Kaufberatung Uhr gesucht (Beschreibung im Beitrag)

Diskutiere Kaufberatung Uhr gesucht (Beschreibung im Beitrag) im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Nach etwas längerem Suchen denke ich, dass ich in diesem Forum richtig bin... Ich habe vor, mir demnächst eine neue Uhr zu kaufen. Ich...
S

Schoeller

Gast
Hallo!
Nach etwas längerem Suchen denke ich, dass ich in diesem Forum richtig bin...
Ich habe vor, mir demnächst eine neue Uhr zu kaufen. Ich (männlich, 24) besitze keine muskulösen Handgelenke, weshalb ich lieber dünne/flache Uhren bevorzuge. Allerdings bin ich mir hierbei nicht sicher, wie flach es maximal sein kann. Der Grund hierfür ist meine jetzige Uhr (eine Swatch skin aus 97), welche ja immernoch eine der dünnsten Uhren darstellt. Deshalb werde ich in nächster Zeit auch mal einige Uhren anprobieren.
Jetzt möchte ich mir gerne was gönnen und habe mir mal paar Uhren anschaut und mir ist eine besonders aufgefallen:

Seiko Sportura SNA595P1:
http://www.seiko.de/index.php?mapid=detailseite&mandantid=1&lan=1&produktid=2005&PHPSESSID=0fce78f0ee3a36536512c901ab5df9c4

Das Design finde ich einfach klasse. Ausser der Dicke (10mm, ist das sehr viel? Vergleichbar wohl mit 2-3 "Skins") sind einfach alle Funktionen dabei, die ich unbedingt haben möchte:

- Nachts die Uhrzeit lesen können
- "Schönes Design" (Schwarz und Rot)
- Metallband (ich war bisher immer zufrieden mit Metallbändern, und will auch dabei bleiben)
- Gute Verarbeitung (Seikoqualität...auch wenn ich auf dem Uhrengebiet ein Laie bin, denke ich, dass die Uhr keinen Schrott darstellt)

Was ich optional gut finde:

- Chronograph (muss eigentlich nicht sein, ist aber nettes Gimmick)
- "Tages-Anzeiger" (finde ich ehrlichgesagt eher umständlich, alle 2 Monate das umzustellen, oder wie findet ihr das?)

Was ich weniger gut finde:

- Sie ist nicht sonderlich flach
- Der "Arbeitskonflikt" mit dem Nachstellen des Datums :D


Soviel zu der Uhr. Kennt einer evtl. Uhren mit Ähnlichen Funktionen? Ein Chronograph darf es schon sein, muss es aber nicht. Kosten: 300-400€ (Die Seiko würde ich billig (etwa 290€) aus Japan bekommen)


Vielen Dank schon einmal für Eure Tipps!
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.078
Hallo Schoeller,

eine so sportliche Uhr würde, glaube ich, optische Einbußen bekommen, wenn man sie noch flacher als 10mm baut. Ein sehr flaches Gehäuse findet man halt eher bei klassischen, eleganten "Anzugsuhren", weniger bei sportlichen Chronographen. Da erscheint mir 10mm sogar schon recht flach (steht das da denn irgenwo? Kann die Abmessungen gar nicht finden).

rainers Sorgen teile ich auch. Ich habe zwar eine "schwarze"Metalluhr nicht, aber eine reine Edelstahl kann man sicher mit wenig Aufwand wieder glattpolieren (oder halt mattieren).

Wenn Du eine Seiko Sportura für 290 EUR bekommen kannst, wüsste ich keine Alternative anzubieten.

Vielleicht noch

http://www.traserh3watches.com/de/watches/detail.php?kat=5&watch=28

Bei Traser ist es interessant, dass dort die Leuchtfunktion im dunkeln über gasgefüllte Kapseln erfolgt und somit die ganze Nacht über immer Ablesbarkeit möglich ist.
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.726
Ort
WWWEUDNRWHS
Moin Schoeller,

ich kann mich meinen Vorpostern nur anschliessen - Seiko ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert!

10 mm Höhe finde ich recht "flach" - für eine Sportuhr allemal.

Zusätzlich Marken-Empfehlungen:

* Festina / Lotus (mit Citizen-Miyota-Kaliber)
* Citizen

Am Ende musst Du bzw. dein Handgelenk entscheiden, welche Uhr es sein soll - mit unseren Tipps solltest Du die passende Uhr finden. Zumal die genannten Marken in Deutschland sehr gut vertreten sind.........
 
