Kaufberatung zu einer uhr mit DayDate Funktion

Diskutiere Kaufberatung zu einer uhr mit DayDate Funktion im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo erstmal, ich geister zwar schon ein paar Wochen in diesem Forum unregistriert rum, aber habe mich heute auch mal registriert um hier ein...
C

Cryseda

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
8
Hallo erstmal,

ich geister zwar schon ein paar Wochen in diesem Forum unregistriert rum, aber habe mich heute auch mal registriert um hier ein paar Meinungen mitnehmen zu können.
Eigentlich dachte ich, die richtige Uhr zu finden, ist nicht schwer, aber wie ihr ja alle wisst, meist ist es eine Katastrophe :face:

Zuallererst erzähl ich mal von meinem Problem:

Ich bin auf einen Thread über die Tudor Prince Day+Date gestoßen, worüber es mich dann immer weiter rein gezogen hatte. Ich merkte, dass dieses Design mir grundsätzlich sehr gut gefällt. Habe mir auch ein wenig die Uhr angeschaut, aber schnell gemerkt: die wird nichts für mich. Mit 36mm sieht sie einfach sehr unterdimensioniert an meinem Arm aus, wie ich persönlich finde (schnucklige 20cm Handgelenksumfang).

Dann entdeckte ich die Tudor Royal, die nun bald erscheinen soll. Ich dachte mir, perfekt, sogar mit 41mm, was kann da schief gehen? Nunja, ich finde sie nicht schlecht, aber die römischen Zahlen empfinde ich nicht als die Perfekt wahl (vlt. ändert das sich, wenn ich sie mir dann bald mal in Echt anschaue, bis dahin bin ich mir da aber sehr unschlüssig ob ich das wirklich gut finde).

Nun habe ich noch die Maurice Lacroix Pontos DayDate gefunden, 41mm, Design gefällt mir sehr gut, leider empfinde ich die Uhr nicht als 1800€ wert (ja, gibt genug Seiten wo man sie aktuell schon billiger bekommt, leider habe ich das Modell mit blauem ZB noch nicht wirklich reduziert gefunden, weder bei mir vor ort noch online. Falls da jemand zufällig einen Tipp hat, bin ich dem sehr offen, egal ob mit Lederband oder Stahl).

Auch die Breitling Premier Day & Date habe ich mir angeschaut, die hat mich aber irgendwie garnicht überzeugt, auch wenn ich Breitling generell eigentlich recht schön finde (vielleicht sind die mir sonst einfach zu Groß und Protzig, was mir ja gut gefällt, aber nicht bei so einer Uhr?). Daher stand diese Option dann recht schnell nicht mehr im Raum.

Nun wird diese Uhr sicherlich nicht meine letzte bleiben, vielleicht auch nicht für immer bleiben, jedoch ist mein Anspruch, dass ich meine Uhr auch sehr lange genießen kann.


Dann kommen wir mal zu meinen Eckdaten:

Mein aktuelles Budget habe ich auf ~2000€ gesetzt, wenn es die "Perfekte Uhr" für 3000€ ist, werde ich dem auch nicht hinterherweinen, aber 3000€ wäre da schon eine harte Grenze spätestens. Weniger ist ja generell immer eine Option.

Ich hätte gerne diese DayDate funktion, jedoch den Wochentag wie bei den anderen Uhren auch schön groß, und nicht einfach in klein neben das Datum gequetscht.

Die Uhr muss nicht Neu sein, ich würde mir auch gebraucht etwas suchen, wenn entsprechend dem Budget etwas gebraucht zu finden ist, dass mich anspricht.

Der Durchmesser sollte schon ab 39mm beginnen, da die Uhr sonst unter umständen für mich wie die Tudor Prince wirkt, was sehr schade ist, da ich mich doch sehr in diese verguckt habe. Aber das soll aktuell vielleicht einfach nicht als Uhr zum Tragen.

aktuell spricht mich ein blaues ZB am meisten an, ist aber kein absolutes Muss, da andere ZB Farben durchaus auch interessant sein können, je nach Uhr.


Über jede Anregung und vielleicht auch Meinung, die mich umstimmen könnte, bin ich erfreut.

Mit freundlichem Gruß Tim "Cryseda"
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
20.101
Ort
Braunschweig
Moin,
eine günstige Alternative.

Der Durchmesser der Junkers Day Date Titan liegt bei 39mm.

A0adqTi.jpg

Der Boden ist verschraubt, und durch ein Glasfenster ist das ETA 2836-2 gut zu erkennen.

