Sammelthread Klassische OMEGA Uhren

Diskutiere Klassische OMEGA Uhren im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; @KP-99 Beim betrachten verschiedener Ziffernblätter ist mir jetzt aufgefallen, dass das "S" im Seamaster in zwei verschiedenen Ausführungen...
A

Am Anfang eine Omega

Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
22
@KP-99
Beim betrachten verschiedener Ziffernblätter ist mir jetzt aufgefallen, dass das "S" im Seamaster in zwei verschiedenen Ausführungen vorkommt.
Was hat es damit auf sich? Wurde der Schriftzug einfach irgendwann geändert oder gab es beides parallel, wenn ja, weshalb?
 
K

KP-99

Dabei seit
14.02.2011
Beiträge
3.266
Ort
Niedersachsen
Je nach Modell, Referenznummer und Baujahr gab es mehrere Schreibweisen von "Seamaster".
Wenn man sich für ein bestimmtes Modell interessiert und sich nicht ganz sicher ist, ob die Uhr zu 100% original ist, empfehle ich eine Anmeldung im Omegaforum und dort dann die Experten zu befragen (ich lese eifrig mit, interessiere mich aber im wesentlichen nur für 1-2 Modelle).
Dort gibt es Sammler, die sich auf die verschiedenen Modelle (Constellation, Pie Pan, Seamaster) spezialisiert haben oder man findet Sammler mit einem identischen Modell aus dem gleichen Baujahr.

Schöne Grüße
Klaus-Peter
 
A

Am Anfang eine Omega

Dabei seit
08.03.2019
Beiträge
22
Hi zusammen,

heute war Ich bei meiner Großmutter und sie kramte irgendwann ein paar alte Uhren heraus, mit dabei eine Omega DeVille Damenuhr aus der Emeraude / Andrew Grima Serie mit cal. 625, welches sich leider nicht aufziehen und auch nicht stellen lässt.
Das Aufziehen geht gar nicht, also die Krone lässt sich nicht drehen.
Beim Stellen lässt sich zwar die Krone drehen, aber es greift nichts, bzw. nur manchmali h für gefühlt 1/100 Grad und dann springt irgendwas .

Meine Oma würde die Uhr gerne Tragen daher wollte hier mal kurz nachfragen ob jemand durch meine evtl. etwas dürftige Fehlerbeschreibung die Ursache benennen vermag Oder ob jemand evtl. sogar eine Reparatur durchführen könnte. Ansonsten würde ich kommende Woche einfach nochmal zum Hrn. Wohne latsche.

C89BBBCA-FAD8-48C3-9664-E43ADD01236D.jpeg
7870C343-C78A-45F9-9A14-C494F4F8099A.jpegCA186B72-EF44-4D32-B38F-22F257D89DE1.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Tano

Tano

Dabei seit
02.05.2011
Beiträge
188
Ort
Spessart
Ich habe eine Frage zu dieser Uhr: Omega Seamaster Automatic St 366.0834 von 1979 mit Cal 1010. An der Uhr hängt ein originales Omega Stahlband ST 1288.293-42, das passender Weise einen 11mm Anschlußpin hat. Ist denn dieses Band das original richtige, bzw. gab es mehrere passende Stahlband Typen? Wer kann mir da bitte weiterhelfen? Zur Veranschaulichung hab ich 2 Bilder von Uhr und Band gepostet.

Omega Seamaster Automatic 1979-1.JPG

Omega Seamaster Automatic 1979-2.JPG
 
Spieler

Spieler

Dabei seit
01.06.2012
Beiträge
203
Werte Omegasammler, ich hoffe ich bin an dieser Stelle mit meiner Frage richtig:

Ist das gesamte Gehäuse einer Vintage Omega, welche im Bodendeckel eine 585 Punze trägt Gold, oder nur der Bodendeckel?
Am Rest des Gehäuses finden sich keine weiteren Punzen. Daher würde ich erstmal nur davon ausgehen, dass der Deckel Gold ist -
oder kann ich bei Omega von der Bestmöglichen Qualität für das gesamte Gehäuse ausgehen?

