Kienzle Chronograph Automatik/ Eta 7750 V73091138480

Diskutiere Kienzle Chronograph Automatik/ Eta 7750 V73091138480 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde/innen Möchte Euch meinen neuesten Zugang vorstellen, ein Eta 7750 Chrono von Kienzle. Die "Kienzle Uhren" ist ein deutsches...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Hallo Uhrenfreunde/innen

Möchte Euch meinen neuesten Zugang vorstellen, ein Eta 7750 Chrono von Kienzle.
Die "Kienzle Uhren" ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg und Meggen
Schweiz/Kienzle Intertational.
Die Firma ist die älteste deutsche Uhremarke.

Geschichte

Kienzle wurde 1822 in Schwenningen am Neckar als -Deutsche Uhrenfabrik- vom Uhrmachermeister Johannes Schlenker gegründet und vertrieb als Hausierer handgefertigte Schwarzwalduhren. Unter seinem Enkel K.J. Schlenker und dem 1883 eingeheirateten Jakob Kienzle entstand eine serienmäßige Fabrikation von Weckern und Regulateurwerken, Firma Schlenker & Kienzle. Die jährlich 20.000 hergestellten Wecker und Pendeluhren wurden ausschließlich manuell gefertigt. 1893 wurden bereits 162.000 Uhren und Wecker jährlich hergestellt.

Ab 1894 wurden industriell vorgefertigte, standardisierte Einzelteile und durchbrochen Platinen zur Kosten senkenden Produktion genutzt, was für die Zeit als innovativ galt.

Ab 1897 wurde Jakob Kienzle Alleininhaber der Firma, die Uhrenfertigung wurde erweitert und modernisiert. Die internationalen Aktivitäten wurden ausgebaut und Niederlassungen neben einer Fabrik in Böhmen auch in Mailand, Paris und London gegründet.

1900 brachte das Unternehmen die Stechuhr auf den Markt, gefolgt von Taschenuhren, Reiseweckern und Armbanduhren für Damen. Die ersten Borduhren für Automobile wurden gefertigt.

Nach dem ersten Weltkrieg brachte das Unternehmen 1931 die "Strapazier-Armbanduhr" auf den Markt, diese sehr belastbare Uhr wurde immerhin mit weit über 25 Millionen Exemplaren verkauft.

Ende der 1930 er Jahre begann das Unternehmen mit der Fertigung zweier Tischuhr- Typen, die in der gehobenen Preisklasse einzuordnen waren: die"Sternzeichenuhr"und"Weltzeituhr". Ab 1936 wurden in eigens dafür umgebauten Bussen die Kollektion deutschlandweit präsentiert. Als Weiterentwicklung der Autouhr entstand ebenfalls in den 1930 er Jahren die 8-Tage- Fliegeruhr, die im Armaturenbrett der Flugzeuge eingebaut wurde.

Die Unternehmensgeschichte nahm unmittelbar nach dem zweiten Weltkrieg ihren Fortgang. Ab 1956 wurde die sogenannte Volksautomatik produziert. Dabei versorgte ein Rotor, der sich in beide Richtungen aufzog, den Mechanismus mit Energie. Der Anker wurde mit Stahlstiften bestückt.

In den 1960 er und 1970 er Jahren entwickelte sich das Unternehmen als Marktführer in Deutschland. 1972 wurden die ersten Solaruhren (Heliomat), die ersten batteriebetriebene Uhr und das erste Quarzwerk produziert. In den darauf folgenden Jahren stellte Kienzle als Erstes Unternehmen eine Quarz-LED Armbanduhr her und präsentierte den ersten Quarz-Reisewecker.

Auch die 1986 entwickelte Solaruhr mit ihrem geringen Lichtbedarf und polykristallinem Solargenerator war ein Novum. Zu Beginn der 1990 er Jahre entwickelte das Unternehmen ein bis 12.000 Meter Tauchtiefe wasserdichte Uhr und präsentierte die erste Funkweckuhr der Welt mit analoger Weckzeiteinstellung.

1996 brachte das Unternehmen ein neues Funkuhrwerk auf den Markt. Das kleine zweimotorige Einbauwerk , das mit Funk gesteuert wurde, stellte sich schneller als andere Werke ein und war damit eine Weltneuheit.

