Kaufberatung Kaufberatung für eine Damenuhr mit Steinchen

Diskutiere Kaufberatung für eine Damenuhr mit Steinchen im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo zusammen, ich bräuchte mal wieder eure Hilfe, doch dieses mal geht es um eine Damenuhr. Um meine Liebste näher an mein Hobby zu...
Silky Johnson

Silky Johnson

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2009
Beiträge
635
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal wieder eure Hilfe, doch dieses mal geht es um eine Damenuhr.

Um meine Liebste näher an mein Hobby zu bringen und Sie von einer Automatik zu überzeugen, möchte ich ihr ein Geschenk machen. Hierzu sollten folgende, vorher klar abgesprochene Anforderungen erfüllt sein:

Gehäuseform: Reckeckig oder Kissenform
Glas: Saphirglas
Das Gehäuse und/oder das ZB sollte mit Steinchen (Swarowski o.ä., keine echten Diamanten :D) verziert sein.
ZB Farbe: egal
Band: Leder oder Stahl.
Werk: Automatik ETA, Selitta oder Seiko (bitte keine China- Werke und keine Quarzer).
Preis: 500€ +/- (absolute Schmerzgrenze liegt für eine Neue bei 1000€)

Was passt eurer Meinung nach ins Beuteschema?

Vielen herzlichen Dank im Voraus.

Grüße
Silky
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Was passt eurer Meinung nach ins Beuteschema?

Orient hat Damenuhren, die ins Budget passen würden.

Wenn Du dort fündig wirst ist es gut, wenn nicht, sieht es sehr, sehr traurig aus,
denn ETA/Sellita und Swarowski-Steinchen schließen sich nahezu aus.

Seiko setzt bei Damenuhren auf Quarz, ebenso wie Fossil, DKNY, Gucci, usw ...

Alle namhaften Hersteller setzten auf Diamanten und damit beginnt es preislich bei knapp 2000 EUR!
 
emdora

emdora

Dabei seit
19.01.2006
Beiträge
895
Ort
Schleswig-Holstein
Bei eckig fallen mir noch diese beiden eigenen ein, aber ohne Steine:

Die untere ist eine Seiko, aber bereits mehrere Jahre alt,
die obere eine Sinn, ist über 500,-- €:
 

Anhänge

Silky Johnson

Silky Johnson

Themenstarter
Dabei seit
31.07.2009
Beiträge
635
Aber leider echte Diamanten und damit sicherlich weit über dem vorgegebenen Budget!
Ja, leider. Da wären wir laut Liste 1.570€ über der absoluten Schmerzgrenze.
Aber eine sehr schöne Uhr.

Wenn Du dort fündig wirst ist es gut, wenn nicht, sieht es sehr, sehr traurig aus, denn ETA/Sellita und Swarowski-Steinchen schließen sich nahezu aus.
:-( Das ist schade.

Seiko setzt bei Damenuhren auf Quarz...
Echt?! Das wusste ich nicht.

ebenso wie Fossil, DKNY, Gucci, usw ...
Genau diese Modemarken wollte ich an sich vermeiden.

Bei eckig fallen mir noch diese beiden eigenen ein, aber ohne Steine:
Danke, aber Steine sind wohl Pflicht.
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Die ist aber nicht rechteckig oder in Kissenform!


--- EDIT ---


Hab doch was gefunden, neu, bis 1000 EUR: Louis Erard XS Automatik
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HP1912

Dabei seit
06.04.2011
Beiträge
894
Hallo,
sehr spezielle Anfrage, hier aber einige Beispiele:

im Budget fällt mir nur Orient ein:
Orient Automatik Damenuhr CNRAP001B0 - Damenuhren - www.orientuhren.de



Neu wohl ausserhalb Budget, aber gebraucht?


Davosa X-Agon:
Davosa Watches: Kollektion
Hamilton Lady Auto
Hamilton Watch · Lady Auto
Hamilton Ventura S
Hamilton Watch · Ventura S
Oris Rectangulaire
01 561 7621 4964-07 5 16 75 - Oris Rectangular Date Diamonds - Oris Rectangular - Kultur - Kollektion - Oris - Rein mechanische Schweizer Uhren.



Viele Grüße und viel Spass bei der Auswahl
Hans


Fast vergessen: Poljot

Poljot.jpg

hat ETA und liegt im Budget
die gibts wohl auch mit Steinchen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.772
Ort
Mordor am Niederrhein
Bestimmt hat Chopard was Passendes aus der Reihe "Happy Diamonds". Das Budget klammere ich mal aus, müßte mich ohnehin erst schlau machen.

 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.838
Rechteckig, vier Diamanten, leider Quarz

Hamilton Watch · Ardmore Quartz

Uhr-Enkel, die Chopard Handaufzüge liegen so ab 3.400,00 Euro, der Rest ist Quarz.

Grüsse

Günter
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Hast du mal bei deiner Frau abgeklopft ob so ein Geschenk was wäre? Siehst du da selbst ein Interesse deiner Frau an so einer Uhr?
Sonst kann das ganz schön Tränen geben wenn das Geschenk nach hinten losgeht.
Am besten online kaufen mit Fernabsatzgesetz, dass im Fall der Fälle die Uhr zurückgehen kann.;-)

Ich lag nur einmal richtig, dass war dann auch noch eine Vintage in ner grünen Box. Irgendwie denke ich macht man da nix Falsch.:D;-)
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.838
von einer Automatik zu überzeugen
Dann am Besten mit Möglichkiet zum Handaufzug, da Frauen ihre Uhren schon mal länger nicht benutzen und schnell das Interesse verlieren wenn sie die Uhr erstmal schütteln müssen bevor sie die dann tragen können.