Besten Dank und LG
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.733
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Werte Omegasammler, ich hoffe ich bin an dieser Stelle mit meiner Frage richtig:

Ist das gesamte Gehäuse einer Vintage Omega, welche im Bodendeckel eine 585 Punze trägt Gold, oder nur der Bodendeckel?
Am Rest des Gehäuses finden sich keine weiteren Punzen. Daher würde ich erstmal nur davon ausgehen, dass der Deckel Gold ist -
oder kann ich bei Omega von der Bestmöglichen Qualität für das gesamte Gehäuse ausgehen?

Besten Dank und LG
Hallo Spieler

Soweit ich das kenne, sind Goldböden ausschliesslich an goldenen Uhren verbaut worden. Vergoldete Uhren haben immer einen Stahlboden gehabt. Klar und deutlich gepunzt sind die Goldböden. Dort ist evtl. auch auf Stahlböden ein Hinweis auf die Vergoldung zu finden. Goldgehäuse können zusätzlich eine Punze haben, müssen das aber nicht. Je nach Hersteller ist die auch innen am Gehäuse und erst nach dem Ausbau des Werks ersichtlich, so z.B. bei den BGF Gehäusen innen im Gehäuse neben dem Tubus.
Da damals Zoll auf Gold üblich war, gab es häufig Goldgehäuse pro Land z.B. in den Staaten, Frankreich, Grossbritannien, Südamerika etc.. Dort wurden die Gehäuse dann zugekauft von einem lokalen Hersteller. Der hat die dann auch gepunzt mit dem für sein Land üblichen Punzen. Von daher gibt es einen Haufen Variationen mehr bei den Goldgehäusen als bei den Edelstahlgehäusen, für die kein Zoll fällig war.

Gruss vom Ruebekarl
 
tiktak66

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
10.705
Ort
Niederrhein-Süd
Abgerutscht auf Seite 4 meiner beobachteten Themen, das darf nicht sein, deshalb hol ich ihn mal mit 2 Fotos meiner 166.042 aus dem April 1971 nach Vorne.

2611568

2611569
 
Thema:

Klassische OMEGA Uhren

Klassische OMEGA Uhren - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Omega Dresser 2421 "Ambassador" von 1944 - klassischer Dresser

    [Erledigt] Omega Dresser 2421 "Ambassador" von 1944 - klassischer Dresser: Ich muss die Sammlung reduzieren, meine 'Anzugs-' Omega muss daher auch gehen: - seltenes Omega "Ambassador" Modell 2421-1 im 35mm Stahlgehäuse -...
  • [Erledigt] Omega Speedmaster Klassische Moonwatch

    [Erledigt] Omega Speedmaster Klassische Moonwatch: Omega Speedmaster aus 09/2013, LC100, Bucherer in Frankfurt/Main, gebraucht, ca. 15xmal getragen, neuwertiger Zustand, Box, Uhr, Papiere, alle...
  • Ein klassischer Rennfahrer...OMEGA Speedmaster Racing (326.30.40.50.01.001)

    Ein klassischer Rennfahrer...OMEGA Speedmaster Racing (326.30.40.50.01.001): Liebe UF-ler, heute die etwas verzögerte Vorstellung meiner neuen Speedmaster Racing. Warum verzögert? Tja, normal bin ich in den...
  • Kaufberatung Klassische 3-Zeiger Uhr gesucht, ähnlich Omega De Ville

    Kaufberatung Klassische 3-Zeiger Uhr gesucht, ähnlich Omega De Ville: Liebe Foristen, ich suche eine klassische 3-Zeiger Uhr mit hellem Ziffernblatt, Lederarmband und etwa 40mm Durchmesser. Preislich habe ich...
  • Omega PO - Klassisch Schwarz/weiß oder orange Ziffern?

    Omega PO - Klassisch Schwarz/weiß oder orange Ziffern?: Hallo Forum, durch eine glückliche Fügung habe ich jetzt unerwartet die Gelegenheit, die PO nun früher als gedacht zu ordern:-) Ursprünglich...
  • Ähnliche Themen

    Oben