Kaufberatung/Erfahrungen Sinn 556i vs oris Big Crown Propilot Date

Diskutiere Kaufberatung/Erfahrungen Sinn 556i vs oris Big Crown Propilot Date im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen! Erstmal ein wenig zu meiner Person. Mein Name ist Frank, ich bin 26 Jahre alt und seit gut einem Jahr interessiere ich mich...
F

Frank9991

Themenstarter
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
7
Hallo zusammen!

Erstmal ein wenig zu meiner Person. Mein Name ist Frank, ich bin 26 Jahre alt und seit gut einem Jahr interessiere ich mich für mechanische Uhren. Mein HGU beträgt 18 cm von der Form her eher oval also flache Ober und Unterseite.

Meine erste Automatik Uhr ist eine Seiko SNZGJ15, die ich täglich trage und mit der ich auch super zufrieden bin. Aber so langsam beschleicht mich das Verlangen an eine Qualitativ hochwertigere Uhr.

Bevorzugt gefallen mir Uhren im Field (military), Flieger und Tool watch Design.

Ich möchte die Uhr gerne täglich tragen also bei der Arbeit und in der Freizeit. Sie sollte designtechnisch also ziemlich wandelbar sein also gut am Leder, nylon oder metallarmband aussehen. Ein allrounder eben.

Die Uhr sollte folgende Kriterien erfüllen:
- oben genanntes Design (keine chronometer, Dresser oder Taucheruhren)
- wasserfest bis min. 100m, verschraubte Krone
- gute ablesbarkeit, Ziffernblatt schwarz oder dunkel, leuchtende indizes/Zahlen, Datumsfenster, Wochentag nicht so wichtig.
- Ganggenaues "gutes" Automatik Werk mit oder ohne Handaufzug (ich kenne mich leider noch nicht so gut mit qualitativ hochwertigen Uhrwerken aus).
- saphierglas
- einen Durchmesser von ca. 40mm + - 1-2mm haben, da ich mich gut an den Durchmesser meiner Seiko gewöhnt habe.

Ausgeben möchte ich um die 1000€ neu oder gut gebraucht.
Hoffentlich sind das nicht zu hohe Erwartungen. Ich verstehe das jeder einen anderen Uhrengeschmack hat und auf andere Dinge Wert legt aber ich hoffe Ihr könnt mir mit eurer Erfahrung und know how weiterhelfen.

Zwei Favoriten habe ich schon gefunden:

Sinn 556i und Oris Big crown propilot date

Hier die herstellerangaben:

Sinn 556i

https://www.sinn.de/mobile/de/Modell/556_I.htm

Mechanisches Ankerwerk
ETA 2824-2Automatikaufzug
25 Rubinlagersteine
28.800 Halbschwingungen pro Stunde
Sekundenstopp
Stoßsicher*nach DIN 8308
Antimagnetisch*nach DIN 8309
Gehäuse aus*Edelstahl, satiniertDeckglas aus*Saphirkristall, beidseitig*entspiegelt
Sichtboden aus*Saphirkristallglas, innen*entspiegelt
Boden verschraubt
Krone verschraubbar
Erfüllt die technischen Anforderungen der DIN 8310 für Wasserdichtheit
Druckfest*bis 20*bar
Unterdrucksicher
Funktionen
Stunde, Minute, Sekunde, Datumsanzeige
Maße und Gewicht
Gehäusedurchmesser: 38,5 mm
Bandanstoßbreite: 20 mm
Gesamthöhe in Mitte der Uhr: 11 mm
Gewicht ohne Band: 65 Gramm
Zifferblatt und Zeiger
Schwarz glänzendes Zifferblatt
Indizes mit*Leuchtfarbe*belegt
Stunden-, Minutenzeiger mit*Leuchtfarbe*belegt

Das einzige was mich bei der Sinn stört ist der etwas kleinere Durchmesser. Ich weiss nicht ob sie etwas zu klein für mich ist.