Gegenwart

1997 wurde Kienzle von der Gruppe Highway Holding,Hongkong übernommen.
2002 kehrte das Unternehmen mit der Gründung der Kienzle AG nach Deutschland zurück. Seitdem befindet sich der Unternehmenssitz in Hamburg. So kaufte das Unternehmen die erforderlichen Markenrechte und begann mit der Entwicklung und Fertigung von drei neuen Uhrenkollektionen in unterschiedlichen Preiskategorien. 2008 verlegte das Unternehmen seine Firmensitz in ein altes Hamburger Kaufmannshaus in Hamburg-Harvestehude.

2010 musste Kienzle erneut Insolvens anmelden, wobei auch die von Kienzle übernommene Firma Laco by Lacher betroffen war.

Seit April 2011 hat Kienzle Uhren Deutschland GmbH als Tochter der Kienzle Watch Group AG ihren Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen. Die neu gegründete Firma übernimmt das operative Geschäft der Kienzle Uhren GmbH.
-Quelle Wickipediea-


Noch einige Details zur Uhr

Gehäuse:
Edelstahl poliert, 42 mm, 14 mm, 47 mm

Boden:
Geschraubter Edelstahlboden mit Sichtfenster

Glas:
Saphirglas

Ziffernblatt:
Silberfarben, Zeiger, Zahlen und Indexe gebläut

Funktion:
Stunde- Minutenzeiger Nachtleuchtend, Sekunde auf 9 Uhr, Stoppsekunde(60 Sek), Minute(30 Min), Stunde(12 Std.) Datum auf 3 Uhr

Werk:
Eta Valjoux 7750

Band:
Echtlederband, Original Kienzle/ Dornschließe mit Logo und nachgerüsteter Doppelfaltschließe mit
seitlichen Drückern. Zusatzband montiert, schwarz mit blauer Naht.

Wadi:
5 Atm-50 m

Gewicht:
120 Gramm

So nun genug des geschriebenen Wortes und viel Spaß mit den Bildern.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
TS_Garp

TS_Garp

Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
239
Ort
Berlin
Schöner Chrono. Auch schön, mal wieder eine neue Kienzle Uhr mit altem Schriftzug zu sehen. Die Blockschrift nach Übernahme durch die Chinesen hat mir nie gefallen. Und die geschwungene Schrift passt besser zur Tradition von Kienzle.
 
jurandea

jurandea

Dabei seit
03.05.2012
Beiträge
269
Hammer-Chrono, wunderbare Uhr, wünsche dir viel Spass mit der Kienzle!!

Jürgen
 
adler-ha

adler-ha

Dabei seit
25.04.2008
Beiträge
3.857
Haalo helmut,

du hast dir eine tolle Kienzle zugelegt.:klatsch: Vor allem gefällt mir das Zifferblatt sehr gut, das ein Traum ist.

Vielen Dank für die schöne und informative Vorstellung.:super:

Herzlichen Glückwunsch:klatsch:



P.S.: Soweit ich sehe, hast du eine neue Digitalkamera.;-):super:
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
@ Micha
Vielen Dank für Deinen netten, kurz aber knackigen Kommentar.

@ TS_Garb
Freut mich das Dir der Chrono gefällt, bin bei ebay eigentlich mehr durch Zufall auf diese Uhr gestoßen.
Irgendwie hat sie es geschafft mich in Ihren Bann zu ziehen und wenn man sie Live in der Hand hat fesselt sie einen sofort, diese Uhr hat was.:-D

@ Jürgen
Es ist schon eine wirklich schöne Uhr und es freut mich das Du sie "Hammer" findest.
Vielen Dank dafür und für den Spaß-Wunsch.:-)

@ Haydar
Schön das Dir die Uhr so gut gefällt und im speziellen das Ziffernblatt.
Sehr freut mich auch das die Vorstellung so gut bei Dir angekommen ist, vielen Dank.:-D
Übrigens die neue Digi ist eine Fuji Finepix T300.

Und für das nette Feedback gibt es noch einige Bildchen, viel Spaß damit.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Ragnarök

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
4.935
Servus Helmut,

whow :shock: ... angenehme Überraschung! Ob der fortgeschrittenen Uhrzeit nur ganz kurz: gefällt mir sehr, sehr gut:super::klatsch:!

