Kennt diese "Marke" denn wirklich niemand? ;(

Diskutiere Kennt diese "Marke" denn wirklich niemand? ;( im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; 9 Bilder (click öffnet neues fenster): im Archiv dann - > click thumb -> grosses Bild - > click nochmal -> sehr grosses Bild (alle max 1200...
B

bonita

Gast
9 Bilder (click öffnet neues fenster):
im Archiv dann -
> click thumb -> grosses Bild -
> click nochmal -> sehr grosses Bild (alle max 1200 px breit)

Goldene Taschen-Uhr "HAHNMARKE"
* Gehäuse golden, außen & innen feine Ornamente (ziseliert?);
* Gravur unter dem rückseitigen Klappdeckel mittig am Gehäuse "Remontoir (Absatz) Patent (Absatz) Métal" und am Deckel selbst (fast) mittig ein "stilisierter Hahn" sowie unterhalb die Zahlen "16 (Absatz) 24443";
* am Uhrwerk-Deckel innen unten noch einmal die Gravur "Métal (Absatz) 24443 (Absatz) 47";
* am Uhrwerk selbst die Gravur des stilisierten Hahnes und darunter im halbkreis die Schrift "HAHNMARKE";
* 1 Punze am Aufhänger und 1 Punze unter dem Aufziehrad, beide mit blossem Auge nicht lesbar;
* Die Vorderseite lässt sich ebenso aufklappen;
* Weißes Ziffernblatt (Email ?) mit schwarzen Römischen Ziffern und Arabischen 5-Sekunden-Ziffern und Minuten/Sekunden-Strichen außen;
* Abdeck-Glas erhaben eingesetzt;
* Die Zeiger lassen sich erst durch drücken eines kleinen Knopfes unter der Aufhänge- und Aufzieh-Mechanik drehen;
* Funktioniert und tickt;
* Ohne Kette, Ansonsten guter Zustand (kleine Delle an der Seite);
UNTERSTRICHENES neu hinzugefügt!

soeben ergoogelt:
wikipedia
Philipp Matthäus Hahn (* 25. November 1739 in Scharnhausen, heute Ortsteil von Ostfildern; † 2. Mai 1790 in Echterdingen (heute Ortsteil von Leinfelden-Echterdingen)) war ein deutscher Pfarrer, Konstrukteur und Erfinder.
:?: :?: :?:

um nicht zu "kunst & krempel" pilgern zu müssen nun meine frage an die auskenner&innen: was ist diese uhr - ungefähr und abgesehen vom ideellen - wert?!

vielen dank & glg
bonita

ps: alle bilder © mein mann, seine finger und ich ;)
 
B

bonita

Gast
JochensUhrentick schrieb:
@bonita,

willkommen im Forum! Wenn Du die Fotos eingestellt hast, lässt sich mehr sagen...

Wie Du Fotos einstellst erfährst Du hier:

https://uhrforum.de/wie-stellt-man-bilder-im-forum-ein?-t672.

"Uhrige" Grüße aus Berlin!

JochensUhrentick
wuhu jochen :-D

danke! ja, hab' schon beim überfliegen des forums mitbekommen, dass "fotos ein muss" sind...

habe leider grade festgestellt, dass mein handy (1.3 mp) die uhr nicht ordentlich "erfassen" kann :cry:

einfügen von fotos - so ich diese hätte - könnte ich ;)

tja...

glg
bonita
 
R

Rundstahl

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
462
Ort
Bonn (bei)
Hallo bonita,

Herzlich Willkommen hier im Uhr-Forum.

:pics:

Ich weiß, wurde schon geschrieben, aber ich finde den Smilie schön.

Also, viel Spaß hier im Forum.

