Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit

Diskutiere Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Liebe Forumsmitglieder, traditionell beschenkt mein angehender Schwiegervater mich zu meiner Verlobung / Hochzeit, mich mit einer schicken...
N

NZ64HH

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2020
Beiträge
11
Hallo Liebe Forumsmitglieder,

traditionell beschenkt mein angehender Schwiegervater mich zu meiner Verlobung / Hochzeit, mich mit einer schicken Uhr. Ich persönlich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir eine Automatikuhr zu gönnen. Eine zweite werde ich mir dann im Laufe der Zeit selbst kaufen. (eine mit Lederarmband und eine mit Edelstahlarmband - beide passend zum Anzug im Job als auch zum Alltag)

Budgettechnisch habe ich eigentlich kein Limit gesetzt bekommen, will aber aus Bescheidenheit bei der Schenkung selbst eines setzen. Wir sollten maximal bei 1.500 Euro landen eher um die 1.000 Euro.
Zudem habe ich auch relativ schmale Handgelenke, weshalb große prächtige Uhren mir sehr wahrscheinlich nicht stehen. Eher was klassisch zeitloses

Ich habe folgende Hersteller im Sinn:

  • Longines (Conquest Heritage sieht schön aus)
  • Mido (insbesondere die Baroncellis ode Commander II reihen wirken optisch sehr schön)
  • Tissot
  • Maurice Lacroix
  • Certina

bin aber auch anderen Herstellern und Ideen nicht abgeneigt)

Optisch sehr schön finde ich Tag Heuer Calibre 16 oder eine Omega, sind aber preislich für den Anlass out of scope und eher für eine Selbstschenkung in einigen Jahren geeignet.

Danke auf vorraus und ich freue mich auf Kommentare.
 
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
3.305
NOMOS Tangente in 35 mm oder 38 mm, je nachdem wie kräftig Dein Handgelenk ist. Ist zwar keine Automatik, aber das tägliche Aufziehen hat was. War vor vielen Jahren meine erste Nicht-Modeuhr - die trägt sich immer noch prima und passt auch gut zum Anzug ... Gruß, thp001.

4F3B9DC0-93B1-420E-AD89-CFF4C1BA0445.jpeg
 
seikologist

seikologist

Dabei seit
13.12.2011
Beiträge
1.059
Gratulation zum anstehenden Ereignis :klatsch:

Sollten die Ringe klassisch in Gold gehalten sein, fände ich die Longines Heritage Conquest mit ihren goldenen Details perfekt dazu.....ergänzt sich einfach sehr gut. Die Bänder sind so la la, da würde ich etwas edleres nachkaufen, wie z.B. von Kaufmann oder Camille Fournet. Damit hättest du zumindest das Thema Dresser erledigt und kannst dich später voll und ganz auf Chrono/Diver etc. konzentrieren;-)
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.597
Ich würde die Longines bevorzugen, als zweites Mido (Multifort oder Commander, beide als Chronometer) oder Certina.
ML ist zwar besser als auch schon (vor allem die Aikon), aber ansonsten - hm...
Tissot wäre mir zu weit verbreitet.
Evtl. wäre auch eine Glashütte etwas, wenn es ein deutsches Produkt sein soll.
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.911
Ort
BB in BW
Zur Hochzeit würde ich nach einer klassischen Uhr an Leder schauen.
Dafür würde ich erst einmal durch das Sortiment der Hersteller gehen, die seit Jahren Uhren dafür anbieten, das wären für mich Nomos, Stowa und Junghans.
Bei Junghans in Stowa sollte sich neu etwas finden, bei Nomos wird es eher eng.
Mit Mido und Hamilton liegt man auch nicht daneben, die Marken könnte ich mir aber nicht als Hochzeitsuhr vorstellen. Wenn die Uhr unbedingt aus Glashütte stammen soll, dann kommt Union noch in Frage, gut gemachte Uhren, die aus dem gleichen Haus wie die Glashütte Original stammen, eventuell gibt es noch etwas von Mühle.
 
N

NZ64HH

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2020
Beiträge
11
Gratulation zum anstehenden Ereignis :klatsch:

Sollten die Ringe klassisch in Gold gehalten sein, fände ich die Longines Heritage Conquest mit ihren goldenen Details perfekt dazu.....ergänzt sich einfach sehr gut. Die Bänder sind so la la, da würde ich etwas edleres nachkaufen, wie z.B. von Kaufmann oder Camille Fournet. Damit hättest du zumindest das Thema Dresser erledigt und kannst dich später voll und ganz auf Chrono/Diver etc. konzentrieren;-)
Vielen lieben Dank. Unsere Ringe sind tatsächlich alle in Gelbgold. Band kann man ja nachkaufen. Ich denke mit einer Longines würde ich auch nicht falsch liegen.
 
