Kaufberatung Jaeger Lecoultre Reverso

Diskutiere Kaufberatung Jaeger Lecoultre Reverso im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi, ich möchte für meine Freundin eine gebrauchte Reverso besorgen, allerdings weiß ich nicht genau, worauf ich beim Kauf achten muss...
M

Meya

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
32
Hi, ich möchte für meine Freundin eine gebrauchte Reverso besorgen, allerdings weiß ich nicht genau, worauf ich beim Kauf achten muss.

Handaufzug würde ich Quarz gegenüber bevorzugen und der Preisrahmen sollte € 2.500,- nicht übersteigen. Gibt es für das Geld überhaupt eine brauchbare Handaufzugs-Reverso?

Ich beschäftige mich zwar schon mit der Materie, insbesondere auch mit JLC, aber welche Bodengravierungen (nicht die Rückseite des Wendegehäuses, sondern den Boden wo die Seriennr., Jaeger Lecoultre Reverso, 3 ATM usw graviert ist), welche Typographie des Zifferblattes usw. eine Originale aus der jeweiligen Epoche ausweist, vermag ich nicht sicher einzuschätzen.

Bei dieser hier:

JAEGER LECOULTRE JLC REVERSO CLASSIQUE HANDAUFZUG 250.5.86 VP: 6250,- EURO | eBay

ist ja wohl die Krone nicht original und die Perlage unterhalb des Wendegehäuses sieht mir doch auch sehr rustikal aus, ist die wirklich echt?

Falls eurer Meinung nach der Onlinekauf einer Reverso zu riskant ist (gibt es eig. viele gute Fakes?), wäre ich auch über eine Empfehlung für einen seriösen Händler in Wien/Niederösterreich sehr dankbar. Es eilt überhaupt nicht, die Uhr muss nicht unbedingt sofort gekauft werden - meine Freundin rechnet nicht damit mit einer Uhr beschenkt zu werden! ;-)

Danke im Voraus! :-)

PS: Die Gehäuserückseite sollte noch jungfräulich sein, ich würde gerne selbst eine Gravur anbringen lassen! ;-)
 
marunner

marunner

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
810
Ort
in der Mitte Deutschlands
Zur Reverso kann ich dir auch nicht weiter helfen. Aber ohne detaillierte Kenntnisse würde ich mir einen Kauf in der Bucht nicht zutrauen. Dann lieber bei bekannten Chrono24-Sellern oder im MP schauen.
 
Teilnehmer21

Teilnehmer21

Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
267
Ort
Mittelrhein
Hallo,
ich würde darauf achten, dass Du noch Gewährleistung/Garantie bekommst, auch bei einer gebrauchten.
Meine Schwiegereltern haben beide eine Reverso und beide sind keine 5 Jahre alt. Die Uhr meines Schwiegervaters war schon mehrfach wegen Undichtigkeit (und damit verbundener Werkbeschädigung) in Reparatur und die meiner Schwiegermutter hat Verfärbungen in den Ecken des ZB, vermutlich auch wegen Undichtigkeit.
Also ich kann nur für diese beiden Uhren sprechen und so schön sie sind, ich würde sie nicht oder nur eingeschränkt empfehlen. Die beiden sind zwar nicht besonders uhraffin, aber sie arbeiten auch nicht unter Wasser oder so 8-)
Ich hoffe, Du hast mehr Glück mit der Reverso oder Deine Freundin geht besonders sorgsam damit um. Garantie/Gewährleistung zu haben schadet aber meiner Meinung nach überhaupt nicht ;-)
 
M

Meya

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
32
Vielen Dank erstmal für die Kommentare! :-)

Meine Freundin hat für den Alltag eine Tissot-Quarzuhr, die Reverso wäre also nur eine Uhr für "besondere" Anlässe bzw. zum ab und zu mal tragen. Trotzdem sollte sie soweit dicht sein, dass zumindest das Werk und das ZB vor Schweiß, Kondenswasser und Spritzwasser geschützt sind. Ich halte weiterhin die Augen offen, wie gesagt es eilt ja überhaupt nicht!