Bys
Jo
 
B

bonita

Gast
bonita schrieb:
9 Bilder (click öffnet neues fenster):
im Archiv dann -
> click thumb -> grosses Bild -
> click nochmal -> sehr grosses Bild (alle max 1200 px breit)

Goldene Taschen-Uhr "HAHNMARKE"
* Gehäuse golden, außen & innen feine Ornamente (ziseliert?);
* Gravur unter dem rückseitigen Klappdeckel mittig am Gehäuse "Remontoir (Absatz) Patent (Absatz) Métal" und am Deckel selbst (fast) mittig ein "stilisierter Hahn" sowie unterhalb die Zahlen "16 (Absatz) 24443";
* am Uhrwerk-Deckel innen unten noch einmal die Gravur "Métal (Absatz) 24443 (Absatz) 47";
* am Uhrwerk selbst die Gravur des stilisierten Hahnes und darunter im halbkreis die Schrift "HAHNMARKE";
* 1 Punze am Aufhänger und 1 Punze unter dem Aufziehrad, beide mit blossem Auge nicht lesbar;
* Die Vorderseite lässt sich ebenso aufklappen;
* Weißes Ziffernblatt (Email ?) mit schwarzen Römischen Ziffern und Arabischen 5-Sekunden-Ziffern und Minuten/Sekunden-Strichen außen;
* Abdeck-Glas erhaben eingesetzt;
* Die Zeiger lassen sich erst durch drücken eines kleinen Knopfes unter der Aufhänge- und Aufzieh-Mechanik drehen;
* Funktioniert und tickt;
* Ohne Kette, Ansonsten guter Zustand (kleine Delle an der Seite);
UNTERSTRICHENES neu hinzugefügt!

soeben ergoogelt:
wikipedia
Philipp Matthäus Hahn (* 25. November 1739 in Scharnhausen, heute Ortsteil von Ostfildern; † 2. Mai 1790 in Echterdingen (heute Ortsteil von Leinfelden-Echterdingen)) war ein deutscher Pfarrer, Konstrukteur und Erfinder.
:?: :?: :?:

um nicht zu "kunst & krempel" pilgern zu müssen nun meine frage an die auskenner&innen: was ist diese uhr - ungefähr und abgesehen vom ideellen - wert?!

vielen dank & glg
bonita

ps: alle bilder © mein mann, seine finger und ich ;)
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
hallo bonita,
das ist schon eine ziemlich harte nuß. folgendes habe ich jedoch entdeckt:

http://www.empire-uhren.de/lexikon.php?sn=319&cn=-700&bst=H

http://www.empire-uhren.de/lexikon.php

http://www.kunst-und-kultur.de/Museumsdatenbank/show/show.php/943/ (da kannst du ja vielleicht mal anrufen)

ich würde mal mutmaßen, wenn herr hahn von 1739-1790 gelebt hat, und deine uhr eine echte hahn ist, dann hast du ein ziemliches prunkstück in den händen. hahn hat "nur" die entwürfe der uhren gezeichnet und sie von seinen mitarbeitern bauen lassen. einer seiner ersten uhrmacher war sein schwager christoph friedrich strubel, der auch unter eigenen namen uhren produzierte:

http://uhren-muser.de/img.php3?136&filter=

wie gesagt, ist alles nur mal schnell zusammenrecherchiertes zeug. ich würde die uhr bei einem experten mal begutachten lassen (vielleicht kann'ste ja danach den sekt kaltstellen!!!)

uhrmensch
 
wilson24de

wilson24de

Dabei seit
27.09.2007
Beiträge
657
da lag ich wohl "hoffentlich" komplett daneben :-)
Habe das mit hahn auch irgendwie glatt überlesen :oops:
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
laß mal wilson:
"irren ist menschlich. sagte der igel und stieg von der drahtbürste."

uhrmensch :wink:
 
B

bonita

Gast
uhrmensch schrieb:
hallo bonita,
das ist schon eine ziemlich harte nuß. folgendes habe ich jedoch entdeckt:
http://www.empire-uhren.de/lexikon.php?sn=319&cn=-700&bst=H
http://www.empire-uhren.de/lexikon.php
http://www.kunst-und-kultur.de/Museumsdatenbank/show/show.php/943/ (da kannst du ja vielleicht mal anrufen)

ich würde mal mutmaßen, wenn herr hahn von 1739-1790 gelebt hat, und deine uhr eine echte hahn ist, dann hast du ein ziemliches prunkstück in den händen. hahn hat "nur" die entwürfe der uhren gezeichnet und sie von seinen mitarbeitern bauen lassen. einer seiner ersten uhrmacher war sein schwager christoph friedrich strubel, der auch unter eigenen namen uhren produzierte:
http://uhren-muser.de/img.php3?136&filter=
wie gesagt, ist alles nur mal schnell zusammenrecherchiertes zeug. ich würde die uhr bei einem experten mal begutachten lassen (vielleicht kann'ste ja danach den sekt kaltstellen!!!)

