Kennt jemand das Fabrikat ALTUS?

Diskutiere Kennt jemand das Fabrikat ALTUS? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; [email protected]! Kann mir bitte jemand bei dieser Uhr helfen? Hab schon überall im I-Net nach Informationen gesucht,aber leider nichts gefunden. Kennt...
  • Kennt jemand das Fabrikat ALTUS? Beitrag #1
A

Arthus29

Gast
[email protected]!

Kann mir bitte jemand bei dieser Uhr helfen? Hab schon überall im I-Net nach Informationen gesucht,aber leider nichts gefunden. Kennt jemand vielleicht dieses Fabrikat oder weiß wo ich Informationen finde? Danke im Vorraus!

2dhsmxx.jpg
[/img]

edit:Hab mal ein Bild von der Rückseite beigefügt...vielleicht hilft es ja..
2dlm901.jpg
[/img]
 
  • Kennt jemand das Fabrikat ALTUS? Beitrag #3
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
...und das hier dürfte dann vermutlich den Verbleib der Firma Altus klären, oder?

---schnipp---
Firma: Glycine & Altus SA
(CH-073.3.003.296-9)


Frühere Bezeichnungen
Fabriques d'Horlogerie Glycine & Altus SA


Domizil: Falkenstrasse 35
2502 Biel/Bienne

Status: Aktiv
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Kapital: CHF 100'000
Sitz: Biel/Bienne
---schnapp---

Gefunden hier.

Weitere Informationen wirst du also evtl. hier bekommen. Dort taucht unter "Collection" dann auch wieder der Name Altus auf...
 
  • Kennt jemand das Fabrikat ALTUS? Beitrag #4
A

Arthus29

Gast
Danke für die Info. Is ja ganz interessant aber wieso bekommt man nirgends ne Info nur zur Firma Altus. Sorry wenn ich so blöde Fragen stelle aber die Uhr muß doch dann aus der Zeit stammen,als es nur die Firma Altus gab,denn heut steht ja Glycine auf den Uhren. Wenn ich falsch liege korigiert mich bitte.Bin halt nur "Uhrenlaie".
Danke!
 
  • Kennt jemand das Fabrikat ALTUS? Beitrag #5
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
N Abend,

wenn Altus z.B. schon in den 50er und 60er Jahren von Glycine übernommen wurde, gibts halt online keine großen Infos, denn wer sollte schon Informationen über eine längst "verstorbene" Uhrenmarke recherchieren, aufbereiten und online stellen?
Es gab gerade in den 50ern, 60ern und 70ern (also vor der Quartzuhr) wirklich eine unüberschaubare Anzahl von Uhrenfirmen, über die du heute online nix mehr findest...ich hab z.B. Uhren von Mortima, Velis, Pallas. Darüber gibt es auch kaum was online. :roll:
Zu so einer Marke etwas zu finden UND dann noch zu einem bestimmten Modell, ist zwar nicht unmöglich, aber sehr unwahrscheinlich.

Heute denkt eben jeder, er tippt was in google ein und schon hagelt es Artikel dazu, aber bei Sachen aus der "vor-Internet-Zeit" klappt das halt nicht immer. :wink:
 
  • Kennt jemand das Fabrikat ALTUS? Beitrag #6
K

Korny

Gast
Wobei es auch noch zig "Namen" gab, die eigentlich nur ein Label eines Herstellers waren.
Um damit einen bestimmten Markt, Zielgruppe, Image zu bedienen.

Wenn man wirklich Infos möchte, muss man sich Stück für stück alles selber zusammen suchen.

Gruß
Andreas
 
Thema:

Kennt jemand das Fabrikat ALTUS?

Kennt jemand das Fabrikat ALTUS? - Ähnliche Themen

Wer kennt das Modell und die Marke "GHC"?: Hallo an die Vintage-Fans im Forum , kennt jemand die Uhren Marke "GHC"? Die Bilder habe ich von einem Freund bekommen mit der Bitte ob ich etwas...
Welches Werk steckt in der Neuauflage der Timex Q 1978 Day-Date?: Es geht um die Neuauflage der Timex Q 1978 Day-Date. Überall, wo ich nach einem Hinweis auf das verbaute Werk suche, angefangen bei Timex selbst...
Uhrenbestimmung Kann mir jemand Infos zu dieser antiken Taschenuhr geben?: Hallo, Ich bin neu hier und habe ein paar Fragen über eine eine alte Taschenuhr, zu der ich kaum Infos finde. Vielleicht kann mir jemand helfen...
Sammlung zum Teil verkaufen, oder behalten ?: Hallo liebes Forum, vielleicht könnt Ihr mir etwas helfen die für mich richtige Entscheidung zu treffen. Ich weiß ist nicht ganz einfach , denn...
Wie alt könnte dieser Ruhla Wecker sein?: Hallo zusammen! Vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Habe diesen Wecker und kann ihn zeitlich nicht wirklich einordnen. Auch manche Funktion...
Oben