Klang meiner Standuhr

Diskutiere Klang meiner Standuhr im Sonstige Uhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo, Ich habe eine alte Standuhr (ca. 1900) der beim Umzug ein Klangstab abgebrochen ist. Ich hatte nun das Glück, bei einm Uhrmacher genau den...
#1
B

Britta1234

Guest
Hallo,
Ich habe eine alte Standuhr (ca. 1900) der beim Umzug ein Klangstab abgebrochen ist. Ich hatte nun das Glück, bei einm Uhrmacher genau den gleichen nachzubekommen und konnte ihn auch selbst wieder einbauen.
Mein Problem ist nun, daß der Klang nicht mehr passt. die Uhr hat einen dreifach Schlag, 2 Hammer schlagen von links je einen Stab nacheinander an (der2. war der abgebrochene) und 4 Hammer schlagen von rechts gleichzeitig 4 Stäbe an. Und dieser 2. von links passt nun von der Tonlage nicht mehr und klingt wie ein "verstimmtes Klavier".
Liegt das nun an der Höhe des Hammers? ist der Ton immer höher, je weiter oben, also Richtung Schraubgewinde und Tonkörper, der Hammer auf den Klangstag passt?
Auf Information :idea: freut sich
Britta
 
#2
M

Mecanicus

Dabei seit
09.04.2006
Beiträge
9
Ort
Kirchheim/Teck
Hallo Britta,
da hast du eben doch nicht den absolut gleichen Klangstab bekommen. Es ist nämlich vollkommen egal, wo der Hammer des Uhrwerks aufschlägt. Ausschlaggebend für die richtige Tonlage ist allein die Materialstärke und die Länge des Stabes.
 
#3
B

Britta1234

Guest
Hallo Tempus vincit omnia,
Danke für die Antwort!
Eine Frage hätte ich noch:

Der "neue" Klangstab hat genau die gleich Länge wie der Alte, nach dem Durchmesser habe ich jetzt nicht geschaut, der alte Stab ist auch beim Uhrmacher geblieben, der aber jetzt leider Betriebsferien hat, sonst würde ich ihn nochmal fragen.
kann es nun sein, das die Lagerungszeit des Ersatzstabes in der Werkstatt und auch ein wenig Korrosion an der Oberfläche den Klang verändern, bzw. kann es sein, daß der Stab durch die Wiederbenützung sich im Klang verändert? Die Uhr schlägt um Viertel- Halb und Dreiviertel je drei Töne an (links 2 einzelne Hammer, der Dritte Schlag mit vier Hammern auf vier Stäbe) und zur vollen Stunde schlägt der 2. Hammer (der ausgetauschte) und die Vierergruppe im Doppelschlag die Stundenzahl. Ich habe nun den Eindruck, daß sich seit dem Austausch der Ton verändert hat -(oder mein Gehör??? :-))
und ich habe den Eindruck oder die akustische Täuschung, daß der 2. Ton im "Dreierbund" anders klingt wie zu vollen Stunde im Doppelklang.
Kann das sein??

Gruß Britta
 
#4
Dirk407

Dirk407

Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
189
Ort
Oberschleißheim
Falls es Britta noch gibt! Meist liegt ein schlechter Ton daran das der Schlaghammer zu lange auf dem Stab liegenbleibt er sollte beim Schlagen den Stab nur ganz kurz berühren. Aber bitte nicht am Stab rumbiegen, die brechen schnell ab. Lieber am Hammer. Oder am Einschraubschlitz des Stabes drehen. mfg Dirk
 
#5
B

Britta1234

Guest
Hallo Dirk

Danke für den Tipp.

ich werde es in einer ruhigen Minute ausprobieren....

bei so einem Schlagwerk ist alles "Fingerspitzengefühlssache" - Meine Bewunderung gilt den damaligen Uhrmachern!!

ein gutes neue Jahr wünscht

Britta
 
Thema:

Klang meiner Standuhr

Klang meiner Standuhr - Ähnliche Themen

  • Der Klang der Zeit

    Der Klang der Zeit: Liebe Uhrenfreunde Ich besitze eine ziemlich ansehnliche Sammlung von Armbanduhren, seit Jahren plan- und ziellos zusammengesucht, ich kaufe...
  • Kaufberatung Armbandwecker mit schönem Klang

    Kaufberatung Armbandwecker mit schönem Klang: Hallo, ich höre Musik vom Plattenspieler, fotografiere immer noch analog und trage mechanische Armbanduhren. Warum also nicht einen Schritt...
  • 6R15 metallischer Klang; Normal?

    6R15 metallischer Klang; Normal?: Hallo zusammen, ist mein erster Beitrag hier, habt also bitte ein bisschen Verständnis für meine laienhafte Erklärung, bin noch grad am...
  • Uhrwerk am Klang erkennen- geht das?

    Uhrwerk am Klang erkennen- geht das?: Hallo! Kann man ein Uhrwerk am Klang erkennen? Habe hier eine Uhr mit angeblichem ETA 2836-2. Dieses Werk klingt völlig anders als meine...
  • Hermle Tischuhr mit Big Ben Klang

    Hermle Tischuhr mit Big Ben Klang: Hallo Forumsgemeinschaft, ich habe im Keller meiner Eltern gestern eine alte Tischuhr gefunden und sie sofort mitgenommen 8-) Leider habe ich...
  • Ähnliche Themen

    • Der Klang der Zeit

      Der Klang der Zeit: Liebe Uhrenfreunde Ich besitze eine ziemlich ansehnliche Sammlung von Armbanduhren, seit Jahren plan- und ziellos zusammengesucht, ich kaufe...
    • Kaufberatung Armbandwecker mit schönem Klang

      Kaufberatung Armbandwecker mit schönem Klang: Hallo, ich höre Musik vom Plattenspieler, fotografiere immer noch analog und trage mechanische Armbanduhren. Warum also nicht einen Schritt...
    • 6R15 metallischer Klang; Normal?

      6R15 metallischer Klang; Normal?: Hallo zusammen, ist mein erster Beitrag hier, habt also bitte ein bisschen Verständnis für meine laienhafte Erklärung, bin noch grad am...
    • Uhrwerk am Klang erkennen- geht das?

      Uhrwerk am Klang erkennen- geht das?: Hallo! Kann man ein Uhrwerk am Klang erkennen? Habe hier eine Uhr mit angeblichem ETA 2836-2. Dieses Werk klingt völlig anders als meine...
    • Hermle Tischuhr mit Big Ben Klang

      Hermle Tischuhr mit Big Ben Klang: Hallo Forumsgemeinschaft, ich habe im Keller meiner Eltern gestern eine alte Tischuhr gefunden und sie sofort mitgenommen 8-) Leider habe ich...
    Oben