Kaufmann Reklamation mit unerwarteten Folgen

Diskutiere Kaufmann Reklamation mit unerwarteten Folgen im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Bitte bis zum Ende lesen, sonst entfällt die Pointe. Guten Abend, nach wiederholten Problemen mit dem Kaufmann Shop habe ich heute eine etwas...

Onkelotto

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
246
Bitte bis zum Ende lesen, sonst entfällt die Pointe.

Guten Abend,

nach wiederholten Problemen mit dem Kaufmann Shop habe ich heute eine etwas ausführlichere Beschwerde geschrieben. Ich bitte die Moderatoren, den Beitrag ggf. zu verschieben - war mit bei der Rubrik nicht sicher. Danke.
Hier die Mail an die Fa. Kaufmann, versandt um ziemlich genau 18.00 heute:

"Guten Abend,

vorweg: Ihre Armbänder sind über jeden Zweifel erhaben und begeistern mich immer wieder, werden schnell geliefert, sind schön verpackt und Ihr Kundenservice ist immer freundlich.

Umso mehr ärgere ich mich über Ihre Shop-Seite. An meinem Rechner liegt es nicht, da die Probleme jederzeit auch an anderen Rechnern in anderen Netzen auftauchen - habe ich ausprobiert.

Samstag Abend, ich möchte mir ein schönes schwarzes Lederband, 115/75 oder so, 20/16 kaufen.

Glas Rotwein eingeschenkt, hingesetzt. Oh, prima, geht schnell heute: gleich an Platz 1 ein schönes Alligatorband, genau so eins will ich, Sale ist auch noch, Perfekt.

Denkste.

Müll rausgebracht, noch ein Glas Wein eingeschenkt (ich werde Sie für gesundheitliche Schäden durch den Wein haftbar machen!), gewartet - nach nur wenigen Minuten erscheint das Band, gefällt uuuuuuund:

ist nicht verfügbar. Warum wird es dann angezeigt?

OK, nächstes Glas Wein, Stück Käse dazu, das wäre doch gelacht!

Der Cache ist voll, der Kunde demnächst auch, der Einkaufskorb bleibt leer, die Seite baut sich gar nicht mehr auf.

Das kann doch nicht im Interesse des Unternehmens sein, dass ein eigentlich hoch zufriedender Kunde auf diese Weise von einem Kauf abgehalten wird, oder?

Ihr Vorschlag, doch schriftlich oder telefonisch zu bestellen, greift hier nicht - die Gründe sind klar: JETZT habe ich Zeit, JETZT habe ich Lust, JETZT habe ich genug Wein getrunken, um teure Lederbänder zu kaufen, die ich eigentlich

gar nicht brauche.

Aber: Essig! Also die Bänder. Der Wein schmeckt- nächstes Glas - der völlige Verlust der Steuerungsfähigkeit droht. Also mache ich jetzt lieber Schluss - ohne Band - mit Schwips.

Mein Wunsch an Sie für 2020: Verbessern Sie Ihren Shop! Bitte! Ich vertrage nicht so viel Wein.

Mit freundlichen Grüßen"


Ziemlich genau nach 5 Minuten klingelte das Telefon, der Anrufer stellte sich als Cornelius Kaufmann vor und nahm Bezug auf meine Mail, die er gerade amüsiert zur Kenntnis genommen habe. Ich hätte den gleichen schrägen Humor wie er selbst.
Er erklärte mir die Problematik der aufwendigen Website und der sporadisch bei einigen Kunden auftretenden Probleme mit der Geschwindigkeit.
Ein nettes Gespräch folgte, in dem er mir anbot, die Bestellung direkt auf seine persönliche Mailadresse zu senden - die Ware würde sein Haus dann am Montag verlassen.
Im weiteren Verlauf fragte ich, ob es ihm recht sei, wenn ich von dieser seltenen Kundenservice-Sternstunde hier berichte - damit war er einverstanden und bot außerdem (wenn er es zeitlich einrichten kann) eine Führung bei Kaufmann für Mitglieder des Uhrforums an.
Ich bleibe mit Herrn Kaufmann in Kontakt und eröffne einen Thread hier, wenn ein Termin in Sicht ist, da ich davon ausgehe, dass es einige Interessenten m/w/d im UF für eine solche Veranstaltung geben könnte.

