Kaufberatung Breitling Chronomat 01 Limitit

Diskutiere Kaufberatung Breitling Chronomat 01 Limitit im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, habe mir heute die o.a. Breitling beim juwelier angesehen und muß sagen eine tolle Uhr, vor allem der Glasboden macht mich total...
F

force_62

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.09.2010
Beiträge
59
Ort
Weikersheim
Hallo,

habe mir heute die o.a. Breitling beim juwelier angesehen und muß sagen eine tolle Uhr, vor allem der Glasboden macht mich total "wuschig".

Was meint Ihr zu dieser Uhr, wollte sie mir auch als Wertanlage zulegen, sie ist limitiert auf 2000 Stück.

Lohnt sich so ein Kauf als Wertanlage ?

Danke

Gruß

force_62
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joni123

Dabei seit
26.08.2009
Beiträge
29
Kauf die die Uhr, wenn sie dir gefällt und du das Geld über hast. Aber seh sie bitte nicht als Wertanlage.

Die meisten Uhren bringen bei einem Verkauf nicht das Geld, das sie mal gekostet haben. Auch bei einer limitierten Breitling gehe ich nicht davon aus, dass diese auffallend wertstabil sind.

Wenn Wertstabilität für dich das ausschlaggebende Kriterium ist dann greif zu Rolex oder Panerai. Aber auch hier kann dir niemand versprechen, dass die Uhr, die du kaufst ihren Wert behält.

Generell gilt: Uhren sind keine Geldanlage.

Grüße Joni
 
Zuletzt bearbeitet:
Windrider

Windrider

Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
259
Ich habe selbst eine B01 seit über einem halben Jahr und bin sehr sehr zufrieden. Ein Top Werk, beste Verarbeitung, Fehlerfrei.....
Die Gangwerte sind ein Traum, das Werk lief nach 3Wochen nicht einmal 2Sek vor. Auf dem Uhrenbeweger wird sie etwas langsamer, holt aber beim tragen wieder auf.
Als Wertanlage würde ich Breitling nicht sehen! Wie bei vielen Uhrenmarken fallen die Preise der Serienuhren nach dem Neukauf um ca. 1/3
Eine B01 Stahl/Stahl kostet laut gültigem mir vorliegenden Katalog 6460 Euro. Sobald diese getragen ist und sie zum Verkauf angeboten wird geht die Uhr nicht mehr als für 4000-4500 über den Tisch.
Wie es sich bei der limitierten Serie verhalten wird bleibt offen, diese gibt es ja noch nicht lange.
Große Hoffnung mache ich mir da nicht.
Ich habe die Preise der B01 seit der Veröffentlichung (2009) verfolgt.
Rolex ist da die einzige mir bekannte Marke wo der Werterhalt relativ gut ist.

Fazit: kaufen, tragen, freuen, glücklich sein...:-D
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.055
Ort
Bayern
Hi
Joni 123 hat Meiner Meinung nach Recht.Sehe das genau so.Aber wenn Dir die Breitling gefällt kaufe sie.Es könnte aber durchaus sein das die Uhren mit dem Manufakturwerk "wertstabiler" sind als die mit aufgemotzten Eta`s.
 
F

five o´clock

Dabei seit
22.02.2009
Beiträge
153
Keine Breitling die ich bisher neu gekauft habe war "wertstabil", die verlieren erstmal ganz kräftig.
Ist im Prinzip wie beim Auto...... und dabei ist es egal ob sie getragen wird oder in der Vitrine landet.

Aber dafür hat man ja auch einen Nutzen (ok, außer der Zeit abzulesen, das kann man am PC auch) - man hat Freude am Tragen.

Wenn Dir der Wertverlust (wobei es ja immer erst ein Verlust ist wenn man sie veräußert) so Bauchweh macht, dann halte Ausschau nach einer guten Gebrauchten - da hat den Wertverlust
erstmal jemand anders getragen.

Ich würde meine Altersvorsorge sicher nicht auf hochpreisigen Uhren aufbauen, aber zumindest geht ihr Wert nicht urplötzlich auf null, wie bei Technikzeug sehr schnell passiert.
Eine Uhr in dem Preissegment stellt immer einen Wert da, noch eher wenn man Zeit hat ihn zu veräußern und nicht urplötzlich muss um ein paar Euro flüssig zu machen.
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.025
Natürlich hat der Kauf einer Breitling C-01 nichts mit Vernunft zu tun, es ist schlichtweg ein Lustgewinn.
Sie wird dich glücklich machen, mehr als jede preiswertere Uhr, denn sie ist einfach besser.
Nach dem Preisleistungsverhältnis fragt man hier nicht mehr.

Hast du dir diese fantastische Uhr verdient? .... na also "Go for it"
Ich kann deine Vorstellung kaum abwarten ;-)
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.055
Ort
Bayern
@force_62
Und? Wie hast Du dich entschieden.
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.055
Ort
Bayern
Toll.Ist auch eine Wunschuhr von mir;-)
Freue Mich schon auf Deine Vorstellung.
 
U

uhrenvieh

Dabei seit
29.05.2010
Beiträge
366
Sehr schön - leider zu groß für mich. Diesmal aber nicht so schnell flippern, hörst Du?:D
 
Thema:

Kaufberatung Breitling Chronomat 01 Limitit

Kaufberatung Breitling Chronomat 01 Limitit - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Kaufberatung Zenith, Jaeger-LeCoultre evtl. Breitling

    Kaufberatung Kaufberatung Zenith, Jaeger-LeCoultre evtl. Breitling: Hallo liebe Mitforianer, nachdem ich nun schon länger eifrig mitgelesen habe, hier nun meiner erster Thread und der aus gutem Grund ;-)... Ich...
  • Kaufberatung Breitling

    Kaufberatung Breitling: Ein schönes, gemütliches und besinnliches Weihnachtsfest, wünsche ich allen Uhrenverrückten! Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen! Nachdem...
  • Kaufberatung Kaufberatung Breitling Colt Skyracer - G-Shock MTG-B1000B

    Kaufberatung Kaufberatung Breitling Colt Skyracer - G-Shock MTG-B1000B: Guten Abend. Ich beschäftige mich erst seit kurzem mit dem Thema Uhren. Bin mehr über meinen Bruder dazu gekommen, durch welchen ich auch an...
  • Kaufberatung Kaufberatung bei Breitling Chronomat Evolution oder schicker Alternative für 2000€

    Kaufberatung Kaufberatung bei Breitling Chronomat Evolution oder schicker Alternative für 2000€: Hallo Forum :-) Nun ist es endlich soweit, nachdem ich mir im April eine tag heuer carrera calibre 16 zum Geburtstag gegönnt habe, gab es...
  • Kaufberatung: Breitling Chronomat (neu)

    Kaufberatung: Breitling Chronomat (neu): Hallo zusammen, nun ist es endlich soweit, da ich mir in den nächsten Wochen/Monaten meine erste Breitling bestellen werde. Damit geht für mich...
  • Ähnliche Themen

    Oben