Kaufberatung: 8J80-Quartz Credor und lohnt sich der Stand der Technik noch

Diskutiere Kaufberatung: 8J80-Quartz Credor und lohnt sich der Stand der Technik noch im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend zusammen, meine Frage richtet sich an die Credor/Seiko Quartz-Kenner, insbesondere des 8J80 Quartz-Uhrwerks. Es gefällt mir seit...
B

beyreuth

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
11
Guten Abend zusammen,
meine Frage richtet sich an die Credor/Seiko Quartz-Kenner, insbesondere des 8J80 Quartz-Uhrwerks. Es gefällt mir seit einiger Zeit eine Credor aus den Japan-Auktionen bzw. Rakuten in gebrauchtem Zustand. Die gefällt mir einfach und man will sie eben haben. Die Credor hat ein 8J80 Uhrwerk und wurde um 2003-5 hergestellt. Ich habe bereits viel über die Qualität dieser Werke gelesen, aber die bräuchten auch mal eine Reparatur, oder? Oder Gehäusepolieren.
Lohnt sich der Kauf einer Quartz-Credor, die bereits 15 Jahre hat und der Stand der Technik also aus 2000-2003 ist? Oder lieber Finger weglassen?
Und falls sich Credor-Kenner melden, wie ist es mit der Reparatur einer mechanischen (Handaufzug) aus 2000 in Europa? Es gefällt mir auch eine Handaufzug mit einem 4s79 Uhrwerk. Und wie steht es mit der Reparatur der teureren 8J80 Quartzwerke in Europa? Ich konnte keine Vertretung in Belgien herausfinden.
Vielen Dank und schönes Wochenende an alle
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
5.358
Ort
Nahe Berlin
Bei den hervorragenden 4s-Werken kann Dir unser Seiko-Spezialist Baris (@ajiba54) sicher weiterhelfen.
Die 8J-Werke sind sehr langlebig und können gewartet bzw. repariert werden. Vielleicht fragst Du Baris auch mal dazu an? Ansonsten @alfaduc in Italien kontaktieren.
 
B

beyreuth

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
11
Vielen Dank Wolke, ich habe die beiden Forenmitglieder gestern kontaktiert und es war sehr hilfsreich. Beide sind sehr kompetent.
Gruß
 
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.493
Vielen Dank Wolke, ich habe die beiden Forenmitglieder gestern kontaktiert und es war sehr hilfsreich. Beide sind sehr kompetent.
Gruß
Was haben sie denn gesagt? Ich war auch mal an Credor interessiert...
 
B

beyreuth

Themenstarter
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
11
Was Sie gesagt haben? Mir ging es je darum, ob man die 8j80 Uhrwerke sowie das 4s79 warten, bzw. reparieren kann, falls nötig. Meine Anfrage in BE war negativ und, um es weniger diplomatisch zu sagen, enttäuschend. Um diese Fragen ging es auch im mail-Austausch mit den beiden Forumsmitgliedern. Zusammengefasst: Ja, beide erwähnten Uhrwerke kann man noch warten, bzw. reparieren lassen. Sind auch nicht vom Alter her oder sonst wie von schlechter Qualität, eher im Gegenteil! Und es ging mir noch um den Preis, einer Credor in diesem Alter (15 Jahre) beide Uhrenforummitglieder waren eher der Meinung, dass die Preise, die ich erwähnt habe eher hoch sind.

Viele Grüsse
 
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.493
Danke
Auch wenn der Vergleich schief ist, Credor war wie Grand Seiko - Luxusklasse und noch seltener. (Naja, selten sind sie ja immer noch :-)
 
Thema:

Kaufberatung: 8J80-Quartz Credor und lohnt sich der Stand der Technik noch

Kaufberatung: 8J80-Quartz Credor und lohnt sich der Stand der Technik noch - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Kaufberatung

    Kaufberatung Kaufberatung: Hallo liebe Forums Mitglieder, ich spiele mit dem Gedanken mir eine Glashütte Promare Datum neu zu kaufen. Vielleicht könnt ihr mir ja zu einer...
  • Kaufberatung für goldene Uhr

    Kaufberatung für goldene Uhr: Hallo zusammen, Ich würde mir gerne als nächste Uhr eine goldene mit Lederarmband zulegen. Nachdem ich bereits eine Rolex Datejust und eine Tag...
  • Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix)

    Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix): Hallo liebe Forengemeinde :) Ich habe mir hier schon den einen oder anderen Thread durchgelesen und melde mich heute das erste Mal gleich mit...
  • Kaufberatung Kaufberatung zu einer Omega Speedmaster Reduced 3539.50.00

    Kaufberatung Kaufberatung zu einer Omega Speedmaster Reduced 3539.50.00: Sehr geehrte Mitglieder, Dies ist mein erster Beitrag und ich möchte mich bereits im Voraus für eventuelle Fehler meinerseits entschuldigen...
  • Omega Vintage Kaufberatung

    Omega Vintage Kaufberatung: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage, sonst bitte verschieben in anderes Forum. die Uhr hier gefällt mir sehr gut, ist der...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Kaufberatung

      Kaufberatung Kaufberatung: Hallo liebe Forums Mitglieder, ich spiele mit dem Gedanken mir eine Glashütte Promare Datum neu zu kaufen. Vielleicht könnt ihr mir ja zu einer...
    • Kaufberatung für goldene Uhr

      Kaufberatung für goldene Uhr: Hallo zusammen, Ich würde mir gerne als nächste Uhr eine goldene mit Lederarmband zulegen. Nachdem ich bereits eine Rolex Datejust und eine Tag...
    • Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix)

      Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix): Hallo liebe Forengemeinde :) Ich habe mir hier schon den einen oder anderen Thread durchgelesen und melde mich heute das erste Mal gleich mit...
    • Kaufberatung Kaufberatung zu einer Omega Speedmaster Reduced 3539.50.00

      Kaufberatung Kaufberatung zu einer Omega Speedmaster Reduced 3539.50.00: Sehr geehrte Mitglieder, Dies ist mein erster Beitrag und ich möchte mich bereits im Voraus für eventuelle Fehler meinerseits entschuldigen...
    • Omega Vintage Kaufberatung

      Omega Vintage Kaufberatung: Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage, sonst bitte verschieben in anderes Forum. die Uhr hier gefällt mir sehr gut, ist der...
    Oben