Kauf aus Neuseeland

Diskutiere Kauf aus Neuseeland im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Morgen was ist zu beachten, wenn man eine Uhr mit Standort Neuseeland kaufen möchte? Zahlungsart wäre Überweisung über Stripe. was sind...
B

Bertl33

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2011
Beiträge
54
Guten Morgen

was ist zu beachten, wenn man eine Uhr mit Standort Neuseeland kaufen möchte? Zahlungsart wäre Überweisung über Stripe.

was sind bei so einem Kauf essentielle Dinge, die man beachten sollte?
danke
Bertl
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
502
Ort
Hamburg
You buy the seller. Kommt dir irgendwas komisch vor, Finger weg. Angebote, die zu gut sind um wahr zu sein, sind das meistens auch.
Von der angegebenen Zahlungsmethode habe ich noch nichts gehört.

Mach dir vorher Gedanken, wie man ggf. Garantie oder einen Gewährleistungsanspruch durchsetzt.
Zurück schicken ist maximal aufwendig.

Es ist halt verdammt weit weg. Buchstäblich am anderen Ende der Welt.

Dann wirst du Zoll und Einfuhrumsatzsteuer haben, diese je nach Carrier direkt an der Haustür oder am Zollamt bezahlen und dann hoffentlich eine Uhr in Empfang nehmen.

Und sollte der Fall aus Satz 4 eintreten musst du dich um Ausfuhr kümmern, dann wieder Zoll, damit die Uhr dann nicht nach der Reparatur wieder verzollt wird.
 
Heffernan

Heffernan

Dabei seit
16.06.2017
Beiträge
26
Ort
20Km vor CGN
Moin,

Versand wird bestimmt per Luftpost sein, das geht ja relativ schnell.
Einfuhr Versteuerung deutscher Zoll und ggf. Wartezeiten beim Zoll.
 
B

Bertl33

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2011
Beiträge
54
Der seller meint er könne das so schicken, dass kein Zoll anfällt?!
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
502
Ort
Hamburg
Das wäre DDP.
Auch machbar.
Zumindest klingt das, als hätte er das schon das eine oder andere mal gemacht.
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
502
Ort
Hamburg
Wieso?
Das nennt sich Incoterms, ist ein internationaler Standard für den Versand von Waren.
Nur wenn man etwas nicht kennt, heißt das noch lange nicht dass es nicht vertrauenswürdig ist.
Sachen aus der Schweiz lasse ich immer DDP schicken, so spar ich mir das Gerenne zum Zoll.
 
B

Bertl33

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2011
Beiträge
54
Und ja, es ist ein verlockendes Angebot.....
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
502
Ort
Hamburg
Wie bereits oben erwähnt, die Zahlungsmethode ist mir unbekannt. Wie es dabei mit Geld zurück im Schadensfall aussieht, kann ich nicht beantworten.
Ich würde auf reguläres Paypal mit Käuferschutz bestehen.
Kostet zwar mehr, aber du hast zumindest einen kleinen Aspekt mehr Sicherheit.
Ach, genau.
Den Carrier natürlich auch prüfen, wie es mit ausreichend Deckung im Schadensfall aussieht.
National, nur so als Beispiel, sind keine Uhren über 500€ versichert.
Auch nicht, wenn man die Zusatzversicherung bucht.

Klick mich.
Ins Ausland geht das, wie es von Neuseeland aussieht, weiß ich nicht.
 
Fledaron

Fledaron

Dabei seit
21.12.2018
Beiträge
1.128
Wieso?
Das nennt sich Incoterms, ist ein internationaler Standard für den Versand von Waren.
Nur wenn man etwas nicht kennt, heißt das noch lange nicht dass es nicht vertrauenswürdig ist.
Sachen aus der Schweiz lasse ich immer DDP schicken, so spar ich mir das Gerenne zum Zoll.
Siehe oben... Zoll und Einführung muss dann der Verkäufer Regeln. Kostet ja trotzdem
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
502
Ort
Hamburg
Genau. Nur dass die die nicht bei Einfuhr bezahlen musst, heißt nicht, dass die nicht trotzdem anfallen.
die wird dir der Verkäufer regulär in Rechnung stellen. Genauso wie die Versandkosten.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.536
Ist mir klar. Er hat aber geschrieben das kein Zoll anfällt laut Verkäufer...
Wenn dir das klar ist, dann verstehe ich deinen Post nicht. Es fällt kein Zoll an. Für den Käufer. Insofern ist die Aussage des Threadstarters bzw. des Verkäufers absolut richtig.

Der Käufer bezahlt einen „Bruttopreis“, in den der Verkäufer. möglicherweise bereits Versand, Steuern und Zoll eingerechnet hat. Der Vorteil liegt darin, dass exakt dies die finalen Kosten für den Käufer sind.
 
B

Bertl33

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2011
Beiträge
54
Ich hab abgesagt. Ist mir zu weit weg, zu unsicher und zu viele Spesen...
 
