Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Da ich ein Neuling bin und mich kaum mit der Materie auskenne, bin ich über jeden Ratschlag erfreut...

Babylon

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
12
Moin,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Da ich ein Neuling bin

und mich kaum mit der Materie auskenne, bin ich über jeden Ratschlag erfreut.

Seit paar Tagen beschäftige ich mich um meine nächste Neuanschaffung.

Je mehr ich mich mit dem Thema beschäftigt habe, desto mehr

offene Fragen habe ich. Ich suche nämlich eine neue Uhr,

die ich als täglichen Begleiter tragen kann. Preisvorstellung liegt bei mir

zwischen 200 – 1500€, doch die Suche ist schwieriger als gedacht.

Ich konnte nicht feststellen, welche Kriterien ausschlaggebend sind.

Deshalb versuche ich mich am Uhrwerk entlang zu hangeln.

Jedoch ist dies nicht immer einleuchtend. Z.B. wird bei manchen Uhren

ein ETA Uhrwerk genannt, aber nicht dessen Qualitätsstufe.

Schwieriger gestaltet sich die Beurteilung bei osteuropäischen

Uhrwerken, wo ich gar nicht einschätzen kann, ob es sich um ein

gutes Qualitätsprodukt handelt. Im Internet bin ich auf viele Modelle

Gestoßen, die mich angesprochen haben, und würde gerne wissen,

was Ihr über diese Uhren denkt bzw. mir etwas anderes vorschlagen könnt.

Außerdem würde ich mich freuen, wenn Ihr mir eine seriösen

Online-Händler empfehlen könntet.

LG



Zeppelin LZ 127 Graf

(Miyota 821A / Mineralglas / Glasboden / 230,-)

Iron Annie Bauhaus 5050-5

(ETA / Mineralglas / 486,-)

Junkers Bauhaus 6050-5

(Automatik / Hesalit Kristall / Glasboden / 330,-)

Zeppelin Atlantic 8452-3

(ETA / Saphirglas / Glasboden / 486,-)



Zeppelin Los Angeles 7624M-3

(SII NE88 / Saphirglas / 1169,-)

Alexander Shorokhoff – Babylonian II

(Handaufzug Kal. 2609.AS / Saphirglas / Glasboden / 3000,-)

Vostok Europe 2426-5601057

(Automatik / Glasboden / Ausverkauft / 290,-)

Seiko 5

Seiko Herrenuhr Sports SRPD51K2 bei Christ.de bestellen



Seiko 5 Auomatik Herrenuhr SRPE77K1 bei Christ.de bestellen



https://www.amazon.de/Seiko-Herren-...child=1&keywords=SRPE51&qid=1602880568&sr=8-1
 

edo2303

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
265
Grüß dich!
Welche Art von Uhr magst du denn? Diver, Chrono, schlicht?
Welches Armband? Leder, Stahl, Kautschuk?

Schau dich mal bei Longines um, sehr schöne Uhren mit einem wirklich guten Werk!
 

Babylon

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
12
Grüß dich!
Welche Art von Uhr magst du denn? Diver, Chrono, schlicht?
Welches Armband? Leder, Stahl, Kautschuk?

Schau dich mal bei Longines um, sehr schöne Uhren mit einem wirklich guten Werk!

Favorite wäre ein Diver. Da ich ein schlankes Handgelenk habe, fallen massive Uhren raus.
Ein bestimmten Typ habe ich nicht. Tendiere momentan zur Seiko, weil Vostok ausverkauft ist.
Hulk´s sehen gut aus, die man super zum Training anziehen kann. Kautschuk ist bequem und
sieht meiner Meinung besser aus. Der neue Seiko Diver 55th wäre das Musterstück.
Mit 6K aber außer dem Budge. Bei teuren Modellen habe ich Angst zuzugreifen, da ich nicht so ganz verstehe,
weshalb der Preis so stark in die Höhe schießt.
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.427
Ich konnte nicht feststellen, welche Kriterien ausschlaggebend sind.
Deshalb versuche ich mich am Uhrwerk entlang zu hangeln.

Ich würde sagen, das ist defintiv der schlechteste Ansatz.
Ähnlich als sich ein neues Auto rein nach dem Motor auszusuchen, und dann erst nach dem Kauf festzustellen, dass zwar der Motor passt, aber man statt des gekauften Cabrios für die Familie doch eigenlich einen Kombi oder Van benötigt hätte.

Also schau doch erstmal ob die Männlein oder Weiblein bist, 18 oder 81 Jahr alt, der neu-hippe Tweet & Westen Typ oder eher Turnhose und Aldileten Typ? :-)
 

edo2303

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
265
Wie gesagt, Longines Hydroconquest....
Die gibt es in verschiedenen Größen und Farben.
Mit diesem Modell machst du nichts verkehrt.
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.427
Favorite wäre ein Diver. Da ich ein schlankes Handgelenk habe, fallen massive Uhren raus.

