Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.)

Diskutiere Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; @eisenherz78 ich konnte deiner GMT nicht wiederstehen. Das wusste ich sofort als ich ich sie gesehen habe. die Turtle ist meine Lieblingsuhr und...
J

JOFENCHEL

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
225
@eisenherz78 ich konnte deiner GMT nicht wiederstehen. Das wusste ich sofort als ich ich sie gesehen habe. die Turtle ist meine Lieblingsuhr und GMT meine Lieblingskomplikation. Da war der Knopf in der Bucht schnell gedrückt. Ich freue mich auf den Neuzugang!

viele Grüße,

Frederik
Allzeit gute Gangwerte und viel Freude mit der tollen Uhr.
 
Schutzmann

Schutzmann

Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
523
Ort
Norden
musste alle meine Kemmner Uhren für mich kaufen.
Schließlich war er es, der mich mit dem Kemmner-Virus infizierte.
Seine mir überlassene Uhr behalte ich jedoch in Ehren.
Bezüglich der GMT wird er bestimmt noch mit mir schimpfen, zumal er die Hälfte aller Kontaktaufnahmen zu Herrn Kemmner für mich unternahm und im einjährigen Fertigungsprozess der GMT ebenso viele Nerven ließ wie ich.
Vielen Dank noch einmal dafür mein lieber xxx.
Du hast mir viele wertvolle Tipps gegeben und bist mit mir und deinem Photoshopkönnen so manche Sonderkonfiguration bis ins Detail durchgegangen.
Vielleicht outet er sich ja? ;)
...hoffentlich ohne Donnerwetter...
Mensch Tino,

kaum bin ich weg, schon machst du nur Blödsinn...:hammer::face:

Die GMT-Turtle war nicht nur unikal, sondern für mich die schönste Version von allen.
Hat Herr Kemmner wirklich nur ein Jahr gebraucht, um sie zu montieren?:lol:

Dennoch freut es mich, dass du die Krake behalten möchtest und die Turtle an ein Clubmitglied gegangen ist!;-)

Frederik, halte sie bitte in Ehren!:super:
 
nanni6578

nanni6578

Dabei seit
27.11.2015
Beiträge
2.051
Ort
Westfalen
Hab ich schon verstanden, alles gut.

Die grüne Turtle mit Nummer 800 muss übrigends aus ca. Januar bis April 2015 sein.

Der Verkäufer kann ja aufgrund fehlender Rechnung keine Angaben machen.

Damit man mal sieht das es bei Kemmner kein gescheites System gab....

Ich hab in der Datenbank:

Turtle Nummer:

801 aus März 2015
816 aus April
820 aus Januar
848 aus März
858 aus Januar
871 und 892 wieder aus März

man kann es also nur ca. eingrenzen.

bei den Glasböden wird es noch schlimmer, es wurden keine nummerngleichen Glasböden und Metallböden gleichzeitig mit einer Uhr ausgeliefert.

Glasböden können schon mal z.B die Nummer 80 haben wo zur gleichen Zeit Stahlböden schon im 800er Bereich waren.

Dazu kommt das es auch noch zwei unterschiedliche Chargen Glasböden mit unterschiedlichern Gravurgrössen gibt.

weiter kommt dazu das Kemmner auch Stahl und Glasböden einzeln verkauft hat. Wer also nachträglich auf seine Uhr einen Stahl oder Glasboden gebaut hat... da kann man nichts mehr nachvollziehen.

deshalb ist es auch immens wichtig wenn man die Original Rechnung mit Datenblatt dazu bekommt.

dort sieht man das Auslieferungsdatum und am Datenblatt den ursprünglichen Auslieferungszustand der Uhr.

nichts genaues kann man zeitlich eingrenzen, aber in etwa, wenn man sich eine kleine Datenbank angelegt hat. Aber auch die ist nicht unfehlbar Aufrund eines fehlenden Systems bei Kemmner seinen Nummerierungen.
 