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
984
Ort
SH
Der seller meint er könne das so schicken, dass kein Zoll anfällt?!
Dass er damit meint, er würde DDP verschicken - Bitte! Wer glaubt das denn? Ich denke eher, dass er den Warenwert so niedrig deklarieren wird, dass er unter die Grenze fällt oder irgendeinen anderen Schmu machen (kostenloses Warenmuster oder so). Außerdem sind die Zollgebühren Peanuts. Was ins Geld geht, ist die Steuer in Höhe von aktuell 16 %.
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
502
Ort
Hamburg
So, damit wären wir dann wieder beim Zollbetrug. Und dann macht die Moderation schneller zu als du Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen oder Antisubventionsmaßnahme sagen kannst.

Und auch, wenn er es darunter deklariert, wird das Teil zollseitig geöffnet, weil Verdacht auf Unterdeklarierung besteht, hat der Empfänger den den Salat.
Summa summarum, das sind Ideen für Vollpfosten.
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.318
Mein Gott, hier geht es nicht um Zollbetrug, sondern um einen Vertrag, den der Verkäufer erfüllen muss, nämlich bis zur Zustellung am Bestimmungsort alle Kosten und Gebühren zu übernehmen. Also in diesem Fall die Eifuhrumsatzsteuer und en Versand sowie die Euro 0,80 Stückzoll für Uhren.

Natürlich hat der Verkäufer nichts zu verschenken und knallt den fälligen Betrag auf seinen Preis vorher drauf, bzw. rechnet das mit ein. Ich weiß jetzt nicht, wie hoch die Mehrwertsteuer in Neuseeland ist, aber die spart ja der Verkäufer beim Auslandesversand bzw. bei der Ausfuhr.

Im Grunde ist es das Gleiche wie beim Ebay Global Shipping Programm, nur das dies eben nicht zurzeit 16% sondern circa 25 % kostet.

Viele Grüße

Andreas
 
B

Bertl33

Themenstarter
Dabei seit
29.05.2011
Beiträge
54
Ich habe such sondas Gefühl dass es Richtung Betrug gegangen wäre - darum weg die Finger von solchen Sachen!
 
Lancer

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
502
Ort
Hamburg
Wie gesagt, kann, muss nicht.
Wenn man länger international mit Uhren (auch privater) Natur handelt, kommt man um das Lesen der Incoterms eig. kaum herum.
DDP ist ein sehr gutes Werkzeug, dem Käufer Aufwand zu ersparen.
V.a. bei hochpreisigen Uhren bekommt man diesen Aufwand auch gut entlohnt, da sich gewisse Kaufklientel jeden zusätzl. Weg ersparen möchten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: -M-
Thema:

Kauf aus Neuseeland

Kauf aus Neuseeland - Ähnliche Themen

  • Magrette Uhr in Neuseeland kaufen?

    Magrette Uhr in Neuseeland kaufen?: Servus zusammen, nachdem ich mir im Spätsommer, nach zig Jahren ohne Uhr, eine Omega Speedmaster gegönnt habe, bin ich jetzt irgendwie auf den...
  • Kaufberatung Kauf Submariner 16800 oder 16610? Oder doch die 116610LN?

    Kaufberatung Kauf Submariner 16800 oder 16610? Oder doch die 116610LN?: Hallo, ich möchte mir endlich meinen Uhrentraum erfüllen. Nachdem ich dank meiner 16570 weiß, dass ich ich fünfstelligen Referenzen mag, möchte...
  • Der richtige Zeitpunkt zum Kauf bei Ali

    Der richtige Zeitpunkt zum Kauf bei Ali: Ich habe gemerkt, dass die Preise bei Ali extrem schwanken. Nun habe ich (wie bestimmt die meisten hier) viele Uhren und wir sind somit nicht...
  • Cartier Herrenuhr infos sollte sie morgen kaufen

    Cartier Herrenuhr infos sollte sie morgen kaufen: Hallo bitte es ist keine wertanfrage!! Ich möchte morgen eine uhr kaufen möchte wissen ob man sie reparieren kann und ob sie original ist bitte...
  • Ähnliche Themen
  • Magrette Uhr in Neuseeland kaufen?

    Magrette Uhr in Neuseeland kaufen?: Servus zusammen, nachdem ich mir im Spätsommer, nach zig Jahren ohne Uhr, eine Omega Speedmaster gegönnt habe, bin ich jetzt irgendwie auf den...
  • Kaufberatung Kauf Submariner 16800 oder 16610? Oder doch die 116610LN?

    Kaufberatung Kauf Submariner 16800 oder 16610? Oder doch die 116610LN?: Hallo, ich möchte mir endlich meinen Uhrentraum erfüllen. Nachdem ich dank meiner 16570 weiß, dass ich ich fünfstelligen Referenzen mag, möchte...
  • Der richtige Zeitpunkt zum Kauf bei Ali

    Der richtige Zeitpunkt zum Kauf bei Ali: Ich habe gemerkt, dass die Preise bei Ali extrem schwanken. Nun habe ich (wie bestimmt die meisten hier) viele Uhren und wir sind somit nicht...
  • Cartier Herrenuhr infos sollte sie morgen kaufen

    Cartier Herrenuhr infos sollte sie morgen kaufen: Hallo bitte es ist keine wertanfrage!! Ich möchte morgen eine uhr kaufen möchte wissen ob man sie reparieren kann und ob sie original ist bitte...
  • Oben