Diver/ Taucheruhr ist doch schon mal eine Ansage. :-)

Schau der Einfachheit halber erst mal bei SEIKO. Da kann man nichts falsch machen.
Ich würde aber auch bei SEIKO nicht unter 400 € UPV gehen, die günstigen Einsteiger-Seiko sind zwar OK, aber im Detail sieht man die Unterschiede.

Such Dir einfach eine aus, am besten irgendwo bei KARSTADT oder CHRIST, wo man die Uhren auch anfassen kann.

In diesem Preisbereich sind es auch höchstens 20€ die man sparen würden, wenn man irgendwo im Netz sich auf die Suche nach dem günstigsten Angebot macht - das bringt nichts.
 

rabenbart

Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
1.757
Also...

Soll es eine Automatikuhr werden? Als Dreizeigeruhr? Oder ein Chronograph?

Diver/Automatik zwischen 200 und 1500€ gibt es sehr sehr viele.

Vostok: Solide russische Uhren, die ihren Preis von um 100€ wert sind.

Orient Mako: Solide japanische Uhren, die ihren Preis um 150€ wert sind.

Seiko: Da gibt es sehr viele. Guck mal, ob die Seiko Sumo dir gefällt. Das neue Modell bekommst du um 650€ neu, das alte Modell um 300€ gebraucht, je nach Zustand.
Qualitativ tolle Uhren.

Schweizer Uhren mit ETA oder Sellitawerk. Jede Taucheruhr mit einem Werk dieser Marken ist eine gute Uhr! Jetzt ist die Frage, was dir gefällt. Die Longines Hydroconquest ist wirklich schön, aber auch eine gebrauchte Oris Aquis geht für den Preis. Ansonsten: Mido, Certina... da gibt es sehr viele.

Geh zum Juwelier und probiere mal ein paar Uhren an. Und wenn du eine beim Juwelier kaufen möchtest, zahl nicht den Listenpreis. Da geht immer ein bisschen was...
 

railz

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
46
Wenn du Homagen magst, z.B. wie die Hulk, guck mal bei Steinhart rein, die haben verschiedene Diver von 39-44mm und für den aufgerufenen Preis sehr gute Qualität. Verbaut werden Schweizer Uhrwerke meist von ETA oder Selitta, Qualitätsstufe wird auf der Homepage angezeigt. Da bist du grob gesehen ab 400€ dabei, wenn dir das Design also nichts ausmacht, bei der Preisklasse findest du wenig bis nichts besseres.
 

Alexander79

Dabei seit
26.06.2014
Beiträge
244
Auch von mir Longines HC. Hatte ich selbst mal. In der Preisklasse machst Dubmit Ihr nichts falsch WENN sie Dir gefällt.
 

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
5.641
Bei Divern gehen am oberen Ende Deines Preisrahmens Longines HC (39mm oder 41mm) oder Mido Ocean Star 200 (42mm).
Willst Du etwa in der "Mitte" Deines Preisrahmens ansetzen, machst Du mit den oben erwähnten Steinharts nichts falsch.
Schaue mal bei einer Christ-Filiale rein, die haben etliche verschiedene Marken, die preislich passen...
 

Babylon

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
12
Danke für eure Tipps. Ich muss sagen, dass mich Steinhart überrascht hat. Die haben hübsche Modelle und gute Übersicht der Specs.
Ocean 39 ist schon geil, werde diese im Blick haben. Ocean 2 White ist leider ausverkauft.
Pro, Contra Uhrwerk Sw200 zur Seiko 5?
 

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.940
Ich würde bei dem Preisbereich keine Zeppelin oder Junkers nehmen. Da würde ich bei einer Uhr aus der Swatch Group landen. Evtl. Seiko, aber da passt mir zu oft die Lünette nicht.
 

M. B. Time

Dabei seit
09.09.2019
Beiträge
280
Naja es zählt vor allem erst einmal die Optik. In dem Bereich wo du dich gerade umschaust ist es fast egal was du nimmst Seiko und Selitta bauen gute Werke.
Entscheide dich aus dem Bauch heraus, wenn du im Thema bleibst kommen sowieso später weitere Uhren dazu, vielleicht dann mal ein Handaufzug oder ein Chronometer. Dann kannst du Specs vergleichen.
Ich sehe nicht viel Sinn ein Seiko 5 mit der Steinhart zu vergleichen, die Steinhart hat sicher einen qualitativen Vorsprung aber das ist in den Krümeln gesucht. Ich sehe hier eine Rolex Hommage gegenüber einer coolen Volksuhr. Ich würde von beiden die Seiko nehmen.
 

Babylon

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
12
Naja es zählt vor allem erst einmal die Optik. In dem Bereich wo du dich gerade umschaust ist es fast egal was du nimmst Seiko und Selitta bauen gute Werke.
Entscheide dich aus dem Bauch heraus, wenn du im Thema bleibst kommen sowieso später weitere Uhren dazu, vielleicht dann mal ein Handaufzug oder ein Chronometer. Dann kannst du Specs vergleichen.
Ich sehe nicht viel Sinn ein Seiko 5 mit der Steinhart zu vergleichen, die Steinhart hat sicher einen qualitativen Vorsprung aber das ist in den Krümeln gesucht. Ich sehe hier eine Rolex Hommage gegenüber einer coolen Volksuhr. Ich würde von beiden die Seiko nehmen.

