Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.)

Diskutiere Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Uhrenfotos; @ Midkemia72 ...der ebay Military Chrono würde auch gut in meine Sammlung passen, allerdings ist der Preis aktuell für mich viel zu hoch. Da...
astrokid

astrokid

Dabei seit
22.10.2012
Beiträge
327
Ort
linksrheinisch gelegene Großstadt am Niederrhein

@ Midkemia72

...der ebay Military Chrono würde auch gut in meine Sammlung passen, allerdings ist der Preis aktuell für mich viel zu hoch. Da bekomme ich schon diverse andere Chronos mit 7750er Werk. Sammlung und Seltenheit schön und gut, aber nicht zu jedem Preis. Mal sehen wie die Auktion ausgeht und ob die Uhr nächste Woche wieder eingestellt wird. :roll:
 
Sedona B

Sedona B

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
10.528
Herzlichen Glückwunsch zu meiner Avataruhr.
Ja ich hatte, meine ich, die 122. Es werkelte ein Sellita in elabore drin.
Meine erste wirklich schöne Uhr, deren zu Ehren ich mein Avatar nie gewechselt habe.

Die Uhr war, so meine ich, aus 2014/ 2015. damals aus der Bucht, worüber der Meister verkauft hat.

Mein Exemplar ging dann weiter an einen hier wohl bekannten Auskenner, den ich bis heute äußerst schätze.
 
B

Banane

Dabei seit
14.01.2011
Beiträge
5
Hallo zusammen,
ich bräuchte mal einen Rat... An meiner Octopus ist leider die Verschraubung der Krone nur noch auf der "letzten Rille". Dadurch ist Wasser eingedrungen und nun läuft die Uhr in 1,5 fachem Tempo.
Eine erste Durchsicht beim örtlichen Uhrmacher hat seiner Meinung nach einen wirtschaftlichen Totalschaden ergeben.
Verbaut ist ein Selitta SW-200.
Habt ihr eine Idee oder Empfehlung für mich? Ich hänge an der Uhr und würde sie ungern "aufgeben".

Vielen Dank & viele Grüße
Falk
 
Sinner Man

Sinner Man

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
1.004
Ort
Rhein-Main
Hallo Falk @Banane ,

das hört sich erstmal gar nicht gut an ☹️
Verstehe ich es richtig; das Gewinde des Tubus ist vorne stark verschlissen, so dass die Krone erst hinten greift? Bestimmt liegt der Grund für den Wassereintritt nicht nur daran, sondern der dazugehörige O-Ring wird auch defekt sein.
Was hat denn der Uhrmacher zur Ursache gesagt? Hat er auch einen Lösungsvorschlag? Sehr schwierig (wahrscheinlich unmöglich) wird die Suche nach einer Original Ersatzkrone. Bekanntlich gibt es keine Ersatzteile mehr von Herrn Kemmner. Ich bin jetzt kein Fachmann, aber vielleicht kann der Uhrmacher ja zumindest einen passenden Tubus besorgen oder selbst anfertigen. Evtl. ist das Gewinde in der Krone ja noch ok :hmm:

Wenn die Sache mit der Krone gelöst werden kann, fehlt dann nur noch ein Ersatzwerk. Das dürfte ja leicht zu besorgen sein. Je nachdem, was Dir selbst die Uhr noch Wert ist, macht dann die Reparatur doch Sinn. Ich behaupte jetzt mal, dass der Uhrmacher den Wert der Kemmner eher schlecht einschätzen kann, da diese Marke doch nicht so bekannt ist.

Was für eine Version der Octopus ist es denn? Zeig doch mal ein Bild.
 
B

Banane

Dabei seit
14.01.2011
Beiträge
5
Die Krone war nicht geschlossen und dadurch kam es m.E. zum Wassereintritt. Lösung des Uhrmachers wäre, Uhrwerk instandsetzen, Tubus und Krone tauschen, neue Dichtungen und Reinigung.

Hier noch ein Bild meiner Krake...
 

