Kaufberatung Rolex GMT Master

Diskutiere Kaufberatung Rolex GMT Master im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hatte ich in der falschen Unterabteilung schon mal gefragt..deshalb besser noch mal hier:: Kurze Frage in die Runde, schaue mir gleich eine...

Leon V

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
Hatte ich in der falschen Unterabteilung schon mal gefragt..deshalb besser noch mal hier::

Kurze Frage in die Runde, schaue mir gleich eine Rolex GMT an , BJ. 92 Serie N, Pepsi Lünette, alle Papiere /Box etc. dabei, letzte Revision Dez. 2014, mit Rechnung und frischer Garantie, ich denke Blatt und Zeiger sind gewechselt, Lünette evtl. auch …worauf sollte ich technisch gesehen achten? Preis wird sich bei 4,5 Kilo einpendeln…

Anhang: sie scheinet ja bei der Revision von Rolex ein neues Blatt bekommen zu haben, weil Swiss made und nicht nur Swiss auf dem Zifferblatt ist , soviel konnte ich "er-googlen".. also SL. macht das die Originalität dadurch kaputt, bzw. senkt das den Wert?? Ich weiss, Preise sollte hier nicht so sehr behandelt werden aber bei der Summe will man natürlich auch nichts falsch machen


danke für Meinungen vorab…schönen Tag auch noch
 

steffGS

Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
1.325
Ort
Sauerland
Ich finde 4,5 K für eine 92er ganz schön ambitioniert.
Wenn sie eine frische (Rolex-)Revi hat, kann technisch gesehen nicht viel schief gehen.
 

Jean paul

Dabei seit
13.04.2013
Beiträge
1.259
Ort
Clockwerk County
Schlicht und einfach zu teuer ! Nicht mehr im Auslieferungszustand , den man bei dem Preis erwarten kann.
Da würde ich eher eine neuere mit SL Blatt empfehlen , die bekommst du fürs gleiche Geld !
 

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
19.858
Ort
Mecklenburg
Wenn die Revi bei Rolex gemacht wurde und sonst alles dabei ist, wäre der Preis in Ordnung. Greetz Chris
 

Leon V

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
da bin ich hin und her, auf der einen Seite Rolex Revision, ( die tauschen wohl alles standartmässig) auf der anderen Seite Originalität, die aber , so wie ich es verstehen, bei jeder Revi flöten geht..auf 4 k werde ich wohl nicht runterkommen..hat ja Box etc. Rechnung von Revi alles dabei…Besichtigung/ Durchsicht machen wir heute mittag beim Händler zusammen, war sein Angebot..dazu noch eine Frage..soll ich sie öffnen lassen, ( hab ich irgendwo gelesen) was ist dann mit der Dichtigkeit? neu prüfen lassen?? ich seh schon, gar nicht so einfach..

ach ja, Revi Rechnung von 1164 euro dabei ???? Ist schon ein Happen…wie kommt das??
 
Zuletzt bearbeitet:

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.406
Hi,

von Privat ein ganz normaler Preis, für eine mit Box/Papiere und einer frischen Revi.
Ich wüsste nicht, was der Verkäufer sonst als Preis aufrufen sollte, nachdem er gerade 700 € in eine Rolex-Revi investiert hat.

Jede Uhr hat ihre Zielgruppe, und hier geht es um eine komplett aufgearbeitete Trageuhr im Vintage-Design, und um nichts Anderes.

Deshalb laufen sowohl die - an sich für eine andere Zielgruppe richtigen Argumente - "Kauf die lieber gleich eine neue 6-Stellige vom Grauen" oder auch "nur der originale Auslieferungszustand ist das Wahre." in diesem Fall an der Sache vorbei.

Carsten
 

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
19.858
Ort
Mecklenburg
Da wurde dann wohl ne Menge getauscht. Aufmachen wäre beim Konzi kein Problem und so kurz nach der Revi kann die Dichtung das auch ab. Aber wozu aufmachen? Greetz Chris
 

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.279
Etwas teuer ist sie schon, der Zustand müsste dann 1A sein,
ohne Fotos kann man/ich hier da wenig zu sagen.....
Klar bekommt RLX eine GMT schon bei der Revi gut hin,
wenn die Uhr allerdings ziemlich gerockt war kann auch RLX
keine Wunder vollbringen, es kommt daher auf die Optik an...

Ich würde mich aber der o.g. Meinung anschließen, eine neuere
im Originalzustand suchen..
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.406
.dazu noch eine Frage..soll ich sie öffnen lassen, ( hab ich irgendwo gelesen) was ist dann mit der Dichtigkeit? neu prüfen lassen?? ich seh schon, gar nicht so einfach..

ach ja, Revi Rechnung von 1164 euro dabei ???? Ist schon ein Happen…wie kommt das??

Hallo,

also wenn die eine Original-Rolex Revision (grüne Rolex-Karte) mit vollen 2 Jahren Garantie hat, dann brauchst Du da nichts öffen oder testen lassen. Rolex übernimmt für dich 2 Jahre lang die Garantie, inkl. der vollen ursprünglichen Wasserdichte.
Du kannst die Uhr einfach mitnehmen, tauchen dann in einigen Wochen oder Monaten noch Fehler auf, gehst Du einfach direkt zu Rolex. Einfacher und sicherer geht es nicht.

