[Kaufberatung] Klassische Uhr 250-300 EUR

Diskutiere [Kaufberatung] Klassische Uhr 250-300 EUR im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, für meinen Vater suche ich eine schlichte, klassische, möglichst flache Automatik (oder Quarz, wenn es sein muss -wg. Preis o...
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Hallo,

für meinen Vater suche ich eine schlichte, klassische, möglichst flache Automatik (oder Quarz, wenn es sein muss -wg. Preis o. Gehäusedicke) mit Metallarmband.

Die Uhr sollte möglichst robust sein, da er sie auch bei der Arbeit trägt (also möglichst Saphirglas, u.U. Titangehäuse).

Meine Preisvorstellung liegt so bei 250-300 Euro. Ist da was möglich? Hat jemand eine Idee.

Vielen Dank schonmal im Voraus.
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Ein bestimmtes Modell im Sinn?
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Ich habe gerade 'ne Seiko Kinetic gefunden für 249,- Euro. Würde in etwa dem entsprechen, was ich mir vorgestellt hatte.
Laut Kinetic/SpringDrive Thread wohl auch eine zuverlässige Technik.

Bin aber nach wie vor für Anregungen offen.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Meine Hamilton Khaki king ist recht flach, Auitomat, Saphir. Bei ebay kann man sie unter € 300 ergattern; normalerweise ist sie teurer.

eastwest
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Falls die Uhr auch zu "klassischen" Anlässen getragen werden soll und nicht nur zur Arbeit, würde ich den Kauf zweier Uhren empfehlen: Eine preiswerte, sehr robuste Uhr für die Arbeit und eine weitere, elegant-klassische Uhr für besondere Anlässe, die auf diese Weise geschont wird und ihr gepflegtes Aussehen über lange Zeit behält.


Viele Grüße

Wolfgang
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Kommt die dann aus Übersee? Welchen Durchmesser hat denn das Gehäuse? Ich habe eine Khaki Field Automatik, die wäre aber schon zu dick (obwohl sie nicht wirklich dick ist, aber erfindet sie zu "klobig").
Gibt es denn bekanntermaßen eine bestimmte Uhr/Marke, die für eine Automatik besonders flach ist?
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
@ Junghanzz: klingt vernünftig
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Benutzer schrieb:
Gibt es denn bekanntermaßen eine bestimmte Uhr/Marke, die für eine Automatik besonders flach ist?
Solche Uhren findest Du vor allem bei Herstellern wie PP, AP, VC etc. - diese dürften dann aber wahrscheinlich das Budget etwas überschreiten.

Alternative: Eine Quarzuhr nehmen - hier findet man in jedem besseren Kaufhaus eine reiche Auswahl günstiger und guter Uhren, die nicht zu hoch bauend sind.


Viele Grüße

Wolfgang
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.228
Ort
HH
Dafür ist das Gehäuse aber schnell zerkratzt.
Rainer
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
rainers schrieb:
Dafür ist das Gehäuse aber schnell zerkratzt.
Das ist leider immer der Nachteil von polierten Flächen, da bekomme ich bei meinem PRS-Chrono auch graue Haare.

Der Vorteil gegenüber satinierten Flächen ist, man bekommt sie aber leicht wegpoliert... :idea:
 
ringer2000

ringer2000

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
310
Ort
Berlin
hallo,
tja,
also ich finde den vorschlag mit den zwei uhren auch am besten.

ich habe eine uhr zu meiner allround-uhr machen wollen, aber aufgrund von kratzern usw. mich doch noch für weitere klassiker zum anzug umentschieden.
es ist die bessere alternative.
bei dem preis sollte es auch für zwei uhren reichen, meine meinung!
gruß
ringer
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
ringer2000 schrieb:
bei dem preis sollte es auch für zwei uhren reichen, meine meinung!
Aus max. 300.- € Gesamtbudget 2 Uhren...? :shock:

Da können in beiden Fällen aber nur Kompromisse bei raus kommen, ich glaube nicht daß er damit glücklich würde... :idea:
 
F

Franziskuss

Gast
Bruno Söhnle bietet ab und zu sehr dünne Herrenuhren an!
 
B

Benutzer

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Vielen Dank an alle für die guten Tipps.

Die Epos gefällt mir persönlich sehr gut, für meinen Vater ist sie allerdings eher nichts.

Ich schwanke gerade zwischen diesen zwei Uhren

http://www.chrono24.com/web/de/hersteller/u/j/jacquesetoile/1298158.htm

[ame]http://www.amazon.de/Seiko-Kinetic/dp/B000JTF962/ref=sr_1_36?ie=UTF8&s=watch[/ame]

Ich denke jedoch, dass es die Seiko sein wird, da sie dem Geschmack meines Vaters am ehesten entspricht. Er ist auch nicht unbedingt ein Uhrenliebhaber, der großen Wert auf ein mechanisches Werk legt. Ich finde die Seiko Kinetic sieht auch sehr schön schlicht und funktionell aus.
 
Thema:

[Kaufberatung] Klassische Uhr 250-300 EUR

[Kaufberatung] Klassische Uhr 250-300 EUR - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung klassische Marine Uhr

    Kaufberatung klassische Marine Uhr: Hallo allerseits, ich bin auf der Suche nach einer klassischen Marine Uhr. Was ich damit meine: weisses Zifferblatt, kleine Sekunde, gebläute...
  • Kaufberatung Kaufberatung für klassische Vintage-Uhr mit min. 37mm Durchmesser

    Kaufberatung Kaufberatung für klassische Vintage-Uhr mit min. 37mm Durchmesser: Hallo zusammen, momentan erfreue ich mich immer wieder an alten Dingen, die sich selbst nach 30 Jahren oder mehr in einem top Zustand befinden...
  • klassische Uhr mit Lederband+weckfunktion? Kaufberatung DANK

    klassische Uhr mit Lederband+weckfunktion? Kaufberatung DANK: Guten Abend nach anfänglicher Unentschlossenheit habe ich mich nun für eine schlichte Uhr entschieden. Sie sollte ein schwarzes Lederband haben...
  • Calvin Klein uhr ? Klassische Uhr - Kaufberatung

    Calvin Klein uhr ? Klassische Uhr - Kaufberatung: Schönen Guten Abend Ich bin neu hier, weil ich nach einen klassischer uhr suche ! Ich bin vor kurzem auf die ... " Calvin Klein Classic "...
  • Kaufberatung: Klassische Uhr bis ~250,- €

    Kaufberatung: Klassische Uhr bis ~250,- €: Hallo Zusammen. Um eins vorweg zu nehmen - auch ich bin Neuling und werde voraussichtlich auch kein Uhrenfetischist werden :wink: Ich bin...
  • Ähnliche Themen

    Oben