Anhänge

  • 1637914776458.jpg
    1637914776458.jpg
    204,5 KB · Aufrufe: 5
B

Banane

Dabei seit
14.01.2011
Beiträge
5
Tubus und Krone müsste je nach Maß eine Alternative bestellt werden. Kann mir jemand einen Uhrmacher im Raum Ingolstadt empfehlen? Ich würde mir gern noch eine 2. Meinung einholen.

Viele Grüße
Falk
 
astrokid

astrokid

Dabei seit
22.10.2012
Beiträge
327
Ort
linksrheinisch gelegene Großstadt am Niederrhein
...mir wurde von einem UF Kollegen einmal

uhren-haider.de

empfohlen.

Der UF Kollege hat gute Erfahrungen gemacht.
Ich habe nur einmal mit ihm telefoniert, kann also nicht viel dazu sagen, außer evtl. einmal dort anrufen, das Problem beschreiben und hören was gemacht werden kann.

Ist zwar nicht in der Nähe, aber eine Anfrage schadet ja nicht und kostet erst einmal nichts.
 
nanni6578

nanni6578

Dabei seit
27.11.2015
Beiträge
3.080
Ort
Westfalen
Hallo, nur als Gedankenansatz.

Ist ein Eta 2824 defekt oder hat erhöhten Revisionsbedarf, gleiches gilt auch für ein Selitta SW-200, ist es oft lohnender ein neues Werk zu verbauen.

Die Stunden die der Uhrmacher + Ersatzteile berechnet sind eigentlich im Normalfall teurer als ein komplett neues Werk welches fix von der Zeit her getauscht ist.

Habe das selber mal machen lassen. defektes ETA 2824 revisionieren mit Ersatzteilen wäre deutlich teurer gewesen als ein neues Werk verbauen.

Das Eta 2824 habe ich damals für 150 Euro beschaffen können nagelneu. Ok, kommt auch auf die Qualitätsstufe etc. natürlich an.

Das löst natürlich nicht das Problem mit Krone und Tubus im vorliegenden Fall.

LG Alex
 
MacMeyer

MacMeyer

Dabei seit
22.04.2012
Beiträge
543
Ort
Rhein-Main
Ein mehr als erhaltenswertes Exemplar mit seltenen roten Schriftzügen auf dem Blatt, Falk @Banane :)

Bekanntlich hat Roland Kemmner stehts die selteneren und höherwertigen TOP- oder gar Chronometer-Qualitätsstufen verbaut. Eine schnelle Recherche bei Ebay ergibt:
Um nicht nur die äußere, sondern auch die innere Qualität der Octopus zu erhalten, würde ich abwägen, ob Reparatur oder neues TOP-Werk sinnvoller wären, auch anbetracht des Alters.

Ein einfaches Standard- oder Elabore-Werk würde ich persönlich nicht verbauen. Das ist natürlich jedem selber überlassen.

Schönes WE in den Club :winken:
 
MacMeyer

MacMeyer

Dabei seit
22.04.2012
Beiträge
543
Ort
Rhein-Main
...mir wurde von einem UF Kollegen einmal

uhren-haider.de

empfohlen.

Der UF Kollege hat gute Erfahrungen gemacht.
Ich habe nur einmal mit ihm telefoniert, kann also nicht viel dazu sagen, außer evtl. einmal dort anrufen, das Problem beschreiben und hören was gemacht werden kann.

Ist zwar nicht in der Nähe, aber eine Anfrage schadet ja nicht und kostet erst einmal nichts.
Das ist ja witzig, Uhren Haider ist bei meinem Zweitwohnsitz in Oldenburg nur zwei Straßen weit entfernt und ich habe schon einiges Gutes gehört. Dort werde ich kurz vor Weihnachten eine Kemmner zu Wartung und Umbau abgeben. Ich berichte wie es war :super:
 
P

ParksidE357

Dabei seit
05.03.2021
Beiträge
4
Hi everyone - I'm in England and new to the forum; I am looking for advice on whether it is possible to change my current Octo-Chrono bezel insert to that of the GMT.
I asked some local watch repair shops and they aren't ready to do the job - also, does the GMT bezel insert look like it's a bit wider than the current one? Could any of you out there tell me if it is possible to swap or not and recommend someone to do the job if so?