Carsten

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Etwas teuer ist sie schon, der Zustand müsste dann 1A sein,
.

Da kann ich mich Hartmut nur anschließen.
Für jeden Kratzer kannst Du den Verkäufer noch Drücken - ist die Uhr allerdings wie neu, dann ruft er zu Recht die 4,5 K€ auf und wird den Preis auch bekommen. Entweder von Dir, oder von jemand Anderem.

Es gibt viele Uhren-Freunde die eine Vintage-Rolex auch als Trageuhr den aktuellen Modellen vorziehen. Unabhängig vom Preis.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon V

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
hab ich ich nur gelesen um wohl sicher zu sein, das das Werk auch sauber ist..nicht mal Schäden durch Wasser oder so hatte…wie gesagt, hab es nur gelesen..Rechnung, habe ich nur als Bild hier, bezeichnet: Reglage vom Werk, Krone gewechselt, Politur Gehäuse,neue Schliesse..Glas, Blatt, Lünette und " Maillon, was das heisst, habe ich nicht rausbekommen..kostet aber 88 eu

Nachtrag, ja soll sich in 1 a Zustand befinden…hehe, aber wir sind hier in Frankreich, 1 A heisst nicht 1A…wie gesagt, heute nachmittag ist Besichtigung, ich hoffe, sie ist wie beschrieben…die Meinungen gehen hier doch auseinander…
 
Zuletzt bearbeitet:

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.406
Hallo Leon V,

dein letzter Post ist unverständlich.

Entscheidend ist bei einer Rolex-Revi nicht was am Werk gemacht wurde, sondern ob sie bei Rolex (oder bei einem gleichwertigen zertifizierten Konzi) gemacht wurde, und du die 2 Jahres-Garantie hast.

Hat die GMT nun Rolex-Garantie, oder nicht ?

Gedanken an Wasserschäden, Schmutz im Werk etc., von deiner Seite, deuten eher daruf hin, dass Du generell unsicher bist, oder ?

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon V

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
die Revi ist bei Rolex gemacht worden…Dezember 2014, 2 Jahre Garantie

…sicher bin ich unsicher :-) kommt nicht jeden Tag vor, das ich soviel Geld für eine Uhr in die Hand nehme..bin mir aber sicher, die GMT haben zu wollen, möchte nur , so gut es geht, Fehler vermeiden..deswegen frage ich HIER nach..ohne euch würde ich nur dem Bauch nach gehen können, und das kann, wie man weiss auch in die Hose gehen :-)
 

ErimSee

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
620
Ort
Berlin
Wenn man Ahnung hat, sollte man da weitersuchen. Wenn man eher unbedarft an das Thema herangeht, dann ist die Uhr mit frischer Rolex Revi vom Händler (?) das was es kostet. Alles neu, alles leuchtet was will man mehr.
 

Leon V

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
ja, sehe ich eigentlich auch so..lieber ein paar hundert mehr, dann aber auf der sicheren Seite..ich kann es eben nicht abschätzen..meine anderen Uhren, Oris, Seiko , Wilka haben zwar auch Wert, aber eben nicht diesen..
 

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.279
Carsten hat recht, der Preis stimmt im Prinzip,
nur Du kannst entscheiden ob Dir die Uhr mit Tauschblatt
und im tatsächlichen Zustand das wert ist.
Und es ist absolut richtig, was das Verständnis vom Zustand
einer Uhr angeht gehen die Meinungen ganz ganz weit auseinander.
Ich habe auch lange nach 'meiner' Pepsi gesucht und ich kann nur raten
keine vorschnellen Käufe, lass Dir Zeit, die Planung und Suche macht eh
am meisten Spass ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.815
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
ÄHM, langsam verstehe ich das nicht ?

4500 € kaufpreis für eine komplett bei Rolex für 1164 € gemachte GMT Master II inkl. Box und Papieren ist doch wohl ein sehr fairer Preis, oder ?

Willst Du sie sammeln = In den Safe, nicht tragen, Wertanlage etc. ? Dann würde ich mich vielleicht Deiner Suche nach einer 100% Originalen anschliessen.

Willst Du sie tragen ? KAUF SIE !

denkt Omega511
 

Leon V

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
so wie ich es verstehe reden wir ja auch nicht über 1000 eu+- Preisdifferenz.oder? .wie oben geschrieben, falls sie auch ein paar hundert teurer als gewöhnlich sein sollte, kann ich damit leben..sie ist hier vor Ort, Garantie, hoffentlich top Zustand, auch wenn Neuteile…ich denke, das ist ok für mich..vorraus gesetzt, es kommen nicht doch noch Makel zum Vorschein, aber das sehe ich ja dann..

