Kleine Umfrage zu Rolex

Diskutiere Kleine Umfrage zu Rolex im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Gerne helfe ich mit bei deiner Datensammlung. Insbesondere, weil ich beim erstellen mehrerer wissenschaftlicher Forschungsarbeiten auch immer...
Balubaer

Balubaer

Dabei seit
07.10.2012
Beiträge
300
Ort
Freiburg im Breisgau
Gerne helfe ich mit bei deiner Datensammlung. Insbesondere, weil ich beim erstellen mehrerer wissenschaftlicher Forschungsarbeiten auch immer wieder auf ein möglichst großes N angewiesen war und bin. ;)

Über das Fragebogendesign könnte man natürlich diskutieren, insbesondere, weil, wie ja auch schon zuvor moniert, einige Antwortmöglichkeiten fehlen, wie auch potentielle Mehrfachnennungen. Dennoch, ich kenne das Design deiner Studie ja nicht, kann man aufgrund dieser Daten (sofern N ausreichend groß) bestimmt schon einiges ableiten, vielleicht ja auch „nur“ als Prä-Studie, um das letztendliche Design der eigentlichen Studie zu festigen.

Wie auch immer, ich wünsche dir viel Erfolg — und ggf. viel sachkundige Unterstützung aus der Statistikabteilung (P-Tests waren mir immer ein Gräuel :lol:)!
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.924
Gerade noch rechtzeitig erledigt, oder?
 
revvot

revvot

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
1.430
Ort
Siegerland
Ob Dir die Fragen bzw. Antworten weiterhelfen? Hat mir nicht viel Zeit gekostet also warum nicht.
 
Vyrus

Vyrus

Themenstarter
Dabei seit
17.09.2016
Beiträge
140
Ort
Großraum Nürnberg
Noch einmal vielen Dank, dass so viele sich entschlossen haben, mir bei der kleinen Umfrage zu helfen!
Ich will nochmal betonen, dass es sich hierbei nicht um eine repräsentative Studie oder Befragung handelt. Die Umfrage wird auch nicht zum Aufstellen von Thesen genutzt. Vielmehr werden herausgearbeitete Thesen innerhalb meiner Arbeit durch diese Befragung leicht untermauert.

Ich habe mich auch bewusst bei der kleinen Befragung für eine "Typische Auswahl" entschieden. Hintergrund dieser, ist die Auswahl Probanden anhand der psychografischen Marktsegmentierung. Die andere Alternative einer optimierten disproportionalen Schichtung hätte meine Arbeit gesprengt und es wäre das typische mit Kanonen auf Spatzen schießen gewesen. Meine angewendete Befragung, reicht für meine Zwecke völlig aus.
Ich bedanke mich trotzdem für die ganzen Ratschläge und Tipps.

Anbei möchte ich euch die Ergebnisse der Befragung zeigen, es gab insgesamt 500 Teilnehmer.
Gerne beantworte ich euch, falls ihr Fragen habt, diese gerne!
 

Anhänge

Zwackelmann

Zwackelmann

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
177
Die einzelnen Werte zu den Balken wären noch interessant bei den 500 Teilnehmern.
 
S-Navitimer

S-Navitimer

Dabei seit
29.01.2018
Beiträge
119
Ort
Rheinhessen
ich gehe mal von 20 Frauen aus und 5 Personen älter als 75....aber wie die Verteilung in den Gruppen ist, keine Ahnung
 
S-Navitimer

S-Navitimer

Dabei seit
29.01.2018
Beiträge
119
Ort
Rheinhessen
also circa angeben, so genau kann ich die Prozente nicht im Diagramm ablesen
 
U

Unruh2003

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
1.096
Habe gerade mitgemacht....war ich zu spät?
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.872
"Vielmehr werden herausgearbeitete Thesen innerhalb meiner Arbeit durch diese Befragung leicht untermauert."

Schade, das es anscheinend mal wieder nur darum ging eine vorgefertigte Meinung bzw Thesen zu stützen.

