Keine Rolex, keine Omega es heißt "Dare to LIV" LIV Ac Rebel Aspen

Diskutiere Keine Rolex, keine Omega es heißt "Dare to LIV" LIV Ac Rebel Aspen im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhren- Narren, heute möchte ich euch ein Crowfunding Projekt vorstellen, was mir bis vor zwei Tagen kläglich unbekannt war. LIV...
Lunluff

Lunluff

Themenstarter
Dabei seit
05.06.2018
Beiträge
94
Ort
Erfurt
Hallo Uhren- Narren,

heute möchte ich euch ein Crowfunding Projekt vorstellen, was mir bis vor zwei Tagen kläglich unbekannt war.


LIV Watches.


In einem anderen Thread wurde die aus der USA stammende Firma bereits vorgestellt.

Ich hoffe ich kann auch einmal mehr Interesse wecken, da ich nun die ein oder andere Luxus- Uhr vorgestellt hatte und diese dennoch nicht sehr interessierte, dabei reden wir von Uhren die nicht alltäglich hier gezeigt werden, naja genug gejammert.

Hierbei handelt es sich zwar nicht um eine Luxus- Uhr aber dennoch um eine markante eigenständige Uhr, die dennoch im mittleren Preissegment bei Mühle, Longines und Maurice Lacroix mitspielt.

Ich mache keine Werbung und möchte lediglich meine Meinung zu dieser äußern.


Die Uhr kam durch einen Tausch zu mir, erst war ich skeptisch da ich diese Marke nicht kannte.
Nach einiger Recherche auf deren Homepage, fande ich diese gar nicht mehr so abtrünnig, da diese Uhr zwar in den USA durch einen Herren der sich Chaze nennt designt wird, aber er diese in der Schweiz von Selitta bauen lässt, deshalb steht auf der Uhr auch Swiss Made, da über 60% in der Schweiz gefertigt werden.


Nun zur Uhr selbst, da dies das interessantere ist.

Eckdaten:

Hersteller: LIV
Modell: AC Rebel Aspen
Durchmesser: 44mx40mm
Werk: SW500 (ETA 7750 Klon)
Gehäuse: Edelstahl
Wasserdichtigkeit: 100m
Band: Nylon und Leder
Glas: Saphirglas oben und unten
Schließe: Edelstahl mit Logo


Rund um, ich habe diese Uhr umgelegt und es war ein tolles Gefühl, kein billig Ticker bei, obwohl ich sehen konnte das die Preise relativ human sind, diese Uhr kostet um die 1300€ bei LIV.

Die Verarbeitung und sonstige Qualität ist der Wahnsinn, ich hatte die Uhr auf der Zeitwaage, Sie geht +4sek/day also Chronometre- Werte.

Das Band schmiegt sich sanft um das Handgelenk, und die Ablesbarkeit auf dem Zifferblatt ist top.

Das Farbspiel des Gehäuses mit den Orangenen Akzenten ist echt toll gelungen.

Was man aber erwähnen muss ist, daß sie durch die Größe und Material ziemlich schwer ist und das Gehäuse recht hoch ist, bei mir tut das aber kein Abbruch, da ich solche Uhren mag.


Die Box ist auch sehr fein verarbeitet, steht in keinster weiße größen Herstellern nach.
Genauso wie die Mechanik, die Drücker sowie die Krone lassen sich geschmeidig bedienen. IMG_20200519_125234.jpg

Alles in allen ist LIV ein Mikrobrand der sich sehen lassen kann, wer nicht nur auf Marke steht sondern auch etwas für die Aufmachung anderer Hersteller hat sowie sich traut auch mal etwas zutragen was nicht jeder kennt ist hier bestens aufgehoben.

Das schönste ist, es ist für jeden Geldbeutel geeignet, Qualität und Preis sind komplett in der Harmonie.

Macht euch ein eigenes Bild, ich finde es wichtig das man auch solche innovativen Unternehmen puscht, denn alle Uhrenhersteller haben klein angefangen und haben das Recht sich eine Tradition zu schaffen, sofern sie einfallsreich agieren.


Nichts desto trotz habe ich lediglich meine Meinung zu der Uhr gesagt, sie steht in nichts nach, ist jetzt aber auch nicht besser lediglich auch mal auf den Endkunden angepasst.


Über Kritik oder Zuspruch freue ich mich sehr.


