Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ein herzliches Hallo an die Teilnehmer dieses Forums!! Zunächst einmal möchte ich mich als neues Mitglied bei allen, die an diesem Forum...
G

gw2

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
12
Ein herzliches Hallo an die Teilnehmer dieses Forums!!

Zunächst einmal möchte ich mich als neues Mitglied bei allen, die an diesem Forum mitarbeiten herzlich bedanken!!

Ich habe im Vorfeld bereits etliche Beiträge gelesen und auch über die Suchfunktion versucht, Informationen zu erhalten. Nun möchte ich wenn möglich noch einige konkrete Tips zu einer neuen Uhr erhalten.

Bisher habe ich mich mit dem Thema Uhren nicht sonderlich beschäftigt, allerdings in letzter Zeit viele schlechte Erfahrungen machen müssen (Stichwort: "***********"). Als Freund von Chronographen habe ich einige (3!) günstige Automatik-Uhren (bis 70 EUR) gekauft, aber bei allen Zeiger verloren, ungenaue Uhrzeiten etc. :x

Nun hat mir ein Freund von seinen Maurice LaCroix Uhren vorgeschwärmt, aber ich musste feststellen, dass die mein Budget (Familienvater) doch deutlich sprengen. Aufgrund der schlechten Erfahrungen wäre ich nun bereit bis max. 250 EUR zu investieren, lieber aber weniger und hoffe dafür vernünftige Qualität zu finden.

Da ich häufig im Anzug unterwegs sein muss, suche ich vorrangig eine elegante Uhr. Am liebsten wäre mir ein Lederarmband und Saphirglas. Nun habe ich in Beiträgen schön öfter den Hinweis auf Seiko, Orient oder Citizen gelesen und die Info, das Automatikuhren für den Preis nicht zu haben sind - damit kann ich aber gut leben. Nun mal einige Beispiele, die mir gefallen:

[ame]http://www.amazon.de/Seiko-SNA089P1-Herren-Alarmchronograph/dp/B000XUNEEG/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=watch&qid=1195482242&sr=1-2[/ame]

[ame]http://www.amazon.de/Junghans-041-4657-00-Sigma-Alarm-Chronograph/dp/B000KW3D7K/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=watch&qid=1195483085&sr=1-5[/ame]

[ame]http://www.amazon.de/Citizen-AT0570-06M-City-Eco-Drive-Chronograph/dp/B000XRTI4E/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=watch&qid=1195483135&sr=1-2[/ame]

oder diese (Adresse stammt aus diesem Forum - ich wüsste nur nicht wie es bei der Garantieabwicklung läuft...)

http://www.christopherward.co.uk/pd2_MENS_C3-CHRONO_C3SWT_C3[sp]Malvern[sp]Chronograph.htm

So, nach dieser hoffentlich nicht zu langen Einführung, bin ich nun gespannt auf die Statements zu den genannten Uhren. Welches Modell würdet Ihr für meinen Bedarf und mein Budget empfehlen? Oder vielleicht etwas ganz anderes?

Hauptsache, die Uhr hält endlich mal eine Zeitlang... :)
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Zunächst herzlich willkommen im Forum der Uhrenfans! ;-)

Ich denke, Du würdest mit allen Uhren nix falsch machen. Christopher Ward kann ich Dir sehr ans Herz legen. Es ist unproblematisch, da einzukaufen, und ich bin überzeugt, dass es auch mit der Garantie keine Probleme geben würde. Mein Uhrmacher hat sich die Malvern Automatik mal genauer angeschaut und war sehr angetan von der Verarbeitung.

Ich weiß ja nicht, ob Du - vor allem auch im Ausland - nicht auch Automatik-Chronographen für den von Dir eingeplanten Betrag bekommst (z. B. von Seiko oder Orient), kenne mich damit aber nicht so gut aus...

PS: Auch Jacques Lemans könntest Du in Betracht ziehen... Guck mal bei Ebay.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo gw2,

von den gezeigten finde ich auch die CW am schönsten, zumal sie seltener ist als die anderen und m.E. eleganter rüberkommt.

jazzcrab schrieb:
Ich weiß ja nicht, ob Du - vor allem auch im Ausland - nicht auch Automatik-Chronographen für den von Dir eingeplanten Betrag bekommst (z. B. von Seiko oder Orient), kenne mich damit aber nicht so gut aus...
Nein, Automatik-Chronographen gibt es für den Preis nicht (oder Schrott oder - mit Glück - gebraucht). Von Citizen wüßte ich gar keinen, von Seiko nur die Flightmaster, und die liegt bei deutlich über € 1000 (glaube soger 2000).