E

essgee

Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
26
Hallo zusammen,

Ich möchte mich aus dem Kemmnerforum verabschieden. Ich habe meine hier bereits gezeigte PVD-Krake glücklicherweise vor einigen Wochen für 1100 Euro, also sogar mit hohem Gewinn, wieder verkauft und bin momentan auf Breitling umgestiegen.
Mich hatte der Kemmner-Hype erst im Sommer diesen Jahres gepackt, wollte unbedingt mal so eine sagenumwobene Taucheruhr haben. Aber leider leider, wenn man sich mal die Verarbeitungsqualität des Gehäuses, der scharfkantigen Lünette, der Zeiger usw. genau anschaut, bleibt da nicht so viel wertvolles übrig, zumal es die gleichen Uhren von anderen Einschalern auch für viel weniger Geld gibt. Da stellt sich dann schnell Ernüchterung ein.
Ich verstehe natürlich die Sammler unter euch, aber für mich persönlich ist eine solche Uhr, deren eigentliche Herkunft der meisten Teile in Asien liegt, das Geld nicht Wert, da sie einfach qualitativ nicht an renommierte Uhrenmarken heranreicht.
Ich möchte hier wirklich niemanden vor den Kopf stoßen, man kann ja schliesslich alles mögliche sammeln und tauchen kann man mit der Krake auch, aber für mich, wie auch schon für etliche andere ehemalige Verehrer dieser Marke, ist das Thema Kemmner nun durch und ich bin froh, die Uhr noch für eine gute Summe an einen Sammler verkauft zu haben, bevor sich die Exemplare in absehbarer Zeit wieder auf ein angemessenes Preisniveau begeben.
Also nichts für ungut und allen Besitzern weiterhin viel Spass mit ihren Kemmner-Uhren und deren Sammlerleidenschaft!

essgee
 
J

JOFENCHEL

Dabei seit
20.06.2013
Beiträge
225
Dir eine tolle Zeit und immer eine tolle Uhr am HG.
Allzeit gute Gangwerte.
Das wünsche ich dir.
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.957
Ort
Region Hannover
@essgee

Geschmack ist immer subjektiv. Keine Frage, da sind wir alle anders und das ist auch gut so.

Was man m.E. aber vermeiden sollte, ist der Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen.
Kemmner war immer ein Microbrand, welches kleine Stückzahlen zu dreistelligen Beträgen verkauft hat. Und dabei sind viele schöne Uhren heraus gekommen.

Breitling, Rolex und Co. war nie seine Zielgruppe!
 
nanni6578

nanni6578

Dabei seit
27.11.2015
Beiträge
2.051
Ort
Westfalen
Hallo essgee, ich möchte das ganze nicht unkommentiert lassen auch wenn natürlich jedem seine Meinung unbenommen ist.

Man darf nicht vergessen das Kemmner mit als erstes eine Taucheruhr auf den Markt gebracht hat bis 2000m Wasserdichte die es da nur von wenigen Luxusuhrenanbietern gab.

Wo lagen die ersten Octopus preislich, ich meine zu Anbeginn der Zeit bei 450 Euro. absolut unschlagbares Preisniveau in dem Segment wo andere mehreer Tausend Euro kassiert haben für Uhren die gleiches konnten.

Das das Preisniveau nur mit Teilen aus dem asiatischen Markt realisierbar war ist nichts verwerfliches. Das wichtigste, es wurde von Anfang an ein ETA2824 verbaut.

heute, viele Jahre später krebsen Asia Einschaler wie Helson, Armida und co. im Segment 500 Euro+ rum und bauen wenn man Glück hat ein Miyota ein oder aber die billigen Seiko NH Werke.

Das eine Kemmner Qualitativ nicht an eine Breitling, Rolex, Omega und co heranreichen kann ist nicht erstaunlich und auch nicht verwerflich. Was kostet ein Brätling oder andere ähnliche Uhren ? Was kostete deine Kemmner neu ab BWB ?? Kemmner hätte sicher für 2000 Euro auch eine andere Qualität abliefern können.

für mich ist das Äpfel mit Birnen vergleichen, klar, beides ist Obst ;-)


Du hast deine Kemmner gut verkauft, deine Breitling wird bei einem Verkauf nicht so einen Gewinn abwerfen, eher einen deutlichen Abschlag wenn man sich den Markt so anschaut.

zugewinne im Luxussegment erwirtschaftet da eh nur Rolex


und wo wir schon beim Qualitäts Preisvergleich sind.

