Kaufberatung - Hallo bin neu hier und suche nach einer Uhr

Diskutiere Kaufberatung - Hallo bin neu hier und suche nach einer Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhrencafé; Hallo, ich bin neu in dem Forum und suche nach einer Uhr. Schon seit 3 Monaten surfe ich und sehe mir Uhren in verschiedensten Läden an...
#1
X

xeta

Guest
Hallo,

ich bin neu in dem Forum und suche nach einer Uhr. Schon seit 3 Monaten surfe ich und sehe mir Uhren in verschiedensten Läden an. Leider finde ich oftmals nichts das was ich suche und wenn ich dort eine Beratung anstrebe, wird mir oftmals nicht viel weitergeholfen.

Grundsätzlich bin ich auf der Suche nach einer Damenuhr. Aber das ist jetzt noch nicht ausschlaggeben, da ich mich zunächst auf einen Hersteller festlegen wollte.

Dabei ist mir die Technik sehr wichtig. (ich habe ehrlichgesagt nicht viel Ahnung davon)
Ich suche eine Automatikuhr. Dabei habe ich von einigen gehört das die unterschiedlich lange nachlaufen. Gerne hätte ich eine die recht lange läuft, wenn sie sich einmal durch Bewegung voll aufgezogen hat.

In einem Uhrenladen erzählte man mir das es da gravierende Unterschiede gibt, was die Lebensdauer von dem Uhrwerk angeht.

Zum Design der Uhr:
Ich suche eine schlichte einfache Uhr. Dabei sollte sie entweder die schönen kursiven Zahlen haben oder Römische Zahlen. Ein helles oder Silbernes Ziffernblatt und schöne zierliche Zeiger. inkl. Sekundenzeiger.

Ich mag keine Diamanten, daher würde ich die Uhr in Silber oder Gold bevorzugen. ohne schnickschnack.

Das Armband mag ich aus leder und mit Faltschliesse.

Das sind meine größten Probleme bei der Suche nach meiner Uhr.

Ich hab emir Limes Uhre angesehn. Die waren auch sehr hübsch, nur einige Berichte im Internet wäre zu den Uhren nicht sehr positiv. Glashütte ist mir etwas zu teuer.
Ich dachte an einer Silberuhr bis zu 1000 euro. Knapp drüber wäre natürlich auch ok.

In Manchester habe ich Uhren des Herstellers JundTWindmilles.com gesehen. Die finde ich auch sehr schön. Dabei gefallen mir da fast alle Uhren. Der Preis liegt bei denen bei min.. 400 pounds.

Ich freue mich über alle Tipps und Ideen. Danke,

liebe Grüße xeta
 
#2
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Zwei Angaben wären noch hilfreich:
1. Welche Größe darf es maximal sein?
2. Wenn man die Manchester-Uhren ansehen könnte, wüsste man, worauf Du stehst. Meintest du http://www.jandtwindmills.com/ ?
 
#3
X

xeta

Guest
Hallo,

http://www.jandtwindmills.com/ ist richtig. Wobei es mir bei den Uhren nicht so wichtig ist ob sie mit oder ohne datumsanzeige sind.

Zu der Größe kann ich gar nicht viel sagen. Alles über 40 mm ist mir auf jedenfall zu groß. ich meine mal eine Größe von 30 oder 28 mm gelesen zu haben. Die größe würde mir gefallen.

lg xeta
 
#4
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
In der Größe gibt es nicht so viel im Automatikbereich. Da musst Du spezifisch nach Damen-Automatikuhren suchen. Leider kenne ich mich mit den Automatikuhren nicht so gut aus - schon gar nicht mit Damen-Atuomatikuhren. :oops: Du solltest jedoch darauf achten, dass ein Schweizer Automatikwerk von ETA oder ein Miyota verbaut ist und nicht ein Werk mit der ominösen Bezeichnung XY1234Z oder ähnlich. Das Werk sollte auch auf jeden Fall angegeben sein.
 
#5
G

groundhog

Guest
xeta hat gesagt.:
Zu der Größe kann ich gar nicht viel sagen. Alles über 40 mm ist mir auf jedenfall zu groß. ich meine mal eine Größe von 30 oder 28 mm gelesen zu haben. Die größe würde mir gefallen.
Naja, bei der Größe bist Du schon auf Damenuhren aus, Herrenuhren sind größer (ab 34mm imho).

Entscheidend ist aber nicht, als was so ein Ticker vertickt wird. Erlaubt ist, was gefällt.

Aus technischen Erwägungen könnte eine kleine Herrenuhr einer Damenuhr vorzugswürdig sein.
Soweit ich mal gelesen habe, können mechanische Automatikkaliber in Damengrößen anfälliger sein bzw. erhöhrten Wartungsbedarf haben.

Eine kleine "Herrenuhr" bzw eine größere Damenuhr mit Standardkaliber könnte daher die technisch bessere Wahl sein.

Meine BH trägt gerne eine 36mm Automatik-Swatch, das sieht nicht zu groß aus.

Einfach mal im Netz ein paar Uhren ausgucken, die grundsätzlich gefallen und dann zum Händler und am Arm wirken lassen.

Oder unter Ausnutzung des Fernabsatzrechts im Netz bei einem seriösen Händler in D ordern und gegebenenfalls zurücksenden.

Beim Uhrenkauf ist der Weg zum Teil das Ziel, also viel Spaß dabei.

Good buy, Groundhog
 
Thema:

Kaufberatung - Hallo bin neu hier und suche nach einer Uhr

Kaufberatung - Hallo bin neu hier und suche nach einer Uhr - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung - Vintage Rolex Datejust (Bicolor) original?

    Kaufberatung - Vintage Rolex Datejust (Bicolor) original?: Hallo Sammlergemeinde, ich bräuchte bitte Meinungen zur Originalität der folgenden Datejust. Die Bilder sind leider sehr dürftig, zur Zeit aber...
  • Kaufberatung: Edelstahlarmband für SRPC91K1 (Seiko Save the Ocean)

    Kaufberatung: Edelstahlarmband für SRPC91K1 (Seiko Save the Ocean): Liebe Forianer, ich besitze seit knapp 1 Monat die Seiko SRPC91K1 "Save the Ocean" am Silkonarmband. Ich werde mit dem Band nicht recht warm und...
  • Hallo erstmal und bitte um Omega Planet Ocean Kaufberatung

    Hallo erstmal und bitte um Omega Planet Ocean Kaufberatung: Schönen guten Tag liebe Uhrenfreunde, da dies mein erster Beitrag im Forum ist, stelle ich mich kurz vor. Ich heiße Sascha, bin 42 Jahre alt...
  • Tschüss 650er ... Hallo Motorroller! >Kaufberatung erwünscht<

    Tschüss 650er ... Hallo Motorroller! >Kaufberatung erwünscht<: Hallo Forinesen, Forianer und Forensiker, werte Community! Nachdem ich letzte Woche schweren Herzens meine DAKAR verkauft habe, bin ich am...
  • Hallo & Kaufberatung

    Hallo & Kaufberatung: Hallo, bin neu hier im Forum, vielleicht mal eine kurze Vorstellung: 35,m,Wiesbaden, Rolex GMT Master II, Breitling B1, für den Alltag Seiko...
  • Ähnliche Themen

    Oben