Kaufberatung Omega Speedmaster Professional

Diskutiere Kaufberatung Omega Speedmaster Professional im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin bisher noch kein Besitzer einer hochwertigen Uhr. Da mir aber mal wieder innerhalb von 3 Wochen sowohl das Uhrwerk in...
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #1
O

Odde2

Gast
Hallo zusammen,

ich bin bisher noch kein Besitzer einer hochwertigen Uhr. Da mir aber mal wieder innerhalb von 3 Wochen sowohl das Uhrwerk in meinem Dugena Chronographen als auch in meinem Festina Chronographen kaputt gegangen ist (Batterien sind in Ordnung, Uhr ist einfach stehen geblieben) habe ich mich nun dazu durchgerungen, mir meinen Kindheitstraum zu erfüllen: Den Kauf einer Omega Speedmaster Professional.

Jetzt habe ich im Internet schon gesucht und einige Angebote gefunden allerdings muß ich dazu sagen, ich habe bei diesen Anbietern kein gutes Gefühl. So kommt mir der Preis zu günstig vor und auch haben diese Anbieter in der Regel kein Impressum auf der Internetseite und der Firmensitz ist in Übersee.

Meine Frage ist daher, wer kennt einen seriösen Anbieter der eine originale Speedmaster Professional zu einem angemessenen Preis im Angebot hat (nicht billig sondern fair) und darüber hinaus seinen Firmensitz auch in Deutschland und nicht auf einer Karibikinsel hat.

Weiter würde mich noch interessieren, ob es etwas besonderes gibt, auf das ich beim Kauf der Speedmaster achten muß? Außerdem würde mich noch interessieren, was die Speedmaster Professional in etwa kosten darf.

Viele Grüße
Stefan
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #2
raxon

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.695
Hallo und Willkommen bei uns! ;-)

Ich weiß ja nicht welche Uhrenshops Du Dir angeschaut hast, aber dieser hier ist empfehlenswert.

Alternativ kannst Du zu einem Omega-Konzi gehen und dich beraten lassen, wenn Du Glück hast, kannst Du einen kleinen Rabatt raushandeln.

Gruß
raxon
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #3
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.067
Hallo Odde,

Regel 1: Kaufe nie eine teure Uhr, die Du nicht vorher am Arm gehabt hast.
Regel 2: Kaufe nie eine teure Uhr im Netz, sondern beim Konzi in Deiner Nähe (Service, Garantie etc.)
Regel 3: Die Preise beim Konzi sind üblicherweise die offiziellen UVPs. Versuche ruhig, 5-10% Abschlag zu bekommen.

Gruß, eastwest
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #4
O

Odde2

Gast
Hallo raxon,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann ist also www.timeshop24.de als seriöser Anbieter einzuschätzen?

Grüße Stefan
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #5
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.067
Also ehrlich: Wenn jemand Chinaticker ala Perigäum und Rothenschild als Topprodukte anbietet und dann auch noch dafür zwischen € 169 und € 249 haben will, dann habe ich mit dem Begriff "seriös" so meine Probleme.

Und im übrigen: Regel 2. :lol2: :lol2: :lol2:

eastwest
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #6
O

Odde2

Gast
Hi eastwest,

bei timeshop24.de habe ich die Speedmaster Professional gar nicht gefunden. Die bieten zwar auch eine Speedmaster an, aber das scheint mir die Reduced zu sein, da sie kein Saphirglas hat. Plexiglas ist mir zu empfindlich.

Was darf den die Speedmaster Pro kosten?

Grüße Odde2
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #7
M

MikeB

Gast
Die Speedy Pro hat ein Plexi Glas, genau das ist der Reiz an der sache.
Die würde nie die NASA Prüfungen bestehen mit einem Saphir Glas.
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #8
O

Odde2

Gast
Was ist der Nachteil am Saphirglas? Das Saphirglas ist doch eigentlich das besserer/hochwertigere oder liege ich jetzt voll daneben.