Schönes Wochenende,

Gerd
 

Fufu

Dabei seit
19.08.2018
Beiträge
732
Schöne Geschichte und nettes Angebot. Ich habe gerade gesehen, dass die in Mühlheim sitzen. Das ist ja fast um die Ecke, zumindest gleicher Landkreis. Das würde dann sogar passen.
 

achhansi

Dabei seit
06.02.2010
Beiträge
246
Ort
Wiesbaden
Deine Erfahrung mit Herrn Cornelius Kaufmann kann ich nur bestätigen!!! Manche finden ihn kautzig, schräg, manche sehr direkt... aber in erster Linie ist er ein geradliniger Unternehmer mit dem Herz am rechten Fleck! Unabhängig davon sind die Bänder von Kaufmann Spitzenklasse!

Da ich das Unternehmen kenne, kann ich jedem nur empfehlen, die Einladung von Herrn Kaufmann anzunehmen.
 

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
7.497
Ort
failed state
Kaufmann ist sehr empfehlenswert, trotz der in der Tat verbesserungswürdigen Seite. Ich habe das letzte Mal einfach eine Mail geschickt mit einer Beschreibung was ich suche und prompt kam die passende Empfehlung. Sehr gute Beratung und angenehmer Service.
 

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
750
Schön, dass uns der liebe Gott Verstand und einen Mund zum Reden gegeben hat. Mit Gelassenheit und einer Portion Humor erreicht man viel mehr. Schade, dass das Vielen heutzutage abhanden gekommen ist. Daher danke für die amüsante Story!
 

easeoflife

Dabei seit
22.07.2018
Beiträge
522
Ich habe dort auch schon zwei Mal bestellt. Die Wartezeit beim Auswählen der Bandoptionen fand ich grenzwertig. Wenn ich die Bänder nicht unbedingt hätte haben wollen, hätte ich den Kauf wahrscheinlich abgebrochen.
Die Bänder sind allerdings die Mühe wert gewesen.
 

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
6.108
Die Seite ist nicht so wahnsinnig schnell (wohl wegen des Java-Codes), aber funktioniert im Feuerfuchs ganz gut.
 

Oelfeld

Dabei seit
05.01.2017
Beiträge
694
Zufällig ist mir gerade aufgefallen, dass ich schon einen Kaufmann-Gürtel gekauft habe, bevor ich den Uhren verfallen bin. Die Gürtel sind unbedingt ihr Geld wert! Ich kann mir nicht vorstellen, dass es bessere gibt. Extrem weich und flexibel und trotzdem haltbar...
 

Oris Diver

Dabei seit
07.02.2013
Beiträge
655
Ort
Schweiz
Sehr tolle Geschichte, genau mein Ding. :klatsch::lol::super:

Danke fürs Grinsen im Gesicht.

Kaufmanns Bänder kann ich jedem Empfehlen.
 

Uhren_Freund

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
1.050
Ort
Unruh
Ich kann ebenso beides bestätigen, auf der einen Seite eine teilweise nervig langsame Website mit fehlenden detallierten Beschreibungen / Bildern, zum anderen aber tolle Bänder in super Qualität.
 

achhansi

Dabei seit
06.02.2010
Beiträge
246
Ort
Wiesbaden
Den sehr schönen Bericht habe ich heute als Anstoß genommen, mir noch mal die Website von Kaufmann genauer anzusehen - und gleich erfolgreich und ohne Probleme ein neues Band gekauft... :-)
 
Thema:

Kaufmann Reklamation mit unerwarteten Folgen

Kaufmann Reklamation mit unerwarteten Folgen - Ähnliche Themen

Neue Uhr, neuer Shop, 40er Pagani Explorer Sub aus Malaysia: Vor knapp einem Monat habe ich beim Surfen in Malaysia (Hört sich gut an, gerade aktuell, oder?) ein Pagani Sondermodell entdeckt, dass quasi ein...
[Verkauf] Seiko JDM Quartz Type II 8223 5000: Ich verkaufe als Privatanbieter diese für den japanischen Markt hergestellte Seiko Quartz Type II 8223 5000, Bj. August 1979, mit Tages- und...
Sinn U1 - Camouflage - eine Sinn-lich schöne Überraschung: Ich möchte euch hier meine neue Sinn U1 Camouflage vorstellen. Neu? Eine Uhr die 2016 in limitierte Auflage von 500 Stück aufgelegt wurde? Da...
[Erledigt] Oris Diver 65 in 40 mm, dunkelblaues Blatt, full set von August 2020: Hallo liebe Mitglieder des Uhrenforums, ich biete euch heute (ein wenig schweren Herzens) meinen Oris Diver 65 in der 40mm Version mit blauem...
Bulova Ambassador – was lange währt....: BULOVA AMBASSADOR Welch wohlklingender Name für eine Uhr! Halt, nicht nur eine Uhr, nein, eine der Top-Linien der Firma Bulova hiess und heisst...
Oben