Also gibt es nur zwei Möglichkeiten:

Dreizeiger-Automatik oder
Quarz-Chrono

eastwest
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
auch mir gefällt optisch die CW am besten, vor allem in dieser Ausführung (Bild geklaut von Chris' Homepage; ich denke, er hat nix dagegen ;-) ):
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Als Anzuguhr würde ich die andere Version vorziehen; und sie ist natürlich auch rund 50 Euro günstiger (35 Pfund). Aber ansonsten ist die schwarze ein echter Knaller!
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
eastwest schrieb:
Als Anzuguhr würde ich die andere Version vorziehen; und sie ist natürlich auch rund 50 Euro günstiger (35 Pfund). Aber ansonsten ist die schwarze ein echter Knaller!
Du hast schon Recht, aber ich persönlich würde als Dresswatch ohnehin keinen Chrono tragen. :D Der Vorteil ist, man kann beim Abendempfang die Zeit stoppen, innerhalb der das Buffet leergeräumt ist. ;-)
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
jazzcrab schrieb:
Du hast schon Recht, aber ich persönlich würde als Dresswatch ohnehin keinen Chrono tragen.
Da hst Du nun wieder recht. Obwohl es mir manchmal Spaß macht, absichtlich Stilbrüche zu begehen, zB. Autozilla und Anzug bei Abendveranstaltung! :D
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.574
jazzcrab schrieb:
Der Vorteil ist, man kann beim Abendempfang die Zeit stoppen, innerhalb der das Buffet leergeräumt ist. ;-)
Bei genau so einer Veranstaltung war ich letztens sogar. Die Besucher hatten jedenfalls das Tempo von Heuschrecken.

Ansonsten stimme ich aber mit eastwest überein. Ich empfinde das gar nicht mal als Stilbruch. Wenn gedecktes Tuch angesagt ist, ist ein Chrono (schlicht, schwarzes Lederband oder Metallband) ein pfiffiges Detail.

Grüße -Al

edit: Die schwarze CW sieht wirklich sehr gut aus!
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.542
Ort
Wien Floridsdorf
Hi, gw2!

Zuerst einmal ein herzliches WELCOME - Deine nette Vorstellung läßt auf mehr hoffen!

Und zu den von Dir ins Auge gefaßten Uhren und zu diesem Preissegment kann ich nur raten: Geh' zu einem und/oder mehreren Uhrhändler Deines Vertrauens und mach eine Live-Anprobe. Glaub' mir - diese investierte Zeit lohnt sich.

Oder schau' Dich bei uns am Marktplatz um!

Viel Spaß noch bei uns!

Gruß aus Wien,
Richard
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Aldridge schrieb:
Die schwarze CW sieht wirklich sehr gut aus!
Wenn die für mein (Damen-) Handgelenk nicht zu groß und dick wäre, hätte ich sie schon längst!
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.574
jazzcrab schrieb:
Aldridge schrieb:
Die schwarze CW sieht wirklich sehr gut aus!
Wenn die für mein (Damen-) Handgelenk nicht zu groß und dick wäre, hätte ich sie schon längst!
Ich muss gleich mal selbst schauen. Aber bis dahin: Gibt´s die auch als Chrono? Wie breit ist die denn.

Grüße -Al
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Aldridge schrieb:
jazzcrab schrieb:
Aldridge schrieb:
Die schwarze CW sieht wirklich sehr gut aus!
Wenn die für mein (Damen-) Handgelenk nicht zu groß und dick wäre, hätte ich sie schon längst!
Ich muss gleich mal selbst schauen. Aber bis dahin: Gibt´s die auch als Chrono? Wie breit ist die denn.

Grüße -Al
Die IST ein Chrono! (Oder für was hältst Du diese kleinen runden Felder mit den Zeigerlein?)
 
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.574
eastwest schrieb:
Die IST ein Chrono! (Oder für was hältst Du diese kleinen runden Felder mit den Zeigerlein?)
:oops: Vergiss es, geistige Fehlleistung der allerschlimmsten Sorte. Sorry! :oops:

Mit schwarzem ZB und braunem Band finde ich die übrigens auch ganz schick (Foto ebenfalls von Chris):

 
G

gw2

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
12
Zunächst einmal: Vielen, vielen Dank für die vielen Beiträge. Offensichtlich sind ja die meisten von der Christopher Ward Uhr angetan. Im Marktplatz habe ich leider bisher nichts finden können, was meinem Geschmack entspricht - doch die Idee ist super! Das muss man wohl im Auge behalten... :P

Noch eine Frage zu Christopher Ward: Die Qualität ist für den Preis in Ordnung? Ihr wißt schon: "Gebranntest Kind" und so...

Außerdem noch eine Frage an eastwest / jazzcrab - warum würdet Ihr keinen Chrono mit Anzug tragen? Was wären Eure Alternativen? Bin natürlich auch für konkrete Links dankbar... :)
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
Hallo gw2,

ich komme nur gerade auf die Idee, weil die Uhr an anderer Stelle einem Anfragenden empfohlen wurde. Was hältst du von dieser:

http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSH...ductID=FeYKZAOLtK4AAAENLbqy_kxR&BackTo=Search

Da hättest du eine wirklich elegante A u t o m a t i k-Uhr für unter 200,-- Euro, ausgestattet mit Schweizer ETA-Werk und dem wohlklingenden Namen eines angesehenen Herstellers (auch wenn Auguste Reymond fast ein bisschen nach China-Böller klingt, ist aber nicht so). Außerdem kaufst du bei Tchibo und dürftest insofern wirklich kein Problem mit der Garantie haben. Und zum Anzug passt die bestens - aber genausogut zum Pulli.