--- Nachträglich hinzugefügt ---

@ Omega511..: was verstehst du nicht?? mach mich nicht unsicher :-) ah, ich sehe jetzt, du verstehst nicht, das ich zweifle, oder? Omega 511, sie soll natürlich auch das Geld wert sein…als Daily werde ich sie nicht nutzen, habe noch andere, die frische Luft brauchen und wo es nicht so weh tut, wenn sie mal einen Kratzer abbekommen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.406
Hallo Leon,

noch mal kurz als Zusammenfassung die folgende Frageliste für Dich:

- Ich will eine Uhr zum Tragen ?
- Ich will die Uhr auch im Schwimmbad und im Meer tragen ?
- Ich will einen perfekten Gang innerhalb der Chronometernorm?
- Ich will auch Nachts die Zeit ablesen können?
- Ich will dass meine Freunde fragen "ist die neu?" und nicht "was ist das für ein Gammelteil?"
- Ich will 2 Jahre lang Ruhe und Sicherheit?
- Ich habe keine Lust und kein Wissen eine Uhr beim Kauf aufzumachen, um das Werk zu begutachten?
- Ich will mir die nächsten 5-7 Jahre um eine Revision und Folgekosten keine Gedanken machen müssen
- Ich will eine schmale Rolex im klassischen Design, kein fettes Mopsgehäuse.
- Ich liebe Klapperbänder ! :-)
- Ich will zu 100% eine echte Rolex, dokumentiert durch Papiere.
- Ich bin kein Sammler.

Wenn Du auf alle Fragen mit "JA"antwortest, dann kauf die Uhr heute.
Billiger wird es nicht, zumindest wenn Du alle Fragen oben mit "Ja" beantwortest.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Leon V

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
Hallo Leon,

noch mal kurz als Zusammenfassung die folgende Frageliste für Dich:

- Ich will eine Uhr zum Tragen ? ja
- Ich will die Uhr auch im Schwimmbad und im Meer tragen ? nein
- Ich will einen perfekten Gang innerhalb der Chronometernorm? nein
- Ich will auch Nachts die Zeit ablesen können? kann, muss aber nicht
- Ich will dass meine Freunde fragen "ist die neu?" und nicht "was ist das für ein Gammelteil?" mir egal
- Ich will 2 Jahre lang Ruhe und Sicherheit? ja
- Ich habe keine Lust und kein Wissen eine Uhr beim Kauf aufzumachen, um das Werk zu begutachten? ja/nein
- Ich will mir die nächsten 5-7 Jahre um eine Revision und Folgekosten keine Gedanken machen müssen ja
- Ich will eine schmale Rolex im klassischen Design, kein fettes Mopsgehäuse. ja
- Ich liebe Klapperbänder ! :-) keine Ahnung, ich hasse sie nicht
- Ich will zu 100% eine echte Rolex, dokumentiert durch Papiere. ja
- Ich bin kein Sammler. doch, aber kein Rolex Sammler,( noch nicht)

Wenn Du auf alle Fragen mit "JA"antwortest, dann kauf die Uhr heute.
Billiger wird es nicht, zumindest wenn Du alle Fragen oben mit "Ja" beantwortest.

Carsten

habe mal alles beantwortet..muss nun los..wehe , ich lese nach meiner Rückkehr, falls ich sie gekauft habe, das das absoluter Mist war :-)…nein, vielen Dank an alle die mich mit ihrer Meinung unterstüzt haben….und das so schnell und kompetent..ich berichte später vom Ergebnis…DANKE !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.279
Es gibt gerade einen Thread hier 'Kaufberatung',
dort wurde angeregt eine Checkliste einzuführen....

Ich denke das funktioniert nicht, es geht hier nicht um
Akkuschrauber oder Rasenmäher also Funktionen
sondern um Uhren zudem um Rolex also Emotionen.

Schau Dir die Uhr an, wenn Dich nichts stört kauf sie,
wenn doch suche weiter, es gibt unzählige Angebote für eine GMT..
der Preis ist okay und das wolltest Du doch wissen oder :-)
 
Thema:

Kaufberatung Rolex GMT Master

Kaufberatung Rolex GMT Master - Ähnliche Themen

[Erledigt] Rolex GMT Master II „Pepsi“ Ref. 16710 „Swiss“ Dial - Full Set: Hallo Forumskollegen, hier steht folgende Uhr zum Verkauf und zwar als Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung...
Vintage Kauf anhand eines Beispieles - Rolex GMT aus 1990: Hi zusammen, Vorab: Ich habe die Suchfunktion hier und google bemüht allerdings finde ich keinen Einstieg, deshalb verzeiht mir das ich mit so...
[Erledigt] Rolex GMT Master 16750, Vintage Pepsi, 1984: Rolex Ikone im traumhaften Originalzustand mit wunderschöner Patina und Jubilee Band Ich habe die Uhr im Sommer von einem Münchner Juwelier...
[Erledigt] Rolex Oyster Perpetual GMT Master Ref 1675: Hallo Vintage-Freunde, wahrscheinlich bereue ich es in den nächsten Jahren, aber diese Lady bekommt schon länger wenig bis keine Wristtime...
[Verkauf] Rolex GMT Master (Ref. 1675) Bj. 1978: Liebe Uhrenfreunde, ich habe mich dazu durchgerungen meine geliebte GMT zu verkaufen. Nachdem ich sie nach dem Kauf anfänglich noch getragen...
Oben