Kaufen oder nicht

Diskutiere Kaufen oder nicht im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Wegen der Echtheit hätte ich jetzt nicht so viel Angst - Bezahlung wahrscheinlich über C24 Treuhandservice? Im Endeffekt gehts dann darum, ob du...
D

dorian_grey

Dabei seit
18.08.2018
Beiträge
641
Wegen der Echtheit hätte ich jetzt nicht so viel Angst - Bezahlung wahrscheinlich über C24 Treuhandservice?
Im Endeffekt gehts dann darum, ob du mit so einem mitgenommenen Exemplar Freude hättest, oder nicht einfach 200-300 € mehr für ein ordentliches zahlen hättest sollen.

"Schnäppchen" sehe ich hier keines - der Preis scheint dem Zustand zu entsprechen.
 
PaulePauländer

PaulePauländer

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
825
Gier ist immer ein schlechter Ratgeber.
Du wärst nicht der Erste, der reingefallen ist.
Das Risiko eines Fakes, der Versandweg, Punkte die für mich nur eines bedeuten, Abstand.
 
Anabahde

Anabahde

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Es ist ja auch so, wenn ich die zu dem Preis bekomme, den ich angedacht habe, ist es eine sehr günstige Gelegenheit.
Dann noch einmal Aufbereitung dazu, immer noch günstig.
Ist es aber ein Fake, dann ein Griff ins Klo und ich möchte natürlich diesen Griff vermeiden und hoffe, hier Entscheidungshilfen zu finden.
Inzwischen tendiere ich aber dazu, nicht zu kaufen, wenn ich die Reaktionen hier sehe und am wichtigsten -> buy the seller
 
Anabahde

Anabahde

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Wegen der Echtheit hätte ich jetzt nicht so viel Angst - Bezahlung wahrscheinlich über C24 Treuhandservice?
Im Endeffekt gehts dann darum, ob du mit so einem mitgenommenen Exemplar Freude hättest, oder nicht einfach 200-300 € mehr für ein ordentliches zahlen hättest sollen.

"Schnäppchen" sehe ich hier keines - der Preis scheint dem Zustand zu entsprechen.
Immer mehr Punkte, die mir nicht gefallen.
Kein Treuhandservice, kein Trustet Checkout, das ist mir aber auch gleich beim Gegenangebot nochmal aufgefallen.
Zahlung direkt per Paypal an den Verkäufer.
 
jubifahrer

jubifahrer

Moderator
Dabei seit
16.09.2014
Beiträge
2.319
Ort
Weinfranken
Und kein Stahlband dürfte auch ein Gegenargument sein!
 
D

dorian_grey

Dabei seit
18.08.2018
Beiträge
641
Solange es nicht Friends & Family ist, wäre das auch noch okay. Nur etwas seltsam, da Paypal genauso 3 % Gebühren nimmt - ist das so viel weniger als C24 mit dem Treuhandservice?
 
L

luckycop

Dabei seit
27.02.2020
Beiträge
317
Ort
Baddeckenstedt
Hallo,

genau mit sowas (Gier auf ein Sxhnäppchen) arbeiten doch Betrüger.

Sobald da einmal ein komisches Gefühl ist, habe ich auf solche Angebote immer verzichtet.

Gier kostet nicht das eigene Leben, aber oft das eigene Geld! :D

Gruß
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.041
Ort
Spinalonga
DHL von Deutschland ins Ausland 2,5 k ist bekannt, aber aus RUS nach D.? steht nicht in den dhl Statuten
 
Anabahde

Anabahde

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Paypal, ich weiß nicht, Paypal Käuferschutz?
Kannst du in die Tonne treten.
Habe als Verkäufer und Käufer schlechte Erfahrungen mit dem Käuferschutz gemacht.
Deshalb verkaufe ich nur noch wenn Paypal als Paypal FF und auch da versuchen es Betrüger, haben es aber ungleich schwerer.
Zurück zur Uhr:
Ich habe einen sehr günstigen Preis angefragt, der ist nicht ganz bestätigt worden, sondern ein bißchen drauf, da muß ich, wenn ich kaufen würde, mit spitzen Bleistift rechnen, ob es sich lohnt.
Wie auch schon angemerkt, kein Stahlband, runter gerockt, Paypal, höherer Preis als angedacht, warum sollte ich noch kaufen?
Wäre es in Umkreis von 500 km hier um meinen Standort:
Dänemark, Holland, Belgien, Frankreich, Luxembourg, Polen und natürlich Deutschland, dann könnte man sich die Uhr anschauen aber so, dann lieber nicht.
Es sind zuviele Punkte die dagegen sprechen, dann besser nicht.
Es heißt zwar, wer nicht wagt, der nicht gewinnt, aber das ist mir dann doch zu heikel.
Und mein Geld zu schade, dann spare ich lieber weiter und günstige Gelegenheiten ergeben sich auch hier, hatte zu der Zeit aber nicht das Geld.
Danke an alle
 