Oris

https://www.oris.ch/de/watch/oris-big-crown-propilot-date/01-751-7697-4164-07-5-20-14fc

GEHÄUSE
Oris Big Crown ProPilot, 41,00 mm, Edelstahl
MATERIAL
Mehrteiliges Edelstahlgehäuse GRÖSSE41,00 mm
GLAS
Saphir, beidseitig gewölbt, Innenseite entspiegelt
GEHÄUSEBODEN
Edelstahl, verschraubt, Mineralglas-Sichtboden
BEDIENUNG
Edelstahl-Sicherheitsschraubkrone
WASSERDICHTIGKEIT
10 bar
HORNABSTAND20 mm

UHRWERK
Automatischer Aufzug Grossdatum Entwickelt von Oris.
KALIBER
Oris 751, Basis SW 220-1
ABMESSUNGEN
Ø 32.20 mm, 14 1/4’’’
FUNKTIONEN
Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger aus der Mitte, grosses Datumsfenster, augenblickliches Datum, Datums-Korrekturdrücker, Feinstellung und Sekundenstopp
AUFZUG
Automatischer Aufzug, beidseitig aufziehender roter Rotor
GANGRESERVE38 Std.
FREQUENZ28.800 A/h, 4 Hz
LAGERSTEINE
26
ZIFFERBLATT
Schwarz
MATERIAL
Schwarzes Zifferblatt
LEUCHTSTOFF
Ziffern und Zeiger Superluminova BG W9

Vielleicht habt Ihr Erfahrungen mit diesen Uhren gemacht und könnt diese mit mir teilen, positiv oder negativ oder vielleicht habt ihr Vorschläge für andere Modelle in dem Preisrahmen. Vielen Dank schonmal.


Mit besten Grüssen

Frank
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
14.369
Ort
Oberhessen
Mit beiden Uhren machst Du nichts falsch, mit der Damasko auch nicht.

Mir persönlich wäre die Sinn viel zu langweilig, ich würde einer anderen beiden vorziehen. Verstehe nicht ganz, warum Oris das SW 220 nimmt, das hat eigentlich eine Wochentagsanzeige?? Im Grunde sind die beiden Werke sonst identisch.
Beide Uhren bitte nicht allzu häufig mit der Hand aufziehen, der Rotor ist nicht entkoppelt, das erzeugt Verschleiß. Wenn Du sie häufig trägst, natürlich gar kein Problem.

Da Entscheidende: Die Uhr bitte anprobieren. Nur die Wirkung am Arm ist entscheidend.
 
PaulK

PaulK

Dabei seit
26.03.2017
Beiträge
407
Ort
Baden-Württemberg
Ich hatte die 556, und ihr wirklich alle Chancen gegeben durch Bandwechsel, normales Stahlband, Feingliederarmband, Leder, Kautschuck, Canvas usw.

Letztlich war sie mir zu langweilig und musste gehen.

Auf Fotos sieht sie sehr gut aus, in der Realität leider nichts für mich.

Einfach mal anlegen und dann selbst entscheiden.
 
theAzzi

theAzzi

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.993
Gerade die Langweiligkeit der 556i macht sie in meinen Augen so vielseitig. Super schlicht fürs Büro. Zur Freizeit passt schlicht und ergreifend jedes Nato oder Leder und man kann auch mal knallige Farben rein bringen. Das Schwarz ist wirklich tief schwarz (abwesenheit von Farben) und das weiß "reinweiß" (alle Farben). Damit passt auf dem Farbkreis alles. Nato / Leder mit "ähnlichen" Farben (und seien es nur Nuancen) sieht schnell "billig" aus und man weiß bewusst nicht mal, woran es liegt. Das hat bei mir damals den Ausschlag gegeben ggü. Damasko (neben der Größe mit Nato), da ich sie auch zum häufigen Bandwechsel wollte.

Aber mit schwarzem Leder und am Stahlband finde ich sie auch recht langweilig und würde zu anderen Uhren tendieren.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.346
Ort
Bayern
Ich möchte die Uhr gerne täglich tragen also bei der Arbeit und in der Freizeit. Sie sollte designtechnisch also ziemlich wandelbar sein also gut am Leder, nylon oder metallarmband aussehen. Ein allrounder eben.

Bei dem Anforderungsprofil hast Du mit der Sinn schon die m.E. beste Antwort gefunden. "Mehr" Allrounderfähigkeiten und "mehr" Qualität für weniger Geld kann ich Dir nicht empfehlen. Die Uhr ist extrem wandlungsfähig, kommt mit 20bar Wasserdichte und einem ETA in der hohen Qualitätsstufe "top". Das Ganze obendrein in einer tollen, universellen Größe. An der Suche nach Alternativen dazu wird sich seit Jahren die Zähne ausgebissen. So richtig findet sich nichts. Das Modell ist in Summe tatsächlich konkurrenzlos und darüber hinaus nach wie vor fair bepreist.

