(Kaufberatung) Nautec, Detomaso oder Wostok - Qualitätsranking erbeten

Diskutiere (Kaufberatung) Nautec, Detomaso oder Wostok - Qualitätsranking erbeten im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend, eine der drei soll es als Urlaubs/Strand/Sommeruhr werden. Wer kann mir zu Qualität, Dichtigkeit, Langlebigkeit seine...
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
217
Ort
RLP
Guten Abend,

eine der drei soll es als Urlaubs/Strand/Sommeruhr werden.

Wer kann mir zu Qualität, Dichtigkeit, Langlebigkeit seine Erfahrungen kundtun?

Danke.


Nautec habe ich hier gesehen, gleich fünf an einem Arm. Schönes Stück.

Detomaso Bergamo finde ich auch gut.

Wostok ist so altmodisch niedlich.

Bitte schreibt mir Eure Meinungen.

Mir geht es nicht um Designfragen, Wiederverkaufwert oder Trend.

Möchte nur die rund 70,- bis 100,- Euro in die bestmögliche Alternative investieren.

Das die ersten beiden Uhren Quarzuhren sind, weiss ich schon und das bei der Russin das Armband nichts taugt, auch.

Lieben Gruß
Guido
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.924
Ort
Bärlin
Tja ööhh die Orient oder die hier INVICTA 8926 mit Miyota (Citizen) Werk, wären ne etwas hochwertigere Alternative zu Nautec und De Tomate ;-)
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.587
Ort
Reisender
Ohne eine der drei von dir genannten gehabt zu haben würde ich die Russin für am brauchbarsten einschätzen.
Gute Alternativen sind mit mit den Orients bereits genannt. Diese ergänze ich mal um
J Springs
Seiko 5
Die dürften spätestens in der Bucht zu dem von dir angepeilten Kurs zu haben sein.
Gruß
Ranma
 
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
217
Ort
RLP
Zunächst einmal herzlichen Dank für die ersten Reaktionen.

Orient wäre im erweiterten Kreis, J.Springs definitiv auch, Seiko eher nicht, Invicta eher auch nicht.

Der Hinweis auf UK ist auch richtig gut. Ich werde dort mal in Ruhe nachsehen.

Danke bis hierhin.

Lieben Gruß
Guido
 
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
217
Ort
RLP
Guten Abend allerseits,

soeben ist die Uhr meiner Wahl eingetroffen :super: .

Hatte in der Bucht bei Detomaso kein Glück und so ist es eine Jacques Lemans 1351A geworden.

Für knappe 30,- Euro (NEU) wars wohl der Preis/Leistungssieger für die Ferien. UVP ist 149,-, im Netz so um die 90,- bis 100,- Euro zu haben.

Erste Eindrücke:

Trotz des Durchmessers nicht klobig, da das Zifferblatt relativ klein (zur Gesamtgröße der Uhr) ist.
Massives Gehäuse, (ziemlich) klapperfreies Armband.
Bedienungsanleitung verständlich (und auf deutsch).
Chronosekundenzeiger steht absolut top mittig.

Die Verpackung der Uhr ist billig gemacht, aber ich habe ja die Uhr und nicht die Umverpackung am Arm.
Die Ablesbarkeit ist deutlich schlechter als bei meiner Davosa Panamericana, da muss ich mich wohl umstellen im Urlaub.
Das Band ist zu lang, das muss ich kürzen und ich weiss nicht, ob ich das selber machen kann bzw wie ich das selber machen kann, im Zweifel gehe ich Montag mal zum Uhrenmann.

Danke nochmals für die Tipps.


Hier noch ein Bild:
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.924
Ort
Bärlin
Sieht doch klasse aus :super: dürfte nen Seikowerk drin haben, läuft der große Sekundenzeiger wie bei einer Automatik oder in ganzen Sekundenschritten?
 
ChasseurLeCoultre

ChasseurLeCoultre

Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
1.017
Ort
Hamburg
Schade, für 70 EUR gäbe es eine Amphibia im Ministry Look mit einem Armband der was taugt und einer echten Automatik.
 
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
217
Ort
RLP
Sieht doch klasse aus :super: dürfte nen Seikowerk drin haben, läuft der große Sekundenzeiger wie bei einer Automatik oder in ganzen Sekundenschritten?
Hallo Sectorfan, der Sekundenzeiger springt nicht von Sekunde zu Sekunde. Mehr fliessend, aber nicht ohne kleine "Absätze", also so titititititi.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Schade, für 70 EUR gäbe es eine Amphibia im Ministry Look mit einem Armband der was taugt und einer echten Automatik.
Ich dachte, das gerade das Band bei den Amphibia-Uhren nichts taugt (hatte ich vorher hier im Forum so gelesen/verstanden :confused: ). Na gut, vielleicht findet ja eine Amphibia irgendwann den Weg zu mir und ich werde überrascht.

Da ich aber auf mehrere Uhren geboten hatte (nicht nur der Ferien wegen), kommt demnächst erstmal eine Killerwaluhr, wo ich zum Startpreis ein erfolgreiches Gebot abgegeben hatte. Damit gerechnet hatte ich eigentlich nicht, mal sehen, was da kommt. Die Kritiken hier sind ja mehr als vernichtend :D .
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.924
Ort
Bärlin
...Mehr fliessend, aber nicht ohne kleine "Absätze", also so titititititi.
Ja, dann isses ganz klar ein Seikowerk (ev. ein YM62) das mit der Sekunde ist ganz witzig, bei meiner Meisteranker hatte ich noch ne "Zwischenskalierung" für die einzelnen Schritte :D und irgendwie erinnert mich die Lünette an ne TAG Heuer Kirium. ;-)
 
Thema:

(Kaufberatung) Nautec, Detomaso oder Wostok - Qualitätsranking erbeten

(Kaufberatung) Nautec, Detomaso oder Wostok - Qualitätsranking erbeten - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Kaufberatung zu einer Omega Speedmaster Reduced 3539.50.00

    Kaufberatung Kaufberatung zu einer Omega Speedmaster Reduced 3539.50.00: Sehr geehrte Mitglieder, Dies ist mein erster Beitrag und ich möchte mich bereits im Voraus für eventuelle Fehler meinerseits entschuldigen...
  • Omega Vintage Kaufberatung

    Omega Vintage Kaufberatung: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage, sonst bitte verschieben in anderes Forum. die Uhr hier gefällt mir sehr gut, ist der...
  • Kaufberatung Kaufberatung

    Kaufberatung Kaufberatung: Guten Tag, mein Name ist Ian und das ist mein erster Beitrag. Als jüngerer Schüler habe ich immer die abgelegten Uhren meines Vaters bekommen...
  • Kaufberatung Kaufberatung Zenith, Jaeger-LeCoultre evtl. Breitling

    Kaufberatung Kaufberatung Zenith, Jaeger-LeCoultre evtl. Breitling: Hallo liebe Mitforianer, nachdem ich nun schon länger eifrig mitgelesen habe, hier nun meiner erster Thread und der aus gutem Grund ;-)... Ich...
  • Kaufberatung in Bezug auf eine Uhr mit dem Werk Sellita 220-1 - ergebnisoffen (open-ended)

    Kaufberatung in Bezug auf eine Uhr mit dem Werk Sellita 220-1 - ergebnisoffen (open-ended): Liebe Uhr-Gemeinde, rein "zufällig" sah ich heute im internetz eine Uhr, die mich zu tiefst 'verunsichert' hat, denn etwas für mein Empfinden...
  • Ähnliche Themen

    Oben