Kauf einer no-name Automatikuhr

Diskutiere Kauf einer no-name Automatikuhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, liebe Uhrenliebhaber, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen, da ich überhaupt keine Ahnung von Uhren habe: Habe am Wochenende in einer...
I

imdunkeln

Gast
Hallo, liebe Uhrenliebhaber,

ich hoffe, Ihr könnt mir helfen, da ich überhaupt keine Ahnung von Uhren habe:

Habe am Wochenende in einer Vitrine eines Hotels eine Herrenuhr gesehen von einer Firma in Ida-Oberstein. Die Uhr hat keinen Markennamen im Ziffernblatt, kostet aber 249.00 Euro. Es soll sich um eine limitierte Auflage von 800 Stück handeln. Die Firma, ich nehme an, es ist der Vertreiber der Uhren, vertreibt die Uhren anscheinend nur an etwas bessere Hotels. Die Uhr hat ein braunes Lederarmband, ein silbernes Metallgehäuse, ein römisches Ziffernblatt, das in der Mitte offen ist, so dass man das Uhrwerk sehen kann.

Wie kann ich feststellen, ob die Uhr das Geld wirklich wert ist. Gibt es irgendwelche Fragen, die ich dem Vertreiber stellen sollte, um den Wert der Uhr zu ermitteln.

Ich habe auch eine Abbildung von der Uhr, kann diese aber wohl hier nicht einstellen?!

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.
imdunkeln (das steh ich wirklich!)

[/img]
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
146
Moin ersma :),

also Bilder wären schonmal nicht schlecht aber mal sehen was sich so machen lässt. Die wohl wichtigste Frage die nicht unbeantwortet bleiben sollte ist die nach dem Uhrwerk. Wenn man weiss welches in der Uhr tickt, dann fällt eine Beurteilung schon ein wenig einfacher, da das das wichtigste Kriterium für eine "Ferndiagnose" darstellt.
Wir können die Uhr auch auf Bildern nicht "begrabbeln" und somit keine Aussage über die Wertigkeit des Gehäuses oder des Bandes treffen.
Ob die Uhr schliesslich wirklich ihr Geld wert ist, das kann nur Dein Geschmack entscheiden, wir können aber sagen ob wir die Uhr für das Geld kaufen würden :D.

Grüsse

Doc
 
I

imdunkeln

Gast
Hey Doc,

vielen Dank erstmal für Deine schnelle Antwort.

Wie kann ich hier ein Bild einstellen. Die Firma hat keine Website! Ich habe aber eine Prospektseite als jpeg auf meinem Desktop???

Frage ich einfach so: "Was für ein Uhrwerk hat die Uhr"?
Was könnten dann für Antworten kommen.

Sorry, falls meine Fragen selten dämlich sind.
Grüße
imdunkeln
 
I

imdunkeln

Gast
Hallo,

die Uhr ist die in der zweiten Reihe die mittlere



Viele Grüße
imdunkeln
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
HierHierIchIchIch!!!!!! ;-) :twisted: :wink: :D :wink:

zumindest die 1. Reihe sieht sehr verdächtig aus...

lg Chris
 
astoria

astoria

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
1.781
Ort
Nähe Nürnberg
Die erste Reihe ist 100% China!

Aber den Rest habe ich, glaub ich, auch schonmal bei den üblichen Verdächtigen entdeckt....


Lass mal lieber die Finger davon
 
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.804
Ort
Berlin
...also ich halte den Fall auch für ausgemacht: China! Dafür sprechen Design, Preis, fehlende Website, das Werben mit einer limitierten Auflage.

Ich habe auch den Verdacht, dass mit dem vermeintlichen Gütesiegel Idar-Oberstein (jeder weiß: Schmuckindustrie) Punkte gesammelt werden sollen. Bei Ebay treibt ein "Graf von Monte Wehro" mit Sitz ebendort sein Unwesen.
 
Richy

Richy

Dabei seit
12.06.2007
Beiträge
1.273
Ort
Schwobaländle
das hilft aber "imdunkeln" auch nicht weiter. versuchen wir es dann mal im "quintett":

ahhhhhhhlso.
Zum einen, bemühe doch einmal die Suche hier im forum, mit dem Stichwort

***********

da wirst du sicherlich erschlagen, und das hat auch seinen grund.

kurzum, unter chinaböllern versteht man "günstig" hergestellte uhrwerke, welche dann ebenso günstig verbaut werden, aber dann, und das ist der eigentliche Kracher, als sehr wertige und luxuriöse (was ein wort) uhren, zu horrenten preisen vertrieben werden.

hier gibt es, wie bei allem, nicht nur schwarz und weiss. ich selbst habe auch ein zwei modelle von chinaböllern (namentlich TRIAS) welche aber zumindest
a) preislich im Rahmen waren zw. 30 und 50 Euro
b) sauber laufen

Die meistgegebene Antwort hierzu:

Spar dir dein Geld, und kauf dir was gescheites.