Gruß
Helmut
 
PaulK

PaulK

Dabei seit
26.03.2017
Beiträge
407
Ort
Baden-Württemberg
An der Suche nach Alternativen dazu wird sich seit Jahren die Zähne ausgebissen. So richtig findet sich nichts. Das Modell ist in Summe tatsächlich konkurrenzlos und darüber hinaus nach wie vor fair bepreist.

Richtig, in der Preisklasse.

Oben schrieb ich "langweilig", das trifft es nicht ganz genau.

Treffender ist "leblos".

Aber das ist nur meine persönliche Sicht der Dinge, ich hatte meine 556 drei Jahre, habe sie oft getragen, gegen starke Konkurrenz, bin aber nie mit ihr ganz warm geworden, es fehlte mir einfach etwas, der "Funke"?
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.872
Ort
Wo ich mich gut fühle
Ich habe die 556i, und trage sie gerne - immer dann, wenn ich eine Uhr möchte, die nicht, niemals und niemandem auffällt. Wenn ich eine Uhr tragen möchte, auf die mich garantiert keiner anspricht, und die alles mitmacht. Die eine Größe / Höhe / Gewicht hat, dass ich sie sofort nach dem Anlegen vergessen habe. Eine Uhr, die ich am Arm auch vergessen kann, weil sie alles mitmacht, und (passendes Band vorausgesetzt) zu allem passt.

Eine Uhr, die am Stahl oder schwarzen oder braunen Leder zum Anzug passt, am Silikon oder Kautschuk eine perfekte Sportuhr ist, und am Nato mit meinen Vereinsfarben im Stadion ebenso einen schlanken Fuß macht, wie am knallig bunten Nato zu Karneval.

Dazu kommt, dass ich die Uhr auch mitten in der Nacht ohne Lesebrille ablesen kann.

Sowohl die Damasko als auch die Oris währen mir zu "aufregend", um sie so vielseitig einsetzen zu können ;-), was nicht heißt, dass sie mir nicht gefallen, aber sie sind eben spezieller im Auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.945
Ort
Hamburg
Moin,

bei der Suche guck dir auf jeden Fall die Certina DS First Day-Date an.

Optisch der Sinn 556i recht ähnlich, nur etwas polierter und 40,33 mm groß. Wirkt aber eher wie eine 41er.

Im Inneren ein ETA 2836-2 mit schwarzer Datumsscheibe.

Schöner Kontrast des ZB mit Schwarz und Weiß, und auch nachts dank Leuchtmasse gut abzulesen.

Hat sogar 20 bar und verschraubte Krone.

Am Edelstahl Band sehr cool, geht aber auch am Leder gut.

Listenpreis liegt bei 625,00 Euro, teilweise für 500 € und ein paar zerquetschte zu bekommen und für diesen Preis bietet die Uhr verdammt viel, auch was die Verarbeitung angeht.

Wirklich ein genialer Allrounder.


Ich habe die Uhr schon 4 mal gekauft und 2 mal vorgestellt (besitze sie auch aktuell), kannst ja mal suchen.

Gruß
Henrik
 
Zuletzt bearbeitet:
rh_j

rh_j

Dabei seit
17.03.2016
Beiträge
852
Ein weiteres Votum für Sinn. Gar nicht langweilig, essentiell!
 
Genussbiker

Genussbiker

Dabei seit
15.05.2012
Beiträge
162
Ort
Frankfurt
Ich empfehle auch die Sinn 556i. Mehr Allrounder geht eigentlich nicht: Idealgröße, komfortabel, eigenständiges Design, tolle Qualität, robust, vertretbarer Preis...was will man mehr von einem Allrounder erwarten. Meine begleitet mich schon seit Jahren. Wenn ich sie nach einer Tragepause mal wieder am Arm habe, begeistert sie mich immer wieder aufs Neue.
 
F

Frank9991

Themenstarter
Dabei seit
26.12.2017
Beiträge
7
Hallo zusammen!

Vielen Dank für eure zahlreichen Vorschläge. Habe mir die vorgeschlagenen Modelle angeschaut und meine beiden Favoriten sind immer noch die Sinn und Oris. Es haben mehrere für die Sinn556 gestimmt. Diese mag vom Preisleistungsverhältnis der Oris propilot überlegen sein aber die Oris gefällt mir persönlich doch einen Tick besser. Entschieden hab mich schlussendlich für die Oris Propilot.

