Uhrenbestimmung Klassische Uhr 60er Jahre, ähnlich alte Seamaster

Diskutiere Klassische Uhr 60er Jahre, ähnlich alte Seamaster im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Servus und guten Abend, sitze gerade mit meinem Neffen hier und er hat nen Wunsch geäußert. Er sucht eine klassische Uhr, ähnlich der alten...
R

raZr

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
156
Servus und guten Abend,

sitze gerade mit meinem Neffen hier und er hat nen Wunsch geäußert.
Er sucht eine klassische Uhr, ähnlich der alten Seamaster:

Google-Ergebnis für https://assets.catawiki.nl/assets/2016/2/26/b/7/3/b73347b6-dc99-11e5-97af-af2aeefdc794.jpg

Bezahlbar für ihn, bis 500 €

Es geht vorrangig um den Stil, schlicht, elegant, Silber oder Gold, gewölbtes Glas, Indexe oder Zahlen, Automatik oder Quarz.
Anständige Qualität für obig genanntes Geld. Für ihn, natürlich gerne auch günstiger.

Habt ihr da Ideen und Vorschläge? Es soll etwas neues sein, nicht gebraucht, daher kommt keine alte Vintage in Frage.

Folgende Seiko, hat ihm optisch zum Beispiel auch ganz gut gefallen:

Herrenuhr Presage Automatik SSA413J1 | Seiko Boutique

Oder Tissot:

Tissot Heritage Visodate Automatic


Ich danke euch vorab für eure Ideen und Anregungen :)
 
Vollgold

Vollgold

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
1.226
Beide sind qualitativ einwandfrei.

Meine persönliche Wahl wäre klar die Visodate, da sie Swiss Made ist, über ein Schweizer ETA-Kaliber verfügt und nicht dieses "Loch" auf dem Zifferblatt hat. Dadurch wirkt sie deutlich zeitloser meiner Meinung nach.

Alternativ würde ich eine Vintage Omega im Stile der alten Seamaster ins Rennen werfen. Sind zwar häufig nicht mehr so präzise und etwas fragiler, wäre aber die authentische Wahl. Die bekommt man mit etwas Geduld und Recherche auch für ungefähr diesen Kurs.

Edit: Gerade gesehen, dass Vintage ausscheidet. Dann bitte den letzten Absatz ignorieren.
 
R

raZr

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
156
Servus Vollgold, vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir suchen nach Alternativen, welche der Vintage Seamaster noch etwas näher kommen, als die zwei von mir gezeigten Modelle.
 
R

raZr

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
156
Die Gold / Silber / Braune gefällt ihm sehr gut. Danke für den Tipp!!!
 
R

raZr

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
156
Für bedeutend weniger Geld gibt es noch die Orient Bambino in etlichen Varianten: Amazon.de : Orient Bambino

Wahnsinnig gute Uhren für das Geld.
Für den Preis wohl echt unschlagbar! Treffen den Geschmack ebenfalls.
Ich sehe, es gibt doch einiges an Auswahl, was diesen Stil angeht. Natürlich hat eine Vintage Seamaster nochmals einen anderen Charme... aber sowas möchte er nicht! Vielleicht weiß er es auch nur "noch" nicht :D:D:D
 
R

raZr

Themenstarter
Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
156
Auch die Certinas gebe ich weiter. Preislich ebenfalls sehr interessant und wahrscheinlich auch in der engeren Auswahl!
 
smarti

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.742
Ort
CH-Winterthur
Wenn Du Plattformen wie Ebay nach "Seiko Presage" durchforstest, hast Du Lektüre für einen verregneten Nachmittag:

seiko presage | eBay

Der Omega nahe kommt beispielsweise auch die SRPA16J1:

NEW Seiko Presage Automatic Sapphire power reserve 100m Made in Japan SRPA16J1 | eBay

s-l500.jpg
 
LutzK.

LutzK.

Dabei seit
16.01.2021
Beiträge
47
Warum eigentlich keine vintage Omega? Die Dinger sind absolut alltagstauglich! Und wunderschön!
Für'nen schmalen Taler (ich hab oft keine 200.- € bezahlt) bekommt man bei ebay auch heute noch mit ein bißchen Geduld und Glück
so ein klassisches Schätzchen mit dem legendären 30mm-Werk oder dem 601-Kaliber, dann noch für 80-100.- Ocken eine Durchsicht beim darauf speziallisierten Uhrmacher des Vertrauens, vielleicht noch ein neues Plexi drauf, und du hast eine authentische Uhr, die wahnsinnnig Spaß macht, mit der du jeden Morgen beim Aufziehen kurz reden kannst, die zeitlos ist und mehr auffällt als so neumodischer Bling-Bling-Kram, und die oft mit absolut zeitgemäßen Gangwerten im Nur-ganz-wenige-Sekunden-Bereich aufwartet.
Wenn ich mit so einem alten Schätzchen nicht schwimmen gehe und es beim Händewaschen ablege (haben unsere Väter immer gemacht), dann hab ich jahrelang große Freude an so einem Teil.
Ich hab immer so'n bißchen Schwierigkeiten mit so Retro-Kram. Motorräder, eben vom Band gerollt, sehen aus, als hätte Steve McQueen sie gerade abgestellt, Uhren, frisch ausgepackt, wollen so aussehen, als hätte sie gerade WWII-Pilot oder Kampftaucher vom Arm genommen, ihr wisst, was ich meine.
Nirgendwo (meine Meinung!!) ist es einfacher, problemloser und befriedigender, echte authentische Artefakte zu benutzen wie im Uhrensektor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Klassische Uhr 60er Jahre, ähnlich alte Seamaster

Klassische Uhr 60er Jahre, ähnlich alte Seamaster - Ähnliche Themen

Zum Glück nicht losgewordene Uhren - wer hat Ähnliches zu berichten?: Hallo Suchtler, ihr kennt das sicher: Eine Uhr ist verkauft, und nach einer Weile bereut man es bitterlich. Manche haben schon ihre alten Uhren...
Kaufberatung Könnte Input beim "Dress-Watch-für-den-Alltag"-Kauf brauchen: Tach zusammen! Jetzt wird's bissl kompliziert. Ich bin auf der Suche nach einem schlichten, "altmodischen" Dresser. Hintergrund: Mein Vater...
Bin zufrieden mit meinen Uhren...: Um dieses Gefühl auch einmal festzuhalten und vielleicht zu vertiefen und nicht immer wie ein Getriebener zur Nächsten zu hetzen, möchte ich ein...
Kaufberatung

Automatik vs. Solar

Kaufberatung Automatik vs. Solar: Hallo, ich bin neu hier im Forum, habe aber schon eine Weile etwas quer gelesen, um mir Anregungen zu holen. Man kann nicht unbedingt sagen, dass...
Speedy Trek: Treffen der Generationen – eine Speedmaster-Quadrologie: Der siebte Star Trek-Film, „Treffen der Generationen“, war vielleicht nicht der beste aus seiner Reihe, aber er enthält zumindest zwei schöne...
Oben