Kleine Umfrage zu Rolex

"Zumindest lässt sich so ein Ergebnis im Vorhinein durch eine bestimmte Fragestellung generieren, nur wie soll das Ergebnis aussehen um die Thesen der Arbeit zu stützen?"
 
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
835
Ort
Diaspora
Die Umfrage wird wohl kaum von wissenschaftlichem Nutzen sein.
Allein schon die Wahl der Versuchsgruppe und die nicht vorhandene Kontrollgruppe, sowie die durchwegs voreingenommenen Fragen und
Antwortmöglichkeiten lassen keine wissenschaftlichen Schlussfolgerungen zu.
 
Vyrus

Vyrus

Themenstarter
Dabei seit
17.09.2016
Beiträge
140
Ort
Großraum Nürnberg
@Steven Rogers Capt: Hast du neue Informationen dass die typische Auswahl kein Teil des bewussten Auswahlverfahrens mehr ist? Der Professor bei dem ich 2 Semester den Schwerpunkt Marktforschung belegt habe ist da anderer Meinung. Falls du da neue Erkenntnisse hast, gerne zu mir, ich werde diese an meinen Professor weiterleiten.
Weiterhin kann ich mich nicht erinnern gesagt zu haben, dass keine Kontrollgruppe existiert. Welche Fragen ich letztendlich in meiner Thesis verwende habe ich auch nicht erwähnt. Auf welcher Basis machst du fest, dass kein wissenschaftlicher Bezug bestehen kann, aufgrund meiner einzelnen Frage?
Bei der wahnsinnigen Hilfsbereitschaft dieses Forums wundere ich mich doch immer wieder über Einzelne, die es ohne jegliche Information dennoch immer besser wissen.
Falls du dich an der Umfrage beteiligt hast, danke ich dir ganz herzlich!
@dr.-hasenbein, für die Auswertung leider ja, dennoch vielen Dank fürs Mitmachen!!
 
Thema:

Kleine Umfrage zu Rolex

Kleine Umfrage zu Rolex - Ähnliche Themen

  • Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread)

    Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread): Hallo, ich würde mir gerne folgende Uhr kaufen. (Marke, Preis etc. erstmal unwichtig) Da ich jedoch keine Metallbänder mag, wollte ich mir...
  • Kleine, flache u. preiswerte Automatikuhr?

    Kleine, flache u. preiswerte Automatikuhr?: Ich bin auf der Suche nach einer Alltagsuhr (Autom.) für jeden Tag. Also eine schlichte Dreizeigeruhr ohne besondere Ausstattung. Wichtig ist die...
  • [Verkauf] Calvin Klein Infinite CK-K5S3414Y ETA 2824 Automatik

    [Verkauf] Calvin Klein Infinite CK-K5S3414Y ETA 2824 Automatik: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Calvin Klein", Ref. Infinite CK-K5S3414Y Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • Ein kleines Ratespiel für die Automatic-Profis

    Ein kleines Ratespiel für die Automatic-Profis: Was ist das?
  • Ähnliche Themen
  • Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread)

    Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread): Hallo, ich würde mir gerne folgende Uhr kaufen. (Marke, Preis etc. erstmal unwichtig) Da ich jedoch keine Metallbänder mag, wollte ich mir...
  • Kleine, flache u. preiswerte Automatikuhr?

    Kleine, flache u. preiswerte Automatikuhr?: Ich bin auf der Suche nach einer Alltagsuhr (Autom.) für jeden Tag. Also eine schlichte Dreizeigeruhr ohne besondere Ausstattung. Wichtig ist die...
  • [Verkauf] Calvin Klein Infinite CK-K5S3414Y ETA 2824 Automatik

    [Verkauf] Calvin Klein Infinite CK-K5S3414Y ETA 2824 Automatik: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine "Calvin Klein", Ref. Infinite CK-K5S3414Y Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • Ein kleines Ratespiel für die Automatic-Profis

    Ein kleines Ratespiel für die Automatic-Profis: Was ist das?
  • Oben