Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit

Diskutiere Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; :klatsch: Mir hat meine Frau auch eine Uhr schenken wollen, als Morgengabe, es ist damals eine ML Pontos geworden, Limited Edition 2005, ich trage...
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
6.080
Ort
nähe Wien
Hallo Liebe Forumsmitglieder,

traditionell beschenkt mein angehender Schwiegervater mich zu meiner Verlobung / Hochzeit, mich mit einer schicken Uhr. Ich persönlich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir eine Automatikuhr zu gönnen. Eine zweite werde ich mir dann im Laufe der Zeit selbst kaufen. (eine mit Lederarmband und eine mit Edelstahlarmband - beide passend zum Anzug im Job als auch zum Alltag)

Budgettechnisch habe ich eigentlich kein Limit gesetzt bekommen, will aber aus Bescheidenheit bei der Schenkung selbst eines setzen. Wir sollten maximal bei 1.500 Euro landen eher um die 1.000 Euro.
Zudem habe ich auch relativ schmale Handgelenke, weshalb große prächtige Uhren mir sehr wahrscheinlich nicht stehen. Eher was klassisch zeitloses

Ich habe folgende Hersteller im Sinn:

  • Longines (Conquest Heritage sieht schön aus)
  • Mido (insbesondere die Baroncellis ode Commander II reihen wirken optisch sehr schön)
  • Tissot
  • Maurice Lacroix
  • Certina

bin aber auch anderen Herstellern und Ideen nicht abgeneigt)

Optisch sehr schön finde ich Tag Heuer Calibre 16 oder eine Omega, sind aber preislich für den Anlass out of scope und eher für eine Selbstschenkung in einigen Jahren geeignet.

Danke auf vorraus und ich freue mich auf Kommentare.
:klatsch:
Mir hat meine Frau auch eine Uhr schenken wollen, als Morgengabe, es ist damals eine ML Pontos geworden, Limited Edition 2005,
ich trage siehe immer noch gerne, Qualität Hervorragend!

hatte sie diese Woche wieder ausgeführt:
20200519_092538.jpg
Ich würde dir aktuell die ML Aikon empfehlen,
oder die TH Carrerra 5, auch eine gute Uhr, aber schon ein wenig teurer.

Medium 63372 anzeigen
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
275
Meine ganz ehrliche Meinung? Eine Uhr zur Hochzeit ist so überflüssig wie ein Kropf. Eine Uhr anlässlich der Hochzeit ist hingegen eine schöne Sache.

Daher würde ich weniger darauf achten dass die Uhr besonders gut zum Event Hochzeit passt, als vielmehr darauf, dass die Uhr auch danach noch gefällt und möglichst oft und gern getragen wird und auch zum Stil des Trägers passt.

Bei mir war es eine Mischung aus sportlich/elegant (Temption). Die Uhr habe ich vorher schon sehr gemocht, und das ist - auch durch die schöne Erinnerung die ich damit verbinde - geblieben. Trotzdem passt die Uhr zu meinem Stil, wobei ich auch bei der Hochzeit einen Anzug getragen habe, der meinem normalen Stil entspricht.

Von Uhren, Klamotten und anderen Accessoires, die nur für die Hochzeit angeschafft werden, halte ich überhaupt nichts (beim Bräutigam).

Daher als Uhr anlässlich der Hochzeit in meinem Augen nur die, die auch unter anderen Umständen am besten gefällt. Und selbst wenn das ein 45mm Diver ist - so lange sie unter die Manschette passt, so what? Die Frau heiratet den Mann, dessen Stil sie kennt und liebt, nicht einen, der sich zur Hochzeit verkleidet! Das gilt imho auch für irgend welche Uhren.

Wenn Tag Heuer oder Omega eigentlich der Traum sind, aber "out of budget", warum nicht mit dem Schwiegerpapa gemeinsam zusammen legen und sich das Objekt der Begierde bei dieser Gelegenheit gönnen? Feier wird ja wegen Teilnahmebeschränkung günstiger. :D
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.874
Ort
BB in BW
Wenn dem Themenstarter eine Nomos-Uhr aus der Club-Reihe gefällt, wäre das preislich noch voll in seinem Rahmen. Mit den anderen Nomos-Modellen wird es tatsächlich schwierig.
Als Hochzeitsuhr scheidet die Club ziemlich aus. Der fehlt die Eleganz, zudem finde ich, dass sie auch eher durchschnittlich hochwertig aussieht. Das ist nicht die Uhr, die man auch noch Jahre später zu festlichen Terminen tragen kann. Dann lieber eine Antea oder eine Junghans aus der Meister-Serie. Die Max Bill-Serie finde ich optisch auch ansprechend, die wären mir aber zu grazil, ich bin mit meinem Meister-Chrono extrem zufrieden. Meine Frau hat eine Max Bill, die wäre mir zu grazil, auch wenn sie optisch ein Sahnestück ist und es kaum eine Uhr gibt, die für weniger Geld mehr Designklassiker abliefert.
1/4 11

Ach ja, ich habe mir zur Hochzeit keine Uhr gekauft, damals hatte ich andere Sorgen, da war die erste Immobilie viel wichtiger und ich bin jetzt, 25 Jahre später, sehr froh, dass ich mir damals solche Hobbys gespart habe. Uhren sind nett, im eigenen Häusle zu wohnen ist aber sehr viel wichtiger.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.043
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
Hmm, wir gehen mal davon aus, dass dieses Ereignis nicht so häufig vorkommt und Du Dich oder andere dann in vielen Jahren daran positiv erinnern willst.

