Kleine + flache mechanische Uhr?

Diskutiere Kleine + flache mechanische Uhr? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Ich habe dieses Forum gestern gefunden und mich gerade angemeldet. Ich besitze seit einigen Jahren einen Fortis Fliegerchronograph...
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
Hallo!

Ich habe dieses Forum gestern gefunden und mich gerade angemeldet.


Ich besitze seit einigen Jahren einen Fortis Fliegerchronograph mit einem Valjoux 7750 in einem 35 mm (Fortis schreibt wohl eher 34 mm) Gehäuse. Höhe der Fortis beläuft sich auf 14,5 mm.

Bezahlt habe ich damals für meine Fortis von privat (sie war tadellos!) 1200,- DM, also 600,- Euro. Der NP lag da bei ca. 1980,- DM.

Da ich genau das Gegenteil eines Bodybuilder bin :roll: , mußte das kleine Gehäuse sein!



Jetzt möchte ich mir gerne eine weiter mechanische, entweder Handaufzug o. Automatik, gönnen.

Diesmal soll sie aber auf keinen Fall eine solche Bauhöhe aufweisen.
Sie darf auch nicht größer als 35 mm im Durchmesser sein.

..... und am besten "kaum was kosten & einen guten Ruf haben".

Damit scheint es auch schon schwierig mit der Auswahl zu werden?!?

Habt Ihr ggf. Vorschläge für mich, die passen könnten?

Momentan fällt mir nur sowas wie die Fortis Flieger Automatik mit dem Eta 2824-2 - Referenz: 620.10.41 M ein. Hat auch das 34 mm Gehäuse.

Würde mich über Feedback freuen.
Es gibt für mich als Uhrenlaie einfach zu vieeeeele Markenuhren.

Gruß
Frank

PS: Gerne auch keine Neuware vom Fachhändler.
Momentan sind Uhren gemeint bis 300,- Euro.
 
F

Franziskuss

Gast
Erstmal ein
Herzlich Willkommen und Merry Christmas hier im Uhren-Forum.
Ich kann Dir momentan zwar nicht helfen, aber es werden sich reichlich Mitglieder dazu melden, also bis dann

zisch und wech...
 
C

Cha

Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
84
Wie würde dir Denn eine Nomos gefallen? Finde die vor allem am Arm immer sehr schön, elegant und groß sind sie auch nicht:

www.Glashuette.com

Gruß

David
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo Nase,

Seiko-5 sind eigentlich schön klein, aber immer noch zwischen 36 und 37 mm. Einen Tick kleiner (35mm) und flacher ist diese Laco/Lacher Handaufzugsuhr:




Ist aber - wie Du siehst - eine Zweizeigeruhr, also weder mit Datum noch mit Sekundenzeiger.

eastwest
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.473
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, Nase!

Ein herzliches, wenn auch leicht verspätetes WELCOME aus Wien!

Dort kenn' ich mich zwar nicht genau aus (verkauft er, verkauft er nicht ...) + sie ist auch ein klein wenig "durchmessergrößer" - aber eine PM kann ja nicht schaden.

Bei uns am Marktplatz zu finden.

Gruß,
Richard
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Willkommen im Forum! :)

"Kaum was kosten" bedeutet was? Es gibt aus der Longines Presence-Serie Automatikuhren mit 35 mm Durchmesser und ca. 7,5 mm Bauhöhe:




Kosten bei Christ so ca. 470 EUR. Ist das zu viel?

Das Armband sollte man allerdings auswechseln. Dafür ist noch einmal etwas Geld fällig (das graue Schlangenband bei der ersten Uhr muss ja nicht sein; ist nicht ganz billig).

Ansonsten könntest Du noch einmal bei Christopher Ward (Malvern Automatic) gucken. Ist mit 38 mm Durchmesser nicht die Kleinste und mit 10,5 mm Dicke auch nicht die dünnste, aber doch erheblich dünner als Deine Valjoux und sehr bezahlbar.

http://www.christopherward.co.uk/PL2_MENS_C5-AUTO_C5[sp]Malvern[sp]Automatic.htm
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
Hi Nase,
bleib bloß bei Fortis (sorry, habe gerade eine erworben und bin deshalb völlig drauf)! Sind doch echt schöne, hochwertige Uhren. Die hier:



gibt es auch mit 34 mm Gehäusedurchmesser.

Der Uhrmensch
 
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
@Franziskuss:
Danke! :)


Cha schrieb:
Wie würde dir Denn eine Nomos gefallen? ........

Gruß

David
Nomos gefällt mir gut.
Aber sprengt meinen finanziellen Rahmen.
Das "Highlight" soll mein Fortis Chronograph bleiben. Mit anderen Worten: Mehr bzw. erneut 600,- Euro möchte ich nicht für eine weitere Uhr ausgeben.

@eastwest:
http://www.laco.de/mechanik/mechanik.aspx kannte ich bisher nicht. Danke!
Man sieht, so ein Forum ist was feines!

Die Uhr sollte schon eine Datumanzeige haben. Ob Montag oder Dienstag, daß kann ich mir noch merken. :wink: Aber ob es dann der 3. oder 4. ist .... da scheiden sich manchmal die Geister. :?

@RiGa:
Wieso "verspätet"?! :-D

Die BWC ist schick. Aber eine Quartz! Möchte ich nicht unbedingt haben. Trotzdem, werde mal die Sache beobachten.


@ jazzcrab:
Longines Presence-Serie Automatikuhren mit 35 mm Durchmesser und ca. 7,5 mm Bauhöhe:



DIE ist schön. Gefällt!