Viel Freude mit der Hübschen

Boy
 
TomasC

TomasC

Dabei seit
04.05.2010
Beiträge
1.037
Ort
Böblingen
Hallo Helmut, vielen Dank für diese schöne und informative Vorstellung. Die Bilder sind klasse, und der Chrono sieht wunderschön aus, sehr stimmig designed.

LG, Tomas
 
Brumby

Brumby

Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
646
Ort
Mitten im Ruhrpott
Hallo Helmut,

das ist wirklich eine ausgesprochen ansprechende Uhr. Viel Spaß damit und allzeit gute Gangwerte. Wäre das Gehäuse matt, könnte ich mich spontan verlieben :-)
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
@Ragnarök/Boy

Freue mich sehr über Dein nettes Feedback.

@Thomas

Vielen Dank für das Lob zur Vorstellung und den Bildern.
Das Dir der Chrono so gut gefällt bestärkt mich in meiner Meinung, die richtige Uhr gekauft zu haben.

@Brumby

Matt mit polierte Lünette hätte ich sie auch genommen, aber das polierte Gehäuse hat seinen eigenen Charme und danke für Deine Wünsche.

Noch einige Bilder für Euch.
 

Anhänge

Malak

Malak

Gesperrt
Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
1.109
GW zur Uhr. sieht besser aus als manch anderer Ticker.


Noch Fragen, Kienzle? Ja, Hauser. 8-)
 
don-cooper

don-cooper

Dabei seit
03.05.2013
Beiträge
1.751
Jetzt muss ich ja auch mal Deine weiß-blaue anschauen!

Auch sehr sehr schick - hat eine ähnliche Erscheinung wie meine Omega AT.

Glückwunsch zum wunderschönen Chrono!

Gruß

Matthias
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.846
Ort
Exil-Franke in NRW
Meinen Glückwunsch zu deinem schönen Chrono!. Besonders der blaue Akzent gefällt mir sehr gut. Ich habe vor ein paar Jahren die Schwester deiner Uhr mit schwarzem Zifferblatt erworben und trage sie gelegentlich. Sie geht sehr genau und die Ablesbarkeit ist dank beidseitiger Entspiegelung traumhaft.
 
W

wtx11

Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo Helmut,

einen schönen ETA 7750 - Chrono hast du da. ;-) Nur der Stunden- und Minutenzeiger, sowie die etwas langen 5 Minuten - Indexstriche finde ich unpassend. Ansonsten ist die Uhr recht elegant gestaltet.

Gruß
 
caine

caine

Dabei seit
03.08.2009
Beiträge
4.538
Das ist eine von den Uhren-Vorstellungen bei denen ich mehrere Anlaeufe benoetige.

Helmut alter Spezi, ich bin beeindruckt. :klatsch:
Anfaenglich dachte ich mir: Wer denkt sich denn solche Druecker aus.
Bei einem so schoenen runden Gehaeuse (das mMn poliert um ein Vielfaches besser aussieht als matt/gebuerstet)
kann man doch keine derartige Form waehlen.
Doch, man kann. Und im Gesamtbild passt fuer meinen Geschmack die ganze Flanke einschl. Krone sehr gut. :super:

Schoene Uhr, die aufgrund Deiner wunderbaren Detailaufnahmen auch noch alltagstauglich waere.


Die bleibt hoffentlich. ;-)
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Themenstarter
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
@Malak

vielen dank für Dein kurz und knackiges, positives Feedback.


@Matthias

Herzlichen Dank für Deinen Glückwunsch und schön das sie Dir so gut gefällt.


@Stephan

Das erste was mir bei der Uhr ebenfalls sofort gefiel, ist das silberfarbene Ziffernblatt mit den blauen Zeigern und Indexen. Was die Ganggenauigkeit angeht, will ich hoffen, das sie so so gut beleibt wie sie im Moment ist.
Vielen dank für Deinen Glückwunsch.


@wtx11

Was mir bei dem Chrono gerade so gut gefällt sind die Indexe und die langen Zeiger die sie genau treffen.
Aber das ist Geschmacksache und da jeder seinen eigenen hat, was ja auch vollkommen ok ist, wenn es anders wäre würden alle Uhren gleich aussehen. Schön das sie trotzdem gefällt.


@Heinrich, mein Freund

Viel Dank erst einmal für Dein nettes Feedback.
Was das polierte Gehäuse angeht, dass sehe ich genauso wie Du, es verleiht der Uhr gerade ihren eigenen Charme.
Zu den Drückern, die wollte ich eigentlich immer so haben und sie passen einfach.
Eines ist sicher, dieser Chrono bleibt.


