Kaufberatung Kaufberatung zu erstem Diver

Diskutiere Kaufberatung zu erstem Diver im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, ich hatte viele Jahre einen Quartz-Chronographen von Citizen (als Jugendlicher geschenkt bekommen). Der hat nun vor zwei Jahren oder so...

Ablaze

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
13
Hallo,

ich hatte viele Jahre einen Quartz-Chronographen von Citizen (als Jugendlicher geschenkt bekommen). Der hat nun vor zwei Jahren oder so die Grätsche gemacht (trotz Batteriewechsel immer wieder stehengeblieben).

Ich will mir deshalb nun eine neue Uhr anschaffen, gern dieses Mal eine Automatik. Ich trage vor allem Business Casual, laufe also normalerweise nicht im Anzug herum.

Es sollte eine Taucheruhr werden, evtl. auch mit Chronograph.

Gut gefallen tut mir der Certina DS Action Diver in schwarz mit rotem Zeiger.

Blau finde ich auch superschick, aber ich trage viel Blau und befürchte, dass sich das beißt.

Ansonsten gefallen mir aber auch die Diver von z.B. Seiko ganz gut.

Omega Seamaster habe ich mir auch schon angeguckt, fand ich auch ganz gut.

Rolex find ich auch klasse (ach was), z.B. die 14060. Ich verdiene ganz gut. Könnte mir eine Rolex schon leisten, aber in Anbetracht der Tatsache, dass ich die letzten zwei bis drei Jahre auch prima ohne Uhr klarkam, erscheint mir das unverhältnismäßig teuer. Ich möchte eigentlich auch gern neu kaufen, finde es einfach schöner, wenn ich der erste bin, der eine Uhr umhatte. Außer, jemand hat jetzt extrem überzeugende Argumente für einen Gebrauchtkauf.

Gibt es irgendwelche Marken/Modelle, die ich mir noch anschauen sollte?
Ich denke nicht, dass ich zum Uhren-Fanatiker werde wie viele hier. Eine Uhr wird mir wohl reichen, deshalb auch ein Diver, weil ich denke, dass sich das am besten zu verschiedenen Anlässen tragen lässt.


Deep Blue aus den USA fand ich auch ganz nett, aber vermutlich vom Preis-/Leistungsverhältnis nicht so interessant, da schlechtere Qualität?

Longines und Tag Heuer haben mich nicht so umgehauen.
Steinhart spricht mich irgendwie als Marke schon nicht an, Tissot ist auch eher so meh.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Prince

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
2.827
Ort
Hamburg
Die Sub. Alles andere ist nur Drumherumkaufen und Du verbrennst ohne Ende Geld.

(P.S. Mach mal Quellenangaben zu Deinen Fotos. Oder gehören die Dir?)
 
Zuletzt bearbeitet:

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.488
Ort
Region Hannover
Na, wenn du in (wahrscheinlich) jungen Jahren schon gut verdienst, dann lass dich auf einer Liste zur Submariner aufnehmen. Vielleicht wird es dann etwas in 2020.

Und das wäre mein Tipp verdienstunabhängig!
 

Ablaze

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
13
Warum ist alles andere Drumherumkaufen und Geldverbrennen?
Bei der Certina ist der Wertverlust ja sehr überschaubar, bei der Rolex sind vermutlich 2k schon weg, wenn man damit aus dem Laden geht.
Habe die Bilder rausgenommen.
 

Ablaze

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
13
Na, wenn du in (wahrscheinlich) jungen Jahren schon gut verdienst, dann lass dich auf einer Liste zur Submariner aufnehmen.

Ja, ich verdiene gut, aber ich muss mein Geld nicht zum Fenster rauswerfen. Für das Geld kann man auch schön Urlaub machen, man kann es für später (Familie etc.) zurücklegen usw.
Bin 31 und vielleicht kommen ja in wenigen Jahren Kinder.
 

easeoflife

Dabei seit
22.07.2018
Beiträge
518
Ein Argument für gebraucht kaufen ist für mich, dass es bestimmte Modelle nicht mehr gibt. Gerade wenn du dich mit dem Thema Submariner auseinandersetzt wirst du sehen, dass sich die Uhren über die Jahrzehnte doch auch verändert haben. Da gibt es zum Teil auch Besonderheiten auf die der eine oder andere Wert legt und damit kommt man um einen Gebrauchtkauf nicht rum. ;) Ich persönlich mag die älteren, schlankeren Modelle lieber.
 

Ablaze

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
13
Schau dir doch mal die Diver von Steinhart an..!!! Die haben ein sehr gutes Preis / Leistungs Verhältnis.
www.steinhart.de

Ich wollte mir schon eine Uhr ans Handgelenk machen, keine Kerze. ;)
Nee, im Ernst, Steinhart spricht mich als Marke einfach nicht so an.

Tudor finde ich noch ganz gut, aber irgendwie gefallen mir die Zeiger da nicht so gut mit diesem eckigen Ende.