I've included a few pictures for reference showing my watch and the Kemmner bezel insert purchased separately,

thanks in advance
 

Anhänge

  • Octo2.jpg
    Octo2.jpg
    344,4 KB · Aufrufe: 2
  • Octo1.jpg
    Octo1.jpg
    347,8 KB · Aufrufe: 5
Sinner Man

Sinner Man

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
1.004
Ort
Rhein-Main
das Bild gefällt mir Jörg @astrokid :super:
Klasse Uhrenkasten mit tollem Inhalt :klatsch:

Hat jemand von euch die Maße des Octopus Glas und evtl. eine alternative Bezugsquelle?
Habe mal gelesen 33,53 mm x 4 mm, kann die Maße evtl. jemand bestätigen?

Ja, habe an meinem Original Kemmner Ersatzglas auch einen Ø von 33,5 mm mit der Schieblehre gemessen.
Die 3/100 kann ich Dir nicht bestätigen ;-) Dicke ist 4 mm.

Habe mir übrigens zusätzlich hier einmal ein Ersatzglas bestellt. Aber Achtung, dass ist nur ein Mineral- und kein Saphirglas.
Das war mir erst gar nicht beim Durchlesen aufgefallen. Eingebaut habe ich es nicht. Dient wie gesagt nur als Ersatz für den Fall der Fälle.
Wenn wirklich mal was passiert, würde ich erst das Original nehmen.
 
Sinner Man

Sinner Man

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
1.004
Ort
Rhein-Main
Hi @ParksidE357

First an important piece of information;
You may have found your way to the Uhr Forum Clubs, but there is the K.W.O.C. here especially for Kemmner Watches.

Yes, of course it's possible to exchange the bezel insert on that beautiful Kemmner Chrono.
You do need some special tools, to do it. Please finde some discription about how to do here and here.
By the way, the right measuremnt of the insert will be 40,9 / 33,55 x 1,1 mm.
 
astrokid

astrokid

Dabei seit
22.10.2012
Beiträge
327
Ort
linksrheinisch gelegene Großstadt am Niederrhein
Hallo Thomas @Sinner Man,

Danke für die Info. Dann muss ich mal auf die Suche nach einem Glas gehen. Das Glas aus UK habe ich auch in meiner Beobachtungsliste ;-)

Der Kasten ist von Friedrich23, aus der Cubano Serie und echt schön. Wenn die unterste Lage auch mit Kemmner Uhren voll ist, höre ich auf. Obwohl so viele fallen mir nicht ein, die noch fehlen :ok:
 
Thema:

Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.)

Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.) - Ähnliche Themen

Solid Gold Watches Owners Club - SGWOC: Willkommen im Solid Gold Watches Owners Club! (SGWOC) Da es so einen Club im Uhrforum nicht gibt und diese Uhren meiner Meinung nach hier im...
Laco München Erbstück - limitiert: Hallo Uhrenfreunde Zusammen mit drei Freunden durften ich Anfang August die Uhrenmanufaktur Laco in Pforzheim kennenlernen und bekam seinerzeit...
Vorstellung der Marke Sherpa Watches: Liebe Forumsmitglieder, gerne würde ich Ihnen unsere neue Marke Sherpa Watches vorstellen. Nachdem wir in einigen Threads Thema für...
Meine neue Nomos Club Neomatik 741 dunkelblau: Liebe Uhrenfreunde, endlich kann auch ich meine neue Uhr als stolzer Besitzer in diesem Forum vorstellen :) Ich interessiere mich schon länger...
NOMOS Glashütte Sonderedition für den NOMOS Watch Club (NWC): Hallo ihr lieben NOMOS Fans im UF. Wie einige von euch bereits wissen betreibe ich ja den NomosWatchClub kurz NWC in Form einer sehr aktiven über...
Oben