Genau deshalb würde ich eine aktuelle zeitgenössische Uhr kaufen und nicht das klassische Design einer Mido oder Hamilton, die beides tolle Uhren sind, aber eben nicht 2020......

.. sprich mit dem Schenkenden.erkläre Ihm Deine Gedanken und hol Dir eine Omega Aqua Terra etc.....
 
N

NZ64HH

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2020
Beiträge
7
@Constellation naja die Verlobung war mal für kommende Woche eingeplant mit vielen Gästen. Corona bedingt verschoben. Es sieht sehr danach aus, dass die Hochzeit eher gegen Ende des Jahres sein wird.

@IheartBrix es ist ein Geschenk anlässlich zur Hochzeit also primär symbolisch für die Zeit danach

@mrbike nee es ist keine Anschaffung nur für den Tag :-) rausschleudern für den Tag alleine finde ich auch schwachsinnig. Da ich aber auch berufsbedingt eher Anzugträger und Business Casual unterwegs bin und ich schon seit längeren in die Welt der schicken Uhren statt Smartband etc. einsteigen möchte, ist das eine willkommene Gelegenheit. Tag Heuer / Omega habe ich mir eigentlich selbst als Ziel gesetzt für den übernächsten Karrieresprung und will dem auch bescheiden treu bleiben.

@viertelelf bzgl. Immobilie hast du vollkommen recht. Aus eigenem Antrieb würde ich mir sehr wahrscheinlich, so kurz vor der Hochzeit auch nicht eine so teure Uhr kaufen. Unser Fokus ist selbstverständlich auch erstmal das gemeinsame Leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

corsafreak2001

Dabei seit
25.08.2008
Beiträge
1.721
bei Ml hast halt gute Chancen das Du sie für einen guten Preis bekommst....Auch unser Foren konzi Olfert hat meist gute Schnapper dieser Marke im Angebot mit teils an die 60 % Rabatt
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.671
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Wie oft ist dies schon vorgekommen?:hmm: Sitze seit ein paar Minuten an dem Rätsel, kann es aber leider nicht lösen . . . .:-(
...
Na ganz einfach; er heiratet jetzt die Dritte von vier Töchtern des Schwiegervaters und nach zwei gescheiterten Ehen mit den Töchtern hat die Hochzeitsausstattung des Brautvaters schon eine gewisse Tradition.

.

Ich tät zum Longines Legend Diver in 36 mm raten.

Schlicht,
zeitlos,
legendär,
zu jedem Anlass passend und
für schmale Handgelenke geeignet.
 
omega511

omega511

Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
3.043
Ort
PjK>MUC>W>OL>?
@revenger , Du kein Grund persönlich zu werden, despektierliche Titulierung entfernt. MROH, vielleicht musst Du einsehen, das die Aufgabe gensu genommen nicht „Sucht mir neh Uhr für nen 1000er“, sondern „Kommentiert bitte mit Eurer Erfahrung meinen Gedanken und vertretet Eure Meinjng“ heißt.

Das Erste kann jedes Uhrenvergleichsportal in eine Onlinrshop, das Zweite erfordert Herz, Hirn und Erfahrung.

Da ich, zusammen mit meinem Bruder, zweimal in ahnlicher Fragestellung (Findet ein Uhrrnmodell, welches Euch beiden gefällt“ bzw. „Findet individuell eine Uhr, die Euch an einen bestimmten Termin erinnert.“ mit klarer besprochener Budgetvorgabe) gefallt war, rate ich deutlich zu „Kläre direkt mit dem Schenkenden das Budget“, vielleicht sogar direkt mit Beispielen, denn vielleicht setzt Du, lieber @NZ64HYh, Dir hier Grenzen, die unnötig sind.

Genau deshalb übrigens auch den Hineeis auf aktuelle Modelle, denn meine Auswahl ( und damit meine nun positive Erfahrung) sind Uhren ihrer Zeit, eben 1994 und 2016.

Gerade bei dem Ablass, den man wahrscheinlich selten wiederholen wird/will, ist das Budget vielleicht hier gar nicht so wichtig....