Anabahde

Anabahde

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Zum Schluß:
Wie schon einige angemerkt haben, Gier halt!
Die Furcht und Gier, etwas sehr günstig zu bekommen oder zu verlieren.
Und es wäre nur ein Stellvertreterkauf, da ich die Breitling GMT lieber in der 45mm Variante haben möchte.
Gibt es Zurzeit neu bei Chrono24 für 2.998,- aus Deutschland, aber leider habe ich soviel noch nicht.
Und ich möchte mich noch recht herzlich bei allen bedanken, die mich von:-D8-):klatsch: diesem "Haben wollen" Gefühl runter geholt haben.
 
ticktick

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.830
Ort
Gelnhausen
günstig.
Ist es aber ein Fake, dann ein Griff ins Klo und ich möchte natürlich diesen Griff vermeiden und hoffe, hier Entscheidungshilfen zu finden.
Diese Uhr ist echt. Da brauchst du dir mal keine Sorgen zu machen. Dennoch hätte ich sie keinesfalls gekauft.

Kein Fullset
Kein Stahlband
Zustand
Herkunft

Ich hoffe für dich dass die Ware ankommt.

P. S.:
Die alte Avenger GMT-II in 43mm würde ich dem aktuellen Modell immer vorziehen. Sie ist deutlich aufwändiger/hochwertiger gefertigt.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.213
Mir fehlt generell jedes Argument auch nur für eine Sekunde in Erwägung zu ziehen eine Uhr wie diese Breitling, die nun alles andere als selten ist, und die auch regelmäßig in der EU über verschiedene Quellen gebraucht angeboten wird, bei einem Privatmann außerhalb der EU online zu kaufen.
(Privat/Non-EU/Online: Das sind gleich drei "Red Flags" auf einmal. Jedes Warnsignal alleine könnte man noch akzeptieren, vielleicht auch zwei auf einmal, aber nicht wenn wie hier alle drei zusammen kommen. )

Wenn man beruflich oder privat gerade in der Gegend ist und den Ticker beim Verkäufer abholen kann, dann natürlich, aber online?!

Da geht es gar nicht darum, sich Gedanken zu machen, ob nun echt oder nicht echt, wie der Lieferumfang ist und was nun mit Käuferschutzt ist.
Es macht einfach keinen Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Anabahde

Anabahde

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Mir fehlt generell jedes Argument auch nur für eine Sekunde in Erwägung zu ziehen eine Uhr wie diese Breitling, die nun alles andere als selten ist, und die auch regelmäßig in der EU über verschiedene Quellen gebraucht angeboten wird, bei einem Privatmann außerhalb der EU online zu kaufen.
(Privat/Non-EU/Online: Das sind gleich drei "Red Flags" auf einmal. Jedes Warnsignal alleine könnte man noch akzeptieren, vielleicht auch zwei auf einmal, aber nicht wenn wie hier alle drei zusammen kommen. )
Meine bisherigen Erfahrungen:
Tudor aus Japan -> Händler - über Zoll - echt
Tudor aus Japan -> Privat - über Zoll - echt
Sinn aus GB -> Privat ->echt
Tudor aus Italien -> Privat - echt
IWC aus Amerika -> Händler - über Zoll - echt

Aber in der Summe hast du Recht.
 
Anabahde

Anabahde

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Diese Uhr ist echt. Da brauchst du dir mal keine Sorgen zu machen. Dennoch hätte ich sie keinesfalls gekauft.

Kein Fullset
Kein Stahlband
Zustand
Herkunft

Ich hoffe für dich dass die Ware ankommt.

P. S.:
Die alte Avenger GMT-II in 43mm würde ich dem aktuellen Modell immer vorziehen. Sie ist deutlich aufwändiger/hochwertiger gefertigt.
Der Kaufbeleg fehlt, ja, aber ansonsten alle Papiere dabei.
Letztendlich für den Zustand, dem Preis und in dem Set, Nein.
Hatte ich auch in einen meiner letzten Posts beschrieben, warum ich davon Abstand nehme.
Ich verfolge die Diskussion über das Für- und Wider der neuen Breitling in 45mm und über das Aussehen.
Für mein Geschmack ist mir bei der alten noch zuviel los auf dem Ziffernblatt, da sieht mir die 45er aufgeräumter aus, obwohl die 43er auch nicht schlecht ist, sieht man ja aus meiner Kaufabsicht.
Das ist aber Geschmackssache, aber selbst 43er Uhren sehen an meinem Handgelenk nicht unbedingt Groß aus, kann ich gut tragen, nur nicht auf der Arbeit.
Trage auch 44er Uhren und habe 47er getragen, 44er nicht zu groß und 47er, das wird dann langsam grenzwertig, Bilder kann man in meiner Historie sehen.
Hat aber alles nichts mit dem Thread hier zu tun und ich möchte nicht abschweifen, danke für deinen Post und deine Meinung.
By the way:
Ich sehe es; da ich, trotzdem ich Handwerker bin und in einem Handwerksbetrieb arbeite, ich in meinem 2. Beruf mit Computern und Software zu tun habe; immer wieder, dass das Neue oft abgelehnt wird, so lange, bis es alltäglich ist, dann möchte man es nicht missen und eintauschen.
 
