Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.)

Diskutiere Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.) im UhrForum Clubs Forum im Bereich Small Talk; Hallo @Tamasz Also, allzu viel Kleines hatte Herr Kemmner nicht zu bieten ;-) Das hier ist die Kleine Flieger: Sie hat einen Ø von ca...
Sinner Man

Sinner Man

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
376
Ort
Rhein-Main
Hallo @Tamasz

Also, allzu viel Kleines hatte Herr Kemmner nicht zu bieten ;-)

Das hier ist die Kleine Flieger:

2686048

Sie hat einen Ø von ca. 37mm und noch diese Daten: Ref. 164/183, Kemmner "kleine Flieger"
Durchmeser ca. 37mm ohne Krone, Lug to Lug ca. 45mm, Anstoßbreite: 19mm
Lünette drehbar ohne Rasterung und Handaufzug


Und wie schon @Tim.O schreibt, gab es noch die Kemmner Tonneau.
Ein paar Daten dazu (Quelle/Bild: Kemmner Verkaufsblatt):
  • Poliertes Edelstahlgehäuse aus Edelstahl 316 L, Abmessung 38 x 38 mm (ohne Krone), Höhe 12,3 mm, Gesamtlänge über die Hörnchen gemessen = 43,50 mm, Bandmaß = 22 mm
  • Automatikwerk Miyota Cal. 9015 mit Sekundenstopp

2686079 in blau/blau


Verhältnismäßig klein war dann noch die hier: Kemmner "old-style" mit Peseux 7040 swiss
Auch hier ein paar Daten dazu (Quelle/Bild: Kemmner Verkaufsblatt): Kemmner „old-style“ mit Peseux 7040, limitiert auf 150 Stück

Poliertes Edelstahlgehäuse mit durchbohrten Hörnchen aus 316L, Durchmesser 38 mm (ohne Krone),
Höhe mit Glaswölbung = 10,4 mm, Gesamtlänge über die Hörnchen = 50,2 mm, doppelt gewölbtes innen entspiegeltes Saphirglas 1,4 mm dick,
Zylinderkrone Durchmesser 6 mm, geschraubter K1-Glasboden mit Gravur, u.a. fortlaufender limitierter Nummer, Bandanstoß = 20 mm, 50 m wasserdicht,
Gewicht mit Band ca. 59 Gramm.
Die Uhr wird angetrieben durch ein Handaufzugswerk Peseux 7040 soigné swiss mit Genfer Streifenschliff und blauen Schrauben,
externe Sekunde, 23,3 x 3,1 mm, 17 Steine, Incabloc, 21.600 A/h, Restlaufzeit ca. 44 h.

2686090

Mehr habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.
Wie Dir bestimmt nicht entgangen ist, wenn du Dich hier schon durchgelesen hast; neu zu Kaufen, gibt's das alles nicht mehr :-(

Trotzdem viel Spaß bei der Lektüre ;-)
 
T

Tamasz

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
6
@Tamasz falls es kein Dresser sein muss, fällt mir die Stingray ein, die ist 39mm groß.
Als Dresser würde ich die Tonneau (38x38mm) bezeichnen, sie gab es in verschiedenen Zifferblattfarben, z.B. schwarz, blau, weiß und rubinrot wenn ich mich nicht irre.
Die Stingray ist unterbewertet - tolle Uhr, trage sie gerne am Stahl und Nato

Kemmner-Frühjahr-09.jpg
Hallo @Tamasz

Also, allzu viel Kleines hatte Herr Kemmner nicht zu bieten ;-)

Das hier ist die Kleine Flieger:

Anhang anzeigen 2686048

Sie hat einen Ø von ca. 37mm und noch diese Daten: Ref. 164/183, Kemmner "kleine Flieger"
Durchmeser ca. 37mm ohne Krone, Lug to Lug ca. 45mm, Anstoßbreite: 19mm
Lünette drehbar ohne Rasterung und Handaufzug


Und wie schon @Tim.O schreibt, gab es noch die Kemmner Tonneau.
Ein paar Daten dazu (Quelle/Bild: Kemmner Verkaufsblatt):
  • Poliertes Edelstahlgehäuse aus Edelstahl 316 L, Abmessung 38 x 38 mm (ohne Krone), Höhe 12,3 mm, Gesamtlänge über die Hörnchen gemessen = 43,50 mm, Bandmaß = 22 mm
  • Automatikwerk Miyota Cal. 9015 mit Sekundenstopp

Anhang anzeigen 2686079 in blau/blau


Verhältnismäßig klein war dann noch die hier: Kemmner "old-style" mit Peseux 7040 swiss
Auch hier ein paar Daten dazu (Quelle/Bild: Kemmner Verkaufsblatt): Kemmner „old-style“ mit Peseux 7040, limitiert auf 150 Stück

