Kaufberatung für STOWA Uhr

Diskutiere Kaufberatung für STOWA Uhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich bin schon länger auf der Suche nach einer anständigen Uhr und bin vor kurzem über den deutschen Hersteller STOWA gestolpert. Da...
S

SimonJ

Gast
Hallo,

ich bin schon länger auf der Suche nach einer anständigen Uhr und bin vor kurzem über den deutschen Hersteller STOWA gestolpert.
Da ich im Grunde keine Ahnung habe und mich lediglich auf meinen ersten Eindruck verlassen würde, welcher gut ist, wollte ich mich hier einfach mal rückversichern.
Am meißten würde mich die STOWA Marine Automatik mit braunem Lederband für 470€ reizen...

Ist diese Uhr zu empfehlen?
Wie ist das Preis/Leistungsverhältnis?
Was kann die Uhr und was nicht?
Fall sie nicht zu empfehlen ist, welche Alternativen hätte ich?

Ich hoffe doch dass Ihr mir weiterhelfen könnt...
Besten Dank im vorraus

Simon
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo Simon,

Stowa ist prinzipiell gut und relativ zur Qualität günstig. Also ist jede Stowa zu empfehlen, die Dir gefällt.

eastwest
 

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
SimonJ schrieb:
Was kann die Uhr und was nicht?
Also, sie kann die Zeit anzeigen und sie kann nicht Klavier spielen. :D Aber im Ernst: Stowa ist eine gute Wahl und hat, wie mein Vor-"Redner" auch schon feststellte, ein exzellentes Preis/Leistungs-Verhältnis. Da kannst Du nix falsch machen.
 

goldie

Dabei seit
13.08.2007
Beiträge
365
Was für ein Zufall. Ich kann mich nicht zwischen NOMOS und STOWA entschieden. Optisch sind beide sehr schön, der Preis ist aber um einiges teuerer bei NOMOS. Gibt es da wirklich so grosse qualitätsunterschiede?
 

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Ich habe ja inzwischen längst die Stowa Antea mit dem Milanaiseband und bin damit sehr zufrieden! (Auch mit dem Service übrigens!)
 

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.874
Stowa ist o. k. Meine Antea sieht so



aus. Alternative wäre eine
Guinand 90.03

Meine (Vorgängermodell) sieht so







aus. Ich bin mit beiden Uhren mehr als zufrieden.
 
F

FuKsz

Gast
Da kann ich nur EINEN Rat geben:
KAUF sie Dir!!! :-D
Ich habe mich selber für die Marine Automatik entschieden- und es nicht bereut. Allerdings habe ich ein schwarzes Armband gewählt.
Achja: die Zeiger sind natürlich blau, das ist auf den Fotos durch den Lichteinfall schlecht zu erkennen.

Viele Grüße!







P.S.: Wie kann ich denn das Vollbild und nicht nur das Thumbnail hier einstellen???
 
S

SimonJ

Gast
Danke für eure Posts!
Damit dürfte die Entscheidung wohl gefallen sein :lol2:
Eine Frage hab ich doch noch: Ist der Glasboden aus Saphirglas?

Simon
 
S

SimonJ

Gast
Und noch ne Frage:
Ich finde auf der Hompage von Stowa keine technischen Angaben zur Uhr...
Lediglich ein optionales Angebot für ein geprüftes Chronometerwerk ETA 2824-2 für 210€.
Ist das standartmäßig verbaute Werk nur nicht geprüft oder worin besteht der Unterschied?
Kann mir jemand ausführlichere Infos zum Innenleben meiner neuen Uhr :lol2: geben?

Vielen Dank!

simon

Ich hoffe meine laienhaften Fragen sind nicht allzu dämlich... :oops:
 

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.757
Ort
WWWEUDNRWHS
Moin Simon,

bevor Du voreilig bei Stowa zuschlägst, wogegen nichts einzuwenden wäre, guck Dir doch mal die Seiten und Uhren von Herrn Ickler an:

Limes

Archimede

Meine Archimede-Empfehlung: Arcadia :idea: !
 
S

SimonJ

Gast
@schredder66

Danke für den Tip mit Archimede! Die Arcadia mit weißem Ziffernblatt gefällt mir wirklich ausgesprochen gut. Auch der Preis ist sehr ansprechend :-D

Auch die Limes Uhren gefallen, allerdings kann ich keine Preise finden...

Gibts denn einen qualitativen Unterschied zwischen Archimede und Stowa???

Simon
 

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.874
@simon
Habe eine Preisliste da, welches Modell interessiert dich?
 

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Helft mir auf die Sprünge- wer bezahlt denn 725 EUR für die Limes, wenn er für 300 EUR die Stowa bekommt ?
 
Thema:

Kaufberatung für STOWA Uhr

Oben