Kaufberatung Tissot PRS 516

Diskutiere Kaufberatung Tissot PRS 516 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Huhu, habe die letzten Tage eifrig im Forum gestöbert und freu mich auf eure kompetente Hilfe *slime;) Ich trag zur Zeit eine swatch irony...
J

jajaer

Gast
Huhu,

habe die letzten Tage eifrig im Forum gestöbert und freu mich auf eure kompetente Hilfe *slime;)

Ich trag zur Zeit eine swatch irony und suche etwas neues. dabei haben es mir einige stücke von tissot angetan, besonders die prs516 modelle. bisher hatte ich einen chronograph aber mein budget liegt bei ca 350-400€ und d.h. ich entscheide mich entweder für ein chrono mit quartz oder eben eine normale automatic.. da weiß ich mich nicht zu entscheiden
:( bisher hatte ich immer die (laien)-meinung automatic uhren seien die "wertigeren".

*Soll ich also im Zuge eines Schritts in der Uhrenleiter auf eine automatic umsteigen? Was für Nachteile erwarten mich?

*Haben alle automatic 516er ein sichtbares Werk auf der Rückseite?

*Haben Leder/ Metallarmbänder Vor-/Nachteile? Trage zZ ein Metallarmband aber diese kombi gefällt mir auch sehr gut
http://www.art-of-time.de/images/T91.1.413.51.jpg

danke für ratende worte, sers
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
jajaer schrieb:
dabei haben es mir einige stücke von tissot angetan, besonders die prs516 modelle. bisher hatte ich einen chronograph aber mein budget liegt bei ca 350-400€ und d.h. ich entscheide mich entweder für ein chrono mit quartz oder eben eine normale automatic.. da weiß ich mich nicht zu entscheiden


Wie Du selber schon sagst die 3-Zeiger - oder wenn es auch eine gebrauchte sein darf, findest Du innerhalb deine Budgets ab und an auch schonmal einen Automatic-Chrono...




jajaer schrieb:
*Soll ich also im Zuge eines Schritts in der Uhrenleiter auf eine automatic umsteigen? Was für Nachteile erwarten mich?

Ja... :!:

Nachteile...? Nicht ganz so genau wie eine Quarz, dafür ganz viel Faszination... :wink:




jajaer schrieb:
*Haben alle automatic 516er ein sichtbares Werk auf der Rückseite?


Ja...




jajaer schrieb:
*Haben Leder/ Metallarmbänder Vor-/Nachteile?


Metallbänder sind robuster , wasser- u- schweissresistenter, dafür verleihen schöne Lederbänder einer Uhr imho mehr Ausdruck...





BTW, darf es noch etwas zum anfixen sein...?! 8) :D


17ld3.jpg


1bai7.jpg


1cfc1.jpg


1dwj8.jpg
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.809
Also, wenn noch ein Hunni mehr geht, geht auch ein guter Automatic Chrono.

http://www.christ.de/shop/Uhren-Mar...rodid=82964728&maincat=1&cat=10422&attr=10357

Oder in eBay nach Revue Thommen suchen.

Ansonsten finde ich Deine Wahl mit der "Standard"- 516er sehr gelungen.

Lederband kann ich im Sommer nicht tragen, ansonsten finde ich die 516 mit Lederband sehr schön. Eventl. Tip:Mit Metallband kaufen (kommste günstiger nicht dran) und ein entsprechendes Lederband selber nachrüsten
http://www.uhrenarmband-versand.de/Uhrenbandversand-s416h136-2_Design_SPORTIV_20.html


Automatik haben nur Nachteile. Die Mechanik fasziniert derart, dass man süchtig danach wird und immer mehr Uhren haben will. Dem mechanische Ticken und dem schön laufenden Sekundenzeiger über längere Zeit ausgesetzt, macht es einem unmöglich, wieder eine Quartz zu tragen. Man vermisst ständig was.

Nee,nee, lass das mit der Automatik mal sein ;-) ;-)
 
J

jajaer

Gast
danke schomal;)

sehe ich denn richtig, dass man bei solchen namenhaften herstellern auch noch eine zeitlang "armbänder" nachkaufen kann?

sind automatic Uhren reparaturanfälliger und kann mir jemand sagen wie "empfindlich" der Glasboden im Alltag ist?

also nicht dass ihr mich für einen Frevler haltet, die Uhr wird schon gut behandelt, aber getragen werden muss sie schon dürfen, sonst kann ich mich nicht an ihr freuen;)


mir gefällt die chrono eigentlich einen tick besser aber auf der anderen seite hab ich schon nen technik fimmel.. :?
http://www.watchmywatches.com/webshop/images/01014874.JPG

http://www.watchmywatches.com/webshop/images/01014862.JPG

hab nen relativ zierliches handgelenk, kann mir das eine rationale entscheidung erleichtern?! :D



