Kaufberatung Kleidung beim Uhrenkauf

Diskutiere Kleidung beim Uhrenkauf im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Also in die nächstgelegene Christ Filiale, könnte man wohl auch im Bademantel schlendern, die haben aber inzwischen auch Tissot aus dem Progamm...
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
10.943
Ort
Bärlin
Also in die nächstgelegene Christ Filiale, könnte man wohl auch im Bademantel schlendern, die haben aber inzwischen auch Tissot aus dem Progamm genommen, da endet es jetzt mit Armani und Citizen.......:roll:

Gruß
Mike
 
Kelte
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.470
Das meinst du jetzt nicht ernst oder etwa doch ,sie hat gefragt ob es dir gut geht. Dabei hat Sie wohl vergessen dir eine roten Teppich aufzurollen und einen Champus zu offerieren ,mit gleichzeitiger dankesbekunden das du dich bei Christ mit überzogen Erwartungen eingefunden hast.
Ohne Worte. Und was hat das mit Kleidung zu tun.?
 
Kelte
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.470
Ich finde das sich manche Uhrenfans und Liebhaber von Uhren aller Art.
schon manchmal wie der klassische Spießbürger benimmt.
Bin in einigen Foren unterwegs aber hier ist es schon manchmal sehr ausgeprägt. Wobei Spieß Bürger per se nicht schlechtes ist oder gar als Beleidigung aufzufassen wäre.
Ist halt ein Lebensentwurf mit dem ich nichts anfangen kann.Aber wie sagte der große weise Sinalco sind wir nicht alle ein bisschen bluna.
 
Ben24
Dabei seit
21.10.2010
Beiträge
143
Ort
im Ländle
...spätestens seit ich bei Louis Vuitton in Hamburg einen kleinen Chinesen gesehen habe der gefühlt im Schlafanzug da drin stand und wie ein König bedient wurde (naja 5 Taschen voll KrimsKrams von LV) gebe ich nichts mehr auf Dresscode:ok::ok:

...seit dem denke ich mir, entweder die bedienen mich ordentlich (egal wie ich da auflaufe) oder ich gehe eben woanders hin bzw. werde selbst auch mal etwas dezent "überheblich". Ich meine was denken die denn wer die sind? Ein Verkäufer hochwertiger Waren, führen sich aber auf als wären Sie der CEO persönlich der jeweilgen Marke für die Sie stehen, meistens sind die Uhren, die wir momentan am Handgelenk haben, 2 - 3 oder mehr Monatsgehälter dieser Verkäufer wert. Viele denken einfach auch Sie wären was besseres.


Bei vom TS genannten Fall frage ich mich aber schon was mit Ihm los ist? Sie fragt ja nur wie es geht? Da hau ich doch ein freundliches: "einwandfrei, danke!" Ich würde gerne dieses Teilchen sehen raus.

Das mit den Wartelisten verstehe ich ebenfalls, das nervt die Konzis eben, ich war selbst auf der Warteliste bei meinem lokalen Stammkonzi für eine Submariner, die Inhaberin selbst hat mich bedient und meinte Sie nehme nur noch lokale Interessenten auf, da Leute aus Frankfurt, Leipzig und sogar dem Ausland anrufen / vorbeikommen und aufgenommen werden und wir befinden uns in der Schwäbischen Provinz.

Grüße
Ben
 
Kelte
Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
2.470
Wer denkt er wäre was besseres der mit der teuren Uhr oder der Verkäufer. mit dem kleinen Gehalt ?
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.286
Ich wurde auch schon von der Kassiererin im Aldi grantig angeschaut. Das hat doch alles weder etwas mit der Klasse der Waren, noch mit dem Unternehmen etwas zu tun. Jeder hat mal nen schlechten Tag. So what?
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
12.819
Ort
Bayern
Ich finde das sich manche Uhrenfans und Liebhaber von Uhren aller Art.
schon manchmal wie der klassische Spießbürger benimmt.
Der Gedanke kam mir auch schon. Wenn das herumstrolchende Publikum auf Uhrenbörsen auch nur annähernd repräsentativ für Verhalten und Bekleidung von Uhrenfans sein sollte, dann ist es ein kleines Wunder, dass Uhrenfreunden im Fachhandel überhaupt Uhren gezeigt und verkauft werden.:ok:

Ich erinnere mich da gern an die typischen unfrisierten Herren im mittleren Alter, Tennissocken, beige Halbschuhe, weit über den Verwesungszeitpunkt hinaus abgetragene Hosen, Körpergeruch eindämmungsbedürftig, wie sie keifend, jammernd und manierenbefreit von Stand zu Stand über die Börsen schlurfen....von Pennern oft nur anhand des Hochpreisweckers am Handgelenk unterscheidbar. Bleibt einer stehen, ist man versucht, ihm 20 Cent zuzustecken.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
red hot chili

red hot chili

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
1.833
Um mal wieder zum ursprünglichen Thema, dass da wäre, "Kleidung beim Uhrenkauf", zurückzukehren, kann ich sagen, dass ich 3 meiner Uhren gänzlich nackt beim Konzi gekauft habe......:D
Und dennoch wurde ich sehr zuvorkommend bedient.........
 
Plaggy
Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
3.135
Ort
Westerwald
Na nach etlichen Erfahrungsberichten die überheblichen Verkäufer. Oder hast Du einen Erfahrungsbericht von leidgeplagten Verkäufern, die von arroganten uhrensammelnden Käufern berichten?
Die findest du auch nicht hier, sondern im Forum für Einzelhandelsverkäufer im Thread "Eure Erfahrungen mit schlecht gekleideten, arrogante Luxusuhrenkäufern"

"Da kam gestern wieder so ein respektloser Depperl mit zuviel Geld rein, der meint Er wärs, weil er sich für zuviel Geld teure Uhren kaufen kann, die die Zeit nicht besser anzeigen als ein Smartphone und hat den Arsch raushängen lassen. Nicht mal richtig angezogen war der blasierte Affe, wollte nur die guten Stücke abgreifen. Sowas kann ich ja garnicht leiden, da hab ich die 2 Pepsi-GMTs und die Batman die wir normalerweise immer hier haben direkt in den Tresor gepackt und ihn frech angelogen, die Warteliste wäre 2 Jahre. Die glauben das anscheinend wirklich - keine Ahnung wie Rolex damit durchkommen, aber bei der Daytona klappts ja auch schon seit Jahren, scheinbar stehen die auf Modelle die angeblich nicht verfügbar sind.
Später kam dann wieder einer rein, dem hat man dann im Gegenzug wirklich angesehen, dass er sich das vom Mund abgespart hat, gut angezogen und freundlich, offen und zurückhaltend. Der war mir direkt sympathisch und hat mir so leid getan, da hab ich ihm direkt mal 10% Rabatt auf die Batman eingeräumt, die Pepsi hatte ihm wohl nicht so gut gefallen!

Aber was meint ihr? Sollen wir den Idioten, die sich nicht benehmen können und nach Geld stinken auch in Zukunft die guten Modelle vorenthalten und sie gleich wieder mit Unfreundlichkeit rauskehren? Wir haben bald keinen Platz mehr - gestern kamen auch wieder 3 Sea-Dweller und 2 Sub Date... wir müssen schon die gefragten Bi Color-Modelle 34mm mit römischen Ziffern ins Schaufenster legen..."



:face:
 
