Kaufberatung Kauf der ersten "richtigen" Uhr (Baume&Mercier, Omega, ...)

Diskutiere Kauf der ersten "richtigen" Uhr (Baume&Mercier, Omega, ...) im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hier mal ein informativer Link zur Baumatic. Diese Uhr ist u.U. zu Unrecht unter dem Radar. Aber der Anspruch, gute und langlebige Uhren zu einem...
earl grey

earl grey

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
1.075
Ort
Hamburg
Hier mal ein informativer Link zur Baumatic.

Diese Uhr ist u.U. zu Unrecht unter dem Radar.
Aber der Anspruch, gute und langlebige Uhren zu einem erschwinglichen Preis anzubieten ist zwar vernünftig, aber auch so sexy wie ein orthopädischer Schuh. Spricht halt nicht jeden an...

Die Uhr finde ich trotzdem interessant.
Letztendlich hilft aber nur eines wirklich weiter: Die Uhren in Natura in die Hand nehmen, anprobieren, drehen und wenden und aus verschiedenen Winkeln auf sich wirken lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mainzer89

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2020
Beiträge
8
Als Alternative schlag ich dir vor mal auf die Tudor Homepage zu schauen!
Vielen Dank für den Vorschlag!
Da kommt eigentlich nur die Style in Betracht, die ich mir mal live anschauen werde. Ansonsten gefallen mir Zeiger (BB) bzw. Lünette (Royal) nicht wirklich...

Wie sieht’s den mit dem Ruf von Tudor als kleine Schwester von Rolex aus (Motto: Für ne Rolex hat’s wohl nicht gereicht)? Technisch sind die ja offenbar auch über jeden Zweifel erhaben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike08

Mike08

Dabei seit
06.01.2013
Beiträge
110
Ok, das sind gerade die Modelle, die mir sehr gut gefallen!
Naja Ruf und Uhren ist ein schwieriges Thema - unter Uhrenkennern sicher den gleich guten Ruf wie Omega, manche finden halt Tudor cooler, manche Omega, etc...
Tudor wird aktuell eben eine immer größere Nummer in der Uhrenwelt.
 
chmoses

chmoses

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.616
Ort
Süd - Bayern
Wer weiß den ausserhalb eines Forum schon, dass Tudor die Zweitmarke von Rolex ist? Die meisten werden sie nicht mal kennen. Jeder kennt Rolex und Breitling, bei Omega wissen viele schon nicht mehr, ob das Luxussegment ist, TAG Heuer, Longines kennt man noch, wenn man im TV Sport anschaut und vermutlich Cartier, weil da alles teuer ist. Zumindest ist das meine Erfahrung aus meinem Bekanntenkreis, der sich nicht für Uhren interessiert. Wer bei Tudor mit dem Satz ankommt: "Für eine Rolex hat es wohl nicht gereicht, hat einfach keine Ahnung."
Tudor ist genau wie TAG Heuer im LVMH (Zenith und Hublot) Konzern eben etwas weiter unten positioniert, aber schon deutlich über den gänginen Einstiegsmarken wie Mido, Certina, Hamilton usw. Noch dazu setzt Tudor seit ein paar Jahren fast ausschließlich auf Innhouse-Werke.
Und wie oben schon erwähnt ist Tudor ziemlich im Kommen (genau wie z.B. auch Oris).
 
Zuletzt bearbeitet:
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.907
Und wie oben schon erwähnt ist Tudor ziemlich im Kommen (genau wie z,B. auch Oris).
Zumindest Tudor profitiert von der Tatsache, dass im Moment Rolex-Uhren nur schwer erhältlich sind.
Oris ist eine andere Geschichte...
 
M

Mainzer89

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2020
Beiträge
8
Vielen Dank für eure Rückmeldungen! Demnächst steht nun das Live-Erlebnis u.a. der hier genannten Modelle an. Bin gespannt:-)
 
M

Mainzer89

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2020
Beiträge
8
So, gut Ding brauche Weile...inzwischen hatte ich einige Modelle am Handgelenk. In die finale Auswahl haben es geschafft:

Omega AT (grün)
GS SBGH279
TH Carrera Calibre 5 Daydate (schwarz)
BM Clifton Baumatic (blau)

Ich werde nun einen Händler suchen, der alle Modelle vor Ort hat, um den direkten Vergleich zu haben. Und dann wird hoffentlich zum Geburtstag am Ende des Monats vollstreckt :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.907
Mein Favorit wäre die Omega. :D
 
earl grey

earl grey

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
1.075
Ort
Hamburg
Ich bin überrascht, bei deinem eingangs erwähnten Etat die GS SBGH279 zu finden.
Die wäre trotz der AT definitiv meine erste Wahl.
Hier mal ein Video von hafiz j mehmood, der meiner persönlichen Meinung nach allen Tim Mossos et al zum Trotz die mit Abstand besten Uhrenvideos macht.
 