Falls sich aber ein paar Experten noch zu Wort melden, die mir grundsätzliche Tipps und Ratschläge zum Reverso-Kauf und den Echtheitsmerkmalen geben können, hätte ich nichts dagegen! ;-)
 
wafa

wafa

Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.121
worauf ich beim Kauf achten muss.
Die Reverso hat eigentlich nur 2 wirkliche Verschleißstellen: Das sind die Längsseiten, die sehr anstoßgefährdet sind und die steilen Flanken bei 6 und 9 Uhr. Die von Dir gezeigte ist da mMn schon heftig nachbearbeitet worden. Der Übergang von der Uhr zum Kontainer muss 100% schlüssig sein.
Das ist mE bei der hier besser:
https://uhrforum.de/jaeger-lecoultre-reverso-classique-t217569

Handaufzug würde ich Quarz gegenüber bevorzugen und der Preisrahmen sollte € 2.500,- nicht übersteigen. Gibt es für das Geld überhaupt eine brauchbare Handaufzugs-Reverso?
Ja, ich glaube schon, weil gerade die kleinen Modelle heute nur wenig gefragt sind. BiColor erst recht. Beim Händler mit Garantie etc. wirds kaum reichen. Musst Du bei Chrono24 o.ä. die Preise verfolgen
Aber viele ältere Reverso "leiden" unter einer Falschbedienung: das Werk soll man beim Wenden von der Seite wieder einschieben und nicht von oben runterdrücken. Folge: Die Kante leidet irdendwann,weil die federgelagerte Kugel da immer draufdrückt. Ausserdem eben die Feder dieser Kugel.
Die Mechanik des Wendegehäuses ist eigentlich sehr solide konstruiert, aber da sind neben dem Kugellager eben noch die Führungsschiene und der Kegel, über den man die Uhr dreht. Das sollte sauber sein.
Kann man bei Uhren im www meist nicht wirklich erkennen. Da ist ein Händler mit Laden besser.
welche Typographie des Zifferblattes usw. eine Originale aus der jeweiligen Epoche ausweist, vermag ich nicht sicher einzuschätzen.
Bei der nahezu unendlichen Zahl von ZB- und Zeigervarianten ist das sehr schwer.
Ab etwa 2004 hat JLC den 1000h-Stunden-Test auch bei den Reverso eingeführt. Das steht dann oberhalb der Typennummer + Seriennnumer. Ein gutes Altersindiz.

Wenn Du bei unklarem BJ die Seriennumer hast, hilft ein Anruf beim JLC-Service.
Die wissen das Datum der Erstauslieferung, und ob sie schon mal bei Service war.
Apropos Service: das gehen viel freie Uhrmaher nicht dran, weil die nicht ganz einfach zu demontieren ist. Teile sind auch kaum auf dem freien Markt. Ein Service bei JLC ist nicht billig, aber gut.
Wasserdichte: die sind eh nur bis 30m wasserdicht. Meine ist bald 10 Jahre und hatte nie ein Problem. Man muss halt aufpassen.
PS: Die Gehäuserückseite sollte noch jungfräulich sein, ich würde gerne selbst eine Gravur anbringen lassen! ;-)
Genau das würd ich NICHT machen. Gravierte Reverso sind nochmals schwerer zu verkaufen.8-)
...Ja, es gibt Fakes, aber die sind mMn nach gut erkennbar, grad die Konstruktion des Containers ist komplex und gut identifizierbar, wenn man sich das Original genau angesehen hat.
Gruß
Walter
 
M

Meya

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2012
Beiträge
32
Wow, vielen vielen Dank für so viel geballtes Fachwissen - da merke ich wirklich, dass ich erst am Anfang meiner Uhrenleidenschaft stehe! ;-) Die Uhr aus dem Forums-MP sieht eigentlich auch super aus, die muss ich mir bei Gelegenheit auch noch durch den Kopf gehen lassen!

Danke nochmal für die vielen, hilfreichen Tipps!

Hach ich sags euch - auf der einen Seite super, wenn man seine bessere Hälfte auch für das Uhrenhobby begeistern kann... aber dass ihr dann ausgerechnet eine teure JLC als Traumuhr nicht mehr aus dem Kopf geht... ^^ Aber ich kanns verstehen, schleiche auch schon lange um eine Master Control herum, vll nächstes Jahr mal...
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
5.848
Zudem solltest du diesen Ebayanbieter mal genauer unter die Lupe nehmen.
 