N

NZ64HH

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2020
Beiträge
11
Zur Hochzeit würde ich nach einer klassischen Uhr an Leder schauen.
Dafür würde ich erst einmal durch das Sortiment der Hersteller gehen, die seit Jahren Uhren dafür anbieten, das wären für mich Nomos, Stowa und Junghans.
Bei Junghans in Stowa sollte sich neu etwas finden, bei Nomos wird es eher eng.
Mit Mido und Hamilton liegt man auch nicht daneben, die Marken könnte ich mir aber nicht als Hochzeitsuhr vorstellen. Wenn die Uhr unbedingt aus Glashütte stammen soll, dann kommt Union noch in Frage, gut gemachte Uhren, die aus dem gleichen Haus wie die Glashütte Original stammen, eventuell gibt es noch etwas von Mühle.
Also Union und Glashütte muss ich mir mal paar Uhren anschauen. Grundsätzlich ausschließen würde ich keinen Anbieter. Das Gesamtpaket muss halt irgendwo stimmen
 
Regenwasser

Regenwasser

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
237
Die Longines Legend Diver ist klassisch und zeitlos, hat kein Stahlband und ist beim Grauen für ca. 1.500 zu bekommen. Könnte aber von der Länge mit Hörnern etwas eng werden.
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.579
Hallo Liebe Forumsmitglieder,

traditionell beschenkt mein angehender Schwiegervater mich zu meiner Verlobung / Hochzeit, mich mit einer schicken Uhr.
. . .
. . . . . .
. . . . . . . . .
Danke auf vorraus und ich freue mich auf Kommentare.
Wie oft ist dies schon vorgekommen?:hmm: Sitze seit ein paar Minuten an dem Rätsel, kann es aber leider nicht lösen . . . .:-(







Zurück zum Ernst der Lage, also dem Fehlen einer Uhr: bei schmalen Handgelenken sollte bei NOMOS eine kleine Größe gewählt werden. Bei ML die AIkon unbedingt in Betracht ziehen.
 
L

LBeck

Dabei seit
25.10.2017
Beiträge
1.504
Ich persönlich würde auch bei klassischen Uhren mal Union probieren.Da gibt es bei Christ sehr schöne Angebote zur Zeit.
 
C

curuba

Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
13
Zur Hochzeit würde ich nach einer klassischen Uhr an Leder schauen.
Dafür würde ich erst einmal durch das Sortiment der Hersteller gehen, die seit Jahren Uhren dafür anbieten, das wären für mich Nomos, Stowa und Junghans.
Bei Junghans in Stowa sollte sich neu etwas finden, bei Nomos wird es eher eng.
Mit Mido und Hamilton liegt man auch nicht daneben, die Marken könnte ich mir aber nicht als Hochzeitsuhr vorstellen. Wenn die Uhr unbedingt aus Glashütte stammen soll, dann kommt Union noch in Frage, gut gemachte Uhren, die aus dem gleichen Haus wie die Glashütte Original stammen, eventuell gibt es noch etwas von Mühle.
Wenn dem Themenstarter eine Nomos-Uhr aus der Club-Reihe gefällt, wäre das preislich noch voll in seinem Rahmen. Mit den anderen Nomos-Modellen wird es tatsächlich schwierig.
 
N

NZ64HH

Themenstarter
Dabei seit
21.05.2020
Beiträge
11
Ich persönlich würde auch bei klassischen Uhren mal Union probieren.Da gibt es bei Christ sehr schöne Angebote zur Zeit.
oh jaa...ich habe gerade die Viro Modelle gesehen... die gehen stark in meine Wunschrichtung. Wird definitiv aufgenommen.
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.579
@NZ64HH : wann wird der Tag sein bzw. die beiden Tage sein (Verlobung und später dann Hochzeit)?
Je nach dem kann eine Beratung dann den ein oder anderen Aspekt mehr beinhalten.
 
IheartBrix

IheartBrix

Dabei seit
06.04.2020
Beiträge
168
Die Frage ist: Willst du eine Uhr FUER die Hochzeit, oder soll es ein Geschenk ZUR Hochzeit sein?

Bei Ersterem wuerde ich stark zum Dresser raten, finde ich dann aber zur Verwendung nach der Hochzeit nicht so ganz Alltagstauglich ...
 
Thema:

Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit

Kaufberatung: Auswahl einer Automatikuhr für meine Hochzeit - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl

    Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl: Guten Morgen liebe Uhrennerds und -liebhaber. Ich bin auf der Suche nach einer Taucheruhr. Zu Zeit besitze ich einige Dresser, eine Rolex...
  • Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl

    Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl: Gestern habe ich mich neu im Forum gleich mit meiner neuen Uhr vorgestellt (siehe hier...
  • [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen

    [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen: Hallo allerseits, weil es mein erster Beitrag ist, kurz etwas über mich: bin 25 Jahre jung, Student und auf der Suche nach einer schönen Uhr :)...
  • Kaufberatung Rolex

    Kaufberatung Rolex: Hallo liebe Leute, mich möchte mir demnächst eine Rolex zulegen und schwanke zwischen 2 Modellen: Datejust mit geriffelter Lünette, blauem...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl

    Kaufberatung 3 Taucheruhren zur Auswahl: Guten Morgen liebe Uhrennerds und -liebhaber. Ich bin auf der Suche nach einer Taucheruhr. Zu Zeit besitze ich einige Dresser, eine Rolex...
  • Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl

    Kaufberatung erwünscht, drei zur Auswahl: Gestern habe ich mich neu im Forum gleich mit meiner neuen Uhr vorgestellt (siehe hier...
  • [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen

    [Kaufberatung] Zuviel Auswahl Omega/Mühle/Sinn/Citizen: Hallo allerseits, weil es mein erster Beitrag ist, kurz etwas über mich: bin 25 Jahre jung, Student und auf der Suche nach einer schönen Uhr :)...
  • Kaufberatung Rolex

    Kaufberatung Rolex: Hallo liebe Leute, mich möchte mir demnächst eine Rolex zulegen und schwanke zwischen 2 Modellen: Datejust mit geriffelter Lünette, blauem...
  • Oben