Articus
Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
5.613
Ort
failed state
Na nach etlichen Erfahrungsberichten die überheblichen Verkäufer. Oder hast Du einen Erfahrungsbericht von leidgeplagten Verkäufern, die von arroganten uhrensammelnden Käufern berichten?
Mir hat mal eine Schuhverkäuferin in einem teuren Schuhladen ihr Leid über die russischen und südländischen Käufer geklagt. Wenn ich sehe wie Wempe in der Friedrichstraße bisweilen von Touris überrannt wird (im Sommer gern auch in Badelatschen) tun mir die Verkäufer schon leid.
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
2.090
Ein Stück, geschrien im Jahre 2013.
1974
Mann,war das ein geiles Jahr.
Mein Arbeitskollege/Freund und ich,wir waren gerade 19 geworden.Die Lehre erfolgreich beendet,dann machte die Firma pleite.
Es gab ein bischen Handgeld vom Chef und wir saßen auf der Strasse und erzählten uns was.
Eine Woche später wieder in Lohn und Brot.Also die Knete auf den Kopf hauen.
Bei Wempe in Bremen hatte ich mir schon mehrfach die Nase an der Scheibe breitgedrückt, die dort ausgestellten Stücke für mich traumhaft.
Und da stand sie nun, die mit Wasser gefüllte Glasbox,die sich durch Motorsteuerung permanent von links nach rechts bewegte, dabei das Wasser in Wellen bewegte.In ihr lag sie nun, die Rolex Submariner.
Nach meiner ersten Arbeitswoche traf ich mich mit meinem Freund, erzählte ihm von Wempe-Box-Rolex.
Ich will die haben,kommst Du mit? Ja.
Bloss nichts den Freundinnen erzählen,sonst kommen die noch auf dunkle Gedanken (shopping).
Und nun kommt es.
Ich weiss nicht mehr, wer die Initialzündung gegeben hat,aber wir wollten den Rolex-Kauf zu einem nie zu vergessenen Tag machen.
Also haben wir uns aufgebrätzelt.Nein,kein Anzug, sondern in Frauenkleidern,geschminkt.
Wir sind dann mit der Strassenbahn in die City,die Leute.....................
Wir sind schreiend vor lachen bei Wempe rein, das Gesicht des Personal habe ich Heute noch vor.mir.Sie waren so bemüht, die Contenence zu wahren.
Nach jeweils drei Promibrause war der Deal perfekt und ich 1345.-DM ärmer.
Meine Hände waren klatschnass vor Aufregung.
Die müssen froh gewesen sein, als wir wieder draussen waren.

Den Verkäufer von damals (ist nun lange in Rente) sah ich kürzlich,er lachte bei unserer Begegnung.
Ich heiße übrigens Volker, bin 58 und liebe meine Frau.

Ich bin jetzt 64 Jahre alt, würde heute etwas anderes anziehen.
 
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
2.090
Vielleicht wiederhole ich das mal, um fix an eine Pepsi zu kommen.
Am besten, am Samstag zur Touri-Time.
Wollen doch nicht ihre Kunden vergraulen.
 
Thema:

Kleidung beim Uhrenkauf

Kleidung beim Uhrenkauf - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Brauche Hilfe beim Kauf einer seltenen G-Shock

    Kaufberatung Brauche Hilfe beim Kauf einer seltenen G-Shock: Hallo, mir hat es folgende Uhr angetan: Casio G-Shock GG-1000BTN-1AER Limited Edition Burton das Problem ist nur das es ein sehr seltenes...
  • Denken wir bzgl. Uhren zu eingeengt und zu sehr in Schubladen, z.B. i. S. Kleidung, Größe, Anlass, Alter?

    Denken wir bzgl. Uhren zu eingeengt und zu sehr in Schubladen, z.B. i. S. Kleidung, Größe, Anlass, Alter?: Liebe Uhrenfreunde, ich möchte mal einen kleinen Diskussionsfaden eröffnen, der zwar alles andere als weltbewegend und wichtig ist, aber...
  • Kaufberatung Suche eine ästhetisch ansprechende Uhr zu(m) Anzug oder klassischer Kleidung

    Kaufberatung Suche eine ästhetisch ansprechende Uhr zu(m) Anzug oder klassischer Kleidung: Hallo an alle Forumianer, wie der Titel schon sagt versuche ich hier Anregungen zu einer optisch ansprechenden und stilvollen Uhr zu finden...
  • Passt Eure Uhr IMMER zur Kleidung?

    Passt Eure Uhr IMMER zur Kleidung?: Hallo Gemeinde, die im Titel genannte Frage möchte ich von Euch beantwortet haben!:D Ich versuche immer darauf zu achten, dass es passt! Wie ist...
  • Aufruf: Keine Kleidung mehr mit Pelz-Imitat kaufen!

    Aufruf: Keine Kleidung mehr mit Pelz-Imitat kaufen!: Hi liebe Uhrenfreunde, gestern Abend ist mir beim Fernsehen echt schlecht geworden und ich spürte einen Zorn in mir wie ich Ihnen selten erlebt...
  • Ähnliche Themen


    Oben