A.Senna

A.Senna

Dabei seit
13.10.2016
Beiträge
199
Eigentlich ist bereits alles gesagt.
Dennoch:
Man bekommt dieses Modell MIT Stahlband im Full Set in besserem Zustand und jünger bereits immer mal wieder für 2,1 - 2,2 k in Deutschland.
Wenn Du diese Uhr also für 1,4 - 1.5 k INKLUSIVE ALLER Kosten bekommen kannst, könnte es sich möglicherweise für Dich lohnen. Ansonsten nicht.
 
Anabahde

Anabahde

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
67
Ort
Norddeutschland
Eigentlich ist bereits alles gesagt.
Dennoch:
Man bekommt dieses Modell MIT Stahlband im Full Set in besserem Zustand und jünger bereits immer mal wieder für 2,1 - 2,2 k in Deutschland.
Wenn Du diese Uhr also für 1,4 - 1.5 k INKLUSIVE ALLER Kosten bekommen kannst, könnte es sich möglicherweise für Dich lohnen. Ansonsten nicht.
Danke, da ging mein Gedanke hin, aber da bin ich jetzt schon drüber, also nicht -> bin am Kochen, könnt ihr nachher sehen 8-) 8-)
 
B

Bodega

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.538
Ort
hier
Werde es nie verstehen warum man eine Uhr , die man hier an fast jeder Ecke bekommt, in 10000km Entfernung kaufen muß:hmm:
Egal, ich drück dir alle verhandenen Daumen, das alles glatt geht.
 
Thema:

Kaufen oder nicht

Kaufen oder nicht - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung wo Lünette für Invicta 8926ob kaufen

    Kaufberatung wo Lünette für Invicta 8926ob kaufen: Hallo meine Projektuhr Invicta 8926ob kommt in den nächsten Tagen. Ich suche noch nach Lünetten aber welche passen und wo beziehen (möglichst in...
  • Cartier Kauf?

    Cartier Kauf?: Ich habe aktuell die Möglichkeit, eine gebrauchte, ältere (defekte) Cartier zu kaufen. Stift fehlt, sollte kein Problem sein bzw. preislich...
  • Kaufberatung Könnte Input beim "Dress-Watch-für-den-Alltag"-Kauf brauchen

    Kaufberatung Könnte Input beim "Dress-Watch-für-den-Alltag"-Kauf brauchen: Tach zusammen! Jetzt wird's bissl kompliziert. Ich bin auf der Suche nach einem schlichten, "altmodischen" Dresser. Hintergrund: Mein Vater...
  • Breitling Superocean Automatic 44 Outerknown - Frage zum Band und Kauf

    Breitling Superocean Automatic 44 Outerknown - Frage zum Band und Kauf: Hallo Leute, ich finde oben genannte Uhr sehr schön und würde mir diese gerne zulegen. Nun hätte ich gerne zusätzlich zu dem mitgeliefertem Band...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung wo Lünette für Invicta 8926ob kaufen

    Kaufberatung wo Lünette für Invicta 8926ob kaufen: Hallo meine Projektuhr Invicta 8926ob kommt in den nächsten Tagen. Ich suche noch nach Lünetten aber welche passen und wo beziehen (möglichst in...
  • Cartier Kauf?

    Cartier Kauf?: Ich habe aktuell die Möglichkeit, eine gebrauchte, ältere (defekte) Cartier zu kaufen. Stift fehlt, sollte kein Problem sein bzw. preislich...
  • Kaufberatung Könnte Input beim "Dress-Watch-für-den-Alltag"-Kauf brauchen

    Kaufberatung Könnte Input beim "Dress-Watch-für-den-Alltag"-Kauf brauchen: Tach zusammen! Jetzt wird's bissl kompliziert. Ich bin auf der Suche nach einem schlichten, "altmodischen" Dresser. Hintergrund: Mein Vater...
  • Breitling Superocean Automatic 44 Outerknown - Frage zum Band und Kauf

    Breitling Superocean Automatic 44 Outerknown - Frage zum Band und Kauf: Hallo Leute, ich finde oben genannte Uhr sehr schön und würde mir diese gerne zulegen. Nun hätte ich gerne zusätzlich zu dem mitgeliefertem Band...
  • Oben