Also, wenn noch ein Hunni mehr, geht, geht auch ein guter Automatic Chrono.

http://www.christ.de/shop/Uhren-Mar.....;cat=10422&attr=10357

die ist mir leider nicht sportlich genug;)
es ist ja auch nicht so, dass ich die chrono bräuchte ich mag nur die zeiger^^ benutzt wird die stoppuhr eigentlich eh nie...

thx so far

€dit der Tip Metallband und Leder nachkaufen ist echt gut! Aber kann es sein, dass Lederarmbänder weniger brachial wirken? Wie gesagt bin schlank und mag es eher dezent;)
 
J

jajaer

Gast
*hust* mechanischer Chronograph bis ca. 300 €? *hust*

nene da hast du was falsch verstanden. ich käme auch nicht auf die idee einen v8 motor mit 2,9l spritverbrauch zu suchen:D

die frage ist immo vielmehr weniger ausgeben dafür chrono aber quartz
mehr ausgeben dafür automatic
 
J

jajaer

Gast
danke dirk,

über den thread bin ich ja erst auf den geschmack gekommen :-D

chrono mit weißem ZB und Stahlband ist schon auch was feines :wink:
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.661
Ort
Wien Floridsdorf
mecaline schrieb:
Automatik haben nur Nachteile. Die Mechanik fasziniert derart, dass man süchtig danach wird und immer mehr Uhren haben will. Dem mechanische Ticken und dem schön laufenden Sekundenzeiger über längere Zeit ausgesetzt, macht es einem unmöglich, wieder eine Quartz zu tragen. Man vermisst ständig was.
Wie wahr, wie wahr! Dieses Virus ist das hartnäckigste seiner Sorte. Dagegen gibts keinerlei Gegenwehr - außer ab und an einen unglaubwürdigen Blick auf den Kontoauszug.
Und trotzdem mag man Automatics dann nie mehr missen!
 
DrBrainslay

DrBrainslay

Dabei seit
29.08.2007
Beiträge
104
Ort
IZ
Der weiße Chrono mit Stahlarmband hat definitiv was, aber liegt bei mir auch noch außerhalb meiner finanziellen Möglichkeiten.

Hab derzeit das PRS516 "Standard"-Modell: Schwarzes ZB und braunes Lederarmband. Ich muss sagen ich bin mehr als zufrieden, und ich könnte mich den ganzen Tag damit beschäftigen, mir das Werk von unten anzugucken. Der Automatik-Virus hat auch mich erwischt :lol2: Hoffe nur, dass der Gang nun nach dem gestrigen Justieren besser geworden ist.

Also ich glaube, die Rückkehr zu Quarzern ist nicht mehr ganz so einfach :wink:

Ich werde vorerst bei meiner PRS516 bleiben, und irgendwann, wenn das Geld nochmal wieder etwas lockerer sitzt einen PRS516 Automatik Chrono holen.

@ducaticorse21: Deine Bilder fördern nicht eine objektive Meinungsbildung :lol2: Die verstärken eher den "Haben-Will-Effekt" :wink:
 
DrBrainslay

DrBrainslay

Dabei seit
29.08.2007
Beiträge
104
Ort
IZ
Ich stimme striehl zu, die Größe ist echt nicht überdimensioniert :P
 
Thema:

Kaufberatung Tissot PRS 516

Kaufberatung Tissot PRS 516 - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung TISSOT PRS 516 - Fake oder echt: Hallo Leute, da ich mir einmal im Jahr ( wenn die Steuern wieder kommen ;-) ) mal was gönne sollte es die TISSOT PRS 516 in blau sein. Genauer...
Tissot PRS 516 Automatic Ref. T044.430.21.051.00: Hallo Uhrengemeinde, Im Zuge meines ersten Beitrags möchte ich mich bei dieser Gelegenheit auch gleich vorstellen und für die Aufnahme im...
Kaufberatung Tissot 516 PRS oder Certina DS Podium GMT: Ich benötige mal Hilfe bei der Wahl zwischen den beiden Uhren. Certina Chronograph Ds Podium Chrono Gmt C0016392220701...
Tissot PRS 516 Automatik Chronograph - Racing Klassiker: Hallo zusammen, hier noch meine letzte Uhrenvorstellung für heute. Und mein letzter Automatik-Chronograph. Die Tissot PRS 516. Ein Spontankauf...
Oben