Kaufberatung Tudor Hydronaut II

Diskutiere Kaufberatung Tudor Hydronaut II im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Moin und frohes neues Jahr an euch alle! Ich lese hier nun schon seit längerem mit und habe viel über Uhren erfahren und möchte nun endlich...
#1
M

MrInfi

Themenstarter
Dabei seit
13.07.2014
Beiträge
36
Ort
Hamburg
Moin und frohes neues Jahr an euch alle!

Ich lese hier nun schon seit längerem mit und habe viel über Uhren erfahren und möchte nun endlich auch mal etwas schreiben.
Kurz zu mir:
28, männlich aus HH interessiere mich für Uhren seit knapp über einem Jahr. Es fing bei mir mit einer Steinhart Ocean One an, Mitte 2014 kam eine Breitling Antares aus den 90ern hinzu und letzten Monat habe ich meine kleine Sammlung um eine Longines HydroConquest 41mm erweitert. Kurz gesagt ich bin eher so der Diver, 40-42mm, 3-Zeiger Fan =)
Jetzt im Januar steht wieder eine Uhr auf dem Programm. Entweder eine Black Bay oder eine Hydronaut aus dem Hause Tudor. Über die Black Bay habe ich mich umfassend informieren können, nur über die Hydronaut finde ich recht wenig. Ich habe den Eindruck dieses Modell scheint ein bisschen unbeliebt zu sein?

Nun zu meiner eigentlich Frage:
Ich habe auf Chrono24 genau das Hydronaut Modell gefunden das mich optisch anspricht, Verkäufer und Zustand sowie Umfang (Box, Papiere) scheinen in Ordnung zu sein. Ich finde den Preis etwas zu hoch. Wie gesagt ich habe wenig direkte Vergleichsmöglichkeiten gefunden. Nun würde ich eure Meinung dazu hören.

Link:
Tudor Hydronaut II Ref.: 20060N Kautschukband -Box/Papiere- AAW für

Vielen Dank schon mal =)
 
#2
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.088
Mit Kautschuk zu teuer und die Lünette sitzt nicht richtig.
Hier kann leider nur das Inlay versetzt werden, aber dann passt es nicht zur Zähnung.
Würde die Uhr wenn, dann mit Metallband kaufen, das ist nämlich Spitzenklasse.
 
#3
heidir

heidir

Dabei seit
06.03.2013
Beiträge
135
Ort
Hannover
eretmodus hat 100 % Recht, nur am Stahl kaufen, Nachkauf wird teuer....ansonsten eine schöne Uhr.....nur gegen die BlackBay fällt sie ziemlich ab....ist aber letztlich Geschmacksache, die Hydronaut ist flacher und etwas mehr BlingBling....
 
#4
S

SteveMcQueen

Guest
Die Hydronaut II mit der von Dir genannten Referenz lief am Markt nie wirklich gut. Grund ist meiner Meinung nach vor allem das eher "bunte" Design, dass nicht zum klassischen und mittlerweile wieder aufgenommenen Auftritt von Tudor passt.

Wenn man also eine haben möchte und in gutem Zustand bekommt, muss man vielleicht zuschlagen, weil man nicht weiß, wann wieder eine auftaucht. Persönlich würde ich für 1.500,- EUR aber etwas anderes kaufen, beispielsweise eine Tudor 89190 oder eine Omega 168.1502 oder 2534.

Außerdem trägt die 20060 sich aufgrund der Gehäuseform nicht gut, wie ich finde, aber das hängt natürlich vom individuellen Arm ab...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#5
DXB70

DXB70

Dabei seit
25.10.2009
Beiträge
18
Mit einer Tudor Hydronaut machst du nichts falsch...
Aber die angebotene Uhr ist, wie mein Vorredner bereits erwähnte, zu teuer...

Schau auch mal nach einer Hydronaut I..., einer 89190..., halt solch ein Modell...