Poliertes Edelstahlgehäuse mit durchbohrten Hörnchen aus 316L, Durchmesser 38 mm (ohne Krone),
Höhe mit Glaswölbung = 10,4 mm, Gesamtlänge über die Hörnchen = 50,2 mm, doppelt gewölbtes innen entspiegeltes Saphirglas 1,4 mm dick,
Zylinderkrone Durchmesser 6 mm, geschraubter K1-Glasboden mit Gravur, u.a. fortlaufender limitierter Nummer, Bandanstoß = 20 mm, 50 m wasserdicht,
Gewicht mit Band ca. 59 Gramm.
Die Uhr wird angetrieben durch ein Handaufzugswerk Peseux 7040 soigné swiss mit Genfer Streifenschliff und blauen Schrauben,
externe Sekunde, 23,3 x 3,1 mm, 17 Steine, Incabloc, 21.600 A/h, Restlaufzeit ca. 44 h.

Anhang anzeigen 2686090

Mehr habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.
Wie Dir bestimmt nicht entgangen ist, wenn du Dich hier schon durchgelesen hast; neu zu Kaufen, gibt's das alles nicht mehr :-(

Trotzdem viel Spaß bei der Lektüre ;-)
Klasse, danke euch! Sehr hilfreich, wie immer hier im Forum :)

Am ehesten geht die old Style in eine interessante Richtung für meine Zwecke, aber das Blatt ist schon sehr sehr voll... Eine oder zwei Skalen weniger hatten für meinen Geschmack gereicht :)

Die Einzeiger in klein wäre schön, aber man kann ja nicht alles haben :)

Danke nochmals!
Tom
 
Frederik82

Frederik82

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
180
Ort
Kopenhagen
Klasse, danke euch! Sehr hilfreich, wie immer hier im Forum :)

Am ehesten geht die old Style in eine interessante Richtung für meine Zwecke, aber das Blatt ist schon sehr sehr voll... Eine oder zwei Skalen weniger hatten für meinen Geschmack gereicht :)

Die Einzeiger in klein wäre schön, aber man kann ja nicht alles haben :)

Danke nochmals!
Tom
Hi,

Dein HGU ist eigentlich nicht der richtige Maßstab. Miss doch mal Deine Handgelenk Auflagefläche und probier mal in einem Uhrengeschäft verschiedene Längen an, die Kemmner Old Style ist zb länger als 50mm, das ist wahrscheinlich viel zu viel Uhr für dein Handgelenk auch wenn sie ”nur” 38mm breit ist. Ein Dresser sollte am Handgelenk dezent wirken und da hat Kemmner, außer der Tonneau, soweit ich weiß nichts für Dich im Programm gehabt, im Sportuhren Bereich wäre eine Stingray oder der kleine Flieger wahrscheinlich am Besten weil sie nicht so lang sind. Aber wie gesagt, probieren geht über studieren, finde die richtige Länge für Dich im Uhrengeschäft raus dann weißt ob Du die Jagd auf die wenigen kleineren Kemmner eröffnen kannst.

Frederik
 
T

Tamasz

Dabei seit
03.08.2019
Beiträge
6
Hi,

Dein HGU ist eigentlich nicht der richtige Maßstab. Miss doch mal Deine Handgelenk Auflagefläche und probier mal in einem Uhrengeschäft verschiedene Längen an, die Kemmner Old Style ist zb länger als 50mm, das ist wahrscheinlich viel zu viel Uhr für dein Handgelenk auch wenn sie ”nur” 38mm breit ist. Ein Dresser sollte am Handgelenk dezent wirken und da hat Kemmner, außer der Tonneau, soweit ich weiß nichts für Dich im Programm gehabt, im Sportuhren Bereich wäre eine Stingray oder der kleine Flieger wahrscheinlich am Besten weil sie nicht so lang sind. Aber wie gesagt, probieren geht über studieren, finde die richtige Länge für Dich im Uhrengeschäft raus dann weißt ob Du die Jagd auf die wenigen kleineren Kemmner eröffnen kannst.

Frederik
Danke dir, du hast absolut Recht. Von meinen Smiths weiß ich auch, dass 46mm l2l bei mir das Maximum ist, sonst steht die Uhr über. Habe gemerkt, dass 38 hier meist die magische Grenze ist, daher mein Fokus hier in dieser Frage :)

Vermute leider, dass Kemmner nichts für mich im Sortiment hatte, aber mei :)
 
Frederik82

Frederik82

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
180
Ort
Kopenhagen
Turtle Fieber

Schwere mentale Krankheit mit relativ geringer Verbreitung die vor allem bei deutschen Uhrenfreunden auftrete kann.

Das Krankheitsbild kennzeichnet sich unter anderem dadurch dass man sich relativ mitgenommene ”old school” Exemplare schön rechnet die für €450 im MP stehen.

