Kaufberatung Herrenuhr bis max. 200€

Diskutiere Kaufberatung Herrenuhr bis max. 200€ im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebes Uhrforum! Dies hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, ich freue mich also erstmal hier zu sein. Ich habe jedoch auch direkt ein...
Minokrates

Minokrates

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
73
Ort
Mainz
Liebes Uhrforum!

Dies hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum, ich freue mich also erstmal hier zu sein.
Ich habe jedoch auch direkt ein Anliegen; ich suche eine schicke Uhr für den Alltag für mich.
Ich versuche mal bestmöglich zusammenzufassen, was ich suche:

- Design: Stilvoll, nicht überladen, funktional, schick
- bis max. 200€, sehr gerne auch darunter
- Wasserfest (Regen beim Fahrradfahren, Händewaschen, etc.) oder noch besser Wasserdicht
- Datumsanzeige
- im Dunkeln lesbar (aber nicht störend hell)
- robust genug, um Verschleiß durch täglichen Gebrauch lange stand zu halten
- bezüglich Farben; ich trage ausschließlich schwarz, weiß und blau, die Uhr sollte dieses Spektrum also folglich auch nicht verlassen

Ich hoffe das sind genug Anhaltspunkte, um mich zumindest in die Richtung einiger empfehlenswerter Marken zu stoßen.
Vielen Dank!

Liebe Grüße
Minokrates

EDIT: Ich habe das Thema erstellt, weil vergleichbare Themen hier im Forum schon etwas älter und deshalb nicht mehr aktuell sind. Auch gibt es ja eventuell einige "Schnäppchen" zur Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
herrschneider

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
2.859
Quarz oder mechanisch?
 
Minokrates

Minokrates

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
73
Ort
Mainz
Im Zweifel wohl Quarz da weniger anfällig/genauer?
Wenn aber das Design und der Preis bei einer mech./autom. Uhr stimmen, sag ich da auch nicht nein.
Bin also nicht religiös, was diese Frage angeht.
 
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
3.989
Ort
OWL
Bei 200 Euro würde ich mich hier im MP auf die Lauer legen.

Gruß
01kaufmann
 
christoph-o

christoph-o

Dabei seit
01.12.2015
Beiträge
78
Ort
Bremen
Meine erste Automatik war ein Diver von Orient.
https://www.amazon.de/gp/product/B002TLJKV8/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1

Habe damals ca. 150 EUR dafür bezahlt. Sehr schöne Uhr. Das Display leuchtet schön in allen Blautönen, je nach Lichteinfall.
Sie ist mit 44 mm Gehäusegröße recht groß. Ob sie dir steht, hängt von deinem Handgelenksumfang ab.

Eine Uhr die mich letztens in einigen Youtube Videos begeistert hat ist diese hier:
https://www.uhrenlounge.de/shop/seiko-seiko-5-herren-automatik-glossy-snzh53k1-p-0B0D4F0C43.html?adwords=2&gclid=Cj0KCQiAjO_QBRC4ARIsAD2FsXNhC1hcj69YkpIfB-mbuT6-Zm9vyepzOKc5dX9gOVT0iLbhjEngNf4aAqGTEALw_wcB#Hersteller/90/Seiko/Serie/679/Seiko 5/Modell/35549/SNZH53K1.html

Die gibt es in zahlreichen Farbkombinationen zu kaufen. Mit Seiko machst Du nichts falsch.

Da ich nicht weiss, welche Art von Uhr du vorziehst und ob Du überhaupt Diver magst empfehle ich Dir auf jedem Fall, dir die Uhren von Orient näher anzusehen.
Eine große Auswahl in Deutschland erhältlicher Modelle findest Du hier:
http://orientuhrshop.de

Dort gibt es zum Teil schon Uhren mit Saphirglas für unter 200 EUR.

Grüße
Christoph
 
Minokrates

Minokrates

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
73
Ort
Mainz
Wahnsinn, vielen Dank für die schnellen Tips! Ich schaue das gleich mal in Ruhe durch und melde mich dann nochmal.
(Was für ein tolles Forum!)
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
3.012
Im Marktplatz war vor ein 1-3 Tagen eine Louis Erard Héritage Dresswatch für 215 (?) EUR.

Tip-top Uhre mit mechanischem ETA-Werk, die alle Deine Anforderungen (incl. 50m Wasserdichtheit) erfüllt.
 
Minokrates

Minokrates

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
73
Ort
Mainz
Minokrates

Minokrates

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
73
Ort
Mainz
Nein, Chronograph eher nicht. Würde mich nicht stören, ging mir bei den Beispielen aber eher um den restlichen Stil.
Die Uhr die du empfohlen hast, @Gemeinagent, finde ich sehr schön!
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.719
Ort
Hannover
Okay, ich versuche mal anhand einiger Beispiele zu verdeutlichen, was ich mit "nicht überladen" meinte:
Schlagt mich, steinigt mich, aber für 200€ Budget und mit der Suche nach was stilvollem nicht überladenem, würde ich - wenn es Quarz sein soll - ganz locker in die Stadt morgen in die SWATCH Boutique gehen.

Die haben wunderbare Chronos, alles sehr dezent.
Und eine SWATCH hält Jahrzehnte.

Das diese Marke, obwohl "Swiss Made" hier im Forum so gut wie nie vorkommt, liegt eher daran, dass viele hier vor 20 Jahren mit Swatch angefangen haben, und nun glauben der Marke etwas entwachsen zu sein.