8YYpckj.jpg

Das 2836-2 dürfte wohl bekannt sein. Es läuft mit 28.800 A/h, hat 25 Lagersteine und eine Reserve von ca. 40 Stunden.

G9bplbC.jpg

18,5cm Handgelenk.

att6m5v.jpg
 
C

Cryseda

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
8
Ausgeschriebenes Datum ist selten, Hamilton hat einiges im Programm zB Hamilton Jazzmaster Day Date Auto H32505731 online kaufen

Sehr interessant, werde ich mir auf jedenfall nochmal genauer anschauen. Danke für den Tipp.

Moin,
eine günstige Alternative.

Der Durchmesser der Junkers Day Date Titan liegt bei 39mm.

Sieht erstmal interessant aus. Beim kurzen durch googlen ist mir aufgefallen, dass das Modell so jedoch ein wenig zu suchen sein wird. In einem Post (hier im UFO) stand etwas von Limited Edition und das diese Uhr so nicht mehr zu kaufen wäre, das bereits auch schon 2014 ^^ aber werde ich mir natürlich auch mal ein wenig genauer anschauen.

Danke dafür schonmal.
 
C

Cryseda

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
8
...nicht mehr im aktuellen Sortiment, aber noch zu bekommen.
Auch mit anders farbigen ZB:

Interessant, ungewöhnliche Position für den Wochentag, aber nicht so, dass ich auf den ersten Blick gesagt hätte, dass die nichts ist. Danke für den Tipp.
 
C

Cryseda

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
8
interessante Ideen bei. Die Glamour sagt mir leider nicht zu, aber die Glashütte, TH und Epos sind interessant. Die Pontos hatte ich ja bereits im Kopf, aber bin da nicht gewillt, den Vollpreis zu zahlen, vorallem da man die nicht blauen ZB varianten meist deutlich unter 1000€ findet, beziehungsweise immer wieder.
 
emde

emde

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
401
Ort
München
Meins wäre die Glamour auch nicht, daher habe ich ja die Prince...
50393243511_9bb267a31b_o.jpg
Von der Liste fände ich die Teutonia am besten, die ML Pontos würde ich persönlich nicht wollen (das ist aber wie immer Geschmacksache)
 
G

Gast100061

Gast
Vielleicht die Mido Multifort, gibt es in 38mm,42mm..
Auch die Zifferblattfarben schwarz, weiß, grau machen diese Uhr universell.
Verschraubte Krone, 100m wasserdicht.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
8.507
Ausgeschriebener Wochentag - wenn Du an etwas ältere Certina DS-1 DayDate dran kommst, wären diese vielleicht eine Option:

33169003316901

Ganz vereinzelt gibt es diese Uhr beim Konzi noch neu.
 
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
848
C

Cryseda

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2020
Beiträge
8
Erstmal wieder Danke für die sehr unterschiedlichen Empfehlungen. Jean Marcel fliegt definitiv raus, trifft meinen Geschmack nicht. Die Certina ist ggf schwieriger zu bekommen, aber bestimmt nicht unmöglich. Die Mido hat leider (soweit ich das sehe) wie die TH calibre 5 den nicht ausgeschrieben, was mir leider nicht passt.
 
Thema:

Kaufberatung zu einer uhr mit DayDate Funktion

Kaufberatung zu einer uhr mit DayDate Funktion - Ähnliche Themen

Alltagsuhr Kaufberatung: Hey Zusammen, nachdem ich wieder eine Weile recherchiert und mich von Schaufenstern, Homepages und Bildern habe inspirieren lassen, hat mich das...
Kaufberatung Sinn 104 St Sa A oder I oder IB: Seit Jahren habe ich diese Sinn auf dem Radar. Viele Nächte drüber geschlafen, unzählige Bilder mir angeschaut, Berichte gelesen und Videos...
Retro BlingBling mit Standardkost: Moin Forum, ich habe den großen Fehler gemacht und hier im neuen Jahr wieder regelmäßig reingeschaut. Da ist wieder der Wunsch nach einer neuen...
Navitimer Chrono 41mm oder Tudor BB Chrono S&G: Liebe Uhrenfreunde es ist soweit, ich halte es wider jegliche Vernunft nicht mehr aus und brauche endlich mal eine neue Uhr. Eigentlich bin ich...
Kaufberatung Zweite Zeitzone für schmale Handgelenke: Hallo zusammen, Ich suche aktuell nach einer Uhr mit einer zweiten Zeitzone, die gut an mein schmales Handgelenk (ca. 16cm Umfang) passt. Was...
Oben