Grüße
Mario
 
#6
Uhrenman

Uhrenman

Dabei seit
09.06.2012
Beiträge
1.140
Ort
S-H
Wie schon geschrieben wurde - mit dem Band erscheint sie mir auch zu teuer.
Die Qualität der Uhr ist aber klasse.
Meine Hydronaut II ( allerdings 20040 ....oder so. Jedenfalls vor dem "Facelift" ) macht seit 6 Jahren alles klaglos mit.
Sie wird nicht immer getragen, aber sehr oft - Inkl. mountainbiken, Gartenarbeit etc.
Warum die Form nicht gut tragbar sein soll erschließt sich mir nicht ....
Sie ist doch weder besonders groß noch dick :hmm:
 
#7
M

MrInfi

Themenstarter
Dabei seit
13.07.2014
Beiträge
36
Ort
Hamburg
Danke für die bisherigen Antworten! Ich bin begeistert =)

@eretmodus
Danke, woran erkennt man das? Ich bin ja eher Laie und kenne bisher nur die wenigsten Basics =)


Über die Hydronaut I bin ich ja bei der IIer gelandet. Mir gefallen die schwarzen Akzente auf der Lünette, aber für mich persönlich muss die Lünette eine andere Farbe haben als das Gehäuse.
 
#8
S

SteveMcQueen

Guest
Hallo Uhrenmann,

vergleichsweise flach ist das Gehäuse in der Tat, allerdings dafür recht lang. Und durch die nur leicht gebogenen Bandanstösse neigt die Uhr zum Überstehen, anstatt sich an den Arm zu schmiegen. Das ist, wie gesagt, aber subjektiv und meine individuelle Erfahrung. Ich habe vor Jahren aus diesem Grund die Uhr nicht jedenfalls nicht gekauft.
 
#9
LUWE

LUWE

Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.546
Ort
Wien Umgebung
Finde die Hydronaut II auch nicht so ansprechend... die Black Bay gefällt mir da schon besser!! Und die würde ich auch nur mit Stahlband kaufen!
 
#10
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.088
Hab die Uhr selber besessen und bei meiner war es genau so wie bei der abgebildeten (zusätzlich noch unregelmäßig gesetzte Indicies) , weswegen sie dann auch mehrfach bei Rolex in Köln war.
Eigentlich eine tolle Uhr und einem Armband der Spitzenklasse, nur mag ich solche Fehler nicht, da mein Auge dann zwanghaft davon angezogen wird.
Das Inlay der Lünette ist haargenau auf die Verzahnung der Lünette angepasst, nur leider läßt sich aufgrund der Bauweise lediglich das Inlay und nicht die Lünette verschieben.
So wurde es mir zumindest vom Service mehrfach beschrieben.
Bei der abgebildeten passt eben das Inlay zwar zur Lünette aber nicht exakt zu den Indicies auf dem ZB.
Heißt optimaler Zustand nur durch neue Lünette zu erreichen = teuer.
PS: Meine trug sich super.
 
#11
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.567
Ort
Hannover
Hi,

die Hydronaut (I + II) hat heute einen großen Vorteil. :-)
Der Preis. Wenn Du einer der Wenigen bist, der diese Modelle heute noch kaufen will, dann kannst Du - insbesondere einem privaten Verkäufer - den Preis diktieren.

Tudor hat heute so viele, viele weit schönere Modelle und die alten Hydronaten stehen für die "dunkle" Phase von Tudor die verlorenen Jahre von 2000-2010, als sie sich mit wilden Designelementen versucht haben.

Viele Grüße

Carsten
 
#12
le_rookie

le_rookie

Dabei seit
28.04.2012
Beiträge
570
Ort
LE
Hallo,
die Hydronaut II (20060) ist eins der verkannteren Modelle aus der dunklen Zeit von Tudor. Meiner Meinung nach zu unrecht, aber ich habe mich auch erst über Umwege für Sie entschieden.
Ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen, nimm ein Modell mit Oysterband der Ref.95700 (hat schon die massive Schließe). Es trägt sich wirklich spitzenmäßig. Letztens war glaub ich eine hier im Marktplatz, allerdings ne Blaue.
Mit einer 20060 oder einer 20360 kann man nichts verkehrt machen, meiner Meinung nach.


