Kaufberatung Klassische Herrenuhr in Gold

Diskutiere Klassische Herrenuhr in Gold im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Servus und Hallo liebe Freunde des gepflegten Uhren-Sprechs. Ich habe diverse Taucheruhren aber nur eine klassische Dresswatch in meiner Sammlung...
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #1
Biggles

Biggles

Themenstarter
Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
101
Ort
CH
Servus und Hallo liebe Freunde des gepflegten Uhren-Sprechs.

Ich habe diverse Taucheruhren aber nur eine klassische Dresswatch in meiner Sammlung (IWC Portofino in Stahl in 38 mm). Ich suche denn nun seit einiger Zeit eine klassische Herrenuhr. Wobei, was heisst schon klassisch? Es muss nicht zwingend rund sein, die Santos und die Reverso beispielsweise gefallen mir sehr gut.

Leider konnte ich bis anhin nichts finden, was mir passen würde. Entweder sind sie mir zu gross (IWC Portugieser Automatic 40), etwas (:D) über dem Budget (Blancpain Villeret Répétition Minutes) oder gar beides zusammen (Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Small Seconds). Höchste Zeit also, Euch, geschätzte Süchtige, um Mithilfe zu bitten.

Meine Anforderungen an die Uhr:
  • Durchmesser: 35 - 38 mm (falls rund)
  • Zwei- oder Dreizeiger; am liebsten ohne Datum
  • Edelmetall (am liebsten Geldgold, wobei es durchaus auch BiColor sein darf)
  • Keine Vintageuhr, ich möchte sie im Alltag tragen können
  • Band: Darf aus Leder oder Stahl bzw. Edelmetall sein
  • Werk: Am liebsten Handaufzug (hab ich noch keine), Automatik geht aber auch
  • Bevorzugt Swiss Made
  • Budget: Eigentlich bis max. CHF/EUR 5000, kann notfalls aber auch auf max. 7'500 ausgeweitet werden ;-)
Eigentlich wäre die IWC 3531 wie geschaffen für mich. Aber ich gebe ungerne EUR 6000 für eine Uhr aus Zweithand aus. Gleiches gilt für die JLC Reverso in Gelbgold und die Zenith Elite Ultra Thin. Die Cartier Santos wiederum ist mir definitiv zu teuer, ebenso die Rolex DateJust.

Deshalb die Frage: Bin ich tatsächlich auf der Suche nach der Quadratur des Kreises oder gibt es da draussen irgendwo irgendwas für mich...?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #2
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.023
Evtl. eine Tissot Gentleman mit goldener Lünette? Hat aber 40mm Durchmesser:

1659179918806.png

Oder eine Longines Flagship aus Rosegold (Vintage):

1659180038313.png

Bei Longines wirst Du einiges finden, was in Dein Beuteschema passen könnte.
 
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #3
firehead

firehead

Dabei seit
30.09.2017
Beiträge
1.685
Ort
Münsterland
Servus und Hallo liebe Freunde des gepflegten Uhren-Sprechs.

Ich habe diverse Taucheruhren aber nur eine klassische Dresswatch in meiner Sammlung (IWC Portofino in Stahl in 38 mm). Ich suche denn nun seit einiger Zeit eine klassische Herrenuhr. Wobei, was heisst schon klassisch? Es muss nicht zwingend rund sein, die Santos und die Reverso beispielsweise gefallen mir sehr gut.

Leider konnte ich bis anhin nichts finden, was mir passen würde. Entweder sind sie mir zu gross (IWC Portugieser Automatic 40), etwas (:D) über dem Budget (Blancpain Villeret Répétition Minutes) oder gar beides zusammen (Jaeger-LeCoultre Master Ultra Thin Small Seconds). Höchste Zeit also, Euch, geschätzte Süchtige, um Mithilfe zu bitten.

Meine Anforderungen an die Uhr:
  • Durchmesser: 35 - 38 mm (falls rund)
  • Zwei- oder Dreizeiger; am liebsten ohne Datum
  • Edelmetall (am liebsten Geldgold, wobei es durchaus auch BiColor sein darf)
  • Keine Vintageuhr, ich möchte sie im Alltag tragen können
  • Band: Darf aus Leder oder Stahl bzw. Edelmetall sein
  • Werk: Am liebsten Handaufzug (hab ich noch keine), Automatik geht aber auch
  • Bevorzugt Swiss Made
  • Budget: Eigentlich bis max. CHF/EUR 5000, kann notfalls aber auch auf max. 7'500 ausgeweitet werden ;-)
Eigentlich wäre die IWC 3531 wie geschaffen für mich. Aber ich gebe ungerne EUR 6000 für eine Uhr aus Zweithand aus. Gleiches gilt für die JLC Reverso in Gelbgold und die Zenith Elite Ultra Thin. Die Cartier Santos wiederum ist mir definitiv zu teuer, ebenso die Rolex DateJust.