@Stephen

Genau auf den Punkt getroffen.

Einige letzte Bilder hab ich noch und der Nigthshot folgt.
 

Anhänge

Lazarus77

Lazarus77

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5.553
Ort
NRW/Rheinland
Glückwunsch zur Kienzle!

Ein klasse Chrono der mir durch seine schlichte art außerordentlich gut gefällt!:-D
Deine Bilder sind aber auch Top und werden dem Chrono absolut mehr als gerecht!!:super:

Gruß der Lazarus!
 
Bernie_Rain

Bernie_Rain

Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
865
Tja, da kann ich Dich zu zwei guten Entscheidungen beglückwünschen.

Einmal zu der Kienzle, die ist wirklich sehr schön und dabei auch noch eigenständig.
Und dann zu Deiner neuen Kamera - die Fotos sind tatsächlich um einige Klassen besser geworden (und sie waren vorher alles andere als schlecht).
 
Mechanikles

Mechanikles

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
1.847
Ort
Hamm / Westfalen
Hallo, Helmut.

Habe die Vorstellung erst jetzt gesehen, nachdem Du den Neuzugang gestern im "Welche Uhr tragt Ihr heute"-Thread gezeigt hast.

Gefällt mir ausgesprochen gut, die Kienzle!
Ein sehr gelungenes Gehäuse, das ob der schlanken Drücker sehr elegant wirkt. Für ein Valjoux 7750 schon beinahe zierlich, was bei dem Werk nicht einfach ist.
Da kommen auch gerne mal "Klopper" bei heraus. ;-)

Das Zifferblatt fügt sich nahtlos in die elegante Dresser-Optik ein und auch das Zeigerspiel ist sehr gelungen.
Gut finde ich auch dass man es vermieden hat, irgendwelche Ziffern "abzurasieren", wie man das auf diversen Chronoblättern zu sehen bekommt.

Alles in allem ein schöner Dresschrono, den ich mir durchaus auch an meinem Arm vorstellen könnte.

Ich wünsche Dir mit dem Schmuckstück viel Freude und allzeit gute Werte.

Grüße, Frank.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kienzle Chronograph Automatik/ Eta 7750 V73091138480

Kienzle Chronograph Automatik/ Eta 7750 V73091138480 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Kienzle Sport Stop Timer Chronograph

    [Erledigt] Kienzle Sport Stop Timer Chronograph: Hallo, ich möchte darauf hinweisen, dass meine Verkäufe rein privat aus meiner Sammlung sind. Verkaufe meinen Kienzle Sport Stop Timer Chrono...
  • [Verkauf] Kienzle 42 mm Chronograph Automatik Valjoux 7750

    [Verkauf] Kienzle 42 mm Chronograph Automatik Valjoux 7750: Hallo, ich biete Ihnen einen Chronographen mit Automatic-Werk (Valjoux 7750) an. Der Chronograph ist von Kienzle. Der Durchmesser ohne Krone...
  • [Erledigt] Kienzle Chronograph Automatik Eta Valjoux 7750

    [Erledigt] Kienzle Chronograph Automatik Eta Valjoux 7750: Hallo Uhrenfreunde Verkaufe meinen Kienzle Chronographen Automatik mit Eta Valjoux 7750 Werk. Details und technische Daten in den Vorstellungen...
  • Kienzle Chronograph Automatik/ Eta 7750 V73091138480/ TeilII mit Mesh-Band von Staib

    Kienzle Chronograph Automatik/ Eta 7750 V73091138480/ TeilII mit Mesh-Band von Staib: Hallo Uhrenfreunde, möchte Euch mit dem Teil II meiner Kienzle Vorstellung den Chrono mit Mesh-Band von Staib zeigen, einige Bilder hier und...
  • [Erledigt] Kienzle 1822 - Automatik Chronograph - Valjoux 7750 - ungetragen/neu

    [Erledigt] Kienzle 1822 - Automatik Chronograph - Valjoux 7750 - ungetragen/neu: Durch ein neues Projekt muss ich mich leider auch von diesem Schmuckstück trennen. Direkt nach meinem Kauf des Kienzle Chronos im August...
  • Ähnliche Themen

    Oben