Grüße vom Rookie
 
#13
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.567
Ort
Hannover
"Dunkle Zeit" ist schon irgendwie ein bischen fies, wenn ich ehrlich bin.
Der Fairness halber muss man schon sagen, dass auch andere Hersteller ihre "dunklen Zeiten" der Stagnation und Irrwege hatten, bei meiner Lieblingsmarke Omega würde ich mal schon die kompletten 80er und 90er Jahre als vertane Zeit abtun. :-(


Carsten
 
#14
U

Uhrmensch2013

Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
595
Abgesehen davon das es wohl besser erhaltene Exepmplare als das aus dem Link gibt finde ich die Uhr endgeil. Die Black Bay ist für mich eine Modeerscheinung par excellence, wie oft einem die allein hier im Forum unter die Augen kommt ist echt nicht mehr schön. Dazu kommt das es mittlerweile sogar von Ice Watch BB-Lookalikes gibt. Mit einer Hydronaut hätte man tatsächlich ein Modell am Arm das nicht nur nicht jeder, sondern fast keiner hat...
 
#15
M

MrInfi

Themenstarter
Dabei seit
13.07.2014
Beiträge
36
Ort
Hamburg
Inwiefern besser erhalten? Meine Laienaugen sind da ja nicht so gut wie eure, aber sie sieht doch ok aus? Das Lünettenproblem würde ja schon angesprochen.
Ich will mich nicht auf dieses eine Angebot versteifen (auch wenn die Angebotsauswahl echt mager ist)
Danke übrigens nochmal an alle Beteiligten Profis =)
 
#16
U

Uhrmensch2013

Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
595
Inwiefern besser erhalten? Meine Laienaugen sind da ja nicht so gut wie eure, aber sie sieht doch ok aus? Das Lünettenproblem würde ja schon angesprochen.
Ich will mich nicht auf dieses eine Angebot versteifen (auch wenn die Angebotsauswahl echt mager ist)
Danke übrigens nochmal an alle Beteiligten Profis =)
Das Lünettenproblem meinte ich mit "besser erhalten". Wobei es mir auch erst ins Auge gefallen ist nachdem hier explizit drauf hingewiesen wurde. Ansonsten finde ich die Uhr vom allgemeinen optischen Zustand auch sehr gut. Bei Chrono 24 finden sich übrigens noch einige Angebote die noch eine ganze Ecke teurer sind...
 
#17
T

terra

Dabei seit
07.04.2011
Beiträge
331
Zwischen der Black Bay und dieser Hydronaut liegen aber Welten.
Leider auch im Preis.

Die von Dir gezeigte Uhr ist mit Kautschukband zu teuer!Das ist ja fast der Neupreis.

Spare lieber auf eine Black Bay.Meine Empfehlung.

Wenn sie Dir aber gefällt, suche nach einem etwas günstigerem Angebot, qualitativ ist sie super.

Gruß terra
 
Thema:

Kaufberatung Tudor Hydronaut II

Kaufberatung Tudor Hydronaut II - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Lederband Tudor Black Bay

    Kaufberatung Lederband Tudor Black Bay: Hallo, kann mir jemand ein schönes Lederband in schwarz oder dunkelbraun empfehlen, werde leider mit den original Bändern nicht glücklich, habe...
  • Kaufberatung Kaufberatung Breitling Avenger Blackbird oder Tudor Black Bay

    Kaufberatung Kaufberatung Breitling Avenger Blackbird oder Tudor Black Bay: Guten Abend und Servus Zusammen, Seit geraumer Zeit, eigentlich schon seit mehreren Jahren lese ich im Forum still und heimlich mit, erfreue...
  • Kaufberatung: Tudor Heritage Black Bay Chrono 79350 oder omega Speedmaster Moonwatch

    Kaufberatung: Tudor Heritage Black Bay Chrono 79350 oder omega Speedmaster Moonwatch: Liebe Forumsmitglieder, Will mir ein geschenk machen und meine Entscheidung ist auf eine dieser beidenUhren gefallen. Was würdet ihr...
  • Kaufberatung Breitling, Tudor oder Tag Heuer

    Kaufberatung Breitling, Tudor oder Tag Heuer: Hallo miteinander, nachdem ich in meinem ersten Beitrag der persönlichen Vorstellung, bereits angekündigt habe, möchte ich mir eine neue Uhr...
  • Kaufberatung Tudor Hydronaut chrono 20360N Kaufberatung

    Kaufberatung Tudor Hydronaut chrono 20360N Kaufberatung: Hallo Uhrenverrückte, Habe heute eine Tudor Hydronaut Chronograph mit Refernz. 20360N angeboten bekommen. Ich hatte das Modell ja schon mal als...
  • Ähnliche Themen


    Oben