F

Fleurier

Dabei seit
23.11.2013
Beiträge
347
Bei dieser hier...JAEGER LECOULTRE JLC REVERSO CLASSIQUE HANDAUFZUG 250.5.86 VP: 6250,- EURO | eBay... ist ja wohl die Krone nicht original und die Perlage unterhalb des Wendegehäuses sieht mir doch auch sehr rustikal aus, ist die wirklich echt?
Obwohl ich bei dem verlinkten Ebay-Angebot nicht gleich Fake-Alarm ausrufe, sind Echtheitsbekundungen anhand von Bildern sowieso schwierig bis unmöglich. Der Wölkchenschliff auf der Innenseite der Bodenplatte ist aber wirklich sehr unregelmäßig-dilletantisch aufgebracht worden, das ist im original Auslieferungszustand von Jaeger leCoultre mit Sicherheit anders.

Viele Grüße, Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kaufberatung Jaeger Lecoultre Reverso

Kaufberatung Jaeger Lecoultre Reverso - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Diver bis 500 Euro

    Kaufberatung Diver bis 500 Euro: Hallo Uhrenfreunde, ich bin seit Anfang des Jahres auch der Uhrensucht verfallen und habe mir in den wenigen Monaten 6 Uhren angeschafft (Tissot...
  • Kaufberatung Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

    Kaufberatung Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, mir meine erste Uhr zu kaufen, jedoch habe ich bis jetzt noch keine gefunden, die mir zu 100% zusagt. Daher...
  • Kaufberatung Kaufberatung Datejust 16234

    Kaufberatung Kaufberatung Datejust 16234: Hallo liebe Uhrenfreunde, nachdem sich die Suche nach nach einer Jahrgangs-Datejust (1985) leider als sehr schwierig herausstellt, habe ich mich...
  • Kaufberatung Kaufberatung zum 50. Geburtstag

    Kaufberatung Kaufberatung zum 50. Geburtstag: Hallo zusammen! Ich bin ganz neu bei Euch und freue mich hier zu sein! Vielen Dank für die Aufnahme. Ich hab eine große Bitte an Euch. Mein...
  • Kaufberatung Jaeger Le Coultre Polaris

    Kaufberatung Jaeger Le Coultre Polaris: Hallo liebe Uhrenfreunde. Es steht für mich eine Jaeger Le Coultre Polaris schwarz mit Stahlband zur Abholung bereit. Als ich die Uhr live beim...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Diver bis 500 Euro

      Kaufberatung Diver bis 500 Euro: Hallo Uhrenfreunde, ich bin seit Anfang des Jahres auch der Uhrensucht verfallen und habe mir in den wenigen Monaten 6 Uhren angeschafft (Tissot...
    • Kaufberatung Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr

      Kaufberatung Absoluter Laie bittet um Kaufberatung der ersten Uhr: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei, mir meine erste Uhr zu kaufen, jedoch habe ich bis jetzt noch keine gefunden, die mir zu 100% zusagt. Daher...
    • Kaufberatung Kaufberatung Datejust 16234

      Kaufberatung Kaufberatung Datejust 16234: Hallo liebe Uhrenfreunde, nachdem sich die Suche nach nach einer Jahrgangs-Datejust (1985) leider als sehr schwierig herausstellt, habe ich mich...
    • Kaufberatung Kaufberatung zum 50. Geburtstag

      Kaufberatung Kaufberatung zum 50. Geburtstag: Hallo zusammen! Ich bin ganz neu bei Euch und freue mich hier zu sein! Vielen Dank für die Aufnahme. Ich hab eine große Bitte an Euch. Mein...
    • Kaufberatung Jaeger Le Coultre Polaris

      Kaufberatung Jaeger Le Coultre Polaris: Hallo liebe Uhrenfreunde. Es steht für mich eine Jaeger Le Coultre Polaris schwarz mit Stahlband zur Abholung bereit. Als ich die Uhr live beim...
    Oben