Certina finde ich bisher von P/L am besten.
Die Rolex gefällt mir natürlich am besten, aber ob sie mir 10x so viel wert ist wie die Certina?
Wie gesagt, wenn es wirtschaftlich sinnvoll ist, ok. Ich habe z.B. vor ein paar Jahren ein BMW 335i Cabrio praktisch neu als Jahreswagen gekauft für 42k€ und nach 3-4 Jahren für 34k oder so verkauft. Listenpreis waren 78k oder so was. Das würde ich jederzeit wieder machen.
Dummerweise habe ich dann danach ein 440ix Cabrio als Neuwagen mit Vollausstattung gekauft und aus beruflichen Gründen (sehr viel Reisetätigkeit) mit massivem Verlust wieder verkauft. Habe da in einem halben Jahr 18k oder so versenkt. Deshalb habe ich ein bisschen die Lust verloren, mir teure Dinge zu kaufen. Ich gebe kein Geld lieber für tolle Erlebnisse aus, z.B. Reisen.
Sitze gerade in den Business Class in einem Flugzeug auf dem Weg nach New York für zwei Tage USA. So was macht mir Freude, aber teure Gegenstände? Hmm.
 

Salakan

Dabei seit
16.11.2014
Beiträge
600
Ort
Schweiz
Warum ist alles andere Drumherumkaufen und Geldverbrennen?
Bei der Certina ist der Wertverlust ja sehr überschaubar, bei der Rolex sind vermutlich 2k schon weg, wenn man damit aus dem Laden geht.
Habe die Bilder rausgenommen.

Bei rolex 2k weg nach Kauf ? Du willst ja wohl eine SUb oder sea dweller als Diver...da ist ja kaum Wertverlust im Vergleich zu anderen Herstellern
 

Hundefreund

Dabei seit
21.01.2018
Beiträge
315
Tudor Black Bay Serie ist vieleicht noch einen Blick wert.
Oder wenn es etwas größer sein soll die Pelagos.
Submariner geht sowieso immer :-)
 

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.488
Ort
Region Hannover
Oje, du scheinst auf Marken zu stehen (nicht schlimm) und zeigst das scheinbar auch gerne oder redest zumindest gerne darüber.

Dann bleibt nur die Rolex. Evt. in bicolor. Die sind sogar kurzfristig erhältlich.
 

Ablaze

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
13
Klar. Aber wenn ich mir jetzt für 6k oder so eine Rolex kaufe und die auch nutze, wird die ja sicher nicht an Wert zunehmen.
Und ich will die ja jeden Tag tragen.
Wenn es nicht ein besonderes Modell ist, was später begehrt ist, wird sie wohl eher an Wert verlieren.

Ich verstehe ja, dass hier die Freaks sind und das ist ja auch toll, dass man sich so für ein Thema begeistern kann, aber ich weiß einfach nicht, ob ich mich so für das Thema begeistern kann.

Die Tudor Heritage Black Bay finde ich auch ganz nett, aber auf keinen Fall für den Preis.
Ich hasse Mittelklasse. Für mich muss etwas entweder günstig sein oder es muss richtig gut sein, dann darf es auch etwas kosten, weil es einem das wert ist. Was ich nicht leiden kann, sind Sachen, die weder günstig noch überragend sind. Da würde ich die Tudor für ihre 2k€ einordnen.
 
Thema:

Kaufberatung zu erstem Diver

Kaufberatung zu erstem Diver - Ähnliche Themen

H3 Uhr von H3UHR.com bzw. von H3TACTICAL? Erfahrungen gesucht für die H3TACTICAL S.W.A.T. Diver Chronograph: Hallo zusammen. Ich bin ein großer Freund von H3 Armbanduhren, genau genommen kommt mir auch nichts anderes mehr ans Handgelenk. Ich bin nun seit...
Das Rotorgeräusch macht mich wahnsinnig! Omega Seamaster Diver 300M Chronograph: Hallo liebe Uhrenfreunde! Ich bin seit ein paar Monaten Besitzer einer Omega Seamaster Diver 300M Chronograph mit dem 9900 Kal. Ich finde die Uhr...
Omega Diver 300 Chronograph, warum so wenig verbreitet?: Hallo zusammen, ich wollte meinen Konzi was gutes tun, Laufkundschaft ist ja im Moment nicht, es geht ja nur bestellen und abholen (was ja auch...
Mein erste Omega Speedmaster Day Date: Hallo zusammen - ich bin neu hier, vor ein paar Tagen habe ich eine Omega Speedmaster Day Date erworben. Die Uhr gefällt mir vor allem durch die...
Kaufberatung Kaufberatung (eher Traumberatung) nächster Chronograph: Seit 13 Jahren trage ich eine Bremont Alt1-Z und auch wenn es weiterhin eine tolle Uhr ist, meine Anglophilie und auch die Markenbegeisterung hat...
Oben