uhrmensch
wuhu lieber uhrmensch & co ;)
vielen herzlichen dank für eure bemühungen!!!

hab folgendes erfahren (uhren-muser.de):
Das Baujahr Ihrer Taschenuhr ist ca. 1890. Der Schätzwert beläuft sich auf ca. 300,- bis 400,- Eur. Die Hahnmarke ist leider in der einschlägigen Literatur nicht zu finden.
ich wage den gedanken, dass es sich beim erschaffer um einen begeisterten nachahmer DES hahn handelt, eventuell aus einem betrieb in 2. oder 3. generation (die 1. hat vielleicht tatsächlich für DEN hahn gearbeitet bzw vor ort gelernt) der damaligen k.u.k. monarchie (die bonita ist eine ösi :wink: ), da die uhr in jedem falle VOR 1900 in den besitz meiner vorfahren (als "kleinster" teil einer verzichtszahlung an unehelichen sohn gräflicher seite - meinem ur-großvater) gelangte...
tja... das wiener dorotheum, respektive der "fade" schätzmeister dort, ist anderer ansicht: "... keine nachfrage, 50 euro (!) ..." - hat die uhr jedoch nur eines einzigen blickes und OHNE die uhr zu öffnen(!) gewürdigt :roll:
naja, soviel zu "seriösen" schätzern :wink:
ich vertraue da doch lieber den deusis *sfg*

glg
bonita
 
Thema:

Kennt diese "Marke" denn wirklich niemand? ;(

Kennt diese "Marke" denn wirklich niemand? ;( - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?

    Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?: Hallo liebe Forengemeinde, Ich habe vor kurzem ein großes Uhrenkonvolut erworben und habe nun zu der ein oder anderen Uhr Fragen. Beispielsweise...
  • Kennt jemand die Marke PATERSON?

    Kennt jemand die Marke PATERSON?: Hallo zusammen, hat von euch jemand schon mal was von dieser Marke gehört? PATERSON TIMEPIECES ich habe eine Automatik Uhr dieser Marke...
  • Kennt jemand diese Marke?

    Kennt jemand diese Marke?: Liebe Freunde, kennt jemand von Euch diese Fliegeruhr? Scheint mir älter zu sein aber eventuell auch Billigware. Danke im Voraus für Euer...
  • Wer kennt die Marke Ostalba?

    Wer kennt die Marke Ostalba?: Hallo, ich habe hier diese ziemlich Gerockte Armbanduhr der Marke Ostalba. Da die Uhr eine moderate Größe von 37mm (ohne Krone) hat und meiner...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?

    Uhrenbestimmung Rora Calendar Herrenuhr: Wer kennt diese Marke ?: Hallo liebe Forengemeinde, Ich habe vor kurzem ein großes Uhrenkonvolut erworben und habe nun zu der ein oder anderen Uhr Fragen. Beispielsweise...
  • Kennt jemand die Marke PATERSON?

    Kennt jemand die Marke PATERSON?: Hallo zusammen, hat von euch jemand schon mal was von dieser Marke gehört? PATERSON TIMEPIECES ich habe eine Automatik Uhr dieser Marke...
  • Kennt jemand diese Marke?

    Kennt jemand diese Marke?: Liebe Freunde, kennt jemand von Euch diese Fliegeruhr? Scheint mir älter zu sein aber eventuell auch Billigware. Danke im Voraus für Euer...
  • Wer kennt die Marke Ostalba?

    Wer kennt die Marke Ostalba?: Hallo, ich habe hier diese ziemlich Gerockte Armbanduhr der Marke Ostalba. Da die Uhr eine moderate Größe von 37mm (ohne Krone) hat und meiner...
  • Oben