Grüße Odde2
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #9
M

MikeB

Gast
Härter ja, aber es splittert bei einen harten Stoß.
Mir persönlich ist Saphir auch lieber ich wollte dir nur sagen die Pro hat halt Plexi.
Ich denke wenn man sorgsam damit umgeht, denke dass macht man mit einer solchen Uhr, ist es egal.
Die Pro ist eh was für Puristen, Plexiglas, Handaufzug, kein Datum, aber dafür den Mytos.
Es gibt auch klasse Speedys mit Automatic, Datum, Saphirglas usw.
Ganz wie du möchtest, ist deine Entscheidung.
Das beste ist halt sowohl die klassische Pro und was moderenes. Wohl dem der es sich leisten kann
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #11
O

Odde2

Gast
Was ist eigentlich von der Speedmaster Date zu halten? Habe gesehen, dass sie günstiger ist als die Pro, aber eine Datumsanzeige und Saphirglas hat. Woher kommt der Preisunterschied trotz Mehrleistung?

Grüße Odde23
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #12
R

Robin

Gast
Sie ist kleiner im Durchmesser. Für schlanke Handgelenke natürlich sehr schön, für alle anderen ne Frauenuhr :]
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #13
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.370
Ort
Rendsburg
eastwest schrieb:
Hallo Odde,

Regel 1: Kaufe nie eine teure Uhr, die Du nicht vorher am Arm gehabt hast.
Regel 2: Kaufe nie eine teure Uhr im Netz, sondern beim Konzi in Deiner Nähe (Service, Garantie etc.)
Regel 3: Die Preise beim Konzi sind üblicherweise die offiziellen UVPs. Versuche ruhig, 5-10% Abschlag zu bekommen.

Gruß, eastwest

Das sehe ich genauso. Und bei meinem, hab ja gerade dort eine SMP gekauft, war dieser Rabattrahmen, trotz Erstkauf dort, drin. Zusätzlich erhielt ich eine 1jährige Garantieverlängerung und der Easserdichtigkeitstest ist dort auch noch kostenlos. So dass ich sage, dass die Uhr nicht teurer als beim Grauen ist.
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #14
O

Odde2

Gast
Hallo zusammen,

wollte mal fragen, ob von Euch jemand einen guten Anbieter für Omegas im Süden kennt? Komme selbst aus dem Großraum Ulm.

Grüße Odde2
 
  • Kaufberatung Omega Speedmaster Professional Beitrag #15
Steff1060

Steff1060

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
200
Ort
Kaltenkirchen
MikeB schrieb:
Härter ja, aber es splittert bei einen harten Stoß.
Mir persönlich ist Saphir auch lieber ich wollte dir nur sagen die Pro hat halt Plexi.
Ich denke wenn man sorgsam damit umgeht, denke dass macht man mit einer solchen Uhr, ist es egal.
Die Pro ist eh was für Puristen, Plexiglas, Handaufzug, kein Datum, aber dafür den Mytos.
Es gibt auch klasse Speedys mit Automatic, Datum, Saphirglas usw.
Ganz wie du möchtest, ist deine Entscheidung.
Das beste ist halt sowohl die klassische Pro und was moderenes. Wohl dem der es sich leisten kann

Hallo

Die Speedy Pro gibt es auch mit Saphirglas
 
Thema:

Kaufberatung Omega Speedmaster Professional

Kaufberatung Omega Speedmaster Professional - Ähnliche Themen

[Suche] Stahlband Omega Speedmaster Professional (aktuelles Modell): Hallo zusammen, ich suche für meine ältere Speedmaster (Referenznummer: 3570.50.00) das Stahlband der aktuellen Speedmaster Professional Hesalith...
Kaufberatung Omega Speedmaster Professional "Japan Racing" Mod.: Hi zusammen, ich habe einmal eine Frage zu einer Uhr, die ich kaufen könnte. Omega hat im Jahr 2004 eine Speedmaster Professional mit dem Racing...
[Verkauf] Omega Speedmaster Professional Moonwatch Hesalit (311.30.42.30.01.005) aus 2019 im Fullset: Hallo zusammen, ich verkaufe meine Omega Speedmaster Professional Moonwatch Hesalit (311.30.42.30.01.005) aus 2019 im Fullset Lieferumfang: •...
[Erledigt] Omega Speedmaster Professional 42mm Hesalit, RefNr.: 310.30.42.50.01.001: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich möchte meine Omega Speedmaster Professional 42mm Hesalit, Ref.: 310.30.42.50.01.001 hiermit zum Verkauf anbieten...
[Verkauf] Omega Speedmaster Professional Moonwatch (311.30.42.30.01.005) Fullset + Forstner Flatlink Armband: Liebe Forenmitglieder, zum Verkauf steht meine Omega Speedmaster Professional Moonwatch (311.30.42.30.01.005) im Fullset und zusätzlich dem...
Oben