort ne stunde springen
 
S

Sebdude

Gast
Ja, sollte er nicht tun, aber leider ist es so. Ist nicht mein erster Chronograph, aber der erste, der so schlecht angebrachte Zeiger hat. Sollte bei Junkers eigentlich nicht sein.
 
S

Sebdude

Gast
Danke, ich werde einmal vorbeischauen. Wüsste vielleicht jemand, wie viel das kosten könnte?
 
S

Sebdude

Gast
Ich habe noch einmal den eBay-Händler kontaktiert und er zeigte mir, wie ich die einzelnen Chrono-Felder genauer einstellen kann. Also ist der Zeiger jetzt auf der richtigen Position.
Ich danke für alle Eure Meldungen
MfG Sebastian
P.S.: Was haltet ihr eigentlich von der Uhr bzw. von Junkers-Uhren im Allgemeinen?
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.586
Ort
nähe Wien
ist ne gute marke, haben ein paar schöne mechanische fliegeruhren, die quartz sind auch gut verarbeitet, nur solltest nicht zuviel bezahlen bei ebay dafür.
 
Thema:

Kleiner Fehler bei meiner neuen Junkers-Uhr

Kleiner Fehler bei meiner neuen Junkers-Uhr - Ähnliche Themen

Uhren-Sammel-Fehler: Hallo allerseits, auf HODINKEE ist derzeit wieder mal ein Artikel zum Thema “Anfängerfehler beim Uhrensammeln”: In-Depth: Twelve More Mistakes...
Kaufberatung Uhr als Belohnung und "nächster Schritt": Hallo liebe Uhrenfreunde, nachdem mein letzter Uhrenkauf bereits über ein Jahr her ist, juckt es mich zur Zeit wieder gewaltig in den Fingern...
Welche Uhr solls sein?: Hallo, mich würde mal die Meinung der Community interessieren. Ich plane die Anschaffung eines Chronographen, es soll eigentlich ein Tricompax...
Junkers Eisvogel F13 ohne roten Keil: Hallo, Am jüngsten Adventsonntag beim Bummeln zufällig in dem Kaufhaus mit den Restposten zum Halbpreis gewesen, das mit "TK" beginnt und mit...
[Erledigt] Aragon Divemaster II mit Seiko NH35- Neu und komplett verklebt: Hallo ihr Lieben, ich verkaufe hier eine nagelneue, erst gestern gelieferte Aragon Divemaster II mit dem Seiko NH35 Werk. Leider ist es nicht...
Oben