Ich habe mir von meinen Kemmners 2 Omega geleistet. Im Vergleich meiner Omegas mit diversen Rolex auf Treffen etc. kann ich für mich nicht feststellen das eine Rolex qualitativ viel besser als eine Omega ist. Abgesehen davon das ich Mercedeszeiger hasse wäre mir eine Krone niemals das doppelte wie 3 fache einer Omega wert.

aber das gehört hier nicht her.

Ich wünsche dir allzeit gute Gangwerte.

LG Alex
 
Zuletzt bearbeitet:
eisenherz78

eisenherz78

Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
257
Ich glaube die Zeit hier ohne so ein langjähriges Mitglied, mit solch großen und gern geteilten Fachwissen wird sehr hart werden.
Nur gut, dass du die Uhr - die ihr damaliges Geld nicht wert ist - zum doppelten Preis verkaufen konntest.
Ich hätte es sogar noch ein drittes Mal erwähnt, was in ungefähr genauso wichtig wie dein Beitrag in diesem Club wäre.
Von mir gibt es keinen Abschiedsgruß.
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.957
Ort
Region Hannover
Seid nicht so hart. Die Verlockung hier im UF ist riesig!
Ging mir genauso!

Auch ich habe meine drei schönen Kemmner (Octopus, Turtle und Frog) verkauft ...
Und ärgere mich heute noch darüber! Jeder muss dazulernen dürfen! ;-)

Ich schaue jetzt schon seit einiger Zeit, ob ich das wieder korrigieren kann ...
 
Zuletzt bearbeitet:
nostromo

nostromo

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
74
Ort
Acheron (LV-426)
Auch von mir noch ein Kommentar.
Ich glaube die meisten hier im UFO sammeln Uhren die ihnen Freude bereiten. Es geht nicht darum „den Größten zu haben“ (sorry für diesen Vergleich).
Zumindest ich halte es so, dass mir die Uhr an meinem Arm ein gutes Gefühl vermittelt und ich gerne draufschaue. Das kann manchmal sogar eine Uhr aus China schaffen. Erst Recht schafft das eine Kemmner. Eine Rolex würde dies nie schaffen (die mag ich nicht, ist aber Geschmacksache).
„Hoffentlich geht das Gute nicht verloren bei der Suche nach dem Perfekten.“
 
Thema:

Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.)

Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.) - Ähnliche Themen

  • Kemmner Watches Owners Club

    Kemmner Watches Owners Club: Grüß Gott Zusammen, ich bin gestern neu ins Uhrforum gestoßen und habe gerade den K.W.O.C. entdeckt. Kann man diesem als Besitzer einer Military...
  • [Erledigt] Kemmner/ Wilson Watch Works Military Chrono 1550

    [Erledigt] Kemmner/ Wilson Watch Works Military Chrono 1550: Hallo, schweren Herzens gebe ich meinen Military Chrono 1550 von Herr Kemmner, gelabelt Wilson Watch Works ab. Nr. 43/50. Gekauft von Herr...
  • Kaufberatung Dress Watch im "lockeren" Bauhaus Stil: Nomos Club 41,5mm vs Kemmner BW 40mm vs Eure Idee

    Kaufberatung Dress Watch im "lockeren" Bauhaus Stil: Nomos Club 41,5mm vs Kemmner BW 40mm vs Eure Idee: Liebe Online Freunde der Dresswatches, Ich versuche mich gerade für eine neue Dresswatch zu entscheiden, es sollte ein echter Dresser sein und...
  • [Erledigt] Kemmner Military Chronograph Wilson Watch Works 38/50

    [Erledigt] Kemmner Military Chronograph Wilson Watch Works 38/50: Hallo Gemeinde, im Zuge der Entschlackung meiner Uhrenbox darf nun eine weitere meiner Uhren gehen. Kemmner Military Chronograph Wilson Watch...
  • Schwarze Werke, schwarze Gehäuse: 2 custom watches (Officer & Portuguese) by Kemmner

    Schwarze Werke, schwarze Gehäuse: 2 custom watches (Officer & Portuguese) by Kemmner: . 2 Blackies (matt vs glossy): Officer vs Portuguese by R. Kemmner Bevor es losgeht mit der Vorstellung ein Blick auf die Seitenlinien...
  • Ähnliche Themen

    Oben