Christopher Ward (Malvern Automatic)??!
http://www.christopherward.co.uk/PL2_MENS_C5-AUTO_C5[sp]Malvern[sp]Automatic.htm
Interessant! Kannte ich bisher ebenfalls nicht.
Danke!

@uhrmensch:
Ja, das ist die Fortis die mir geläufig ist.
Sozusagen die abgespeckte, schlichte Version meiner und auch für mich etwas was zusagt.


Danke an alle soweit!
Für weiteren Input bin ich dankbar.

Gruß
Frank
 
C

Cha

Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
84
Wenn Dir Nomos zusagt kann man natürlich auch den Evergreen Stowa Antea (mal wieder) nennen. Hab diese allerdings noch nicht am Handgelenk bewundern dürfen und kann deswegen nicht sagen, wie dick sie ist.

www.stowa.de

Gruß

David
 
D

Diogenes*

Gast
Ich habe ne sehr schlichte, kleine Tissot Stylist; in Edelstahl, Handaufzug, mit Original-Metallarmband und neuem Lederarmband; ich hatte Sie gekauft, weil sie so herrlich schlicht und dezent ist, eben Bauhaus pur, aber ich kann sie nicht tragen, sie wirkt verloren an meinem Handgelenk, das Edelstahlarmband kriege ich gerade so drum (nein, ich höre nicht mir dem rudern auf, damit mir die Uhr paßt :wink: ). Also, ich würde sie Dir für 90,- € überlassen. Wenn Du Interesse hast, werde ich ein paar Photos machen.
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Nochmal @Nase (OT an: Sorry, ich muss immer grinsen, wenn ich Deinen Nick sehe. Erinnert mich an eine Folge von "King of Queens", in der Arthur sich ein Handy zulegt und aller Welt, die es hören will oder auch nicht, mitteilt, dass er künftig unter der Rufnummer 555-Nase zu erreichen ist. ;-) OT aus).

Wenn Du auf flache Uhren Wert legst, solltest Du tatsächlich Handaufzuguhren in Betracht ziehen. Da ist eine flachere Bauweise möglich als bei Automatikuhren.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.079
Da könnte auch ein Ausflug in die Vintage-Welt interessant werden. Such mal in der Bucht in der Kategorie Armbanduhren bis 1970.

Habe letztens noch eine Certina Handaufzug mit 35mm "wegschwimmen"sehen für < 60 EUR Arrghhh...

Musstest Du mich unbedingt daran erinnern ...
 
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
Hallo!

Ich bin mir derzeitig noch nicht sicher, ob ich auf das Alter bezogen, soweit zurückgehen möchte.


Diogenes*,
du hast eine PN.

Gruß
Frank
 
N

Nase

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
57
Ort
NRW
Guten Tag an alle! :-D

Mittlerweile habe ich mich in das Thema "Uhren" vertieft.
Meine Favoriten im Browser haben sich um ein vielfaches erhöht! :shock:

Fazit: Es gibt einfach zu viele schöne Sachen; mir raucht der Kopf.

Von Vintage bis aktuellen Uhren; bis zur Rolex Submariner :shock: :roll: , von 50,- Euro bis ggf. 2000,- Euro, finde ich plötzlich alles toll.
Bisherige Grundsätze werfe ich teilweise stündlich über Bord um sie dann später erneut auf die / meine Goldwaage zu legen.

Schlußfolgerung: Habe mir meinen "Weihnachtswunsch" wohl zu einfach vorgestellt. Mir ist auf diese Weise nicht zu helfen!

Werde weiterhin lesen + suchen + abwägen.

Gruß
Frank
 
Thema:

Kleine + flache mechanische Uhr?

Kleine + flache mechanische Uhr? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Kleiner flacher Diver

    Kaufberatung Kleiner flacher Diver: Jetzt hat mich nach ein paar Vintagern das Fieber doch gepackt und mir wird die Wartezeit meines langfristigen Projekts etwas lang :D Vor allem...
  • Kleiner, flacher Diver.

    Kleiner, flacher Diver.: Wünsche einen schöner Montagmorgen. Der Kaffee ist getrunken, jetzt gehe ich meiner Wunschvorstellung nach. Ich lese viele Kommentare im UF...
  • Kaufberatung flach, klein, robust (wd+saphir) und Quarz - Richtung Bauhaus oder Nomos Orion

    Kaufberatung flach, klein, robust (wd+saphir) und Quarz - Richtung Bauhaus oder Nomos Orion: Moin moin, ich muss mich uhrentechnisch diesmal weit ausserhalb meiner Komfortzone begeben. Als Geschenk suche ich eine Uhr die schlicht...
  • Kaufberatung Kleiner, flacher Dresser - Band schwarz, Gehäuse gold, Blatt weiß

    Kaufberatung Kleiner, flacher Dresser - Band schwarz, Gehäuse gold, Blatt weiß: Guten Tag, der Titel verrät eigentlich schon mein Anliegen, ich suche eine Uhr mit den oben genannten Eigenschaften in einem Preisrahmen bis zu...
  • Suche "kleine" und "flache" Uhr Beispiel Meistersinger Phanero (35 mm) oder Nomos

    Suche "kleine" und "flache" Uhr Beispiel Meistersinger Phanero (35 mm) oder Nomos: Hallo Zusammen, ich möchte mich gerne mal über ehere kleine und auch (flache) Herrenuhren informieren. Wobei es mir eher um den Durchmesser der...
  • Ähnliche Themen

    Oben