Was haltet ihr von dem Angebot?

[Verkauf] - Kemmner Turtle
 
Sinner Man

Sinner Man

Dabei seit
03.02.2017
Beiträge
376
Ort
Rhein-Main
Hallo @Frederik82

Für mich passen hier Preisvorstellung und Zustand mal wieder nicht zusammen.
Schade; denn so ein älteres Exemplar gibt es nicht allzuoft.
Ich finde auch, dass der Verkäufer hier mehr auf die einzelnen Mängel hätte eingehen sollen. Manche machen das recht offen und da gibt es dann nicht im Anschluss Diskussionen.
Mir fällt hier sofort die stärkere Macke am Gehäuse rechts unten auf.
Die würde mich am meisten stören.
An der Lünettenring-Einlage scheint auch eine tiefere Macke zu sein.
Gut, den könnte man wechseln, wenn man denn einen solchen hat.
Ist ja eine ältere Version.
Letztendlich muss das immer jeder selbst für sich entscheiden. Das ist klar.
Ich habe mich entschieden und wo anders zugegriffen. Demnächst mehr...
 
astrokid

astrokid

Dabei seit
22.10.2012
Beiträge
87
Ort
NRW - 51° 20′ N, 6° 34′ O
...nach meinem Geschmack passen die Zeiger nicht zur Uhr.
So ein altes Schätzchen darf ja Macken haben, aber wie schon beschrieben, sollte sich das dann auch im Preis wiederfinden.

Da ich meine Uhren trage, besteht immer die Gefahr eines Anstoßes. Ich stelle ich mir mittlerweile die Frage, ob ich sie nicht weglege, aufgrund der Preisentwicklung. Teile zu bekommen wird in Zukunft noch schwieriger.
 
nanni6578

nanni6578

Dabei seit
27.11.2015
Beiträge
1.916
Ort
Westfalen
Der Zustand der Uhr wäre mir zu gerockt. Lünetteneinlage könnte man ja ersetzen aber das Gehäuse ist an den Flanken stark zerkratzt und es sind auch dicke Macken an einigen Stellen. auch weiss ich nicht wo manche ihre Uhren ablegen das Edelstahlböden Kratzer bekommen.

Ein Stahlband ist auch nicht dabei nur das Kemmner China Rubber.

Das einzig interessante an der Uhr, die jetzt auch nicht die beliebteste Konfiguration an Zeigern,Blatt und Lünetteninlay hat um es nett zu sagen, ist die niedrige Seriennummer unter 10.

Das ist nur für Sammler interessant und für die ist der Zustand der Uhr zu schlecht und Papiere und Rechnung scheint es auch nicht mehr zur Uhr zu geben was für Sammler auch ein Manko ist.

Ich kann schomal sagen das es nicht die Seriennummer 3,4 oder 7 ist :-) bleiben also nur Nr.1 die ich ausschliessen würde weil die Nummer hätte man sicher herausgestellt und noch mehr Geld verlangt. bleiben somit noch Nummer 2,5,6,8 und 9 übrig ;-)

Der Verkäufer ist 1 Jahr hier angemeldet, hat Null Beiträge.

Mir sind Verkäufer die keine Beiträge ausser Verkaufsbeiträge haben erstmal suspekt, muss absolut nichts heissen, aber ich habe da immer ein schlechtes Gefühl wenn man nur mit Verkäufen an der Community teilnimmt.

LG Alex
 
Frederik82

Frederik82

Dabei seit
01.09.2016
Beiträge
180
Ort
Kopenhagen
Der Einschlag ist für mich auch der Grund zum endgültigen Absprung. Irgendwann ist der Hype auch wieder weitergezogen und bis dahin muss man schnell sein und Glück haben...oder mit den teuren Kratzern und Macken leben...
 
eisenherz78

eisenherz78

Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
250
Alex, gebe Dir zu 100% Recht :super:

bin gerade am Band Anpassen,........................................mehr am Wochenende. ;-)


Anhang anzeigen 2688289
Na das feingliedrige Band sieht mir doch sehr verdächtig nach dem einer Kemmner Stingray aus... ;)
Ich werde meine auch gleich mal wieder auspacken, jedoch von Stahl auf Leder umrüsten.
Das wird wieder die Qual der Wahl, welche Uhr denn an welches Leder darf.
Aber im Herbst / Winter trägt es sich einfach angenehmer.
Ich bin gespannt auf des o. g. Rätsels Lösung.
LG, Tino
 
MacMeyer

MacMeyer

Dabei seit
22.04.2012
Beiträge
436
Ort
Mainz und Oldenburg
Ja, stimmt, Tino, das sieht nach einem 007-Armband von Kemmner aus :-D