M

Mainzer89

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2020
Beiträge
8
Ich bin überrascht, bei deinem eingangs erwähnten Etat die GS SBGH279 zu finden.
Die wäre trotz der AT definitiv meine erste Wahl.
Hier mal ein Video von hafiz j mehmood, der meiner persönlichen Meinung nach allen Tim Mossos et al zum Trotz die mit Abstand besten Uhrenvideos macht.
Die GS wurde mir vorgeschlagen...aber du hast schon Recht, die würde sicherlich am Ende ein bisschen drüber liegen. Letztlich soll es daran aber nicht scheitern, wenn es ansonsten passt.
 
M

Mainzer89

Themenstarter
Dabei seit
07.10.2020
Beiträge
8
So, der Termin zum Direktvergleich steht diese Woche an :-)

Da ich im Optimalfall gerne direkt zuschlagen würde, noch eine Frage:
Sollte man das Geld bar in der Tasche haben oder macht EC-Karte keinen Unterschied (v.a. Verhandlungsposition)? Hatte schon gelesen, dass Kreditkarte wegen der Gebühren bei kleineren Händlern nicht so beliebt sei, aber gilt das auch für EC? Konkret geht's um Altherr in Köln, vielleicht hat hier ja jemand direkte Erfahrungen. Danke euch!
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.907
Sollte man das Geld bar in der Tasche haben oder macht EC-Karte keinen Unterschied (v.a. Verhandlungsposition)?
EC-Karte = Bargeld. Von daher ist es bei EC-Karte egal. Kreditkarten hingegen werden öfters nicht so gern gesehen. Diese kann allerdings trotz allem ein Vorteil sein: Angenommen, Du bekommst keinen Rabatt. Dann zückst Du die Kreditkarte und sagst: Bei 5% Rabatt zahlst Du mit EC-Karte und nicht mit der Kreditkarte. ;-)
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.176
Ort
Oberhessen
Bei allen genannten Uhren kann man handeln und Rabatte erzielen. Der Wink mit der Kreditkarte ist mir zu plump, das bespreche ich vorher und biete Kreditkarte erst gar nicht an. Vorsicht aber bei EC, da würde ich mal vorher den Verfügungsrahmen checken, meist ist da bei 1.000 Euro Schluss, wenn Du mit Deiner Bank nichts anderes vereinbart hast.

Die GS und die Omega sind in der Verarbeitung über den beiden anderen, was sich auch im Preis bemerkbar macht.
 
Thema:

Kauf der ersten "richtigen" Uhr (Baume&Mercier, Omega, ...)

Kauf der ersten "richtigen" Uhr (Baume&Mercier, Omega, ...) - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Erste Armbanduhr kaufen

    Kaufberatung Erste Armbanduhr kaufen: Hallo an alle, ich bin ganz neu hier im Forum und möchte mich vor dem Kauf meiner aller ersten Uhr informieren. Bestellt habe ich die Emporio...
  • Erste Auswirkungen des Corona-Virus auf den Chinauhren-Kauf

    Erste Auswirkungen des Corona-Virus auf den Chinauhren-Kauf: Hallo Ihr Lieben, für den Fall, dass es an anderer Stelle schon einmal besprochen wurde, diesen Thread bitte einfach ignorieren oder...
  • Meine ersten Erfahrungen mit dem Kauf von Uhren aus China

    Meine ersten Erfahrungen mit dem Kauf von Uhren aus China: Hallo allerseits, seit ca. 2-3 Monaten interessierte ich mich für das Thema "Uhren" und habe bisher wissbegierig in diesem Forum mitgelesen. Zu...
  • Kauf der ersten Uhr, Christopher Ward & Mido - Erfahrungen?

    Kauf der ersten Uhr, Christopher Ward & Mido - Erfahrungen?: Moin zusammen, mein Vater hat es nun endlich geschafft mich mit dem Thema "Uhren" anzufixen und seitdem durchforste ich sämtliche Juweliere &...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Erste Armbanduhr kaufen

    Kaufberatung Erste Armbanduhr kaufen: Hallo an alle, ich bin ganz neu hier im Forum und möchte mich vor dem Kauf meiner aller ersten Uhr informieren. Bestellt habe ich die Emporio...
  • Erste Auswirkungen des Corona-Virus auf den Chinauhren-Kauf

    Erste Auswirkungen des Corona-Virus auf den Chinauhren-Kauf: Hallo Ihr Lieben, für den Fall, dass es an anderer Stelle schon einmal besprochen wurde, diesen Thread bitte einfach ignorieren oder...
  • Meine ersten Erfahrungen mit dem Kauf von Uhren aus China

    Meine ersten Erfahrungen mit dem Kauf von Uhren aus China: Hallo allerseits, seit ca. 2-3 Monaten interessierte ich mich für das Thema "Uhren" und habe bisher wissbegierig in diesem Forum mitgelesen. Zu...
  • Kauf der ersten Uhr, Christopher Ward & Mido - Erfahrungen?

    Kauf der ersten Uhr, Christopher Ward & Mido - Erfahrungen?: Moin zusammen, mein Vater hat es nun endlich geschafft mich mit dem Thema "Uhren" anzufixen und seitdem durchforste ich sämtliche Juweliere &...
  • Oben