Habe mir jetzt die Seiko SRPD61K1 bestellt. Mit 198,- kann man wohl nicht viel falsch machen.
Ist eigentlich der Online-Shop Unger-Schmuck vertrauenswert? Sehe bei dem paar interessante Modelle.
Wenn die Grüne passt wollte ich mir noch einen Blaue holen für den Alltag.

Was meintest du mit Krümel? Meinst du, es lohnt sich nicht?
Überlege für die Zukunft vielleicht eine zu holen.

Was denkt ihr über Uhrenbeweger? Habe zwei Uhren aus den 90er, die über die Jahre nicht benutzt wurden und rumlagen.
Funktionieren heute immer noch. Also, lohnt sich Beweger nur, wenn man die Uhr täglich benutzt oder?
 

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.117
Ich persönlich würde nie eine Uhr über 200 Euro ohne Saphirglas kaufen. Ansonsten steht dir die Uhrenwelt offen und du kannst von Eta/Sellita kaufen was dir gefällt, da kommt es meiner Meinung nach nicht auf die Qualitätsstufe an. Bei russischen Uhren und Seiko kenne ich mich nicht so aus. Diver bis 1200 Euro gibt es da etliche.
 

Jake Cutlass

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
1.076
Ort
Berlin
Ich halte Uhrenbeweger für rausgeschmissenes Geld und einen Widerspruch zum Nachhaltigkeitsgedanken einer Mechanikuhr. Bestenfalls für Uhren mit Vollkalendarium, die langwierig zu stellen sind, nach Stillstand, kann ich mir sowas vorstellen.
 

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
5.641
Ich persönlich würde nie eine Uhr über 200 Euro ohne Saphirglas kaufen.
Das ist aber eine ganz schwere Hausnummer. Bis ca. 500€ kommt noch beides vor, erst darüber wird es fast immer Saphirglas sein. Aber wo ist das Problem? Dann geht man halt hin und lässt das Mineralglas gegen Saphir ersetzen. Habe ich bei einer Jacques Lemans gemacht. :D
 

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.117
Das ist aber eine ganz schwere Hausnummer. Bis ca. 500€ kommt noch beides vor, erst darüber wird es fast immer Saphirglas sein. Aber wo ist das Problem? Dann geht man halt hin und lässt das Mineralglas gegen Saphir ersetzen. Habe ich bei einer Jacques Lemans gemacht. :D
Im Grunde hast du recht,aber für mich ist das dann mit Aufwand verbunden und so und es gab dann halt immer Alternativen mit Saphir.
 

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.244
Ort
Ludwigsburg
Ich persönlich würde nie eine Uhr über 200 Euro ohne Saphirglas kaufen.
Die Aussage finde ich auch "interessant". Das durchsichtige Ding oben auf der Uhr ist schließlich nicht nur ein Schutz für das darunter liegende ZB und Zeiger, sondern kann auch ein wichtiges Designelement sein. Eine Max Bill z.B. wirkt für mich erst durch das Plexiglas richtig und ich möchte es an ihr auch nicht missen.

@Babylon
Steinhart Uhren sind nicht schlecht. Es sind halt Hommagen an bekannte Uhren, aber von guter Qualität. Ich habe selbst die Ocean One Vintage GMT und trage sie sehr gerne.
 
Thema:

Kaufberatung

Kaufberatung - Ähnliche Themen

Kaufberatung Zwei Uhren für eine Grundausstattung (Einsteiger) bis 500€: Moin liebes Uhrforum, seit ein paar Wochen lese ich hier im Forum schon still mit auf meiner Suche nach ein, zwei passenden Uhren für mich und...
[Erledigt] Zeppelin LZ 127 Automatic, Ref. 7656-3 NOS mit OVP aus 2013: Liebe Mitforianer, zunächst allen ein gutes und vor allem gesundes Neues Jahr. Einer meiner Vorsätze zum neuen Jahr lautete Sammlung aufräumen...
5 auf einen Streich oder Junghans Max Bill, Seiko Quartz, 2 x Seiko 5 Sports und Tissot Carson Powermatic: Hallo Uhrengemeinde. Meine letzte Vorstellung ist ja schon ein wenig her und deshalb habe ich mir nun gleich 5 neue Zeitmesser zugelegt. Zwei...
[Erledigt] Vostok Europe GAZ 14 Limousine Dualtime (blau) 2426-5601057: Liebes Uhrenforum, zum Tausch oder Verkauf steht meine Uhr: Vostok Europe GAZ 14 Limousine Dualtime (blau) 2426-5601057 Dies ist ein...
Kaufberatung erste Automatikuhr unter 500€: Hallo erstmal in die Runde! Bin neu hier im Forum, lese schon ein paar Wochen fleißig mit! Habe auch schon meine erste Frage: Ich möchte mir...
Oben