Wegen der Dimensionen würde ich auch auf ein 39mm tippen - und das ist die Stingray wirklich ein heißer Kandidat. Oder auch eine der früheren Ausführungen. Ich bin gespannt :klatsch:
 
eisenherz78

eisenherz78

Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
250
Darf ich eigentlich mal in die Runde fragen, wie und wo ihr eure Uhren aufbewahrt?
Ich hatte mir anfangs mal eine schöne Vitrine (ehemaliger Schmetterlingskasten o. ä.) vom Flohmarkt zur Uhrenbox umgebaut.
Das gefiel mir sehr. Ich baute 7 Fächer für 7 Uhren ein, welche dann liegend durch die Glasscheibe präsentiert wurden.
Zum Beginn meiner Leidenschaft vor ca. 5 Jahren konnte ich mir nie vorstellen, mehr als 6 Uhren zu besitzen.
Auch war ich anfangs Flieger-fixiert, so dass die Uhren am Leder wunderbar längs ausgelegt werden konnten.
Dann kamen erste Taucher von Helson und Armida hinzu, welche jedoch am Kautschuk montiert waren.
Also auch gut hinzulegen.
Dann packte mich durch "Schutzmann" das Kemmner-Fieber.
Alles wurde verkauft und nach und nach zog Kemmner ein. Da begannen die ersten Probleme.
Erstmalig Uhren am Stahl und nun schlechte Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Uhren in meinem Kasten.
Mittlerweile erweiterte sich mein Uhrenhorizont und es zogen weitere Marken ein, so dass ich jetzt 14 Stück besitze.
Für meinen Kasten zu viel und auch kein schönes Bild mehr bezüglich der Aufbewahrung / Präsentation.
Nun möchte ich mir einen neuen Kasten basteln. Ich habe da gewisse Ansprüche, was bedeutet
  • keinen Koffer
  • kein Schaumstoff
  • handmade muss einfließen
  • Holz.
Ich habe bereits wieder eine schöne Holzkiste vom Flohmarkt, welche ich auch schon geschliffen und bearbeitet habe.
Doch wie gestalte ich nun das Innenleben?
Aufgrund der Stahlbänder sollen die Uhren nun nicht mehr liegen, sondern müssen "hängen" bzw. etwas "umspannen", so dass die Metallbänder nach unten zeigen.
Ich hoffe ihr könnt mir folgen?
Vielleicht habt ihr ja etwas schönes und inspirierendes vorzuzeigen?
Mir mangelt es noch am richtigen Einfall. Es soll auf jeden Fall mein Winterprojekt werden, endlich meine Uhren heraus aus dem jetzigen ungeordneten Chaos in eine schöne selbst gebastelte Box zu verfrachten.
Ich freue mich über Inspiration.
LG, Tino
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.)

Kemmner Watch Owners Club (K.W.O.C.) - Ähnliche Themen

  • Kemmner Watches Owners Club

    Kemmner Watches Owners Club: Grüß Gott Zusammen, ich bin gestern neu ins Uhrforum gestoßen und habe gerade den K.W.O.C. entdeckt. Kann man diesem als Besitzer einer Military...
  • [Erledigt] Kemmner/ Wilson Watch Works Military Chrono 1550

    [Erledigt] Kemmner/ Wilson Watch Works Military Chrono 1550: Hallo, schweren Herzens gebe ich meinen Military Chrono 1550 von Herr Kemmner, gelabelt Wilson Watch Works ab. Nr. 43/50. Gekauft von Herr...
  • Kaufberatung Dress Watch im "lockeren" Bauhaus Stil: Nomos Club 41,5mm vs Kemmner BW 40mm vs Eure Idee

    Kaufberatung Dress Watch im "lockeren" Bauhaus Stil: Nomos Club 41,5mm vs Kemmner BW 40mm vs Eure Idee: Liebe Online Freunde der Dresswatches, Ich versuche mich gerade für eine neue Dresswatch zu entscheiden, es sollte ein echter Dresser sein und...
  • [Erledigt] Kemmner Military Chronograph Wilson Watch Works 38/50

    [Erledigt] Kemmner Military Chronograph Wilson Watch Works 38/50: Hallo Gemeinde, im Zuge der Entschlackung meiner Uhrenbox darf nun eine weitere meiner Uhren gehen. Kemmner Military Chronograph Wilson Watch...
  • Schwarze Werke, schwarze Gehäuse: 2 custom watches (Officer & Portuguese) by Kemmner

    Schwarze Werke, schwarze Gehäuse: 2 custom watches (Officer & Portuguese) by Kemmner: . 2 Blackies (matt vs glossy): Officer vs Portuguese by R. Kemmner Bevor es losgeht mit der Vorstellung ein Blick auf die Seitenlinien...
  • Ähnliche Themen

    Oben