Ich würde es wie Micha machen: erst mal vorfragen.

Grüsse

Günter
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Um meine Liebste näher an mein Hobby zu bringen und Sie von einer Automatik zu überzeugen, ...

Hier möchte ich Dir aber, aus eigener Erfahrung, unbedingt dazu raten, dass sich die Uhr Deine Liebste aussuchen soll.

Damenuhren sind nicht unser Ding, die Wahrscheinlichkeit daneben zu greifen ist viel, viel höher, als, dass Du richtig liegst!
Und bitte nicht falsch verstehen, nur mit einer "halbherzigen" Automatik, wirst Du Deine Frau sicher nicht überzeugen, eher umgekehrt. ;-)

Frauen legen meistens keinen Wert auf Werke und Technik, hier zählt einzig und allein die Optik, will sagen, dass Du mit einer 150 EUR Modeuhr,
meist viel richtiger liegst, als mit einer 1000 EUR Automatik.
 
Zuletzt bearbeitet:
miss-chief

miss-chief

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
985
Ort
Rheinland
Ups, Anforderung Kissenform/eckig übersehen!

Abgesehen davon stimmt aber auch das hier:

Hier möchte ich Dir aber, aus eigener Erfahrung, unbedingt dazu raten, dass sich die Uhr Deine Liebste aussuchen soll. [...] Frauen legen
meistens

keinen Wert auf Werke und Technik, hier zählt einzig und allein die Optik, will sagen, dass Du mit einer 150 EUR Modeuhr,
meist viel richtiger liegst, als mit einer 1000 EUR Automatik.
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
natürlich, meistens! ;-)
schon ausgebessert!
 
Thüringeruhr

Thüringeruhr

Dabei seit
02.09.2011
Beiträge
806
Ort
Jena
Frauen legen keinen Wert auf Werke und Technik, hier zählt einzig und allein die Optik, will sagen, dass Du mit einer 150 EUR Modeuhr,
meist viel richtiger liegst, als mit einer 1000 EUR Automatik.
Nicht ganz, als ich meiner Besten letztes Jahr eine TH Aquaracer als Geschenk auf den Tisch packte war die 1. Frage: "Ist das eine Automatik ?"
Bei meinem "Na Klar" wurde das Lächeln noch freudiger. Aber vielleicht hatte ich sie dann auch schon ordentlich mit unserem Virus angesteckt.
Auf jeden Fall solltest Du Silky den Geschmack Deiner Liebsten vorher ordentlich ausloten. Tu doch so als würdest Du nur wie immer die Fühler ausstrecken und zeige Ihr mal was, oder schaut Euch die Schaufenster gemeinsam an. Ansonsten kann es leider sehr nach hinten los gehen. Vielleicht gefällt ihr ja auch eine Herrenuhr im Design das Du gar nicht für möglich hältst.
Grüße Uwe und viel Erfolg, bin gespannt wie das hier ausgeht.
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.772
Ort
Mordor am Niederrhein
Noch eine Idee: Die Uhr ist zwar eine runde Sache, aber so prominent wie bei dieser Elfry sind die Steine sonst kaum platziert. Und wenn Elfry nicht prominent genug sein sollte, so gab es derlei Uhren auch von JLC und anderen.
 
Thüringeruhr

Thüringeruhr

Dabei seit
02.09.2011
Beiträge
806
Ort
Jena
@Thüringeruhr: darum steht mittlerweile auch das dort ... ;-)
Darauf wollte ich gar nicht hinaus Rudolf, es liegt mir fern jemanden oder auch Dich zur Korrektur zu nötigen.
Ich wollte nur einwerfen, daß sich ein Geschenk manchmal in eine ganz andere Richtung bewegen kann als am Anfang gedacht.
Nichts für ungut.
Grüße Uwe
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Ach, so war das gemeint, trotzdem, Du hast schon Recht, es gibt Frauen, die darauf Wert legen!
 
Thema:

Kaufberatung für eine Damenuhr mit Steinchen

Kaufberatung für eine Damenuhr mit Steinchen - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Kaufberatung Mädchen Digitaluhr für extrem schmale Handgelenke

    Kaufberatung Kaufberatung Mädchen Digitaluhr für extrem schmale Handgelenke: Hallo, ich brauche bitte mal Eure Hilfe. Mein Kleine (bald 10 Jahre alt aber extrem schmal) wünscht sich zum Zeugnis eine Digitaluhr! Aber...
  • Kaufberatung: Aqua Terra 38,5 mm - Nächstes Stück für die Sammlung?

    Kaufberatung: Aqua Terra 38,5 mm - Nächstes Stück für die Sammlung?: Hallo zusammen, vor etwa drei Jahren habe ich meine erste gute Uhr gekauft, die Speedmaster First Omega in Space, 39,7mm. Wie ihr wahrscheinlich...
  • Kaufberatung für einen Laien

    Kaufberatung für einen Laien: Hallo zusammen, das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich möchte Euch zu aller erst einmal herzlich grüßen. Mein Name ist Frank...
  • Kaufberatung- GMT Uhr für nicht mehr als 250Euro

    Kaufberatung- GMT Uhr für nicht mehr als 250Euro: Hallo! Ich bin neu hier im Forum, ich bitte also um Verständnis wenn ich etwas falsch mache. Ich bin auf der suche nach einer neuen Uhr, bisher...
  • Kaufberatung Kaufberatung für die erste mechanische Uhr

    Kaufberatung Kaufberatung für die erste mechanische Uhr: Guten Tag, ich bin schon längere Zeit stiller Mitleser, habe mich jedoch jetzt angemeldet um evtl. noch 1-2 Uhrenmodelle kennen zu lernen auf die...
  • Ähnliche Themen

    Oben