Carsten

P.S. Gerade der Einwurf vom TS, doc kein Chrono. Wenns 3-Zeiger sein soll, dann noch doller Swatch.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
I

Ic3cube3

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
1.197
Bei den Voraussetzungen: 200€, Quarz und Haltbar würde ich mich tatsächlich am ehesten nach einer Cititzen Eco Drive (= Solar) mit Saphirglas und 100 Metern Wasserresistenz umsehen. Sogar Gehäuse und Band aus sehr leichtem und schönen Titan lägen hier schon im Preisbereich, die den täglichen Einsatz noch bequemer machen würden. Konkret könnte ich mir dabei zum Beispiel "diese", "diese" oder "diese" vorstellen.

Eine ganz besonders dünne Uhr ließe sich, sofern dir sowas gefällt, in der "Stiletto-Serie" bei Citizen finden.
 
Minokrates

Minokrates

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
73
Ort
Mainz
Habe mir die weiteren Empfehlungen nun angeschaut (vielen Dank!) und mag zwar auch die Eco Drive von Citizen, finde die NH8350 noch einen Ticken schöner, und wenn ich das richtig sehe ist die auch noch deutlich billiger?
Woran genau liegt das, ist das Material der Eco Drive relevant hochwertiger und langlebiger? Oder liegt das daran, dass sie Solar hat?
 
A

Aragami

Dabei seit
31.10.2012
Beiträge
80
die vorgeschlagenen Eco Drive's sind stimmige, teure, qualitative Quartz-Uhren; die NH8350 ist ein billigster Automatik-Ticker in einem modisch-übergroßen Gehäuse.
 
I

Ic3cube3

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
1.197
Die NH8350 hat ein Automatikwerk, d.h. du musst mit Gangabweichungen und erhöhter Vorsicht beim Gebrauch rechnen. Solar ist dagegen deutlich unanfälliger und kann nahezu unbegrenzt lange ohne Wartung laufen. Ein weiterer großer Unterschied ist, dass die NH8350 nur Mineralglas hat, das vergleichsweise leicht verkratzt, während das Spahirglas der teureren Modelle nur von einem Diamanten verkratzt werden kann. Daher würde ich (an deiner Stelle) auch eher zum Solarmodell greifen, mit dem du wahrscheinlich länger deinen Spaß haben wirst (...und das von jemandem, der eigentlich nur Interesse an mechanischen Uhren hat).

EDIT:
die vorgeschlagenen Eco Drive's sind stimmige, teure, qualitative Quartz-Uhren; die NH8350 ist ein billigster Automatik-Ticker in einem modisch-übergroßen Gehäuse.
Da warst du schneller (und direkter) als ich :super:
 
Minokrates

Minokrates

Themenstarter
Dabei seit
26.11.2017
Beiträge
73
Ort
Mainz
Das sind in der Tat sehr überzeugende Argumente.
Das Ziffernblatt der NH8350 ist halt nochmal hübscher, aber ich will natürlich lange Spaß an einer Uhr haben, wenn ich mir schon etwas "teureres" (für meine Verhältnisse) kaufe.
Was sagt ihr denn zum Thema Gebrauchtkauf?
Und... wie teuer sollte ein gutes Lederarmband sein, falls man nachträglich eines anbringen will statt dem Metall?
 
Beltuna

Beltuna

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
319
Ort
OWL
Beim Uhrmacher um der Ecke bekommst du ab 30 Euro sehr vernünftige Lederbänder.
Ist zumindest bei uns so und sollte in deiner Ecke auch so sein. .
Gruss Andreas.
 
Thema:

Kaufberatung Herrenuhr bis max. 200€

Kaufberatung Herrenuhr bis max. 200€ - Ähnliche Themen

  • "Herrenuhren" aufwerten mit separater Rubrik "Kaufberatungen"

    "Herrenuhren" aufwerten mit separater Rubrik "Kaufberatungen": Unter der Rubrik "Herrenuhren" finden sich massenhaft Threads mit der "Bitte um (Kauf-)Beratung". Hier wird von der allgemeinen Anfrage bis hin...
  • [Kaufberatung] Herrenuhr ohne Datumsfunktion?

    [Kaufberatung] Herrenuhr ohne Datumsfunktion?: Hi all, ich bin auf der Suche nach einer Herrenuhr (40+mm), gerne ein reines Aufziehwerk oder Aufzug durch Armbewegung (mit od. ohne...
  • Kaufberatung Herrenuhr bis 400 - Nixon Sentry?

    Kaufberatung Herrenuhr bis 400 - Nixon Sentry?: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer schicken Alltagsuhr: Ich bin irgendwann auf den China-Schrott von MVMT und Co aufmerksam...
  • Kaufberatung Suche Kaufberatung für einfache Herrenuhr bis ca. 180€

    Kaufberatung Suche Kaufberatung für einfache Herrenuhr bis ca. 180€: Hallo zusammen, ich möchte nachdem ich zwei mal einen "Puma Time" Chronograph einschicken musste (geld wurde zurückerstattet) wieder eine...
  • Kaufberatung Herrenuhr Automatik

    Kaufberatung Herrenuhr Automatik: Hallo, vielen Dank für die Aufnahme in das Forum. Ich suche eine Herrenuhr im Stil von z.b. Omega Geneve, Tissot PR 516 D.h. sie sollte...
  • Ähnliche Themen

    Oben