Deshalb die Frage: Bin ich tatsächlich auf der Suche nach der Quadratur des Kreises oder gibt es da draussen irgendwo irgendwas für mich...?

Bei den Anforderungen wäre es für mich die JLC Reverso Classic Monoface. Klassische Größe (40,1mm x 24,4mm), Handaufzug, nur zwei Zeiger, ein schönes Guilloche-ZB und natürlich eine echte Ikone. OK, entgegen deinen Anforderungen hat sie ein Stahlgehäuse 🤷🏼‍♂️.

3815B4D4-BF68-4057-ACD0-1DC3DCACB548.jpeg
 
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #4
M

Meya

Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
374
Ort
Niederösterreich
Ich würde hier die Cartier Santos (Carree oder Galbee) ins Rennen werfen. Ist zwar (je nach Definition) schon ein Vintage-Modell aber durch das Stahlband und das Saphirglas und das robuste ETA-Werk uneingeschränkt alltagstauglich. Sollte sich (je nach Ausführung) lockerst im Budget ausgehen.

Alternativ wäre noch eine gebrauchte Tank zu empfehlen oder wie oben schon beschrieben eine Reverso - Alles schöne Klassiker die deine Kriterien erfüllen - da machst du mit keiner was falsch!
 
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #5
NOMRO

NOMRO

Dabei seit
23.04.2020
Beiträge
674
Aber ich gebe ungerne EUR 6000 für eine Uhr aus Zweithand aus. Gleiches gilt für die JLC Reverso in Gelbgold und die Zenith Elite Ultra Thin
Aber vlt knappe 3K für eine Zenith direkt von Chrono24 mit Service?
5EC2C069-E23C-45AD-880F-4768A0CEB3DB.jpeg
Zenith Elite 18K (0,750) Gelbgold Automatik Herrenuhr Gold... für 2.950 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24

Da gibt es ein paar vergleichbare Angebote.

Oder doch mit Handaufzug und jünger?

45445546-5D68-40D5-9550-9025E171CE13.jpeg

Chopard Classic 18 Karat Rosegold flache Herrenuhr Handaufzug... für 3.699 € kaufen von einem Trusted Seller auf Chrono24
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #6
ducman1

ducman1

Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
103
Schau mal nach der Zenith Elite HW in Gold - hier als NOS und unter 6.000,- - ein Klassiker.
 
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #7
emde

emde

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
557
Ort
München
Gelbgold in neu für 5.000 wird glaube ich nichts. Aber die JLC Master Ultra Thin gibt es gebraucht (wann fängt für Dich "vintage" an? 2000? 1980?) immer wieder für etwa 5k oder drunter. Meistens sind diese Uhren ja auch selten getragen worden und daher in gutem Zustand. Eine Revision kann man ja trotzdem mit einplanen
 
  • Klassische Herrenuhr in Gold Beitrag #8
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.634
Ort
Ludwigsburg
Wenn es auch vergoldet sein darf, dann gibt es bei Junghans eine gute Auswahl. Angefangen bei Max Bill bis zu den Meister-Modellen.
 
Thema:

Klassische Herrenuhr in Gold

Klassische Herrenuhr in Gold - Ähnliche Themen

Jaeger-LeCoultre Reverso Classic Monoface [ Q2548440 ]: Hallo Forengemeinde Gerne möchte ich Euch meine neue Reverso Classic Monoface mit der Referenz Q2548440 aus dem Hause Jaeger-LeCoultre...
Kaufberatung Bitte um Vorschläge - Herrenuhr; blaues ZB, 38-40mm: Hallo zusammen, in meiner 12´er Uhrenbox wird eine Stelle frei werden. Ich suche eine Herrenuhr mit folgenden Merkmalen; blaues ZB Durchmesser...
Retro BlingBling mit Standardkost: Moin Forum, ich habe den großen Fehler gemacht und hier im neuen Jahr wieder regelmäßig reingeschaut. Da ist wieder der Wunsch nach einer neuen...
Kaufberatung Uhr als Belohnung und "nächster Schritt": Hallo liebe Uhrenfreunde, nachdem mein letzter Uhrenkauf bereits über ein Jahr her ist, juckt es mich zur Zeit wieder gewaltig in den Fingern...
Kaufberatung (Recht-)eckiger Chronograph: Hallo liebe Mitforianer, seit einiger Zeit bin ich jetzt schon auf der Suche nach meinem ersten mechanischen Chronographen. Dabei mag ich Uhren...
Oben