Denn ich muss sagen: Wenn ich 200,-- Euro ausgebe, sollte es schon mechanisch sein. Jedenfalls würde ich für das Geld keinen Seiko- oder Citizen-Chronographen nehmen. da finden sich kreativere Lösungen (meinetwegen noch die Christopher Ward).

Viele Grüße, Jamaika
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
...o.k. ich habe übersehen, dass es wohl unbedingt ein Chronograph sein muss, eine Neigung, die ich nicht so ganz teile. Wenn ich zum gleichen Preis die Wahl hätte zwischen Chrono-Quartz oder Dreizeiger-Automatik, würde ich auf jeden Fall letztere wählen. Passt schon auch besser zum Anzug.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
gw2 schrieb:
Außerdem noch eine Frage an eastwest / jazzcrab - warum würdet Ihr keinen Chrono mit Anzug tragen? Was wären Eure Alternativen? Bin natürlich auch für konkrete Links dankbar... :)
Ich habe ja gleich drangehängt, daß ich es oft auch umgekehrt mache. Aber Gründe gibt es schon für die Ansicht:

Chronos sind dicker, lassen sich also schwerer unter der Manschette des Hemdes halten, sondern stoßen sogar eher noch von außen dran. Außerdem wirken flache, nicht zu große Dreizeigeruhren einfach eleganter.

Finde ich. :wink:

eastwest
 
G

gw2

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
12
Das stimmt allerdings - dann sollte ich mir doch mal einige Alternativen ansehen. Die Uhr von Tchibo finde ich eigentlich recht gut - hatte ich mir bereits vorher angsehen. Mal sehen, ob es die auch in einer Filiale gibt - der Preis scheint ja sehr gut zu sein...

Allerdings war ich da ja noch auf der Suche nach einem Chrono... :)

Gibt es in meiner Preisregion denn noch andere Alternativen, für qualitative gute Uhren (dreizeiger) mit Saphirglas?
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Nö, die Auguste Reymond dürfte da einzigartig sein. Ich habe sie und bin nach wie vor so zufrieden, dass ich ernsthaft überlege, mir noch eine zuzulegen (was aber eben doch ziemlich bescheuert ist).
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Ein Chrono ist eben auch eine Stoppuhr. Die braucht man IMHO nicht - außer vielleicht zu einer Sportveranstaltung. Aus diesem Grund wirken Chronos nun einmal sportlicher und weniger elegant - abgesehen von der klobigeren Bauweise, die hier ja auch schon erwähnt wurde, und dem für meinen Geschmack in der Regel etwas überfrachteten und damit wenig elegant wirkenden Zifferblatt sowie dem wegen der vielen Knöpfe eher an eine Kaffeemaschine erinnernden Gehäuse. ;-)

Übrigens kann man als preiswerte Automatikuhr auch die Christopher Ward Malvern Automatic empfehlen, wenn es denn kein Chrono sein muss. Die empfohlene Auguste Reymond ist sicher auch ein echtes, empfehlenswertes Schnäppchen (schon eher ein Schnapp).
 
Thema:

Kaufberatung

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Uhrenband Extralang Leder

    Kaufberatung Uhrenband Extralang Leder: Servus, ich benötige Bitte Eure Hilfe. Leider finde ich im großen weiten Netz nicht wirklich befriedigendes. 2 Shops habe ich gefunden, dort...
  • Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4

    Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4: Hallo Uhrenexperten, aktuell interessiere ich mich für eine Longines Evidenza Automatik Ref.L2.642.4. Ich mag die Form des Gehäuses, wäre einmal...
  • Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit

    Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit: Hallo Liebe Forumsmitglieder, traditionell beschenkt mein angehender Schwiegervater mich zu meiner Verlobung / Hochzeit, mich mit einer schicken...
  • Kaufberatung Mido Commander 1959

    Kaufberatung Mido Commander 1959: Liebe Uhrenfreunde, nachdem ich bereits seit einigen Monaten passiv in verschiedensten Rubriken mitgelesen und zusammen mit den Videos der...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Uhrenband Extralang Leder

    Kaufberatung Uhrenband Extralang Leder: Servus, ich benötige Bitte Eure Hilfe. Leider finde ich im großen weiten Netz nicht wirklich befriedigendes. 2 Shops habe ich gefunden, dort...
  • Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4

    Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4: Hallo Uhrenexperten, aktuell interessiere ich mich für eine Longines Evidenza Automatik Ref.L2.642.4. Ich mag die Form des Gehäuses, wäre einmal...
  • Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit

    Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit: Hallo Liebe Forumsmitglieder, traditionell beschenkt mein angehender Schwiegervater mich zu meiner Verlobung / Hochzeit, mich mit einer schicken...
  • Kaufberatung Mido Commander 1959

    Kaufberatung Mido Commander 1959: Liebe Uhrenfreunde, nachdem ich bereits seit einigen Monaten passiv in verschiedensten Rubriken mitgelesen und zusammen mit den Videos der...
  • Oben