S

Schoeller

Gast
Vielen Dank ersteinmal für die schnellen Antworten!
@mecaline: Ich habe die Infos aus diversen ausländischen Seiten. Eine der wenigen Seiten auf deutsch, die die Höhe der Uhr beschreiben ist:
http://www.preissuchmaschine.de/psm_frontend/main.asp?produkt=431656

Zu dem "schwarzen Armband"-Problem: Wie schon gesagt, besitze ich eine verhältnismäßig "low cost" Swatch Uhr. Die besitzt auch ein ein schwarzes Metallarmband und bis auf die üblichen Abwetzungen an den Gelenken ist sie noch "gut schwarz". Diese Stellen würden mich nicht stören, schließlich sind Gebrauchsspuren üblich.

Achja, eine weitere Frage, welche mir noch einfällt: kann ich bei dem heutigen Stand der Technik von der Uhr (sagen wir mal die angesprochene Sportura) erwarten, dass man das "Ticken" nicht hört? Oder gibt es noch die Uhrliebhaber, die gerne hören wollen, dass ihr Uhr noch lebt (und gehören die Chronographen dazu?) ? Eine zu laut (quasi hörbares Ticken der Uhr bei mehr als 10 cm Abstand) tickende Uhr wäre für mich ein absolutes KO Kriterium.
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.726
Ort
WWWEUDNRWHS
Schoeller schrieb:
Achja, eine weitere Frage, welche mir noch einfällt: kann ich bei dem heutigen Stand der Technik von der Uhr (sagen wir mal die angesprochene Sportura) erwarten, dass man das "Ticken" nicht hört? Oder gibt es noch die Uhrliebhaber, die gerne hören wollen, dass ihr Uhr noch lebt (und gehören die Chronographen dazu?) ? Eine zu laut (quasi hörbares Ticken der Uhr bei mehr als 10 cm Abstand) tickende Uhr wäre für mich ein absolutes KO Kriterium.
Ich alter Sack bin ja seit Jahren taub - zumindest was die hohen Frequenzen betrifft! Es gibt zwar Uhren - mechanisch wie quartzisch - die ich in der Nähe des Ohres orten kann, aber üblicherweise höre ich kein Ticken, ausser ich halte mir die Uhr direkt ans Ohr.

Meine Liebste hingegen hört wie ´ne Fledermaus: Wenn ich meine Uhren auf ein hölzernes Highboard lege, das ca. 3 Meter Luftlinie von ihren Ohren entfernt steht, dann hört sie jedes Ticken - egal, ob´s mechanisches oder quartzisches Ticken ist!
 
S

Schoeller

Gast
Schade, habe vor dem WE noch versucht, in einem Geschäft die Uhr anzuprobieren...war leider ausverkauft. Und das Beste: Die Uhr war 2 Stunden vorher noch da :( . Schade, jetzt muss ich wohl noch ne Zeit lang warten oder in ein anderes Geschäft rein...
Das Ticken sollte m.E. übrigens nicht laut sein (lt. Verkäufer), schließlich ist ja ne dicke Glasschicht "drüber" und der Sekundenzeiger (um den es mir primär geht), ist sowieso sehr klein (im oberen Viertel)... Ich hoffe mal, ich folgere richtig :)

Schöne Feiertage noch!
 
Thema:

Kaufberatung Uhr gesucht (Beschreibung im Beitrag)

Kaufberatung Uhr gesucht (Beschreibung im Beitrag) - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Sommer-Ferien Uhr - Diver in BLAU gesucht, bis max 700 Euro

    Kaufberatung Sommer-Ferien Uhr - Diver in BLAU gesucht, bis max 700 Euro: Hi liebe Uhrenverrückte, ich suche schon seit einigen Tagen eine Uhr die in die Richtung der MIDO Ocean geht. Sprich schwarze Lünette, blaues...
  • Kaufberatung Kaufberatung gesucht (für Billig-Uhr)

    Kaufberatung Kaufberatung gesucht (für Billig-Uhr): Hallo liebe Community, ersteinmal ein herzliches Hallo an alle. Auf der anderen Seite muss ich zugeben, dass ich bezüglich Uhren direkt ins...
  • Kaufberatung: Uhrbox für 10 große Uhren gesucht

    Kaufberatung: Uhrbox für 10 große Uhren gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Uhrenbox. Diese Box sollte folgende Merkmale aufweisen: -Platz für 10 große Uhren ( ne...
  • Kaufberatung: Uhr für die Frau gesucht

    Kaufberatung: Uhr für die Frau gesucht: Hallo Leute, ich suche noch eine Uhr für meine Lebensgefährtin. Sie ist von vernünftigen Uhren nicht zu überzeugen, trägt eine Esprit und auf dem...
  • [Kaufberatung] Mechanische Uhr gesucht

    [Kaufberatung] Mechanische Uhr gesucht: Hallo zusammen! Da mich vor einiger Zeit der mechanische "Uhrenwahn" gepackt hat habe ich jetzt natürlich auch meine bessere Hälfte angesteckt :)...
  • Ähnliche Themen

    Oben