Kaum sichtbare Tragespuren...

Diskutiere Kaum sichtbare Tragespuren... im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Vielleicht bin ich ja empfindlich, aber die Beschreibung "kaum sichtbare Tragespuren" scheint mir fallweise doch etwas untertrieben. Daher bitte...

uhr_10

Themenstarter
Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.639
Vielleicht bin ich ja empfindlich, aber die Beschreibung "kaum sichtbare Tragespuren" scheint mir fallweise doch etwas untertrieben. Daher bitte ich mal um Eure Fachmeinung, vor allem, wenn ihr schon gebraucht gekauft habt... ;-)

AUDEMARS PIGUET | Royal Oak Offshore Vollkalender | Ref. ST25807 | UHREN-FAN.DE

Auf dem zweiten Bild ist deutlich bei 1 Uhr eine sonst nicht vorhandene Kante zu sehen. Oder ist das noch akzeptabel? Bei Edelstahl?

Vielen Dank!
 

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.633
Ort
Bonn
Welche Kante meinst du?

Ausserdem würde ich einen Ticker in der Preisklasse nie "blind" kaufen. Sowas begutachtet man doch besser live!
 

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.963
Ort
Niedersachsen
Ich kenne diesen Anbieter als absolut seriös und vertrauenswürdig. Die beschriebene "Kante" würde ich daher mal auf die Lichtführung bei der Aufnahme zurückführen - insbesondere, weil auch in der Frontalaufnahme keine Indizien dafür gegeben sind.

Unabhängig davon schließe ich mich inhaltlich der Aussage von Thomas an, wonach ich eine Uhr in der Preisklasse ebenfalls ausschließlich vor Ort nach entsprechender Begutachtung kaufen würde.
 

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.856
Ich kenne diesen Anbieter als absolut seriös und vertrauenswürdig. Die beschriebene "Kante" würde ich daher mal auf die Lichtführung bei der Aufnahme zurückführen - insbesondere, weil auch in der Frontalaufnahme keine Indizien dafür gegeben sind.

Sehe ich auch so.
Ggf. kann man sich auch noch weitere Fotos zusenden lassen.
Ansonsten ist die Beschreibung einer gebrauchten Ware immer subjektiv.
You buy the seller!
 

uhr_10

Themenstarter
Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.639
Welche Kante meinst du?

Ausserdem würde ich einen Ticker in der Preisklasse nie "blind" kaufen. Sowas begutachtet man doch besser live!

Okay, ich versuch's mal nur mit dem Detail.

Anhang anzeigen 189425Anhang anzeigen 189426

Die Schraube auf Datum 2. ist verdammt nah am Rand (sh. dagegen bei Datum 29.), und das 2. Foto bestätigt das (für mich ;-) Der Oberflächenschliff scheint genau dort zu fehlen. Da die Fotos sehr gut und scharf sind, kommt mir genau das also seltsam vor.

Daher wollte ich mal andere Meinungen hören...
Vielen Dank an die Beteiligten... :super:
 

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.679
Ort
HRO
JETZT weiß ich was du meinst! Das sieht in der Tat nach einer Abschürfung aus.
Grüezi
 

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.019
Ort
Stuttgart
Für mich ist das keine kaum sichtbare Spur, das finde ich etwas untertrieben, falls die Uhr tatsache so in original aussieht, wovon ich ausgehe, wäre es für mich ein NoGo diese zu kaufen da ich immer wieder da drauf schauen würde.
 

Ritch13

Dabei seit
18.05.2010
Beiträge
1.605
Ort
Raum Stuttgart
Sieht in der Tat so aus, als sei an der Kante geschliffen worden. Glaube nicht an einen Lichteinfall.
Aber wie gesagt, sowas muß in dieser Preisklasse zwingend vor Ort überprüft werden.

Edit: zu spät ;-)
 

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Da ich ein Verfechter von "entweder neu oder gar nicht" bin, würde ich die Finger davon lassen - ist aber nur meine persönliche Meinung!
 

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
17.404
Ort
Braunschweig
Einfach mal den Verkäufer fragen. Vielleicht gibt es eine einfache Erklärung dafür. Seltsam sieht das schon aus. Preisnachlass ? Oder eine neue Lünette ? Alles möglich.....
 
L

lopo

Gast
Das ist ja auch keine Tragespur, sondern eine Bearbeitungsspur die bei der Überholung entstanden ist.
Für mein Empfinden ist in der Artikelbeschrteibung alles gesagt.
Aber wie Thomas schon sagte, ich würde mir eine Uhr in dieser Preislage immer vor dem Kauf ansehen.
 

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.736
Ort
35325 Mücke
"...die Uhr wurde geprüft und überholt..."
Von wem und wann?
Die Lünette sieht oben rechts bei der Schraube nach- / rundgeschliffen aus. Ich würde es lassen.
Zum einen ist es meiner Meinung nach keine besonders begehrenswerte bzw. gesuchte AP, zum anderen gibt es sicher - bei ein wenig Geduld - interessantere Angebote.
 

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.736
Ort
35325 Mücke

uhr_10

Themenstarter
Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.639
So zum Abschluss: Ich hab's gelassen - und danke für die weiteren Links. Vielleicht findet sich noch was...
 
Thema:

Kaum sichtbare Tragespuren...

Kaum sichtbare Tragespuren... - Ähnliche Themen

[Erledigt] Audemars Piguet Royal Oak Offshore 25940SK Full Set: Angeboten wird ein Audemars Piguet Royal Oak Offshore Chronograph in Edelstahl/Kautschuk. Die Uhr ist in einem sehr guten Zustand. Daten zur Uhr...
[Erledigt] Longines Conquest Chronograph Full Set: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Longines Conquest Chronograph L2. 786.4 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
[Erledigt] Audemars Piguet Royal Oak OffShore, erstes Modell, Ref. 25721 ST: Royal Oak OffShore, erstes Modell, Ref. 25721 ST Ich verkaufe aus meiner Sammlung: Modell: Royal Oak OffShore (erstes OffShore-Modell) Referenz...
[Erledigt] Audemars Piguet Royal Oak Offshore Table Clock / Wecker Blau: Hallo, zum Verkauf steht mein "Audemars Piguet Royal Oak Offshore Table Clock / Wecker Blau", Ref. MG.CD.AC.AP0100.022.16 Dies ist ein...
[Erledigt] Tudor Black Bay Black, Ref. 79230N: Liebes Forum, ich lüfte zur Zeit mal wieder die Sammlung durch. Meine Black Bay gehört zu denen, die es leider getroffen hat. Ich verkaufe daher...
Oben