VG

IMG_20200519_121605.jpgIMG_20200519_121609.jpgIMG_20200519_121615.jpgIMG_20200519_121626.jpgIMG_20200519_121653.jpgIMG_20200519_121704.jpgIMG-20200519-WA0005.jpeg
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.297
Interessante Uhr, spannendes Design!

Etwas zu laut für meinen Geschmack. Meine Augen finden nichts an der Uhr, worauf sie sich ausruhen können. Das gilt für Vorder- und Rückseite gleichermaßen.

Der Threadtitel wäre meiner Meinung nach knackiger, wenn er sich auf die vorgestellte Uhr konzentrieren würde.
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.547
Ort
Mittelhessen
Hoppla, das ist ja wirklich mal ein frisches, neues Design und nicht die 150. Kopie von irgendwas! Herzlichen Glückwunsch zur LIV und Danke fürs Zeigen. Eine Uhr mit Schweizer Herz, wirklich erfreulich. Das Einzige, was mich bisher von Microbrands abgehalten hat, war die unklare Ersatzteilversorgung, wenn nach einigen Jahren mal was defekt gehen sollte. Beim Werk Deiner LIV braucht man da keine Sorgen zu haben. Wie es aber mit Krone, Drückern, Zeigern usw. aussieht, ist halt eine andere Frage.

Dennoch, viel Freude mit dem schönen Chrono und allzeit gute Gangwerte!
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
5.143
Ort
Westerwald
Preislich sicherlich absolut okay, der Rest anch Tech-Specs passt auch.
Vom Design her fällt die Uhr bei mir aber komplett unten durch. Ich kann nichtmal genau sagen warum. Ich find sie einfach in ihrer Gesamtheit nicht schön 😅
 
whynot

whynot

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
270
Ort
Wien
Für mich wäre sie definitiv nichts, da mir nichts an ihr gefällt.....

Trotzdem wünsche ich dir viel Tragefreude! :super:
 
chriwi2207

chriwi2207

Dabei seit
07.07.2014
Beiträge
323
Ort
NRW
Danke für die Vorstellung. Noch nie bisher gesehen oder was von der Marke gehört.

Hat was von einer mechanischen Apple Watch.
 
AE_Conrady

AE_Conrady

Dabei seit
27.01.2012
Beiträge
372
Die Uhr sieht optisch ziemlich zusammengeschustert aus, ohne klare Linie oder Formsprache. Nur um anders zu wirken, haben die Macher alle möglichen geometrischen Formen wild gemischt. Für die poppigen LIV Rebel Schwestern mit Ronda-Swiss-Werk (der Rest kommt wohl aus Asien), die es deutlich preiswerter gibt, mag das Konzept evtl. aufgehen, aber nicht für diese Uhr zu diesem Preis.
 
Thema:

Keine Rolex, keine Omega es heißt "Dare to LIV" LIV Ac Rebel Aspen

Keine Rolex, keine Omega es heißt "Dare to LIV" LIV Ac Rebel Aspen - Ähnliche Themen

[Verkauf] LIV Rebel AC Automatic Chronograph Black Dial Limited Edition Sellita SW500: Vorab ich bin der Eigentümer und handle nicht gewerblich, sondern rein privat. Es kommt zum Verkauf meine: LIV Rebel AC Automatic...
[Erledigt] LIV Rebel AC, Aspen White: Hallo zusammen, für eine spontane Neuanschaffung muss dieses schicke Teil hier unter den Hammer, leider... Ich verkaufe die Uhr als Privatperson...
[Erledigt] LIV Rebel AC – Limited Edition: Hallo Uhrenfans Für ein neues Projekt, müssen leider ein paar Schönheiten aus der Uhrenbox ausziehen. Privatverkauf ohne Rücknahme und...
Ein bisschen Bi schadet nie 😉 DAVOSA Ternos schwarz Bicolor Ref. 161.555.65: Davosa ist eine Schweizer Uhren Marke, die von der Manufaktur Fabrique d’horlogerie Hasler & Co SA in Tramelan ( Tramelan ist eine politische...
Mit kleineren Turbulenzen war zu rechnen: DEKLA Turbulenz V.3 im 40mm 6Steel-Gehäuse: Ich finde viele Uhren schön, manche davon sogar höchst begehrenswert. Gefährlich begehrenswert, würde mein Bankkonto sagen, wenn es denn sprechen...
Oben