...darauf habe ich nur hingewiesen ;-)

Budgettechnisch habe ich eigentlich kein Limit gesetzt bekommen, will aber aus Bescheidenheit bei der Schenkung selbst eines setzen.
...
Optisch sehr schön finde ich Tag Heuer Calibre 16 oder eine Omega, sind aber preislich für den Anlass out of scope und eher für eine Selbstschenkung in einigen Jahren geeignet.
....
Danke auf vorraus und ich freue mich auf Kommentare.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
12.169
Liebe Leute, höflich blieben, bitte. Herzlichen Dank.
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.349
Einer der Gründe, warum ich sowas nicht mag ist, dass man das Budget nicht kennt und sich nur in die Nesseln setzen kann.

Tipp: Lass deine zukünftige Frau das Budget klären.
 
M

mrbike

Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
275
Tag Heuer / Omega habe ich mir eigentlich selbst als Ziel gesetzt für den übernächsten Karrieresprung und will dem auch bescheiden treu bleiben.
Zielstrebigkeit ist generell eine feine Sache, Bescheidenheit erst recht.

Aber: Plan' nicht Dein ganzes Leben durch, manchmal kommt eine unerwartete Gelegenheit, die einen ganz woanders hin bringt als "geplant". Das gilt für Uhren, oft für Partner und auch im Job.

Das wichtigste ist, dass man in dem Moment mit ganzem Herzen bei der Sache ist. Die gezielte Suche nach etwas, was Emotionen weckt (Uhr!) kann ganz schön anstrengend und manchmal ergebnislos sein.

Nur mal so als "Lebenserfahrung" eines Menschen der vermutlich deutlich älter ist als Du.
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.283
@Constellation naja die Verlobung war mal für kommende Woche eingeplant mit vielen Gästen. Corona bedingt verschoben. Es sieht sehr danach aus, dass die Hochzeit eher gegen Ende des Jahres sein wird.
. .
. . . .
Bei urspünglichen Zeitplan wäre es aber verdammt eng geworden:shock: - so hast Du nun aber wirklich Zeit, um Dich bei Thema Uhren so ausgiebig einzulesen, dass Du zielstrebig dann zuschlagen kannst bzw zuschlagen lässt via Schwiegervater.
 
N

NZ64HH

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2020
Beiträge
7
Zielstrebigkeit ist generell eine feine Sache, Bescheidenheit erst recht.

Aber: Plan' nicht Dein ganzes Leben durch, manchmal kommt eine unerwartete Gelegenheit, die einen ganz woanders hin bringt als "geplant". Das gilt für Uhren, oft für Partner und auch im Job.

Das wichtigste ist, dass man in dem Moment mit ganzem Herzen bei der Sache ist. Die gezielte Suche nach etwas, was Emotionen weckt (Uhr!) kann ganz schön anstrengend und manchmal ergebnislos sein.

Nur mal so als "Lebenserfahrung" eines Menschen der vermutlich deutlich älter ist als Du.
vielen lieben Dank. Naja ich mit Mitte Dreißig bin auch nicht mehr der Jüngste 😁
 
Omega87

Omega87

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
787
Ort
München
Ich bin da ganz bei @omega511 eine Aqua Terra kann man perfekt zur Hochzeit und auch danach tragen! Kostet zwar anfangs deutlich mehr, aber man hat auch eine dem Anlass würdige Uhr die man gerne immer wieder trägt und sich zurück erinnert!
 

Anhänge

T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.349
Da hoffe ich doch mal, dass die nicht ins Budget passt.
 
Thema:

Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit

Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl

    Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl: Guten Morgen liebe Uhrennerds und -liebhaber. Ich bin auf der Suche nach einer Taucheruhr. Zu Zeit besitze ich einige Dresser, eine Rolex...
  • Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl

    Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl: Gestern habe ich mich neu im Forum gleich mit meiner neuen Uhr vorgestellt (siehe hier...
  • [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen

    [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen: Hallo allerseits, weil es mein erster Beitrag ist, kurz etwas über mich: bin 25 Jahre jung, Student und auf der Suche nach einer schönen Uhr :)...
  • Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4

    Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4: Hallo Uhrenexperten, aktuell interessiere ich mich für eine Longines Evidenza Automatik Ref.L2.642.4. Ich mag die Form des Gehäuses, wäre einmal...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl

    Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl: Guten Morgen liebe Uhrennerds und -liebhaber. Ich bin auf der Suche nach einer Taucheruhr. Zu Zeit besitze ich einige Dresser, eine Rolex...
  • Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl

    Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl: Gestern habe ich mich neu im Forum gleich mit meiner neuen Uhr vorgestellt (siehe hier...
  • [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen

    [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen: Hallo allerseits, weil es mein erster Beitrag ist, kurz etwas über mich: bin 25 Jahre jung, Student und auf der Suche nach einer schönen Uhr :)...
  • Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4

    Kaufberatung Longines Evidenza Ref. L2.642.4: Hallo Uhrenexperten, aktuell interessiere ich mich für eine Longines Evidenza Automatik Ref.L2.642.4. Ich mag die Form des Gehäuses, wäre einmal...
  • Oben