Kaufentscheidung Outdoor

Diskutiere Kaufentscheidung Outdoor im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Alls erstes mal Hallo in die Runde. Ich möchte, wie ihr aus dem Titel entnehmen könnt eine Outdoor Uhr kaufen. Eigentlich habe ich mich schon...
H

Hausnummer13

Gast
Alls erstes mal Hallo in die Runde.

Ich möchte, wie ihr aus dem Titel entnehmen könnt eine Outdoor Uhr kaufen.
Eigentlich habe ich mich schon für eine entschieden. Aber ich bin mir doch nicht so sicher. Mein Favourit wäre die Nakila von Casio. Wobei ich nicht weiß ob ich die Uhr mit Titan- oder Resinarmband nehmen soll. Denn bei mir soll die Uhr schon viel aushalten. Ich bin Beruflich viel im Freien tätig. Und damit meine ich nicht nur wandern. Bei meiner arbeit muß im Sommer sehr stark schwitzen.
Ich möchte deshalb wissen, ob ich besser dran bin mit einem Titanarmband oder einem Resinarmband. Was ist stabiler? Was kann ich leichter Reinigen?
Was könnt ihr mir den an Outdoor Uhren sonst noch nennen? Ich kenne nur die Nakila oder die Suunto Observer. Wobei mir die letzte ein bißchen zu Teuer ist und gar nicht so viel kann wie die Nakila. Oder täusche ich mich etwa.

Vielen Dank

Wolfgang
 
S

sharx

Gast
Von Suunto werden noch jede Menge andere Uhren wie z.B. die X-Lander angeboten. Die sollten preislich auch im Rahmen liegen. Von der Qualität wird gutes berichtet.

Wenn es etwas teurer seien darf, käme evtl. auch die Tissot T-Touch in Frage. Liegt jedoch bei ca. 500 Euro.

Als letztes fällt mir noch die Casio G-Shock Serie ein. Die ist wirklich nicht "Kleinzukriegen". Ein bekannter hat mal die Stabilität meiner alten G-Shock getestet und die Uhr mit voller Wucht gegen einen Betonmauer geworfen. Die G-Shock hat ihn ausgelacht! Ein kleiner Kratzer im Kunststoffgehäuse. Sonst nichts!
 
H

Hausnummer13

Gast
Danke sharx für die Hilfe.

Aber leider oder gott sei dank, habe ich in diesem Forum gestöbert.
Ich bin im Moment von der Entscheidung die nakila zu nehmen abgekommen.
Im Moment gefällt mir military Uhren besser wie z.B:
KHS Commander Titan MKII mit Nato band oder die 5.11 Tactical.
Da diese beiden Uhren sehr robust sind, wären sie wahrscheinlich nicht schlecht für mich. Leider habe ich aber nichts in diesem Forum gefunden über
die beiden Uhren. Oder ich habe mich nur einfach blöd angestellt.
Daher meine Frage. Soll ich nun eher eine Uhr nehmen die alles kann. Was man wahrscheilich nie braucht oder eine einfach schlichte militär Uhr.
Ich weiß, jeder hat einen anderen Geschmack. Aber mich würde interessieren, ob jemand die ganzen features auch nützt die seine Uhr hat.


Wolfgang
 
Thema:

Kaufentscheidung Outdoor

Kaufentscheidung Outdoor - Ähnliche Themen

Kaufberatung Fliegeruhr - der gefühlte 100. Thread...: Hallo zusammen! Da ich beruflich hauptsächlich einen Dresser (eine Certina DS Podium, diese hier: ) trage (zu Hemd und Anzug), überlege ich...
Eine Omega SMP? Ich? Niemals! Oder, was schert mich mein Geschwätz von gestern....: SEAMASTER DIVER 300M CO-AXIAL MASTER CHRONOMETER 007 Edition - Referenz 210.90.42.20.01.001 KEINE LIEBESGRÜSSE AUS BIEL Wie man schon dem Titel...
Tell me a story oder: wieder ein "S" am Anfang!: Ich wollte mich mal zurück melden, zurück im einigermaßen normalen Leben und bei Euch! Ausschlaggebend dafür ist eine Uhr, die ich vor kurzem...
Spinnaker Boetgger - Das Eckige muss unter’s Runde: Liebes Uhrforum, seit Sepp Herberger wissen wir: „Das Runde muss ins Eckige!“ Aber sowohl die Form als auch das Beziehungswort können sich...
From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Oben