Was ist was gescheites? Die antwort erhälst Du auch hier, wenn Du ungefähr so frägst.

Ich suche eine Uhr bis 300 Euro, römisches Ziffernblatt, im stil von (Diver, Flieger, Dresswatch) mit Automatic (oder Handaufzug, oder Quarz)......

Hoffe ein bischen geholfen zu haben
 
U

uhrenbine

Gast


Hallo ,sorry , absolut häßlich diese Teile. Da hat die Uhrenwelt aber wesentlich schöneres zu bieten .

Gruß

Bine
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.349
Ort
OWL
imdunkeln schrieb:
Die Uhr hat keinen Markennamen im Ziffernblatt, kostet aber 249.00 Euro. Es soll sich um eine limitierte Auflage von 800 Stück handeln. Die Firma, ich nehme an, es ist der Vertreiber der Uhren, vertreibt die Uhren anscheinend nur an etwas bessere Hotels. Die Uhr hat ein braunes Lederarmband, ein silbernes Metallgehäuse, ein römisches Ziffernblatt, das in der Mitte offen ist, so dass man das Uhrwerk sehen kann.
N Abend,

das in rot liess mich, bevor ich die Bilder gesehen habe, schon den *********** ahnen... ;)

Kauf dir was vernünftiges von einer richtigen Uhrenmarke, und lass diesen überteuerten, hässlichen Kram in der Vitrine liegen... :D
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
uhrenbine schrieb:


Hallo ,sorry , absolut häßlich diese Teile. Da hat die Uhrenwelt aber wesentlich schöneres zu bieten .

Gruß

Bine
Tja, dem Urteil kann ich mich ja nur uneingeschränkt anschließen!
 
M

maydaymic

Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
3
Ort
Rheinland-Pfalz
Mit Sicherheit sogenannte "***********", mit denen man sich den Spass an mechanischen Uhren verderben kann und die auch keine Wertanlage darstellen.

Guck dich doch mal nach guten Gebrauchten in den einschlägigen Foren um. Preisgünstige und qualitativ gute mechanische Uhren werden auch in Russland oder Japan hergestellt. Es gibt auch deutsche Firmen mit guter Reputation, die günstige Modelle mit bekannten (z.B. Valjoux7750) Werken anbieten.

Gruss maydaymic
 
Thema:

Kauf einer no-name Automatikuhr

Kauf einer no-name Automatikuhr - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren

    Erfahrungen mit dem Kauf von gebrauchten Uhren: Mich hat vor einem knappen Jahr die Lust am Uhrensammeln gepackt, und seither ist viel Geld in die kleinen Ticker geflossen. Ich möchte mal meine...
  • [Verkauf] Rolex GMT II, 116710LN, LC100, Kauf Juni 2019, neu und ungetragen.

    [Verkauf] Rolex GMT II, 116710LN, LC100, Kauf Juni 2019, neu und ungetragen.: Liebe Mitforianer. Zum Verkauf steht meine Rolex GMT II, Ref. 116719LN, LC100, neu und ungetragen, Kaufdatum 07.06.2019. Es handelt sich um...
  • Kaufberatung Tutima Pacific Chronograph 767 NOS kaufen?

    Kaufberatung Tutima Pacific Chronograph 767 NOS kaufen?: Hallo, der Uhrmacher meines Vertrauens, der meine vorhandene Tutima wartet, hat noch einige alte Tutimas aus der Ganderkesee - Zeit im Angebot. In...
  • [Suche] Casio Mudmaster GWG 1000 Limited Edition -Kauf oder Tausch-GWG 1000GB-1a

    [Suche] Casio Mudmaster GWG 1000 Limited Edition -Kauf oder Tausch-GWG 1000GB-1a: Hallo liebe Casio User..ich bin auf der Suche nach einer Mudmaster GWG 1000 limited Edition -Red Rescue oder allgemein limited nummeriert etc..ich...
  • Uhrenbestimmung Was spricht für den Kauf einer Junghans Max Bill Quarz?

    Uhrenbestimmung Was spricht für den Kauf einer Junghans Max Bill Quarz?: Hallo, Möglicherweise eine etwas verwirrende Fragestellung. Aber ich frage mich das wirklich. Und zwar nicht in dem Sinne einer Entscheidung...
  • Ähnliche Themen

    Oben