Kaufberatung - dünne automatische Budget-Chinauhr ?

Diskutiere Kaufberatung - dünne automatische Budget-Chinauhr ? im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe im letzten Jahr drei China-Uhren gekauft; Ein Modell von Binger war leider bereits nach acht Wochen "daily driver"...

easter91

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe im letzten Jahr drei China-Uhren gekauft; Ein Modell von Binger war leider bereits nach acht Wochen "daily driver" kaputt, Riss im Glas und Werk steht.
Der zweite Versuch, eine Carnival Royal Automatikuhr - laut Beschreibung angeblich mit Miyota Werk u. Saphirglas - trage ich nun nur an besoderen Anlässen;
während eine "Jenises" Quarz mir täglich gute Dienste leistet.

Leider haben alle diese Uhren eins gemeinsam: Die Maßangaben in der "Höhe über Alles" scheinen nicht zu stimmen oder ich interpretiere sie falsch. Die Automatikuhr ist statt angegebenen 10mm, 12.6mm dick und die Quarz-Uhr statt angegebenen 6mm, 9.4mm.

Ein Automatikwerk zu bauen welches gleichzeitig dünn aufbaut ist aufwendig und damit teuer. Kennt vllt. trotzdem jemand von euch China-Automatikuhren (gern Lederarmband) unter 150€ die in der Gesamthöhe unter 10mm bleiben ?


Danke und Gruß.
 

Anhänge

  • image000.jpg
    image000.jpg
    116 KB · Aufrufe: 8
  • image001.jpg
    image001.jpg
    155,9 KB · Aufrufe: 9
  • image004.jpg
    image004.jpg
    126,9 KB · Aufrufe: 6
  • image005.jpg
    image005.jpg
    276,3 KB · Aufrufe: 9
Thema:

Kaufberatung - dünne automatische Budget-Chinauhr ?

Oben