Bin vom Uhrenfieber auf jeden Fall angesteckt und wer weiss, vielleicht kommt eines Tages doch noch eine Sinn in meinen Besitz.
Ich Danke euch für eure Unterstützung.

Beste Grüsse

Frank
 
F

friitzii

Gast
Hallo,

hatte auch schon beide Uhren live gesehen. Und ich muss sagen, ich hätte ebenfalls die Oris genommen. Die Oris ist für mich auf positive Weise unspektakulär, zeitlos dabei aber nicht langweilig.
Auch die Kombination mit dem Textilarmband finde ich hervorragend.

Viel Spass damit
 
Z

zeitfinder

Dabei seit
01.11.2017
Beiträge
11
Die Oris ist größer und markanter, wirkt aber dennoch aufgeräumt und nicht aufdringlich. Ich kann ebenfalls verstehen, dass man sie der Sinn vorzieht, auch wenn sie - wie ich finde - leider einen Tick zu hoch baut. Da dich das anscheinend nicht stört: viel Spass mit der schönen Uhr!
 
Vieze

Vieze

Dabei seit
22.08.2016
Beiträge
243
Ort
Hann. Münden
Ich habe die 556i, und trage sie gerne - immer dann, wenn ich eine Uhr möchte, die nicht, niemals und niemandem auffällt. Wenn ich eine Uhr tragen möchte, auf die mich garantiert keiner anspricht, und die alles mitmacht. Die eine Größe / Höhe / Gewicht hat, dass ich sie sofort nach dem Anlegen vergessen habe. Eine Uhr, die ich am Arm auch vergessen kann, weil sie alles mitmacht, und (passendes Band vorausgesetzt) zu allem passt.

Eine Uhr, die am Stahl oder schwarzen oder braunen Leder zum Anzug passt, am Silikon oder Kautschuk eine perfekte Sportuhr ist, und am Nato mit meinen Vereinsfarben im Stadion ebenso einen schlanken Fuß macht, wie am knallig bunten Nato zu Karneval.

Dazu kommt, dass ich die Uhr auch mitten in der Nacht ohne Lesebrille ablesen kann.

Exakt genau aufn Punkt gebracht warum ich meine Sinn 857 so liebe und nicht wieder hergebe. Als Tip schmeiß ich das Modell auch mal ins Rennen.
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.581
Ort
Bayern
Habe mir die von dir verlinkte Oris pro Pilot vor 3 Wochen gekauft.
Und ich bin sehr zufrieden damit. Sie kommt Live besser als auf den Bildern tolle Grosse top ablesbarkeit der Sekundenzeiger verschindet bzw fällt nur auf wenn man gezielt guckt. Das Band und die Schliesse in Fluggurt Optik toll. Band ist am Anfang bissl starr legt sich aber.
Kann sie nur empfehlen und Sinn hat doch jeder ;-)

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Oha hätte alles lesen sollen alles richtig gemacht ;-)
 
Thema:

Kaufberatung/Erfahrungen Sinn 556i vs oris Big Crown Propilot Date

Kaufberatung/Erfahrungen Sinn 556i vs oris Big Crown Propilot Date - Ähnliche Themen

[Erledigt] Oris Big Crown Propilot Date: Hallo Uhrenfreunde, Weiter geht die Reduzierung. Verkaufe hier eine wunderschöne Oris Big Crown Propilot Date. Ich bin leider ein komischer Mensch...
[Erledigt] Oris Big Crown propilot Date: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Oris Big Crown propilot Date Ref.Nr 01 751 7697 4063-07 5 20 17FC Dies ist ein Privatverkauf unter...
Oris Big Crown Propilot „Big Date“ in Bronze: Den Flieger von Oris gibts nun auch in Bronze: Gehäuse: 41mm Lug to Lug: 49mm Hornabstand: 20mm WR: 10bar Werk: Oris 751 (Selitta SW220-1)...
Mühle Glashütte 29er big M1-25-31: Diese gebrauchteMühle Glashütte 29er big habe ich günstig beim Händler bekommen. Sie ist im neuwertigen Zustand. Sie hat mich durch ihre schlichte...
[Verkauf-Tausch] Oris Aquis Date 43,5mm Blue Dial am Rubber: Liebe Mitforianer, ich biete meine Oris Aquis bevorzugt zum Tausch an. Begehrtes Objekt ist eine tegimentierte Sinn U1. Oris Aquis Date 43,5mm...
Oben