Kaufberatung Diver bis max 40 mm

Diskutiere Kaufberatung Diver bis max 40 mm im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, was fällt Euch zu einem Diver mit max 38-40 mm Duchmesser und max 14 mm hoch und bis 1000,00 € ein ? Gruß und Danke
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hausverwalter

Themenstarter
Dabei seit
05.02.2008
Beiträge
6
Hallo,
was fällt Euch zu einem Diver mit max 38-40 mm Duchmesser und max 14 mm hoch und bis 1000,00 € ein ?
Gruß und Danke
 

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Sach mal....

ich erinnnere mich da an einen thread:

https://uhrforum.de/die-top-uhr-bis-1000-eur-t9022.html

Wäre doch ganz nett, die 5 Seiten Diskussion mit einem Statement, "danke, ich glaube eine Diver wäre ganz o.k." zu quittieren...hm ?
Bei all dem Input, den wir da geliefert haben...
Und wenn Du Deinen eigenen Thread vielleicht auch mal lesen würdest, dann findest Du auch zu dem Thema ein paar IMHO geile Tips.

Grüße...carpediem.
 

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
Hausverwalter schrieb:
Hallo,
was fällt Euch zu einem Diver mit max 38-40 mm Duchmesser und max 14 mm hoch und bis 1000,00 € ein ?
Gruß und Danke

einer der schlanksten und niedrigsten diver in der preisklasse (handeln vorausgesetzt) íst die kleine version vom tag heuer aquaracer. 38,4mm bei 10mm höhe.

der link zeigt die quarzversion:

https://www.watch.de/cgi-bin/bilddetails.pl?BILD=th459.jpg&PRODID=56835&lang=1

plus: sehr gute gehäuseverarbeitung mit ordentlichem armband, einseitig entspiegeltes saphirglas, gute leuchtwirkung der indizes und zeiger, markenbekanntheit und -image von "tag heuer", halbwegs eigenständiges design (reiter auf der lunette, gespiegelter flankenschutz der krone auf der gegenüberliegenden seite)
minus: mehrpreis für die marke "tag heuer", unveredeltes eta 2824
 

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
workingclasshero schrieb:
http://www.chrono24.com/web/de/hersteller/u/s/seiko/1240771.htm?such=1&lastshowpage=5

Nää, wat is die schööön!! Rrrrr......
Und für den Rest vom Geld kannst du noch lecker Strandurlaub machen:-)

yo, workingclasshero

heißer kandidat für den titel: bester diver bis 250€!

nur leider themaverfehlung, da >40mm.
das ist nicht der beste diver unter 1000€.

plus: design, preis, seiko stellt seine werke selbst her
minus: mineralglas (hardlex), evtl. kein service in deutschland, nur 200meter wasserdicht (auch wenn fast kein mensch mehr braucht)
 

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.268
Ort
HH
Gibts auch in Schwarz und Anthrazit.Erstklassig verarbeitet.LP fürs Chronometerwerk 1300€ ohne 1000€.Wunderschöne Uhr.

Rainer
 

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
rainers schrieb:
Gibts auch in Schwarz und Anthrazit.Erstklassig verarbeitet.LP fürs Chronometerwerk 1300€ ohne 1000€.Wunderschöne Uhr.

Rainer

ja, die ist gelungen. und so ein chronomterwerk hat schon was. auch gut: bei ml gibt es öfter als manchmal sehr gute preise und die gehäusequalität ist top (habe selber eine).
wenn nur der name nicht wäre... paßt zu einem diver irgendwie nicht so richtig. beispiel: "jaques cousteau tauchte mit seiner maurice lacroix hinab zu den meeresgründen..." :? und die zeiger sind etwas kurz.
 

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Also ich bleibe bei meiner Fortis. (siehe offener Parallelthread zu dem Thema)
Was vielleicht daran liegt, daß ich momentan neben meiner Tissot Affinität eine akute Fortisitis entwickelt habe. :wink:
Ich glaube, ich muß da mal ´nen Fred zu aufmachen...

Grüße...Frank.

Trotzdem: traumhaft schöne Uhr die ML (hey, machst Du customizing: Ziffernblatt ohne Namen. Das geht).
 

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
carpediem schrieb:
Sach mal....

ich erinnnere mich da an einen thread:

https://uhrforum.de/die-top-uhr-bis-1000-eur-t9022.html

Wäre doch ganz nett, die 5 Seiten Diskussion mit einem Statement, "danke, ich glaube eine Diver wäre ganz o.k." zu quittieren...hm ?
Bei all dem Input, den wir da geliefert haben...
Und wenn Du Deinen eigenen Thread vielleicht auch mal lesen würdest, dann findest Du auch zu dem Thema ein paar IMHO geile Tips.

Grüße...carpediem.

Schließ mich voll und ganz an. :roll:

Gruß
Markus
 

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Mxxxer schrieb:
carpediem schrieb:
Sach mal....

ich erinnnere mich da an einen thread:

https://uhrforum.de/die-top-uhr-bis-1000-eur-t9022.html

Wäre doch ganz nett, die 5 Seiten Diskussion mit einem Statement, "danke, ich glaube eine Diver wäre ganz o.k." zu quittieren...hm ?
Bei all dem Input, den wir da geliefert haben...
Und wenn Du Deinen eigenen Thread vielleicht auch mal lesen würdest, dann findest Du auch zu dem Thema ein paar IMHO geile Tips.


Schließ mich voll und ganz an. :roll:


Absolut richtig... :idea: :!:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kaufberatung Diver bis max 40 mm

Kaufberatung Diver bis max 40 mm - Ähnliche Themen

Kaufberatung Lieblings Diver / Chrono - schön flach und max. 39-41mm: Hallo, könnt ihr mir helfen? Was sind eure Lieblings Diver oder Chronos in traditioneller Größe? Also 39/40 mm und max. 14mm hoch? VG Lukas
Suche Titan Diver, Quarz, 37 bis 40 mm, mit verstellbarer Schließe: Hallo zusammen, ich suche mir schon die Finger wund aber ich finde irgendwie nichts. Ich suche einen Quarz Diver von 37 mm bis 40 mm Durchmesser...
Kaufberatung Kaufempfehlung für Chrono mit 38-40mm: Hallo liebe Gemeinde, Ich hatte einen Tudor Black Bay Chrono, den ich optisch und qualitativ liebte, leider war er mir etwas zu groß. Ich suche...
Dress Watch Durchmesser > 40 mm: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer schönen Dress Watch, aber mit einem Durchmesser > 40 mm. Wird mit Sicherheit für viele hier ein No Go...
Kaufberatung

Diver in Grün

Kaufberatung Diver in Grün: Servus Mitforianer, ich suche richtung Weihnachten als Begleiter meiner wunderschönen Oris Artix GT einen Diver in Grün im unteren Preissegment...
Oben